12 beste Handcremes 2021 im Test

Letztes Update: 17.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Handcreme im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Die beste Handcreme schützt die Haut und hält diese auch gesund. Da die Bedürfnisse jedoch in Bezug auf Hauttyp, Verträglichkeit und persönlicher Vorlieben teils stark voneinander abweichen, fällt die Entscheidung oft nicht leicht. Um ein Produkt zu finden, das zu Ihnen passt, sollten Sie stets die Aspekte Anwendung, Wirkung sowie die Inhaltsstoffe einzelner Handcremes berücksichtigen. Da ein solch umfassender Produktvergleich allerdings reichlich Zeit in Anspruch nimmt, haben wir bereits im Vorfeld für Sie recherchiert und die 12 besten Handcremes 2021 für Sie ausfindig gemacht. Mit Hilfe unseres Testberichts können Sie sich bereits binnen weniger Minuten einen umfassenden Überblick verschaffen. Wir können vor allem die Handcreme von Lindesa empfehlen, welche Bienenwachs enthält und Ihrer Haut somit an einzigartiger Geschmeidigkeit verleiht.. Eine gute Alternative für sehr trockene, beanspruchte oder rissige Hände ist die Handcreme 8002110383709 von Neutrogena.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Handcremes

 

Das weitreichende Angebot am Markt macht es nicht einfach, die passende Handcreme zu finden. Während Ihnen ein einfacher Preisvergleich dabei helfen kann, die Produktauswahl hinsichtlich Kaufpreis einzugrenzen, bleiben qualitative Aspekte unberücksichtigt. Gemäß unserer Empfehlung bietet es sich an, zunächst die eigenen Kriterien zu definieren und anschließend im Vergleich mehrere Produkte gegenüberzustellen. Darüber hinaus gelten weitere Aspekte als wichtige Entscheidungsgrundlage. Welche das sind, erfahren Sie in der nachfolgenden Kaufberatung:

 

Anwendung und Wirkung

Um die richtige Handcreme zu finden, ist es wichtig, dass Sie wissen, welchen Hauttypen Sie haben. Während manche Menschen sehr trockene Haut haben, die schuppig ist, haben andere Menschen normale Haut, bei der keine trockenen Stellen zu sehen sind. Vor allem, wenn Sie trockene Haut haben, sollte die Handcreme eine feuchtigkeitsspendende Wirkung haben. Da es hier sein kann, dass die Haut empfindlich ist, sollten Sie nicht das erst beste Modell mit gutem Geruch wählen, da dieses Allergien auslösen kann. Hier empfehlen sich Produkte mit Urea. Die Wirkung der Handcreme sollte in jedem Fall feuchtigkeitsspendend sein und an den Inhaltsstoffen, je nach Hauttyp variieren.

Da Handcreme vor allem im Alltag häufig zum Einsatz kommt, ist es sehr wichtig, dass diese problemlos genutzt werden kann. So sollte die jeweilige Handcreme leicht zu verteilen sein. Auch wichtig ist, dass die Handcreme ergiebig ist und Sie nicht jede Woche eine neue Creme kaufen müssen. Damit Sie in Ihrer Tätigkeit nicht behindert werden, sollte die Handcreme schnell einziehen und keine fettenden Rückstände hinterlasse. Dies ist leider nicht bei allen Modellen gegeben. So sind vor allem intensiv pflegende Cremes meist sehr fetthaltig und benötigen daher mehr Zeit zum Einziehen. Diese Variante eignet sich vor allem für vor dem Zubettgehen.

 

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe der Handcreme sollten Sie in jedem Fall beachten. Haben Sie empfindliche Haut, wissen Sie, worauf Sie beim Kauf von Pflegeprodukten achten sollten. Bei Handcreme ist dies gleich. So sind vor allem Produkte mit Parfüm problematisch, wenn Sie sehr schnell allergisch auf Duftstoffe reagieren. Chemische Inhaltsstoffe können schnell Allergien auslösen, wenn die Haut diese nicht verträgt. Hier bieten sich Natur-kosmetische Produkte an, die ausschließlich aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt sind. Dies hat zwar den Nachteil, dass die Handcreme dann nicht sehr lange haltbar, dafür aber deutlich hautfreundlicher und verträglicher ist.

Möchten Sie eine Handcreme, die Feuchtigkeit spendet, sollten in der Handcreme Inhaltsstoffe, wie Jojobaöl, Aloe Vera, Urea, Sheabutter, Sanddorn oder Mandelöl vorhanden sein. Wichtig ist, dass die Haut die Inhaltsstoffe aufnehmen kann und nicht nur kurzzeitig annimmt.

