fbpx

Beste Gartenrutschen

Letztes Update: 20.08.19

 

Gartenrutsche Test 2019

 

 

Es ist nicht so einfach, die beste Gartenrutsche zu finden, denn das Angebot ist sehr groß. Vor dem Kauf müssen Sie sich zudem nicht nur mit dem altersgerechten Aufbau und der Materialzusammensetzung, sondern insbesondere auch mit Kriterien wie der Ausstattung, Standfestigkeit, Steigung und der Größe befassen. Dies macht die Suche sehr aufwändig. Falls Sie wenig Zeit haben und lieber einfach nur schnell eine gute Rutsche finden wollen, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 56710 von Big sehr empfehlen, denn die Rutsche ist standfest, rubust und widerstandsfähig und eignet sich für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Gartenrutschen Kaufberatung

 

Die beste Gartenrutsche zu finden ist nicht immer so einfach, wie es klingt, denn das Angebot ist sehr groß und die Modelle unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander. Vor einem Preisvergleich empfehlen wir daher, das Angebot zunächst über das Alter des Kindes einzuschränken und sich erst dann mit Kriterien wie Materialzusammensetzung und Ausstattung zu befassen. Abschließend können Sie unserer Bestenliste zudem eine Übersicht über die besten Gartenrutschen des Jahres 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Altersgerechte Rutsche finden

 

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst Modelle herauszusuchen, die für Ihr Kind geeignet und altersgerecht sind. Denn letztendlich bringt die beste Gartenrutsche nichts, wenn sie für Ihr Kind zu klein oder zu groß bzw. zu gefährlich ist. Insbesondere kleine Kinder benötigen große Stufen, ein gutes Geländer, an dem sie sich festhalten können und eine Neigung der Rutsche, die nicht zu extrem ist.

Auf der anderen Seite wollen ältere Kinder aber ein wenig mehr Action. Hier wird eine sehr kleine und flache Rutsche schnell langweilig und erfüllt gegebenenfalls nicht ihren Zweck. Achten Sie beim Kauf daher unbedingt auf die Altersempfehlung des Herstellers beziehungsweise werfen Sie einen Blick auf die Bewertungen anderer Käufer. Bedenken Sie auch, dass eine Rutsche für ältere Kinder schwerer und standfester sein muss als ein Modell für Kleinkinder.

Während die meisten Modelle aus Kunststoff mit zwei bis vier Sprossen bereits für Kinder ab einem Alter von etwa 2 Jahren geeignet sind, sollten Sie eine große Rutsche mit einer hohen Leiter keinesfalls für ein Kleinkind kaufen. Ein solches Modell macht erst Sinn, wenn das Kind auf der Leiter sehr sicher ist. Für ältere Kinder kann es zudem interessant sein, eine Rutsche zu kaufen, die direkt an ein kleines Spielhaus angebaut wird, statt auf eine freistehende Rutsche zu setzen.

 

 

Material der Rutsche

 

Die meisten Gartenrutschen bestehen aus Kunststoff, es gibt allerdings auch Rutschen aus Metall. Allerdings hat Kunststoff im Vergleich zu Metall deutliche Vorteile. So ist es nicht nur günstiger und leichter, sondern wird bei hohen Temperaturen auch nicht heiß, wie es bei Metall der Fall ist. Entsprechend bestehen die meisten Gartenrutschen, die Sie für den Privatbereich kaufen können, aus Kunststoff. Achten Sie darauf, dass das Material ausreichend dick ist, damit auch bei höherer Belastung nichts reißen oder brechen kann. Außerdem sollte das Material natürlich witterungs- und UV-beständig sein, damit Sie lange Freude an der Rutsche haben können.

Wenn der Kunststoff zu weich ist, kann es im Laufe der Zeit passieren, dass tiefe Kratzer und Rillen entstehen. Hier setzt sich nicht nur Dreck fest, sondern die Rutsche funktioniert auch schlichtweg nicht mehr so gut, da die Stoffe der Kleidung nicht mehr so gut über das Material gleiten. Eine hochwertige Verarbeitung aus einem harten Kunststoff trägt entsprechend dazu bei, dass die Rutsche robuster und langlebiger ist.

