Beste Haarwaschbecken

Letztes Update: 23.04.19

 

Haarwaschbecken – Test 2019

 

 

Wenn Sie das beste Haarwaschbecken für Ihre Zwecke suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf mit vielen verschiedenen Dingen befassen. Wir empfehlen, sich zunächst mit den verschiedenen Arten von Haarwaschbecken zu befassen, bevor man sich mit zusätzlichen Funktionen, Handhabung, Komfort und Verarbeitungsqualität befasst. Dies macht die Suche nach dem idealen Modell jedoch recht aufwändig. Falls Ihnen hierfür die Zeit fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 14101426 von Efalock sehr empfehlen, denn das Becken ist solide verarbeitet, langlebig und das Modell ist gleichzeitig gut für den mobilen Einsatz geeignet. Alternativ ist auch das aufblasbare Modell PZN-08480554 von Rehaforum sehr empfehlenswert, denn es lässt sich sehr kompakt zusammenfalten, ist jederzeit mobil einsetzbar und zudem sehr günstig.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Haarwaschbecken Kaufberater

 

Ein Haarwaschbecken kann in den unterschiedlichsten Situationen von Nöten werden und der Markt hält dabei ein großes Angebot bereit. Je nach individuellem Bedarf können wir Ihnen eine andere Empfehlung aussprechen. Die besten Haarwaschbecken des Jahres 2019 finden Sie in unserem Test und können sich inspirieren lassen. Nachfolgend weisen wir Sie zusätzlich auf die in unseren Augen wichtigsten Eigenschaften wie Funktionalität, Komfort und natürlich Qualität hin und geben eine fundierte Kaufberatung an die Hand.

Arten der Haarwaschbecken

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Haarwaschbecken sind, müssen Sie zunächst den Sinn und Zweck definieren. Grundsätzlich können die verschiedenen Modelle in zwei Kategorien unterteilt werden, die jeweils unterschiedliche Features mit sich bringen sollten:

 

Haarwaschbecken zur Pflege

Besonders im Alter oder aber bei einer unvorhergesehenen Krankheit, die eine eingeschränkte Mobilität mit sich bringt, können Haarwaschbecken zur täglichen Hygiene notwendig werden. Dabei gibt es vor allem die praktischen Aufblas-Modelle, die bequem von A nach B transportiert werden können und am besten mit einer Pumpe aufgeblasen werden – im Preisvergleich ist dies die günstigste Variante. Doch auch das Haarwasch-Tablett ist eine beliebte und relativ preiswerte Option, die sich für den Einsatz im Sitzen oder halb liegend anbietet. Besonders bei langen Haaren kommen die glatten Tabletts in Frage, da die Haare sich im Becken schnell verknoten können. Für beide Varianten bietet sich die Duschwannen-Vorrichtung an, in der mehrere Liter Wasser gespeichert werden, die für eine Haarwäsche ausreichen.

 

Professionelle Salon-Haarwaschbecken

Der mobile Friseur und der professionelle Salon verlangen nach einem freistehenden und qualitativ hochwertigen Haarwaschbecken, das sicher steht und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen sind. Ein geeigneter Abwasserschlauch sollte enthalten sein und darüber hinaus lang genug, damit eine einwandfreie professionelle Nutzung möglich ist. Achten Sie weiterhin auch auf die nötige Funktionalität.

 

 

Funktionalität & Komfort

 

Damit Sie ein Haarwaschbecken bei den Benutzern richtig anwenden können, sind eine durchdachte Funktion und ein gewisser Komfort unabdingliche Kriterien, die beim Kauf auf jeden Fall beachtet werden sollten. Als bestes Haarwaschbecken gilt grundsätzlich eines, das den nötigen Anforderungen in dieser Hinsicht entsprechen kann und weiterhin einen angemessenen Preis dafür hat. Dabei ist die Qualität an zweiter Stelle zu erwähnen.

