n n
n
n
ᐅ Gulaschkessel Testsieger - Bestenliste

Beste Gulaschkessel

Letztes Update: 20.11.19

 

Gulaschkessel -Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Gulaschkessel sind, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten. Denn neben dem Material und der Größe sollten Sie die Bauart des Kessels sowie natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigen. Durch das große Angebot und die vielen Kriterien kann es recht zeitaufwändig sein, das ideale Modell zu finden. Falls Ihnen der Aufwand zu groß ist und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn den Großteil der Arbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Gulaschkessel 9007 von Grillplanet uneingeschränkt empfehlen, denn das Modell ist nicht nur schick designt und wird inklusive Ständer geliefert, sondern auch solide verarbeitet und relativ günstig. Alternativ ist auch der Eisenkessel 1162 von Grillplanet sehr empfehlenswert, denn das Modell bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis durch die gute Verarbeitung, das große Fassungsvermögen und die solide Verarbeitung.  

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Gulaschkessel Kaufberater

 

Wenn Sie ein klassisches Kesselgulasch über dem Feuer zubereiten möchten, benötigen Sie einen guten Gulaschkessen. Das Angebot ist jedoch recht groß, weshalb es sich lohnt, im Vorhinein einige Kriterien zu beachten, die ein Modell erfüllen sollte, das letztendlich als bester Gulaschkessel für Ihren Bedarf in Frage kommt. So sollten Sie sich im Vorhinein überlegen, welches Material Sie bevorzugen, welche Kesselart Sie möchten und erst dann einen Preisvergleich vornehmen. Einen Überblick über empfehlenswerte Modelle, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, finden Sie in der Top-3-Liste der besten Gulaschkessel im Jahr 2019.

 

Materialien

 

Grundsätzlich sind Gulaschkessel in 5 verschiedenen Materialien erhältlich. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Materialien.

 

Edelstahl

Ein Kessel aus Edelstahl ist sehr hygienisch und robust und wird häufig in Küchen eingesetzt. Zum Grillen im Freien sind sie aber nicht so gut geeignet, da eine höhere Hitze als bei anderen Materialien benötigt wird, da die Hitzeleitfähigkeit nicht so gut ist. Zudem ist Edelstahl recht preisintensiv, sodass es als Material für Grillkessel nicht so häufig zum Einsatz kommt. Vorteilhaft beim Außeneinsatz ist allerdings, dass ein Edelstahlkessel auch mit einer kleinen Delle noch problemlos verwendet werden kann.

 

Natureisen

Natureisen ist im Vergleich zu anderen Materialien in der Produktion sehr preisgünstig. Daher wird ein günstiger Gulaschkessel meist aus Natureisen oder Gusseisen sein. Vorteilhaft ist, dass die Kessel sehr robust sind und sich gerade für den Einsatz im Freien gut eignen. Allerdings ist Vorsicht geboten, da das Material sehr leicht rostet, weshalb die Reinigung entsprechend aufwändig ist. Die Empfehlung lautet, den Kessel nach jeder Verwendung mit Speiseöl einzureiben.

 

Emailliertes Natureisen

Hierbei wird das Eisen vor Rost geschützt, indem es emailliert wird. Auch diese Kessel sind in der Regel sehr günstig, hygienisch und bieten eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Die Reinigung eines Emaille-Topfes ist sehr einfach. Allerdings sind diese Modelle stoßanfällig. Wenn sie herunterfallen, kann die Emaillierung abplatzen und der Kessel ist ebenso anfällig gegen Rost wie ein roher Natureisen Kessel.

 

Gusseisen

Gusseisen bietet eine gute Wärmeleitfähigkeit und die Hitze wird sehr gleichmäßig verteilt. Der große Vorteil von gusseisernen Modellen ist, dass sie auch direkt in ein Feuer gestellt werden können, ohne dass dies dem Material schaden würde. Allerdings sind die Töpfe sehr schwer und können beim Herunterfallen zerspringen. Zudem sind Kessel aus Gusseisen verhältnismäßig teuer, sodass es sich nur lohnt, ein entsprechendes Modell zu kaufen, wenn Sie es auch regelmäßig nutzen möchten. Auch hinsichtlich Rost ist ein gusseisernes Modell relativ anfällig, sodass die Reinigung entsprechend aufwändig ist.