Wenn Sie sich statt für ein freistehendes Modell für eine Rutsche entscheiden, die an einem kleinen Spielhaus oder einer anderen Konstruktion befestigt wird, werden Sie häufig feststellen, dass für die Sprossen, das Haus oder Teile der Konstruktion auch Holz zum Einsatz kommt. Achten Sie hier darauf, dass es witterungsbeständig ist und bedenken Sie, dass Sie es im Laufe der Jahre nachbehandeln sollten.

Ausstattung

 

Ob für Ihre Zwecke eine günstige Gartenrutsche ausreicht oder ob eher ein umfangreich ausgestattetes Modell mit zusätzlichem Kletterhaus oder sonstiger Zusatzausstattung in Frage kommt, hängt natürlich von Ihren Anforderungen und Ihrem vorhanden Platz ab. Unabhängig vom Aufbau und der Größe der Rutsche gibt es aber einige Kriterien und Ausstattungsmerkmale, die Sie beachten sollten, wenn Sie verschiedene in Frage kommende Modelle vergleichen. Im Folgenden haben wir einige für Sie zusammengefasst.

 

Anschlussmöglichkeit für Schlauch:

Viele Rutschen aus Kunststoff bieten die Möglichkeit, einen Gartenschlauch anzuschließen, um sie im Sommer zur Wasserrutsche umfunktionieren zu können. Dies macht die Rutsche sehr schnell, sodass auch ältere Kinder viel Spaß damit haben können.

 

Standfestigkeit:

Achten Sie auf breite Füße, damit die Rutsche keinesfalls umkippen kann. Dies ist für kleine und größere Kinder gleichermaßen wichtig.

 

Sprossenbreite und Höhe:

Bei manchen Modellen liegen die Sprossen bzw. Trittflächen sehr weit auseinander. Dies kann dazu führen, dass kleine Kinder nicht alleine hochklettern können bzw. es wird gefährlicher, da sie die Sprossen nur schwer erreichen. Achten Sie daher beim Kauf auf den Abstand und darauf, dass ausreichend viel Platz und eine große Trittfläche vorhanden sind.

 

Neigungswinkel:

Je steiler die Rutsche ist, desto schneller rutschen die Kleinen. Achten Sie daher darauf, dass Sie für kleine Kinder keine zu steile Rutsche kaufen, denn so nehmen Sie den Kleinsten schnell den Spaß, da sie sich unten nicht abfangen können und auf dem Hintern landen, was durchaus schmerzhaft sein kann.

 

Gewicht und Größe:

Wenn Sie eine Kunststoff-Gartenrutsche kaufen, hat dies den Vorteil, dass sie sich unkompliziert und schnell an eine andere Position verschieben lässt. Bei schlechtem Wetter können Sie das eine oder andere Modell sogar problemlos im Innenraum nutzen, was ebenfalls von Vorteil sein kann.

 

 

Gartenrutsche Testsieger – Top 5

 

 

Der Garten ist für Kinder gerade im Sommer eine schöne Spielwiese zum Austoben – vor allem dann, wenn Mama und Papa den Kleinen noch ein paar Spielgeräte aufgebaut haben. Von der Schaukel über den Sandkasten bis hin zur Rutsche ist alles drin, um den Kids ein pures Spielvergnügen zu bereiten. Eine Rutsche für den Garten ist genau das, was bei Ihnen noch fehlt – aber Sie sind nicht sicher, welche tatsächlich am besten geeignet ist? Dann schauen Sie doch mal hier unter den aktuellen Top 5 der besten Gartenrutschen des Jahres 2019.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Big 56710

 

Diese Rutsche aus der BIG Spielwarenfabrik zeigt sich als Sieger im Test. Da das Hauptmaterial dieser Gartenrutsche Plastik ist, ist sie sehr stabil sowie strapazierfähig und bringt eine optimale Langlebigkeit mit. Auch ist das Material absolut wetterfest und kann das ganze Jahr über draußen im Garten verbleiben – Regen, Schnee und Sonneneinstrahlung machen dem Gerät nichts aus. Die glatten Oberflächen lassen sich auch leicht reinigen, so sind etwaige Verschmutzungen schnell wieder beseitigt.

