10 beste Fußcremes 2021 im Test

Letztes Update: 19.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Fußcreme im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Möchten Sie für Ihre Fußpflege ausschließlich die beste Fußcreme verwenden? Dann sollten Sie sich vor dem Kauf mit den jeweiligen Arten von Fußcremes, deren Ergiebigkeit sowie deren Inhaltsstoffen auseinandersetzen. Da ein solcher Produktvergleich allerdings recht zeitintensiv ausfallen kann, haben wir die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. In unserem nachfolgenden Testbericht finden Sie die 10 besten Fußcremes 2021 sowie eine Übersicht der wesentlichen Kaufkriterien. Wir können ausgehend von unserer Erfahrung mit der besten Fußcreme vor allem das Modell Anti Hornhaut Intensiv Creme von Hansaplast empfehlen, da dieses Produkt sowohl für Menschen mit starker Hornhaut als auch für Allergiker geeignet ist. Eine günstigere und duftender Alternative ist das Modell Sekunden Fußcreme 915069 von Kneipp.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Fußcreme

 

Auf der Suche nach der richtigen Fußcreme werden Sie schnell feststellen, dass sich das Angebot als recht umfangreich erweist. Somit kann ein einfacher Preisvergleich lediglich dabei helfen, die Produkte im Hinblick auf Ihr Budget einzuschränken. Nicht nur die Inhaltsstoffe der Creme, sondern auf die Beschaffenheit Ihrer Füße spielen bei der Auswahl eine Rolle. Für jeden Hauttyp gibt es hier unterschiedliche Produkte. Im Vergleich fällt auf, dass sich die Produkte durch die verschiedensten Eigenschaften auszeichnen. Folgende Merkmale bilden die Grundlage unserer nachfolgenden Empfehlung.

Verschiedene Fußcreme Arten

Ein sehr entscheidender Punkt bei der Auswahl der richtigen Fußcreme ist die Art. Geht es Ihnen um Duft oder die reine Pflege? Die Art der Creme entscheidet. Welche Arten es gibt, möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Fußcreme mit ätherischen Ölen: Fußcremes mit ätherischen Ölen duften nicht nur sehr gut, sondern haben auch unterschiedliche Wirkungen. So können manche beispielsweise bei schwitzigen Füßen Wunder helfen, während andere Feuchtigkeit spenden. Zudem wirken Fußcremes mit ätherischen Ölen sehr entspannend und wohltuend. In der Anschaffung ist dieses Produkt teurer als die herkömmlichen Fußcremes.

Fußcreme mit Urea: Der Harnstoff Urea, welcher in Fußcreme verwendet wird, hat eine Hornhaut lösende Wirkung und eignet sich in den meisten Fällen sogar für Diabetiker. Die Fußcreme mit Urea ist meist relativ neutral im Geruch und dient vor allem bei sensibler Haut zur schonenden Pflege. Die Produkte, die Urea enthalten, sind deutlich teurer als herkömmliche Fußcremes.

Herkömmliche Fußcreme: Bei herkömmlichen Fußcremes handelt es sich meist um günstige Produkte, welche die Füße hauptsächlich einfetten und somit weicher machen sollen. Bei belasteten Füßen helfen diese Cremes jedoch wenig. In der Anschaffung sind die herkömmlichen Produkte sehr günstig.

Informieren Sie sich vor dem Kauf einer Fußcreme darüber, welches Produkt für Ihre Füße infrage kommt. Leiden Sie unter starker Hornhaut, Schuppenflechte, kalten oder schwitzigen Füßen, können Sie unterschiedliche Cremes hierfür anwenden. Wichtig ist nur, dass Sie sich für die richtige Art entscheiden.

 

Menge und Ergiebigkeit der Fußcreme

Die Menge der Fußcreme sollte sich an der Häufigkeit der Anwendung anpassen. Möchten Sie die Fußcreme beispielsweise zweimal täglich nutzen, sollten Sie sich für eine größere Packungseinheit entscheiden, als wenn Sie die Creme nur gelegentlich nutzen möchten. Bedenken Sie, dass auch Fußcremes, wenn diese zu lange gelagert werden, an Wirkung nachlassen können.

Vor allem Fußcremes mit Urea sind hiervon sehr betroffen. Daher sind bei seltener Nutzung kleine Verpackungsgrößen empfehlenswert. Eine zu lange Lagerung kann sich auch negativ auf die Konsistenz der Fußcreme auswirken. Es ist besser, wenn Sie häufiger eine neue Fußcreme kaufen, als ein Produkt zu lange zu lagern.