 

Kupfer

Kessel aus Kupfer erlauben ein schnelles Erhitzen und bieten eine gute Wärmeverteilung. Zudem sind sie sehr robust und langlebig. Auch optisch macht ein Kupferkessel einiges her. Aber Vorsicht: Kuper kann beim Erhitzen giftig werden, achten Sie daher beim Kauf unbedingt darauf, dass der Kessel lebensmittelecht ist und es sich nicht um ein Deko-Objekt handelt!

 

 

Arten von Gulaschkesseln

 

Es wird bei den Kesseln zwischen drei verschiedenen Formen unterschieden.

Die gängigste Form sind klassische Standard-Gulaschkessel. Hierbei wird eine große Eisen- oder Stahlplatte in eine Presse gelegt und zum Kessel geformt. Sie haben eine konische Form und verfügen am unteren Rand über eine Wölbung.

Des Weitern gibt es noch Gulaschkessel für den Herd. Hierbei wird ein sogenannter Sandwich-Boden verwendet, damit sich die Hitze auf dem Ceran- oder Gasfeld gut verteilen kann. Diese Kessel können nicht über dem Feuer verwendet werden, zumindest nicht, wenn Sie sie später nochmal auf dem Herd verwenden möchten. Allerdings können Sie ihn natürlich dennoch im Außenbereich einsetzen.

Alternativ können Sie auch zu einem Fischsuppenkessel greifen. Diese Art ist in Ungarn recht beliebt, da zur Zubereitung der beliebten Fischsuppe Szegediner eine solche Kesselart benötigt wird. Im Vergleich zum normalen Gulaschkessel ist er anders geformt, da die Öffnung schmal ist und der Boden breiter. So wird verhindert, dass Rauch in den Kessel gelangt.

Schlussendlich können Sie auch einen herkömmlichen Kochtopf als Gulaschkessel verwenden. Dies eignet sich zwar nicht für die Zubereitung über offenem Feuer, aber für die Verwendung auf dem Herd werden Sie mit einem großen Topf ebenso gut Gulasch zubereiten können, wie mit einem Gulaschkessel.

 

Preise

 

Klassische Gulaschkessel aus Gusseisen oder emailliertem Eisen sind sehr günstig. Sie liegen üblicherweise zwischen 15 und 40 Euro. Etwas teurer wird es entsprechend, wenn Sie ein Set inklusive Gestell kaufen möchten. Aber grundsätzlich können Sie die Kessel an jedem Grrill-Dreibein statt eines Grillrosts befestigen. Alternativ können Sie den Kessel auch einfach auf ein vorhandenes Rost stellen, sofern er einen glatten Boden hat.

Wenn Sie einen Gulaschkessel aus Edelstahl kaufen möchten, werden Sie allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Hier liegen die Preise etwa auf dem gleichen Niveau wie für einen soliden Kochtopf aus Edelstahl.

Die Investition in einen guten Gulaschkessel ist also nicht hoch, sodass es sich für die nächste Gartenparty auf jeden Fall lohnt, wenn Sie zu diesem Anlass Gulasch zubereiten möchten.

 

 

Gulaschkessel Testsieger – Top 3

 

 

Am Lagerfeuer im Kessel einen Kesselgulasch zu kochen gehört wohl eindeutig zu den schöneren Dingen, die man im Freien machen kann. Es ist gemütlich, macht Spaß und das Ergebnis ist konkurrenzlos gut, denn kein auf dem Herd gekochter Gulasch kommt an einen echten, mit Liebe zubereiteten ungarischen Kesselgulasch heran. Wichtig ist hierbei natürlich insbesondere ein qualitativ hochwertiger ungarischer Gulaschkessel, der nicht nach einer Anwendung Lack verliert, unansehnlich aussieht und möglicherweise Überdruck entstehen lässt. Im Test wurden die besten ungarischen Gulaschkessel im Jahr 2019 ermittelt, die auch halten was sie versprechen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Grillplanet 9007

 

1.GrillplanetDer emaillierte und günstige Gulaschkessel von Grillplanet konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Er hat ein schickes Design, verfügt über einen Deckel mit kaltem Knauf, sodass auch nach langem Kochvorgang der Deckel noch gefahrlos abgehoben werden kann und im Lieferumfang ist bereits eine passende Schöpfkelle enthalten.