Um einen maximalen Komfort bei der Anwendung zu garantieren, sollte das Becken sowohl in der Höhe als auch dem Neigungswinkel an die Körpergröße angepasst werden können. Auch die Standfestigkeit ist bei freistehenden Modellen sowohl für den Friseur bzw. Pfleger als auch die Person, der die Haare gewaschen werden, nicht zu verachten. Wer das Becken ständig transportieren muss, der sollte einen guten Kompromiss zwischen einem robusten Becken und einer leichtgewichtigen Vorrichtung finden.

Handelt es sich um ein aufblasbares Modell, so sollte für den Komfort der zu pflegenden Person und die generelle Sicherheit ein Handtuch in den Nacken gelegt werden, das über den Rand tretendes Wasser schnell aufsaugen kann. Es empfiehlt sich außerdem, eine Pumpe dazu zu kaufen, damit das Becken schnell bereitgestellt werden kann.

Das Haarwasch-Tablett erfordert für die optimale Verwendung eine Gurt zum Fixieren am Körper des Patienten. Dieses Produkt ist sicherlich sehr praktisch und günstig, aber eher nicht die bequemste Lösung, da die Position des Kopfes stets justiert werden muss und gern mal etwas Wasser daneben läuft.

Qualität und Langlebigkeit

 

Selbstverständlich ist auch die Qualität des Produkts von Bedeutung und Sie sollten je nach Bedürfnis darauf achten, ein mehr oder weniger robustes bzw. langlebiges Modell zu kaufen.

Während ein professionelles Haarwaschbecken für den Salon oder eine mobile Friseur-Kraft definitiv aus Materialien von hoher Qualität gefertigt sein sollte, spielt dies bei den Modellen für die Pflege eine untergeordnete Rolle.

Ein Frisör benötigt ein Becken, das gegen starke Hitze und diverse Chemikalien resistent ist, damit auch das Haare Färben oder Strähnen kein Problem ist. Auch sollte die Oberfläche antistatisch sein, damit sich das Haar nicht während des Waschens auflädt und ein anschließendes Styling erschwert.

Die Pflegekraft sucht allerdings eher nach einem leichten und robusten Material, das gleichzeitig einen gewissen Komfort und eine einfache Handhabe verspricht. Die Patienten sollen möglichst bequem gebettet werden und weder Gerüche noch sonstige Schadstoffe sollen die Gesundheit gefährden können. Im Vergleich sind die Modelle für die Pflege oft deutlich preiswerter und ein günstiges Haarwaschbecken ist vermutlich in den meisten Fällen vollkommen ausreichend.

In beiden Fällen sollte lediglich auf die optimale Funktionalität geachtet werden, wenn es um den Abwasserschlauch geht – denn der ist bei kleinen Preisen oft nicht gut durchdacht und stört in der Anwendung dadurch, dass er ungewollte abknickt und so das Becken zur Überflutung bringt.

 

 

Haarwaschbecken Testsieger – Top 5

 

 

Nicht nur in einem Friseursalon, sondern auch für den mobilen Einsatz ist eine Haarwaschwanne, ein mobiles Haarwaschbecken oder ein Haarwasch-Tablett eine sehr sinnvolle Anschaffung. Im Test wurden die beliebtesten Modelle für den mobilen Einsatz unter die Lupe genommen und bewertet. Das Ergebnis können Sie der Top-5-Liste der besten Haarwaschbecken im Jahr 2019 entnehmen. So finden Sie ein empfehlenswertes Produkt, unabhängig davon, ob Sie ein Haarwaschbecken für Bett, den Einsatz in einem herkömmlichen Waschbecken oder als frei stehendes Produkt suchen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Efalock 14101426

 

Als Testsieger und damit bestes Haarwaschbecken konnte sich das freistehende Modell von Efalock durchsetzen. Das Becken überzeugte im Test durch eine sehr gute Verarbeitung und Hitzebeständigkeit sowie eine lange Haltbarkeit.