Möchten Sie ein wirklich gut verträgliches Modell kaufen, können Sie darauf achten, dass die jeweilige Handcreme dermatologisch geprüft und bestätigt ist. Bei der Auswahl spielen natürlich Ihre Ansprüche eine große Rolle. Möchten Sie die Handcreme haben, weil Ihre Haut sehr trocken ist, steht die Feuchtigkeitsspende im Vordergrund. Möchten Sie die Handcreme wiederum, um Ihren Händen einen frischen Duft zu verleihen, können Sie hier aus einer Vielzahl von Duftrichtungen auswählen.

Wir empfehlen, dass Sie eine Handcreme auswählen, die ohne Mineralöl hergestellt ist. Mineralöl ist zwar eine gute Basis für Handcreme, da dieses sehr lange haltbar ist, beinhaltet selbst jedoch keine Nährstoffe. Daher eignen sich natürliche Öle besser als Basis. Leider sind heutzutage immer wieder Mineralöl, Parabene oder Silikone in Handcreme zu finden, da diese die Haut zunächst geschmeidig machen und in der Anschaffung günstig sind, jedoch haben diese umstrittene Nebenwirkungen.

Naturkosmetik Handcreme – Ja oder Nein?

Naturkosmetik ist immer beliebter. Dies natürlich nicht ohne Grund. Die Produkte sind meist besser verträglich und aus unschädlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Einige Hersteller verwenden Inhaltsstoffe, die aus biologischem Anbau stammen. Welche Vor- und Nachteile Naturkosmetik Handcreme hat, möchten wir Ihnen jetzt zeigen.

Vorteile von Handcreme aus natürlichen Stoffen: Die Handcreme ist ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, welche das Risiko von Unverträglichkeiten und Allergien sehr verringern. Zudem erfolgt die Herstellung hier umweltschonend. Dies ist bei Handcreme, die mit chemisch hergestellten Inhaltsstoffen hergestellt wird, nicht der Fall.

 Nachteile von Handcreme aus natürlichen Inhaltsstoffen: Der größte Nachteil bei Naturkosmetik Handcreme ist, dass diese meist nicht lange haltbar sind, da hier keine Konservierungsstoffe verwendet werden. Zudem spenden natürliche Handcremes keine langanhaltende Feuchtigkeit. Je nach Hersteller trocknen die Hände bereits kurze Zeit nach der Anwendung wieder aus.

Wir können Handcreme aus natürlichen Inhaltsstoffen dann empfehlen, wenn Sie empfindliche Haut haben und schnell allergisch auf chemische Produkte reagieren. Haben Sie jedoch sehr trockene, rissige Hände, sind Produkte von Herstellern, die hierauf spezialisiert sind deutlich empfehlenswerter.

 

 12 beste Handcremes 2021 im Test

 

Ausgehend von den bereits genannten Kaufkriterien haben wir für Sie im Test die 12 besten Handcremes 2021 ausfindig gemacht. Möchten Sie eine Handcreme kaufen, kann Ihnen unsere Erfahrung mit der besten Handcreme diese Kaufentscheidung womöglich erleichtern. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die günstige beste Handcreme oder ein Produkt aus dem gehobenen Preissegment bevorzugen, in unserem Testbericht sind Produkte aus nahezu allen Preisklassen vertreten.

 

1. Lindesa Handcreme 5 x 50 ml für Mischhaut

 

Unser Testsieger ist die Lindesa Handcreme, welche ideal für Mischhaut geeignet ist. Die Handcreme enthält Bienenwachs und ist somit sehr pflegend für die Haut und gut verträglich. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Handcreme, welche Feuchtigkeit spendet und für normale Haut bis Mischhaut geeignet ist. Sie erhalten hier 5 mal 50 ml der Handcreme und können diese somit gut in der Handtasche transportieren.

Die Handcreme zieht schnell ein und hinterlässt nur einen sehr leichten Fettfilm, der aber nicht weiter störend ist. Durch die Anwendung der Handcreme wird die Haut elastischer und weniger anfällig für Trockenheit. Auf gereizte, empfindliche Hautstellen an der Hand wirkt die Handcreme normalisierend. In der Anschaffung ist die Handcreme wirklich zu einem fairen Preis erhältlich. Die Handcreme duftet angenehm nach Bienenwachs.

Nachteilig ist hier nur, dass sich diese Handcreme nicht eignet, wenn Sie sehr trockene Haut haben. Zwar spendet die Handcreme von Lindesa Feuchtigkeit, diese ist jedoch nicht ausreichend, um sehr trockene Haut zu regenerieren.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung ist die Handcreme sehr günstig und wird zudem im Vorratspack geliefert.

Menge:

Sie erhalten hier 5 mal 50 ml im Vorratspack. So können Sie immer eine Tube in der Handtasche haben und diese bei Bedarf austauschen.

Verträglichkeit:

Durch die Zusammensetzung ist die Handcreme sehr verträglich.

Pflege:

Bienenwachs ist ein großer Bestandteil der Handcreme und macht die Hände elastischer und geschmeidiger.