Insbesondere für die Herstellung von original ungarischem Kesselgulasch, der viele Stunden über dem Feuer kochen muss, eignet sich dieses in Ungarn nach traditionellem Verfahren hergestellte Schmuckstück. Was den besten Gulaschkessel zudem auszeichnet, ist die Tatsache, dass der Deckel leicht in den Topf hineinfällt – dies sorgte im Test zunächst für Verwunderung, ist aber so gewollt, da beim Kochen über offener Flamme häufig deutlich höherer Druck entsteht als beim Kochen auf dem Herd. Dieser muss entweichen können, wozu die spezielle Deckelkonstellation entwickelt wurde.

Die Schicht aus Emaille hielt im Test sehr gut und auch nach langem Dauereinsatz konnte der Kessel noch durch einen sehr guten Zustand glänzen. Ebenfalls gefiel den Testern bei diesem Modell, dass er durch den geraden Boden auch auf der Herdplatte zum Erwärmen genutzt werden kann. Er ist sogar Induktionsgeeignet!

Insgesamt überzeugte das Produkt von Grillplanet als traditioneller ungarischer Gulaschkessel voll und ganz hinsichtlich Materialqualität, Funktionsweise des Deckels (locker sitzend mit ganz leichtem Spiel) und die stabile Aufhängung. All dies wird zu einem sehr günstigen Preis angeboten, sodass auch hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis keine Wünsche offen bleiben; zumal die Größe des Gulaschkessels frei gewählt werden kann, sodass für jeden Bedarf die richtige Größe gewählt werden kann. Als Anhaltspunkt für die benötigte Füllmenge dient die Faustformel, dass auf eine Person ein Liter Fassungsvermögen gerechnet werden sollte, denn der Gulasch reduziert dann später noch ein. Daher eignet sich der 6-Liter Kessel locker für 4 bis 6 Personen.

Der Testsieger unter den besten Gulaschkesseln 2019 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vor- und Nachteile aus dem Testbericht hervorgehen, haben wir im Folgenden nochmals übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Vorteile
Preis:

Der Kessel ist preisgünstig und dennoch solide, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Verarbeitung:

Der Kessel ist emailliert und dank der guten Verarbeitung langlebig und robust.

Ausstattung:

Er wird mit Deckel geliefert, verfügt über einen kalten Knauf und einen geraden Boden.

Für alle Herdarten:

Dank magnetischem Boden ist er auch für Induktionsherde geeignet.

Varianten:

Sie erhalten den Kessel in verschiedenen Größen.

Aufhängung:

Die Aufhängung für offenes Feuer ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Nachteile
Aufhängung nur bei großer Variante:

Bei der kleinen Topfgröße liegen Aufhängung und Gestell noch nicht bei.

 

Verfügbare Kessel nach Fassungsvermögen:

 

Optimale Größe für alle Bereiche: 10 Liter Fassungsvermögen (Preis-Leistungs Tipp)

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.9)

 

 

Für größere Feste im Freien: 30 Liter Fassungsvermögen (Kelle mit Aufhängung)

 

Kaufen bei Amazon.de (€48.9)

 

 

Für kleinere Kochabende über der Flamme: 6 Liter Fassungsvermögen (kleinste Größe)

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Grillplanet Eisen 1162

 

2.Grillplanet Gulaschkessel EisenDer sehr günstige Gulaschkessel aus Eisen von Grillplanet konnte als Preistipp überzeugen, denn der Kessel ist erstaunlich günstig, bietet mit 15 Litern ein großes Fassungsvermögen und hielt sowohl Langzeittests als auch Fall- und Bruchtests locker stand.

Der Kessel wird per traditionellem Verfahren in Ungarn handgefertigt, was man sieht und auch spürt, denn qualitativ und auch optisch macht das Produkt trotz des sehr günstigen Preises einiges her. Wichtig ist, dass auch nach einem langen Kochvergnügen die Reinigung nicht zur Qual wird. Dies wird durch die Materialbeschaffenheit sichergestellt, denn bei dem Kessel aus Eisen kann gescheuert und geschrubbt werden, ohne dass das Material Schaden nimmt.