Auch die Ergiebigkeit der Fußcreme ist ein Kriterium, welches Sie bei der Auswahl des richtigen Produkts beachten sollten. Benötigen Sie viel Creme, um die Füße einzucremen oder reicht bereits eine sehr kleine Menge aus? Dieses Kriterium kann dabei helfen zu entscheiden, welche Menge Sie kaufen sollten. Zudem ist es wichtig, dass Sie ein Produkt wählen, welches schnell einzieht. Dies ist vor allem bei der täglichen Anwendung ein wichtiger Punkt. Schließlich möchten Sie nicht viel Zeit damit verbringen, auf das Einziehen der Fußcreme zu warten. Nutzen Sie die Fußcreme hingegen nur zur Entspannung, ist dieses Kriterium eher eine Nebensache.

Inhaltsstoffe der Fußcreme

Je natürlicher die Fußcreme, desto gesünder ist diese. Die Fußcreme sollte frei von schädlichen Substanzen und künstlichen Inhaltsstoffen sein. Vor allem auf die Nutzung von Mineralöl und Parfüm sollte verzichtet werden. Reagieren Sie empfindlich auf Gerüche oder haben sehr sensible Haut, ist eine natürliche Fußcreme ein Muss. Auf der Packung finden Sie meist Angaben dazu, wenn die Creme frei von Parfüm ist.

Natürliche Fußcreme ist zwar in der Anschaffung häufig teurer, jedoch tun Sie Ihren Füßen damit einen großen Gefallen. Leiden Sie an Diabetes, sollten Sie besonders auf die Packungsangaben achten, da hier vom Hersteller achten, da dieser vermerkt, wenn die Fußcreme für Diabetiker geeignet ist. Besonders geeignet sind hier die Fußcremes mit Urea. Urea ist ein natürlicher Stoff, welcher im menschlichen Körper vorkommt, jedoch auch synthetisch hergestellt werden kann.

Auch der Duft spielt für viele Menschen eine große Rolle bei der Auswahl der passenden Fußcreme. In diesem Fall sind Cremes mit ätherischen Ölen empfehlenswert. Diese sind natürlich und riechen angenehm. Andere Produkte, denen kein Parfüm oder Öl zugesetzt wurde, können einen unangenehmen Eigengeruch haben.

 

10 beste Fußcremes 2021 im Test

 

Im Test haben wir verschiedene Fußcremes verglichen, und stellen Ihnen neben dem Testsieger neun weitere Produkte vor. Dieser Testbericht kann Ihnen dabei helfen die passende Fußcreme für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. So kann die Entscheidung, welche Fußcreme für Sie geeignet ist, deutlich einfacher ausfallen. Egal, ob eine wärmende Fußcreme oder eine Rituals Fußcreme, die Auswahl ist sehr groß.

 

1. Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme 75 ml 20 % Urea

 

Unser Testsieger ist die Hansaplast Fußcreme, welche einen zwanzig prozentigen Urea Anteil hat. Diese Fußcreme ist ideal geeignet, wenn Sie starke Hornhaut haben. Bereits nach vier Tagen sind hier erste Ergebnisse zu sehen. Für Diabetiker ist die Fußcreme geeignet. Dermatologen haben dies bestätigt. Die Creme wird in einer 100 Milliliter Tube geliefert und wird zweimal täglich aufgetragen.

Nachteilig ist, dass Erfolge langfristig nur zu verzeichnen sind, wenn Sie die Hansaplast Fußcreme regelmäßig auftragen. Hören Sie mit der Behandlung auf, kann dies dazu führen, dass die Hornhaut wieder sehr trocken und stärker wird. Zudem dauert es relativ lange, bis die Fußcreme vollständig einzieht, was bei schwitzigen Füßen sehr unangenehm sein kann.

Vorteile
Diabetiker:

Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen ist die Fußcreme von Hansaplast auf für Diabetiker geeignet.

Urea:

Durch den zwanzig prozentigen Anteil an Urea eignet sich die Fußcreme ideal bei trockener Haut, die starke Hornhaut gebildet hat.

Größe:

Die Fußcreme wird in einer 100 ml Tube geliefert und ist ideal für den empfohlenen Verbrauch, welcher zweimal täglich stattfinden sollte, ausgelegt.

Ergebnisse:

Erste Ergebnisse können Sie zweimal täglicher Nutzung bereits nach vier Tagen sehen.