Die Gartenrutsche lässt sich bei Bedarf einfach auf eine schmale Handlichkeit zusammenklappen und im Winter im Schuppen oder Keller verstauen. Damit ist auch der Auf- und Abbau kinderleicht. Steht die Rutsche aber erst einmal, ist sie vollkommen kippsicher und hält sicher und fest auf dem Grund, damit die Kleinen ausgelassen auf ihr toben können. Die Kinderrutsche ist natürlich TÜV-geprüft und bringt eine optimale Sicherheit mit. Mit den Maßen 164 x 73 x 116 cm ist sie nicht allzu groß und passt überallhin. Sie ist geeignet für Kinder von 36 Monaten bis 8 Jahren und damit über einen langen Zeitraum nutzbar. Die Rutsche ist Made in Germany und hält ein Körpergewicht bis 50 Kilogramm aus.

Das bunte und kindgerechte Design lässt Kinderaugen leuchten und passt auch in jedes Kinderzimmer, denn die Rutsche lässt sich natürlich ebenso Indoor verwenden. Ein kleines Manko ist, dass die Kinderrutsche nach Lieferung noch selbst montiert werden muss.Dank des BIG-Schraubsystems ist das aber im Handumdrehen möglich.

 

Kaufen bei Amazon.de (€67.97)

 

 

 

 

Smoby 310262

 

Auch diese Gartenrutsche für Kinder hat im Test ebenfalls sehr gut abgeschnitten. Sie gehört mit zu den günstigen Gartenrutschen und bietet dennoch eine optimale Hochwertigkeit. Hier bekommen Sie die beste Gartenrutsche für Ihren Bedarf, wenn Sie auf der Suche nach einem Modell mit integriertem Wasseranschluss für einen Gartenschlauch sind. Denn diese Rutsche ist ein echter Sommerspaß und wird im Handumdrehen zur spritzigen Wasserdusche, die in der Hitze des Tages Abkühlung verspricht.

Auch dieses Modell ist kindgerecht in bunten Farben designt und aus einem UV- und wetterbeständigem Kunststoff verarbeitet, der mit Robustheit und Langlebigkeit punkten kann. Die Maße von 159 x 68 x 100 cm zeigen sich auch hier kompakt – das Modell findet in jedem Garten eine Nische. Im Test hast sich gezeigt, dass sich das Material recht schnell statisch aufladen kann, was insbesondere für die ganz Kleinen natürlich nicht ideal ist. Für das perfekte Rutschvergnügen ist unten an der Rutschbahn noch ein Auslauf integriert, damit die Kleinen auch bei rasanten Rutschpartien stets sanft landen.

Die Stufen zur Rutschbahn sind breit und trittsicher konzipiert; für einen guten Halt sorgen die Sicherheitsgriffe an den Seiten. Geeignet ist die Garten- und Wasserrutsche für Mädchen und Jungen ab einem Alter von 24 Monaten. Außerdem lässt sich dieses Modell einfach und schnell auf- und auch wieder abbauen, womit sie sich optimal bei Nichtgebrauch verstauen lässt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€60.89)

 

 

 

 

Little Tom EPR-KS-103

 

Perfekt für die ganz Kleinen ist diese Kinderrutsche im süßen Elefanten-Design, wobei der Rüssel die Rutschfläche darstellt. Die leuchtende Farbgestaltung begeistert Kinderherzen und die Rutsche passt dank ihrer kompakten Größe von 153 x 50 x 73 cm in jedes Kinderzimmer und in jeden Garten. Dank der extra breiten Stufen und der sanften Wellen auf der Rutschfläche, die allzu rasante Rutschpartien abbremsen, ist dieses Modell auch schon für Babys geeignet – natürlich immer in Aufsicht von Erwachsenen. Älter Kinder werden die Rutsche vermutlich weniger attraktiv finden und ein schlichteres Modell bevorzugen.