Duft:

Die Handcreme riecht sehr angenehm nach Bienenwachs.

Wirkung:

Trockene und gereizte Handstellen werden durch die feuchtigkeitsspendende Handcreme normalisiert und gepflegt.

Nachteile:
Trockene Haut:

Für trockene Haut eignet sich die Handcreme leider nicht, da die Feuchtigkeit, die diese spendet, nicht ausreichend ist.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Neutrogena 8002110383709 50 ml für trockene Haut

 

Die Neutrogena Handcreme hat es auf den zweiten Platz geschafft. Dieses Modell eignet sich vor allem für Sie, wenn Sie trockene Haut haben. Egal, ob rissige oder trockene Haut, die Creme beinhaltet Glycerin und kann diese reparieren und nachhaltig pflegen. Besonders praktisch ist, dass es sich hierbei um ein sehr ergiebiges Konzentrat handelt und Sie Ihre Hände bis zu 200 Mal mit der Handcreme behandeln können.

Die praktische 50 ml Tube lässt sich ohne Probleme in der Handtasche transportieren und ist für unterwegs geeignet. Zusammen mit Dermatologen hat Neutrogena diese Handcreme entwickelt, um Menschen mit stark beanspruchten Händen zu helfen. In dieser Handcreme ist kein Parfüm enthalten, wodurch diese sehr gut verträglich ist.

Nachteilig ist, dass die Handcreme in der Anschaffung recht kostspielig ist. Da die Handcreme sehr fetthaltig ist, ist es empfehlenswert auf ein anderes Modell zurückzugreifen, wenn Sie normale Haut haben.

Vorteile:
Konzentrat:

Bei dieser Neutrogena Handcreme handelt es sich um ein Konzentrat, welches sehr ergiebig ist.

Menge:

Sie können die 50 ml Tube ideal in der Handtasche transportieren. Diese Menge reicht für bis zu 200 Anwendungen aus.

Glycerin:

In der Handcreme ist Glycerin erhalten, wodurch diese ideal für trockene und rissige Haut geeignet ist, die Fett und Feuchtigkeit aufnehmen muss.

Parfümfrei:

In der Handcreme ist kein Parfüm enthalten. Somit eignet sich das Produkt auch für sehr empfindliche Haut gut.

Dermatologen:

Zusammen mit Dermatologen hat Neutrogena diese Handcreme entwickelt, um beanspruchte Hände zu pflegen.

Nachteile:
Preis:

Der Anschaffungspreis dieser Handcreme ist deutlich höher als bei anderen Modellen.

Fetthaltig:

Da die Handcreme speziell für trockene Hände entwickelt wurde, ist diese sehr fetthaltig und somit für normale Haut ungeeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Florena Handcreme 87517 100 ml für trockene Haut

 

Drittplatziert ist die Florena Handcreme. Dieses Modell wird in einer praktischen 100 ml Tube geliefert und eignet sich für trockene Hände. Die Handcreme ist in drei verschiedenen Duftrichtungen verfügbar, aus denen Sie die passende auswählen können. Einige der Inhaltsstoffe sind aus biologisch kontrolliertem Anbau und pflegen die Hände zuverlässig. Vor allem das Modell mit Traubenkernöl ist ideal für reifere Haut, die ständig trocken ist geeignet.

Erwähnenswert ist, dass die Handcreme vegan ist und bei der Herstellung weder Silikone, noch Mineralöl oder künstliche Farbstoffe verwendet wurden. Somit ist die Handcreme nicht nur umweltschonend hergestellt, sondern auch sehr gut verträglich. Uns hat vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis überrascht. Die Handcreme ist sehr günstig erhältlich, pflegt trockene Haut jedoch zuverlässig.

Nachteilig ist hierbei, dass die Handcreme nicht sehr schnell einzieht. Daher sollten Sie bei der Anwendung etwas Zeit einplanen, bevor Sie die Arbeiten fortsetzen. Zudem ist die Florena Handcreme nicht besonders ergiebig und es wird eine große Menge Creme benötigt, um die Hände einzucremen.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung ist diese Handcreme wirklich unverhältnismäßig günstig und qualitativ trotzdem sehr hochwertig.

Auswahl:

Sie haben die Auswahl zwischen drei Sorten, welche jeweils unterschiedlich riechen und für verschiedene Hauttypen geeignet sind.

Inhaltsstoffe:

In der Handcreme werden unter anderem Inhaltsstoffe aus biologisch kontrolliertem Anbau verwendet. Zudem wird auf Mineralöl verzichtet.

Umweltschonend:

Die Herstellung der Handcreme erfolgt weitestgehend umweltschonend.

Duft:

Die Handcreme riecht sehr angenehm.