Nachteile
Ergiebigkeit:

Leider zieht die Fußcreme nicht sehr schnell ein. Zudem lässt die Wirkung schnell nach, wenn Sie aufhören die Fußcreme zu nutzen. Für ein dauerhaftes Ergebnis sollten Sie die Nutzung nicht beenden.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Kneipp Sekunden Fußcreme 915069 75 ml ohne Urea

 

Die Kneipp Fußcreme zieht innerhalb von weniger Sekunden ein und ist ohne Urea hergestellt. Besonders angenehm ist, dass diese Fußcreme sehr erfrischend ist. Haben Sie Füße, die stark belastet werden, kann die Fußcreme den Füßen beim Entspannen helfen. Zudem duftet die Creme nach Zitronenverbene und Avocado.

Die erfrischende Fußcreme ist zu einem sehr günstigen Preis erhältlich und zudem ohne Mikroplastik hergestellt. Die empfohlene Anwendung liegt bei einmal täglich. Da die Fußcreme sehr schnell einzieht, können Sie diese sowohl morgens, als auch abends problemlos anwenden. Die Packungsgröße ist mit 75 ml ideal für den täglichen Gebrauch.

Nachteilig ist, dass die Kneipp Fußcreme nicht für Diabetiker geeignet ist und auch bei sehr trockenen Füßen keine Wirkung zeigt.

Vorteile
Preis:

Diese günstige beste Fußcreme ist zu einem fairen Preis erhältlich.

Ergiebigkeit:

Sie benötigen nur sehr wenig Creme, um die Füße einzucremen. Zudem zieht die Kneipp Fußcreme innerhalb weniger Sekunden vollständig ein.

Duft:

Die Fußcreme duftet nach Zitronenverbene und Avocado.

Mikroplastik:

Der Hersteller hat darauf geachtet, bei der Herstellung auf Mikroplastik zu verzichten.

Erfrischend:

Vor allem, wenn Ihre Füße stark belastet sind, eignet sich die erfrischende Kneipp Fußcreme ideal.

Nachteile
Diabetiker:

Für Diabetiker ist die Fußcreme von Kneipp nicht geeignet.

Trockene Füße:

Leiden Sie unter sehr trockenen Füßen eignet sich die Fußcreme nicht. In diesem Fall sollten Sie auf ein Produkt mit Urea zurückgreifen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Gehwohl Fußkraft Blau 101021100 500 ml für trockene Haut

 

Die Gehwohl Fußcreme hat es auf den dritten Platz geschafft. Dieses Produkt ist ebenfalls sehr ergiebig. Sie benötigen nicht viel Creme, um die Füße einzucremen. Zudem zieht die Fußcreme sehr schnell ein.

Leiden Sie häufig unter Fußpilz, Juckreiz zwischen den Zehen oder Schmerzen durch Überlastung, hilft die erfrischende Fußcreme Ihnen bestimmt. Das Menthol, welches hier verwendet wird, verleiht der Fußcreme nicht nur einen angenehmen Duft, sondern erfrischt die Füße.

Nachteilig ist, dass die Fußcreme in einer 500 ml Flasche geliefert wird. Sie benötigen jedoch für die tägliche Anwendung nicht viel der Creme. Zudem ist der Anschaffungspreis der Gehwohl Fußcreme sehr hoch.

Vorteile
Wirkung:

Die Wirkung dieser Fußcreme ist super. Diese hilft bei trockenen Füßen, Fußpilz, Juckreiz, Schmerzen und Schweißfüßen sehr gut.

Fußpilz:

Leiden Sie häufig an Fußpilz, hilft die Fußcreme dabei, diesen vorzubeugen.

Duft:

Die Fußcreme riecht sehr angenehm und frisch nach Menthol.

Erfrischend:

Belasten Sie Ihre Füße sehr stark, ist die Gehwohl Fußcreme ideal, um diese am Ende des Tages zu erfrischen.

Ergiebig:

Die Fußcreme zieht schnell ein und ist sehr ergiebig. Sie benötigen nicht viel Creme, um die Füße vollständig einzureiben.

Nachteile
Größe:

Leider ist die Gehwohl Fußcreme nur in einer 500 ml Flasche erhältlich. Möchten Sie diese nicht als Familienpackung verwenden, sollten Sie auf ein anderes Produkt zurückgreifen.