Optisch gefiel das Produkt den Testern sehr gut, was sicherlich auch ein Aspekt ist, der für viele wichtig ist, denn das gesamte Ambiente sollte stimmen, wenn man sich entschließt, einen Kesselgulasch auf offener Flamme zuzubereiten. Für alle, die einen günstigen Einstieg suchen, lohnt es sich auf jeden Fall, diesen günstigen Kessel aus Eisen zu kaufen.

Insgesamt ist das Modell 1162 ein guter Gulaschkessel, der uns auf ganzer Linie überzeugte. Welche Stärken und Schwächen er vereint, haben wir im Folgenden nochmals für Sie zusammengefasst.

Vorteile
Preis:

Der Kessel ist sehr günstig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr ordentlich ist.

Fassungsvermögen:

Der Kessel fasst 15 Liter, was sehr ordentlich ist.

Verarbeitung:

Der Gulaschkessel aus Eisen wird in Ungarn von Hand gefertigt, was ihn langlebig und robust macht.

Nachteile
Nicht für den Herd geeignet:

Der Kessel hat keinen geraden Boden und ist nicht für die Nutzung auf dem Herd geeignet.

Kein Deckel:

Ein Deckel wird hier noch nicht mitgeliefert.

Kein Gestell:

Er wird ohne Gestell geliefert.

Eisen:

Da der Gulaschtopf aus Eisen besteht, kann er rosten.

Kaufen bei Amazon.de (€21.9)

 

 

 

 

Grillplanet 9135

 

3.Grillplanet - Set 15 Liter Emaille Black mit DreibeinWenn Sie noch keine Aufhängung für einen entsprechenden Kessel haben, dann ist ein Komplettset bestehend aus Dreibein und Gulaschkessel sicherlich interessant. Hier bot das Modell von Grillplanet das mit Abstand beste Preis-Leistungsverhältnis und konnte die Tester auf ganzer Linie überzeugen.

Der nach speziellem traditionellem Verfahren in Ungarn gefertigte Gulaschkessel aus Emaille fasst 15 Liter, sodass auch für eine Großfamilie oder auf einer Feier ausreichende Mengen gekocht werden können. Er hielt alle Belastungstests stand, lediglich beim Herunterfallen auf hartem Boden kam es bei der Emaille-Schicht zu Schäden, was zu späterer Rostbildung führt. Dies ist aber kein Fehler, sondern materialbedingt.

Das 130cm hohe mitgelieferte Teleskopgestell funktionierte sehr gut, ist sehr schnell aufgestellt und kam mit der Belastung eines voll beladenen Kessels locker klar. Die Höhe wird simpel – und traditionell – per Kettenverstellung vorgenommen. Insgesamt bietet das Gulaschkessel Set ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, eine rustikale und traditionelle Optik, sodass dem nostalgischen Grillabenteuer „Kesselgulasch auf offener Flamme“ nichts mehr im Wege steht.

Unterm Strich war unsere Erfahrung mit dem Gulaschkessel inklusive Dreibein sehr positiv. Welche Vorteile und Nachteile das Modell bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Verarbeitung:

Der Topf ist emailliert und entsprechend langlebig und solide, da er aus Eisen gefertigt wird.

Lieferumfang:

Er wird inklusive Deckel und Dreibein-Gestell geliefert.

Gestell:

Das Gestell ist insgesamt ordentlich und zudem höhenverstellbar.

Fassungsvermögen:

Er fasst insgesamt 15 Liter, was sehr ordentlich ist.

Nachteile
Nicht für den Herd:

Der Topf kann auf einem herkömmlichen Herd nicht genutzt werden.

Preis:

Durch das Gestell ist er etwas preisintensiver als ein Standard-Gulaschtopf.

Emaille-Schicht:

Die Emaille-Schicht kann abplatzen, wenn er einen Stoß abbekommt.

Kaufen bei Amazon.de (€54.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes, average: 4.73 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status