Nachteile:
Ergiebig:

Leider ist die Florena Handcreme nicht sehr ergiebig. Um die Hände einzucremen, benötigen Sie eine große Menge der Creme.

Einziehen:

Die Handcreme benötigt einige Minuten, um einzuziehen. Planen Sie daher etwas Zeit ein.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Weleda Sanddorn Express Handcreme 10 – 50 ml für normale Haut

 

Auf Platz vier hat es die Weleda Handcreme mit Sanddorn geschafft. Dieses Modell ist in zwei Größen mit unterschiedlichen Verpackungsmengen erhältlich. So können Sie die Handcreme sowohl zu Hause, als auch unterwegs nutzen. Besonders erwähnenswert bei dieser Handcreme ist, dass diese sehr schnell einzieht. Haben Sie normale Haut, die Sie gelegentlich zwischendurch pflegen möchten, eignet sich dieses Modell perfekt.

Durch das, in der Handcreme enthaltene Sanddorn Öl wird die Haut ideal mit Vitamin E versorgt und vor Feuchtigkeitsverlust geschützt. Auch gut ist, dass die Handcreme von Weleda frei von künstlichen Duft- und Farbstoffen, Mineralöl und künstlichen Konservierungsstoffen ist. In der Anschaffung ist die Weleda Handcreme recht preiswert.

Nachteilig ist, dass die Handcreme aufgrund der fehlenden Konservierungsstoffe nicht sehr lange haltbar ist, was jedoch durch die kleinen Mengen kein Problem darstellen sollte. Für sehr trockene Haut eignet sich die Handcreme leider nicht. Zwar ist diese feuchtigkeitsspendend, kann rissige Haut jedoch nicht reparieren.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung ist die Handcreme von Weleda preiswert. Vor allem im Vorratspack können Sie hier einiges sparen.

Auswahl:

Sie haben verschiedene Verpackungsgrößen und Mengen zur Auswahl, sodass Sie auch unterwegs immer eine Handcreme greifbar haben.

Inhaltsstoffe:

Weleda verzichtet bei der Herstellung dieser Handcreme auf den Einsatz von Mineralöl, künstlichen Duft-, Konservierungs- und Farbstoffen.

Schutz:

Das Sanddorn Öl versorgt Ihre Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern schütz diese auch vor dem Verlust. Vor allem am Nagelbett ist diese Handcreme sehr effektiv.

Nachteile:
Haltbarkeit:

Durch den Verzicht auf Konservierungsstoffe ist die Handcreme leider nicht sehr lange haltbar. Bestellen Sie jedoch die 10 ml Tube, stell dies kein Problem dar.

Hauttypen:

Für trockene Haut ist diese Handcreme nicht ausreichend. Zwar spendet diese Feuchtigkeit, eignet sich jedoch nicht, um rissige Haut zu reparieren.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Rituals Handbalsam 1105146 70 ml für trockene Haut

 

Rituals hat mit dieser Handcreme den fünften Platz belegt. Dieses Modell eignet sich für trockene Haut und kann helfen, die natürliche Fettschicht zu verbessern und die Haut somit nachhaltig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Trotz den hohen Anteils an Glycerin zieht die Handcreme schnell und vollständig ein, wodurch diese gut zwischendurch verwendet werden kann.

Die Handcreme riecht sehr angenehm blumig und wird in einer 70 ml Tube geliefert. Praktisch ist, dass die Rituals Handcreme sehr reichhaltig und ergiebig ist. So benötigen Sie nur eine wirklich kleine Menge, um Ihre Hände einzucremen. Zwar ist die Handcreme für trockene Haut ausgelegt, kann jedoch auch bei normaler Haut genutzt werden, um die Hände zu pflegen.

Nachteilig bei dieser Handcreme ist zum einen, dass der Anschaffungspreis sehr hoch ist, was jedoch durch die ausgezeichnete Qualität gerechtfertigt wird. Zum anderen ist die Creme nicht frei von Parfüm und kann, wenn Sie empfindliche Haut haben, Allergien oder Reizungen auslösen.

Vorteile:
Duft:

Die Handcreme von Rituals riecht sehr angenehm blumig.

Glycerin:

Ein großer Bestandteil dieser Handcreme ist Glycerin, welches vor allem bei sehr trockener Haut Wunder bewirkt. Die Fettschicht der Haut wird geschützt und wieder aufgebaut, wodurch die Haut nachhaltig feuchter ist.

Anwendung:

Sie können sie Handcreme sowohl bei trockener, als auch normaler Haut verwenden, da diese sehr schnell einzieht und sich somit für zwischendurch gut eignet.

Ergiebig:

Die Handcreme ist sehr ergiebig. Sie benötigen, um Ihre Hände einzucremen, nur eine sehr geringe Menge der Handcreme.

Nachteile:
Preis:

In der Anschaffung ist die Handcreme sehr kostspielig, was jedoch durch die Qualität gerechtfertigt wird.