Preis:

Der Anschaffungspreis ist bei dieser Fußcreme sehr hoch.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Neutrogena Fußcreme 100 ml für trockene Füße

 

Die Neutrogena Fußcreme wird in einer 100 ml Tube geliefert und ist ohne Urea. Besonders, wenn Sie unter trockenen Füßen leiden, ist diese Fußcreme ideal. Dieses Produkt spendet bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit und pflegt beanspruchte Füße zuverlässig und hilft bereits ab dem ersten Tag.

Bei einer täglichen Nutzung kann diese Fußcreme für sehr weiche Füße sorgen. Die Creme zieht schnell ein und lässt sich gut auf den Füßen verteilen.

Nachteilig ist, dass das Produkt in der Anschaffung sehr teuer ist. Jedoch ist die Creme dermatologisch getestet und eignet sich auch bei sensibler Haut gut. Diabetiker sollte diese Fußcreme jedoch nicht nutzen.

Vorteile
Sensible Haut:

Die Neutrogena Fußcreme eignet sich, wenn Sie sehr sensible und trockene Füße haben besonders gut.

Größe:

Für die tägliche Nutzung eignet sich die 100 ml Tube sehr gut.

Anwendung:

Die Fußcreme lässt sich gut auf den Füßen verteilen und zieht schnell ein.

Dermatologisch getestet:

Die Neutrogena Fußcreme ist dermatologisch getestet und kann dementsprechend gut bei beanspruchter und empfindlicher Haut genutzt werden.

Nachteile
Preis:

Der Anschaffungspreis dieser Fußcreme ist relativ teuer, jedoch ist die Qualität hochwertig.

Diabetiker:

Für Diabetiker eignet sich dieses Modell nicht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Avuro Fuß Schaumcreme Fuß-Schaum-Creme-DE-1 200 ml mit 10 % Urea

 

Die Avuro Urea Fußcreme lässt sich aufgrund der schaumigen Konsistenz sehr leicht auftragen und zieht zudem schnell ein. Ihre Socken können Sie direkt nach dem Auftragen problemlos anziehen. Bei trockenen, rissigen Füßen, ist diese Fußcreme perfekt. Durch die Kombination aus Sheabutter und Urea bekommt die trockene Haut hier alle wichtigen Nährstoffe und Feuchtigkeit.

Zudem können Sie wählen, ob Sie 200 ml einzeln bestellen möchten oder im Vorratspack mit 1 oder 2 weiteren Dosen. Die Fußcreme ist dermatologisch getestet und kann auch von Diabetikern genutzt werden.

Nachteilig ist, dass Sie viel Schaum benötigen und die Dosen daher nicht sehr lange halten. Zudem ist der Anschaffungspreis der Avuro Fußcreme recht hoch.

Vorteile
Schaum:

Bei dieser Fußcreme handelt es sich um einen Schaum, der sehr schnell einzieht und leicht aufgetragen werden kann.

Diabetiker:

Die Fußcreme ist dermatologisch getestet und kann problemlos von Diabetikern genutzt werden.

Geruchslos:

Die Avuro Fußcreme ist völlig geruchslos und somit ideal für geruchsempfindliche Menschen geeignet.

Auswahl:

Sie haben die Wahl, ob Sie eine, zwei oder drei Flaschen der Fußcreme bestellen möchten.

Nachteile
Preis:

Der Anschaffungspreis für diese Fußcreme ist sehr hoch.

Ergiebigkeit:

Da es sich bei diesem Produkt um einen Schaum handelt, benötigen Sie recht viel. Vor allem bei der täglichen Nutzung sind die 200 ml Flaschen schnell aufgebraucht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. Krepha Celyoung Intensiv Fußcreme 100 ml mit Urea

 

Die Krepha Celyoung Fußcreme bietet eine intensive Pflege für Ihre Füße. Besonders gut eignet sich die Urea Fußcreme für empfindliche Haut, da diese ohne Parfüm und Konservierungsstoffe hergestellt wurde.

Bei rissigen Füßen mildert die Fußcreme diese und spendet ausreichend Feuchtigkeit, um Hornhaut zu verringern. Die Creme kann vor dem Zubettgehen dick aufgetragen werden, wenn Sie sehr trockene Haut haben. Bereits nach kurzer Zeit sind Erfolge zu verzeichnen.

Nachteilig ist, dass die Fußcreme sehr zähflüssig ist und fast nicht ohne anschließendes Tragen von Socken aufgetragen werden kann. Zudem braucht diese sehr lang, um einzuziehen.

Vorteile
Feuchtigkeitsspendend:

Die Fußcreme ist sehr feuchtigkeitsspendend und eignet sich rissigen Füßen, die mit viel Hornhaut versehen sind.