Es ist aus einem hitze- und chemikalien-resistenten Kunststoff hergestellt, sodass Sie es auch zum Färben von Haaren verwenden können. Zudem ist es antistatisch und verfügt über einen integrierten Abfluss. Da es in der Höhe sehr einfach verstellt werden kann, lässt es sich sehr gut an eine beliebige Sitzhöhe anpassen und kann dadurch beispielsweise auch problemlos für den Einsatz an einem Bett verwendet werden, sofern sich die Person aufrecht hinsetzen kann.

Für mobile Friseursalons ist das Modell ebenfalls ideal geeignet, da es sehr leicht ist und sich auf ein kompaktes Maß packen lässt. Für ein komfortables Arbeiten kann der Neigungswinkel ebenfalls verstellt werden, sodass es sich neben der Sitzhöhe auch an die Körperhaltung gut anpassen lässt.

Einzig der relativ starre Abwasserschlauch fiel im Test negativ auf, denn hier muss auf eine gute Fixierung geachtet werden, damit kein Wasser daneben geht. Alle anderen Komponenten sind solide verarbeitet, trotz des geringen Gewichtes steht das Becken aufgrund des breiten Beckens sehr sicher und im zerlegten Zustand lässt es sich problemlos im Kofferraum verstauen. Preislich liegt es ebenfalls in einem sehr guten Rahmen, wodurch sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt. Empfehlenswert ist der Zukauf einer mobilen Duschvorrichtung, falls Sie in Räumen arbeiten möchten, in denen kein Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe zur Verfügung steht.

 

Kaufen bei Amazon.de (€95.46)

 

 

 

 

Rehaforum PZN-08480554

 

Als aufblasbares Waschbecken eignet sich das Modell von Rehaforum hervorragend für die Verwendung in Betten. Die Auflagefläche ist sehr flach, sodass sich der Kopf sehr einfach hineinlegen lässt und dank des im Lieferumfang enthaltenen Abwasserschlauches ist die Handhabung sehr komfortabel und sicher, ohne dass das Bett nass wird. Leider ist der Abluftschlauch nur etwa einen Meter lang, was in einigen Fällen je nach Einsatzbereich und Höhe des Bettes sehr knapp sein kann.

Bei dem Modell kommen zwei Luftkammern zum Einsatz, die sich über ein Ventil aufblasen lassen und für eine stabile Struktur sorgen. Falls Sie das Becken sehr regelmäßig verwenden, ist es empfehlenswert, eine passende Pumpe zum schnelleren und einfachen Aufblasen mit zu bestellen.

Auch wenn Sie einfach ein günstiges Haarwaschbecken für den universellen Einsatz kaufen möchten, kann eine aufblasbare Variante sinnvoll sein. Falls Sie nicht auf dem Bett verwenden möchten, müssen Sie aber bedenken, dass die Handhabung schwieriger wird, da es stets flach aufliegen muss. Andernfalls wird Wasser auslaufen. Außerdem ist es empfehlenswert, ein Handtuch um den Nacken zu legen, da immer etwas Wasser daneben gehen kann und zudem die Schweißnähte am Hals kratzen. Bis auf kleinere Mängel ist das Modell insgesamt solide und sehr empfehlenswert, nicht zuletzt aufgrund des sehr günstigen Preises.

 

Zu Amazon

 

 

 

Empfehlenswertes Zubehörteil

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.89)

 

 

 

 

Efalock Waschbecken

 

Das sehr kompakte und nur rund 4 Kilogramm schwere mobile Waschbecken der Firma Efalock konnte durch den sehr günstigen Preis in Verbindung mit einer guten Mobilität überzeugen. Es lässt sich zwischen 68 bis 120 Zentimeter in der Höhe verstellen und ist zudem zusätzlich neigbar.

Im Lieferumfang ist neben dem Becken selbst auch ein passender Abwasserschlauch enthalten, der leider etwas starr ist, sodass er mitunter trotz Schelle nicht sehr gut am Abfluss hält.