Parfüm:

Bei der Herstellung der Handcreme wird Parfüm verwendet, wodurch diese Allergien oder Hautreizungen auslösen kann, wenn Sie empfindliche Haut haben.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. L’Occitane I0094680 30 ml alle Hauttypen

 

Sechst platziert ist die L’Occitane Handcreme, welche praktischerweise für alle Hauttypen geeignet ist. In dieser Handcreme ist Glycerin enthalten, wodurch diese auch bei trockenen Händen Wirkung erzielt. Die natürliche Fettschicht der Haut kann so mit Fett und Feuchtigkeit versorgt und gestärkt werden, was sich langfristig auf die Geschmeidigkeit der Hände auswirkt. Dieses Modell duftet angenehm nach Rosen und wird in einer praktischen 30 ml Tube geliefert, welche sich ideal für die Handtasche eignet.

Die Handcreme von L’Occitane zieht schnell ein und kann problemlos zwischendurch genutzt werden. Aufgrund der Konservierungsstoffe ist die Handcreme recht lange haltbar. Zudem ist das Modell in der Anwendung sehr ergiebig. Sie benötigen nur wenig Creme, um die gesamten Hände gründlich einzucremen.

Nachteilig ist, dass in der Handcreme sehr viele künstliche Inhaltsstoffe enthalten sind, wodurch diese nicht ideal für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet ist, da es zu Allergien und Reizungen kommen kann. Zudem ist die Handcreme in der Anschaffung sehr kostspielig.

Vorteile:
Glycerin:

Die Handcreme von L’Occitane enthält einen hohen Anteil an Glycerin, welches sich positiv auf die natürlich Fettschicht auswirkt und zudem die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Hauttypen:

Diese Handcreme ist für alle Hauttypen, egal ob trocken, normal oder Mischhaut, geeignet.

Duft:

Angenehm ist, dass die  Handcreme dezent nach Rose riecht.

Anwendung:

Sie benötigen nur eine kleine Menge der Handcreme, um Ihre Hände vollständig einzucremen. Zudem zieht die Creme sehr schnell ein und eignet sich für zwischendurch.

Nachteile:
Preis:

In der Anschaffung ist die Handcreme sehr kostspielig.

Allergien:

Durch den Einsatz von künstlichen Inhaltsstoffen kann die Handcreme, wenn Sie empfindliche Haut haben, Allergien und Reizungen auslösen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

7. Linola Handcreme LINOHC 75 ml für trockene und rissige Haut

 

Auf dem siebten Platz ist die Linola Handcreme, welche ideal für sehr trockene und rissige Hände geeignet ist. In dieser Handcreme ist Glycerin enthalten, welches die Feuchtigkeit der Haut erhöht. Zudem sind hier Lipide enthalten, welchen die Spannung der Haut etwas mindern. Bei der Handcreme von Linola handelt es sich um ein medizinisches Produkt, welches die Gesundheit der Haut fordert.

Die Handcreme ist eine sanfte, aber sehr effektive Pflege, wenn Ihre Hände rissig und stark beansprucht sind. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Haut nachhaltig repariert werden. Die Linola Handcreme ist ergiebig. Sie benötigen nur sehr wenig Creme, um die gesamten Hände einzucremen.

Nachteilig ist neben dem hohen Anschaffungspreis, dass die Handcreme lange Zeit braucht, um einzuziehen. Im Idealfall verwenden Sie diese abends. Für normale Haut eignet sich die Handcreme von Linola nicht, da diese zu fetthaltig ist. Hier sollten Sie auf ein anderes Produkt zurückgreifen.

Vorteile:
Glycerin:

Die Handcreme von Linola beinhaltet Lipide und Glycerin, welche sich positiv auf die Haut auswirken. Feuchtigkeit wird gespendet und die natürliche Fettschicht der Haut repariert.

Medizinisch:

Bei dieser Handcreme handelt es sich um ein medizinisches Produkt, welches besonders verträglich ist.

Reparierend:

Die Inhaltsstoffe der Handcreme reparieren die Haut nachhaltig und spenden dieser ausreichend Feuchtigkeit und Pflege.

Anwendung:

Um die gesamten Hände einzucremen, benötigen Sie nur sehr wenig Creme.

Nachteile:
Einziehen:

Leider dauert es lange, bis die Handcreme von Linola vollständig eingezogen ist. Hier bietet sich eine Anwendung am Abend an.

Hauttypen:

Für normale Haut eignet sich die Handcreme aufgrund des hohen Fettanteils leider nicht.