Parfümfrei:

Die Herstellung der Celyoung Fußcreme erfolgt ohne Parfüm und Konservierungsstoffe und eignet sich somit auch bei sehr sensibler Haut.

Hornhaut:

Haben Sie Hornhaut kann die Fußcreme diese bei regelmäßiger Anwendung mildern.

Urea:

Durch den Einsatz von Urea wird der Haut sehr viel Feuchtigkeit gespendet.

Nachteile
Zäh:

Die Fußcreme ist sehr zähflüssig. Nach der Anwendung sollten Sie unbedingt Socken tragen.

Zieht schlecht ein:

Die Urea Fußcreme von Celyoung zieht sehr schlecht ein. Eine Anwendung am Morgen ist daher nicht empfehlenswert.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

7. Eubos 03447871 100 ml 10 % Urea

 

Die Eubos Fußcreme hat einen zehnprozentigen Anteil an Urea und bietet intensive Pflege der Füße. Auch, wenn Sie an Neurodermitis leiden, ist diese Fußcreme geeignet.

Das Produkt wurde dermatologisch getestet und wirkt sanft aber effektiv bei rissiger, juckender Haut an den Füßen. Sie können hier auswählen, ob Sie die Eubos Fußcreme mit 5 oder 10 prozentigem Urea Anteil bestellen möchten.

Nachteilig ist, dass die Fußcreme relativ teuer in der Anschaffung ist und Silikone enthält. Möchten Sie ein Produkt ohne künstliche Inhaltsstoffe, sollten Sie auf eine andere Fußcreme zurückgreifen.

Vorteile
Neurodermitis:

Leiden Sie unter Neurodermitis, eignet sich die Fußcreme, um den Juckreiz zu mildern und den Füßen Feuchtigkeit zu spenden.

Auswahl:

Sie können auswählen, ob Sie eine Fußcreme mit 5 oder 10 Prozent Urea Anteil haben möchten.

Urea:

Durch den Urea Anteil in der Eubos Fußcreme können Sie sich auf eine intensive Pflege der Füße freuen.

Intensiv:

Die Fußcreme pflegt die trockenen, juckenden Füße intensiv und zuverlässig.

Nachteile
Preis:

Preislich ist diese Creme recht teuer in der Anschaffung, aber bei sensibler Haut empfehlenswert.

Silikone:

In dieser Fußcreme wurden Silikone verwendet. Legen Sie Wert auf eine Fußcreme ohne künstliche Inhaltsstoffe, sollten Sie ein anderes Produkt wählen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

8. Pedibaehr Fußbalsam 500 ml mit Urea

 

Bei der Pedibaehr Fußcreme handelt es sich um eine feuchtigkeitsspendende Creme, die vor allem zur Entspannung angewandt werden kann. Die Fußcreme riecht sehr angenehm fruchtig nach Mango.

Die ureahaltige Fußcreme sollte ein bis zweimal täglich aufgetragen werden, um eine Wirkung zu erzielen. Nicht nur zur Pflege, sondern auch, um Feuchtigkeit zu spenden ist diese Fußcreme geeignet.

Nachteilig ist hier der hohe Anschaffungspreis. Zudem wird die Pedibaehr Fußcreme im 500 ml Vorratsspender geliefert, welcher sehr groß ist, wenn Sie diesen nicht mit der ganzen Familie nutzen möchten.

Vorteile
Urea:

Die Pedibaehr Fußcreme enthält Urea und spendet somit intensiv Feuchtigkeit, wenn Sie diese täglich mindestens einmal anwenden.

Duft:

Die Fußcreme riecht sehr angenehm nach Mango und trägt zur Entspannung der Füße bei.

Entspannung:

Haben Sie trockene und beanspruchte Füße, kann diese Fußcreme die Füße verwöhnen und entspannen.

Nachteile
Preis:

Der Anschaffungspreis ist sehr hoch. Hier gibt es deutlich billigere Modelle.

Größe:

Die Fußcreme wird in einem 500 ml Vorratsspender geliefert, welcher sich nur lohnt, wenn Sie diesen mit der ganzen Familie nutzen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

9. Peclavus 5401402 100 ml ohne Urea

 

Die Peclavus Fußcreme hat es auf den neunten Platz geschafft. Diese Fußcreme ist ohne Urea, aber trotzdem ideal für trockene Haut. Auch bei rissigen Füßen können Sie mit diesem Produkt tolle Ergebnisse erzielen. In dieser Fußcreme sind Bienenwachs und Menthol enthalten.