Hier ist es daher empfehlenswert, ihn zusätzlich zu fixieren, damit kein Wasser herausläuft. Trotz dieser Schwäche bietet das Modell eine gute Funktionalität in Verbindung mit einem sehr günstigen Preis.

Dieser kommt durch die relativ dünnen Materialien zustande, wodurch das Becken etwas wackliger auf den Beinen beziehungsweise dem Standfuß ist, als schwerere Vertreter seiner Art. Als günstiges mobiles Haarwaschbecken eignet es sich dennoch gut für den mobilen Einsatz, insbesondere da es sich schnell und einfach zerlegen lässt und problemlos im Kofferraum Platz findet.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Homecraft Tablett

 

Bei dem Tablett von Homecraft handelt es sich nicht direkt um ein eigenes Becken, sondern um eine Hilfe, um in einem vorhandenen herkömmlichen Waschbecken im Sitzen komfortabler waschen zu können. Daher ist es insbesondere für Rollstuhlfahrer oder zu pflegende Personen interessant.

Die Handhabung ist sehr einfach, da das Tablett einfach per Gurt umgelegt wird und dann per Nackenaussparung dafür sorgt, dass das Wasser direkt ins Waschbecken fließt. Der Gurt hat eine Länge von etwa 90 Zentimetern und wird direkt am Unterarm des Patienten fixiert. Hierbei ist das Zielt insbesondere, eine Höhendistanz zu überbrücken und es zu vermeiden, dass der Kopf zu weit nach hinten gelegt werden muss. Durch die Umlaufende Gummierung liegt es am Hals und Nackenbereich gut und sauber an und lässt sich sehr schnell anlegen und wieder ablegen.

Insbesondere für pflegebedürftige Personen bietet das Produkt eine große Erleichterung, sofern das Tablett mit der Art des Stuhls oder Rollstuhls kompatibel ist. Nachteilig ist hier sicherlich die unflexible und etwas sperrige Bauweise. Dadurch ist es insbesondere bei niedrigem Becken und höher gelegenem Stuhl oder Rollstuhl mitunter schwierig, eine gute Position zu finden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€30.56)

 

 

 

 

Aidapt VM970

 

Bei dem aufblasbaren Becken von Aidapt handelt es sich insgesamt um ein solides und preislich interessantes Becken zum Waschen der Haare.

Leider hat sich in der Praxis gezeigt, dass der qualitativ eher schwache Abwasserschlauch anfällig für irreparable Knicke ist und zudem ungünstig in der Mitte des Beckens angebracht werden muss, sodass es auf flachen Flächen nicht genutzt werden kann, sondern lediglich auf einer Wanne oder einem anderen Becken wirklich brauchbar ist.

Wenn ein entsprechend geeigneter Platz vorhanden ist, ist die Funktionalität insgesamt aber gut und auch die Haltbarkeit des Materials konnte unterm Strich überzeugen.

Sinnvoll ist – wie bei jedem aufblasbaren Becken – bei häufiger Nutzung eine Pumpe zum Aufblasen zuzukaufen, denn dies ist sonst sehr mühsam.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

 

Sani-Alt

 

Wenn Sie eine mobile Duschvorrichtung für den Einsatz mit einem mobilen Becken suchen, könnte das Modell von Sani-Alt für Sie interessant sein. Es handelt sich dabei um eine mobile Vorrichtung, die mit etwa 6 Litern Wasser befüllt werden kann, was für einen Waschvorgang ausreicht. Befestigt wird der Beutel mit einem Nylonseil, sodass ein Aufhängen am Bett, einem Infusionsständer oder auch an Wand oder Schrank problemlos möglich ist. Am Beutel ist bereits eine Handbrause inklusive 55 Zentimeter langem Schlauch angeschlossen, sodass Sie kein weiteres Zubehör benötigen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€15.75)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status