Preis:

In der Anschaffung ist dieses Modell recht kostspielig.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

8. Eucerin Repairing Handcreme 4005808706716 2 x 75 ml alle Hauttypen

 

Acht platziert ist die Eucerin Handcreme, welche sich für alle Hauttypen eignet. Sie erhalten hier einen Vorratspack mit 2 Handcremes à 75 ml. Besonders pflegend und feuchtigkeitsspendend ist diese Creme, da hier Urea enthalten ist. Vor allem, wenn Sie trockene Hände haben, können Sie von dieser Handcreme profitieren. Dieses Produkt spendet Ihrer Haut bis zu 48 Stunden Feuchtigkeit. Besonders praktisch ist, dass die Creme ergiebig ist und diese somit lange ausreicht.

In der Anschaffung ist die Urea Handcreme im Mittelfeld. Da diese jedoch sehr effektiv und pflegend ist, lohnt sich der Anschaffungspreis in jedem Fall. Da hier kein Parfüm verwendet wurde, ist die Handcreme von Eucerin sehr gut verträglich und kann auch genutzt werden, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben.

Nachteilig ist, dass die Handcreme lange braucht, um einzuziehen, wodurch diese im Alltag eher unbrauchbar ist. Zudem riecht die Handcreme nicht sehr angenehm. Legen Sie jedoch großen Wert auf geschmeidige Haut, ist dies nebensächlich.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung liegt dieses Produkt im Mittelfeld. Da es sich hier jedoch um eine sehr ergiebige Creme handelt, lohnt sich dieser Preis.

Anwendung:

Sie benötigen nur eine kleine Menge Handcreme, um Ihre Hände vollständig einzucremen. Dieses Modell eignet sich für alle Hauttypen.

Urea:

In der Handcreme ist Urea enthalten, welches sich sehr positiv auf die Feuchtigkeit der Haut auswirkt.

Menge:

Sie erhalten 2 Tuben mit jeweils  75 ml Handcreme.

Nachteile:
Einziehen:

Die Handcreme von Eucerin benötigt leider sehr lange Zeit, um einzuziehen. Somit bietet sich die Anwendung am Abend an.

Geruch:

Die Handcreme riecht leider nicht sehr angenehm.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

9. Clarins 380810-592108 100 ml alle Hauttypen

 

Auf dem neunten Platz ist die Clarins Handcreme, welche für alle Hauttypen geeignet ist. Dieses Modell eignet sich nicht nur zur Pflege der Haut, sondern verringert Altersflecken und stärkt Ihre Nägel. In der Handcreme ist Glycerol enthalten, welches den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auffüllt und aufrechterhält. Praktisch ist, dass Sie hier eine Tube mit 100 ml Inhalt erhalten. Diese reicht lange Zeit aus.

Egal, ob Sie trockene oder normale Haut haben, dieses Modell ist in jedem Fall geeignet.  Angenehm ist, dass die Creme nicht fettet und Sie diese somit im Alltag bei Bedarf zwischendurch nutzen können. Da diese nicht lange braucht, um einzuziehen, können Sie die Handcreme nach beanspruchenden Tätigkeiten nutzen.

Nachteilig ist, dass die Handcreme von Clarins sehr teuer in der Anschaffung ist. Zudem ist die Handcreme nicht sehr ergiebig, wodurch Sie eine große Menge benötigen, um die gesamten Hände und Nägel einzucremen. Da hier viele künstliche Inhaltsstoffe, wie Alkohol enthalten sind, kann die Handcreme bei empfindlicher Haut Reizungen auslösen.

Vorteile:
Hauttypen:

Die Clarins Handcreme eignet sich für alle Hauttypen gut und pflegt zuverlässig.

Einziehen:

Die Handcreme zieht schnell ein und fettet nicht. Somit eignet diese sich perfekt für den Alltag.

Nägel:

Sowohl Haut, als auch Nägel werden durch die Anwendung gestärkt. Zudem werden Altersflecken gemindert und vorgebeugt.

Feuchtigkeitsgehalt:

Die Handcreme beinhaltet Glycerol, welches dafür sorgt, dass der Feuchtigkeitsgehalt der Haut aufgefüllt und aufrechterhalten wird.

Nachteile:
Preis:

In der Anschaffung ist die Handcreme sehr teuer.

Ergiebig:

Leider ist die Clarins Handcreme nicht sonderlich ergiebig, wodurch Sie eine große Menge Creme benötigen, um die Hände und Nägel einzucremen.

Inhaltsstoffe:

Die Inhaltsstoffe der Handcreme sind überwiegend künstlich, wodurch es bei empfindlicher Haut zu Reizungen kommen kann.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

10. Eubos Handcreme 4401380 75 ml für trockene Haut

 

Auf den zehnten Platz hat es die Eubos Handcreme geschafft, welche ebenfalls mit Urea ist und somit auch für trockene Haut geeignet ist. Die Handcreme ist frei von Parfüm und somit für sehr empfindliche Haut geeignet. Das, in der Creme enthaltene Urea kann Feuchtigkeit binden und somit von der Haut besonders gut angenommen werden. Zudem erhält Ihre Haut durch die Nutzung der Handcreme wichtige Vitamine.