Die Creme wirkt fettend und erfrischend bei beanspruchten Füßen. Idealerweise cremen Sie vor dem Zubettgehen Ihre Füße hiermit ein.

Nachteilig ist, dass die Peclavus Fußcreme nicht sehr schnell einzieht und Sie am besten nach der Anwendung Socken tragen. Zudem ist der Preis, den Sie für die Anschaffung zahlen hoch. Für Diabetiker eignet sich diese Fußcreme leider nicht.

Vorteile
Inhaltsstoffe:

In dieser Fußcreme sind Bienenwachs und Menthol enthalten, die den Füßen sowohl Feuchtigkeit, als auch Erfrischung bieten.

Rissig:

Bei sehr trockenen und rissigen Füßen eignet sich diese Fußcreme besonders gut.

Erfrischend:

Durch das Menthol, welches in der Fußcreme enthalten ist, eignet diese sich ideal bei beanspruchten und schwitzigen Füßen.

Fettend:

Die Fußcreme ist sehr fettend und somit ideal für sehr trockene Füße.

Nachteile
Preis:

Der Anschaffungspreis der Fußcreme ist sehr hoch.

Ergiebigkeit:

Sie benötigen viel Fußcreme, um die Füße gleichmäßig einzureiben. Zudem zieht diese nur schlecht ein.

Diabetiker:

Für Diabetiker eignet sich die Fußcreme nicht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

10. Balea 4010355140340 100 ml 10 % Urea

 

Auf dem zehnten Platz darf natürlich eine Balea Fußcreme nicht fehlen. Diese ist nicht nur zu einem unschlagbaren Preis erhältlich, sondern spendet den Füßen durch den zehnprozentigen Urea Anteil auch ausreichend Feuchtigkeit.

Für Diabetiker ist diese Creme ebenfalls bedenkenlos geeignet. Idealerweise wenden Sie die Fußcreme täglich mindestens einmal an.

Nachteilig ist bei dieser Fußcreme, dass diese sich nicht sehr gut verteilen lässt und zudem nur langsam einzieht. Nutzen Sie die Creme vor dem Einschlafen, ist dies jedoch kein Problem.

Vorteile
Urea:

Durch den zehnprozentigen Urea Anteil in der Balea Fußcreme, eignet diese sich für trockene und rissige Füße.

Preis:

Der Preis ist unschlagbar günstig. Und dies zur gewohnten Balea Qualität.

Diabetiker:

Für Diabetiker ist diese Fußcreme bedenkenlos geeignet.

Nachteile
Fettend:

Die Fußcreme ist sehr fettend und sollte idealerweise vor dem Schlafengehen aufgetragen werden.

Zieht nicht gut ein:

Die Fußcreme zieht schlecht ein. Hier können Sie nach dem Auftragen Socken anziehen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Welche Fußcreme ist für trockene Füße geeignet?

Menschen die an trockenen Füßen leiden, sind häufig kurz vorm Verzweifeln. Keine Creme scheint zu helfen und die Füße werden rissiger. In diesem Fall sollten Sie eine Fußcreme mit Urea ausprobieren. Diese hilft nicht nur gegen rissige Füße, sondern kann auch Hornhaut bekämpfen.

Frage 2: Welche Fußcreme ist für Diabetiker geeignet?

Diabetiker sollten auf eine Fußcreme mit Urea zurückgreifen. Die geeigneten Produkte sind meist vom Hersteller dementsprechend beschriftet. Ein Vermerk, dass die Fußcreme für Diabetiker geeignet ist, sollte nicht fehlen. So können Sie auf Nummer sicher gehen, dass Sie das passende Produkt haben.

 

Frage 3: Welche Fußcreme ist bei Schuppenflechte geeignet?

Auch, wenn Sie an Schuppenflechte leiden, sind Fußcremes, die Urea beinhalten eine gute Möglichkeit. So werden wunde Stellen an den Füßen gepflegt und vor allem auch mit Feuchtigkeit versorgt.

 

Frage 4: Welche Fußcreme ist bei Hornhaut geeignet?

Haben Sie starke Hornhaut, hilft eine Fußcreme mit Urea. Die abgestorbene Haut kann sich lösen und die Hornhaut wird aufgeweicht. Die Fußcreme mit Urea sollten Sie bei Hornhaut so lange regelmäßig anwenden, bis Ihre Füße weich sind. Im Anschluss ist eine gelegentliche Anwendung empfehlenswert.

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status