Die Babyrutsche ist auch für Kleinkinder ab 24 Monaten wie gemacht und aus strapazierfähigem und hochwertigem Kunststoff hergestellt. Damit lässt sie sich leicht reinigen und zeigt sich zudem wetterfest. Sie können die Rutsche also das ganze Jahr über auch im Outdoor-Bereich nutzen.

Ein weiterer essenzieller Pluspunkt ist die perfekte Standfestigkeit der Rutsche, die stets kippsicher und stabil auf dem Untergrund steht, auch wenn es mal etwas turbulenter zugeht. Die Ecken und Kanten sind natürlich weich abgerundet – so besteht kein Verletzungsrisiko. Die Rutsche lässt sich ohne extra Werkzeug leicht zusammenbauen, sie wird mit einem einfachen Stecksystem zusammengesteckt und steht mit wenigen Handgriffen zum Spielen bereit.

Bei so vielen positiven Eigenschaften, darf die Rutsche ruhig etwas mehr kosten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€94.99)

 

 

 

 

Tiktaktoo MO11050 / MO1501

 

Die große Gartenrutsche mit den Maßen von 123 x 35 x 62,5 cm ist ideal für Kinder ab 12 Monaten geeignet; sie trägt ein Gesamtgewicht von bis zu 25 kg.

Dank der eher geringen Höhe und der breiten Tritte mit Antirutschprofil ist die Rutsche auch schon für die ganz Kleinen wie gemacht – allerding sollten Mama und Papa hier möglichst immer Hilfestellung leisten, wenn die Trittsicherheit der Kleinen noch nicht perfekt ist.

Auch hier kaufen Sie ein Modell, das in wenigen Sekunden zur Wasserrutsche umfunktioniert werden kann – dazu befestigen Sie einfach einen Gartenschlauch an der dafür vorgesehenen Stelle an der Unterseite, und schon kann der feuchtfröhliche Rutschspaß im Sommer losgehen. Die Verarbeitung aus Kunststoff ist pflegeleicht und hält allen Witterungseinflüssen stand. Die Kippsicherheit ist zwar gegeben, dennoch sollte die Rutsche vor allem auf ebenen Untergründen stehen, und nicht unbedingt auf dem Rasen oder im Sand.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Gartenpirat GP-1120

 

Die Gartenrutsche mit Schaukel ist purer Luxus für den eigenen Garten. Sie ist zwar etwas hochpreisiger, dafür bringt sie aber alles mit, was Kinderherzen höher schlagen lässt.

Denn hier bekommen Sie nicht nur eine Rutsche, sondern auch noch eine Schaukel und einen Sandkasten mit dazu, damit die Spielwiese in Ihrem Garten komplett ist.

Manko ist neben dem Preis natürlich die Abmessung. Für dieses Modell mit den Gesamtmaßen von 350 x 190 x 296 cm brauchen Sie schon ordentlich Platz im Garten und es lässt sich auch nicht mal eben auseinanderbauen und verstauen, wenn es nicht benötigt wird. Der Aufbau gestaltet sich herausfordernd und nimmt recht viel Zeit in Anspruch.

Dafür bekommen Sie hier ein stabiles, wetterfestes und multifunktionales Spielgerät aus Holz und Kunststoff, welches das ganze Jahr über draußen bleiben kann. Lediglich das Dach könnte stabiler sein, denn es besteht nur aus einer Plane. Da bei Regen oder schlechtem Wetter vermutlich nicht so gern draußen gespielt wird, kann darüber aber theoretisch hinweggesehen werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€398)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status