Stark beanspruchte Hände können zwischendurch mit dieser Handcreme gepflegt werden. Sie können eine kleine Menge der Creme bei Bedarf auf die Hände auftragen. Praktisch ist, dass die Haut dauerhaft verbessert wird, wenn Sie die Handcreme regelmäßig anwenden. Sie erhalten hier 75 ml der ergiebigen Handcreme, welche lange haltbar ist. Sie können wählen, ob Sie Handcreme oder Fußcreme bestellen möchten.

Nachteilig ist, dass die Eubos Handcreme in der Anschaffung recht teuer ist. Zudem zieht die Handcreme nicht sehr schnell ein, wenn die Haut nicht extrem trocken ist. Für normale Haut eignet sich die Eubos Handcreme aufgrund des hohen Fettanteils nicht. Hier sollten Sie auf ein anderes Produkt zurückgreifen.

Vorteile:
Auswahl:

Sie haben sowohl Handcreme, als auch Fußcreme zur Auswahl.

Urea:

Urea, welches zu 5 Prozent in der Handcreme enthalten ist, kann die Feuchtigkeit binden und von der Haut besonders gut aufgenommen werden.

Parfüm:

Bei der Herstellung der Eubos Handcreme wird kein Parfüm verwendet, wodurch diese besonders verträglich ist.

Hautbild:

Das Hautbild wird bei regelmäßiger Anwendung der Handcreme deutlich verbessert.

Nachteile:
Preis:

In der Anschaffung ist diese Handcreme leider etwas kostspieliger.

Einziehen:

Die Handcreme benötigt, sofern die Hände nicht extrem trocken sind, lange Zeit, um komplett einzuziehen.

Fettanteil:

Durch den hohen Fettanteil eignet sich die Handcreme nicht für normale Haut.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

11. Nivea Handcreme 84697-01000-38 75 ml für trockene Haut

 

Natürlich darf auch eine Nivea Handcreme unter den besten 12 Produkten nicht fehlen. Diese Handcreme hat es auf den 11. Platz geschafft und eignet sich ideal für trockene Hände. Bei der Herstellung wird völlig auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet, wodurch diese Handcreme vegan ist. In der Handcreme sind Shea Butter und Mandelöl enthalten, welche trockener Haut eine intensive Pflege bieten, die nachhaltig wirkt.

Sie können nach Anwendung der Creme von 24 Stunden Feuchtigkeit profitieren. Die Handcreme von Nivea zieht sehr schnell ein und riecht angenehm. Für zwischendurch eignet sich das Produkt somit ideal. In der Anschaffung ist die Nivea Handcreme sehr günstig. Sie erhalten hier 75 ml, welche Sie praktisch in der Handtasche transportieren können.

Nachteilig ist, dass die Handcreme nicht sehr ergiebig ist und Sie daher eine große Menge Creme benötigen, um die Hände einzucremen. Ebenfalls nachteilig ist, dass diese Handcreme einen leichten Fettfilm auf der Haut zurücklässt, welcher im Alltag unter Umständen störend sein kann.

Vorteile:
Preis:

Die Anschaffung der Nivea Handcreme ist sehr günstig möglich.

Feuchtigkeit:

Durch Shea Butter und Mandelöl versorgt die Handcreme trockene Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, welche bis zu 24 Stunden spürbar ist.

Vegan:

Die Handcreme wird ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt und ist somit vegan.

Einziehen:

Praktisch ist, dass diese Handcreme nach der Anwendung sehr schnell einzieht.

Nachteile:
Ergiebig:

Leider ist die Handcreme nicht sehr ergiebig. Dies heißt, dass Sie eine große Menge Creme brauchen, um die Hände vollständig einzucremen.

Fettfilm:

Vor allem bei normaler Haut kann diese Handcreme einen leichten Fettfilm zurücklassen, welcher im Alltag störend sein kann.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

12. Umido Handcreme 4055232072017 5 x 45 ml alle Hauttypen

 

Auf den letzten Platz hat es das Umido Handcreme Set geschafft. Hier erhalten Sie 5 verschiedene Handcremes in unterschiedlichen Duftrichtungen. Alle Tuben enthalten 45 ml Creme. Durch die reichhaltigen Inhaltsstoffe eignen sich diese Handcremes für alle Hauttypen. Da die Handcreme schnell einzieht, ist diese ideal für den Alltag geeignet. In der Anschaffung ist das Modell sehr günstig.

Nutzen Sie die Umido Handcreme regelmäßig, wird die Haut gestrafft und geschmeidiger. Durch die praktische Größe passt dieses Produkt in jede Handtasche.

Nachteilig ist, dass in der Handcreme Parfüm enthalten ist, wodurch diese für sehr empfindliche Haut ungeeignet ist, da Reizungen entstehen können. Zudem ist die Umido Handcreme nicht sehr ergiebig, wodurch Sie sehr viel Creme benötigen, um die Hände einzucremen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Handcreme zwar angenehm riecht, durch die 5 verschiedenen Sorten nicht für jede Nase geeignet ist.

Vorteile:
Preis:

In der Anschaffung ist das Umido Handcreme Set sehr günstig.

Set:

Sie erhalten hier zu einem fairen Preis 5 mal 45 ml Handcreme in verschiedenen Duftrichtungen.

Feuchtigkeit:

Die Handcreme spendet Feuchtigkeit und ist sowohl für trockene, als auch normale Haut gut geeignet.

Nachteile:
Geruch:

Dadurch, dass hier 5 verschiedene Handcremes mit unterschiedlichen Duftrichtungen geliefert werden, eignen diese sich nicht für empfindliche Nasen.

Parfüm:

Da in der Handcreme Parfüm enthalten ist, sollten Sie, wenn Sie sensible Haut haben, auf ein anderes Modell zurückgreifen, um Reizungen zu vermeiden.

Ergiebig:

Die Handcreme von Umido ist nicht sehr ergiebig. Sie müssen hier viel Creme verwenden, um die gesamten Hände einzucremen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Was ist Urea in Handcreme?

Urea ist ein Inhaltsstoff, der dem natürlichen Stoff, der vom Körper erzeugt wird, sehr nahekommt. Urea liefert Feuchtigkeit und hilft der Haut dabei, diese aufzunehmen. Risse und trockene Stellen der Haut haben so die Chance wieder abzuheilen. Handcreme mit Urea gibt es in verschiedenen Konzentrationen. Haben Sie sehr trockene Hände, sollte der Anteil an Urea dementsprechend hoch sein, damit Sie schnell nicht mehr darunter leiden und Ihre Haut weich und geschmeidig wird.

Frage 2: Welche Handcreme ist bei Neurodermitis geeignet?

Bei Neurodermitis ist eine ärztliche Behandlung ratsam, um den Juckreiz in den Griff zu bekommen. Da die Haut hier meist sehr trocken ist, kann eine rückfettende Handcreme eine gute Unterstützung sein. Zudem sollte die Creme antibakteriell wirken und somit die verletzte Haut beruhigen und ausreichend pflegen

 

Frage 3: Welche Handcreme ist bei rissigen Händen geeignet?

Leiden Sie unter rissigen Händen, sind diese vermutlich auch sehr trocken. In diesem Fall kann Handcreme mit einem hohen Urea oder Glycerin Anteil helfen. Auf Naturkosmetik sollten Sie in diesem Fall verzichten, weil die Feuchtigkeit nicht lang anhaltend ist. Wichtig ist, dass die Haut durch die Handcreme mit Feuchtigkeit versorgt wird und so besser abheilen kann. Durch Urea oder Glycerin wird die Hautschicht gestärkt und kann nach einer Weile besser gegen Kälte ankämpfen, ohne dabei rissig zu werden.

 

Frage 4: Welche Handcreme ist bei sehr trockenen Händen geeignet?

Leiden Sie an sehr trockenen Händen, sollten Sie auf eine Handcreme zurückgreifen, deren Lipidanteil sehr hoch ist. Durch den hohen Anteil an Fetten kann die Haut viel Feuchtigkeit aufnehmen und bildet eine Art Schutzfilm. Jedoch sollten Sie hier darauf achten, dass diese Handcremes meist einen Fettfilm auf der Haut zurücklassen, was im Alltag störend sein kann.

 

Frage 5: Welche Handcreme ist im Winter geeignet?

Im Winter trocknen die Hände schnell aus und werden rissig. Haben Sie normale Haut, können Sie jede feuchtigkeitsspendende Handcreme verwenden. Diese sollte schnell einziehen und idealerweise Sheabutter oder andere feuchtigkeitsspendenden Naturprodukte enthalten. Haben Sie sehr trockene Haut, empfiehlt sich eine Handcreme mit hohem Urea Anteil, da hierdurch die Hautschicht gestärkt und langfristig gesehen vor dem Austrocknen geschützt wird.

Frage 6: Wie lange ist Handcreme haltbar?

Im Normalfall ist Handcreme bis zu einem Jahr oder länger haltbar. Hier kommt es jedoch auf die Inhaltsstoffe an. So sind natürliche Produkte beispielsweise aufgrund der fehlenden Konservierungsstoffe deutlich kürzer haltbar. Entscheiden Sie sich für Naturkosmetik, empfehlen wir, dass Sie eine kleine Verpackung wählen, die Sie schnell aufbrauchen können, bevor diese schlecht wird und die Wirkstoffe nachlassen.

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status