Beste Fußmatten

Letztes Update: 26.04.19

 

Fußmatte – Test 2019

 

 

Fußmatten Kaufberatung

 

Wenn Sie einen Schmutzfänger für Ihre Haustür oder die Wohnung kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist sehr groß. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach eine günstige Fußmatte kaufen, sollten Sie sich daher mit den wichtigsten Kriterien wie Materialien und Eigenschaften befassen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, können Sie in unserer abschließenden Bestenliste noch eine Übersicht über die besten Fußmatten des Jahres 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

 

 

Materialauswahl

 

Unsere Empfehlung lautet, sich vor allen anderen Kriterien zunächst zu überlegen, welches Material Sie für Ihre Fußmatte bevorzugen. Die meisten Schmutzfänger für den Eingangsbereich oder den Flur bestehen aus Polypropylen, Polyester oder Nylon. Hierbei handelt es sich um robuste und langlebige Fasern, die sehr widerstandsfähig sind. Im Vergleich zu Naturfasern wie Kokos, aus denen Schmutzfänger auch häufig bestehen, haben Kunstfasern den Nachteil, dass sie unangenehm riechen können. Insbesondere wenn Sie sie auf einer Fußbodenheizung auslegen, können Materialien wie Polypropylen ausdünsten oder sogar Flecken auf dem Boden hinterlassen. Da häufig auf der Unterseite noch eine Gummierung verwendet wird, müssen Sie entsprechend darauf achten, ob die Matte für die Verwendung auf einer Fußbodenheizung geeignet ist.

Kokosfasern sind eine gute Alternative für Fußmatten, denn die Naturfasern sind robust, nachhaltig und fangen den Schmutz gut auf. Allerdings sind sie aufwändiger zu reinigen und es fallen im Laufe der Zeit viele der Fasern aus der Matte heraus. Allerdings brauchen Sie sich hier keine Gedanken über die Verträglichkeit zu machen, wenn Sie beispielsweise Kinder oder Haustiere im Haus haben. Gleiches gilt auch für Sisal, was ebenfalls für Schmutzfänger zum Einsatz kommt.

Alternativ können Sie auch nach einer Fußmatte aus Baumwolle oder Wolle suchen, allerdings werden diese Materialien eher selten eingesetzt, wenn es um die Funktion als Schmutzfänger geht. Häufiger findet man Baumwolle in Form von kleinen Läufern oder Teppichen für den Einsatz im Haus. Der große Vorteil ist hier, dass solche Matten in der Waschmaschine gereinigt werden können.

 

 

Wichtige Merkmale und Eigenschaften

 

Je nachdem, auf welchem Untergrund die Fußmatte zum Einsatz kommt, sollten Sie darauf achten, dass sie rutschfest ist. Häufig befindet sich an der Unterseite eine Gummierung und es ist zusätzlich eine Anlaufkante aus Gummi angebracht. Dadurch wird nicht nur das Stolper-Risiko minimiert, sondern die Matte liegt auf flacher auf und verrutscht nicht so leicht.

Achten Sie auch auf die Größe der Matte. Es gibt sehr kleine Varianten, die vor einer großen Haustür etwas verloren aussehen. Da die Größe aus dem ersten Blick auf das Produktfoto nicht hervorgeht, sollten Sie stets genau auf die Maßangaben achten. Große Fußmatten können auch eine Größe von bis zu 120 x 180 cm haben, womit sie schon eher als Läufer oder Teppich eingesetzt werden können.

Natürlich spielt auch das Design der Fußmatte eine Rolle. Hier haben Sie die freie Auswahl, denn es gibt alle nur erdenklichen Muster, Farben und Designs. Von rund über eckig bis hin zu speziellen Formen und allen möglichen Farben ist hier der Fantasie kaum eine Grenze gesetzt. Dennoch empfehlen wir, den Design-Aspekt etwas hinten anzustellen, denn letztendlich soll die Matte eine Zeit lang halten und ihren Zweck erfüllen. Design ist hier nicht alles. Wichtiger ist eine solide Verarbeitung, damit die Matte langlebig ist und sich auch bei starker Beanspruchung nicht in ihre Bestandteile auflöst.

 

 

Einsatzbereiche und Arten

 

Je nachdem, wo Sie die Fußmatte einsetzen möchten, sollten Sie zum passenden Produkt greifen. Die eine beste Fußmatte für jeden Einsatzbereich gibt es entsprechend nicht. Im Test haben wir uns zwar überwiegend auf klassische Schmutzfänger-Matten konzentriert, es gibt aber auch andere Arten von Fußmatten für verschiedene Einsatzbereiche. Die gängigsten Arten haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst:

 

Türmatte:

Dies ist die klassische Form des Schmutzfängers, was die meisten auch unter einer Fußmatte verstehen. Sie dienen als Schmutzfänger für die Haus- oder Wohnungstür oder auch den Flur. Auch als Schuhunterlage werden diese Matten häufig und gerne eingesetzt. So verhindert Sie Schmutz vor dem Schuhregal oder in der Waschküche, wenn Sie die Winterschuhe dort ausziehen.

 

Läufer:

Auch ein Läufer kann als Fußmatte und Schmutzfänger eingesetzt werden. Er kann sowohl im Flur als auch in andere Räumen wie beispielsweise der Küche oder dem Bad verwendet werden. Im Badezimmer haben Sie den zusätzlichen Effekt, dass Sie mit nassen Füßen nicht mehr auf den Fliesen ausrutschen können. Hier erfüllt die Fußmatte entsprechend auch einen Sicherheitsaspekt.

 

Teppich:

Im Vergleich zur klassischen Funktion als Schmutzfänger kann eine Fußmatte auch als dekoratives Element bzw. als Teppich eingesetzt werden. Insbesondere schick designte Fußmatten finden häufig als Dekorationsobjekt Verwendung. Es gibt auch transparente oder unscheinbare Fußmatten, die als Teppich im Haus beispielsweise vor dem Kamin eingesetzt werden können, um den Boden vor Beschädigungen zu schützen.

 

 

Fußmatte Testsieger – Top 5

 

 

Ein Fußabtreter wirkt nicht nur optisch einladend, sondern erfüllt natürlich auch einen sinnvollen Zweck. Traditionell wird eine Fußmatte außen vor der Tür eingesetzt, allerdings gibt es auch schicke Schmutzfänger, die im Innenbereich ebenso gut verwendet werden können. Im Test haben wir die beliebtesten Modelle aus unterschiedlichen Materialien unter die Lupe genommen und die Testsieger in unserer Top-Liste der besten Fußabtreter des Jahres 2019 zusammengefasst. So finden Sie unabhängig davon empfehlenswerte Modelle, ob Sie mit Fußmatten Haustür, Flur oder Wohnungstür zieren möchten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Etm Polypropylen

 

Als beste Fußmatte setzte sich das Modell von Etm durch, denn sie ist nicht nur in verschiedenen Farben und Größen erhältlich, sondern überzeugte auch durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die sehr günstige Fußmatte besteht aus Polypropylen-Fasern (Velours), die sehr hochwertig verarbeitet sind, Feuchtigkeit und Nässe gut aufnehmen und zudem zu einer langen Haltbarkeit der Matte beitragen. Auf der Unterseite und umlaufend als Anlaufkante ist eine Vinylschicht angebracht. Diese Vinylschicht sorgt dafür, dass die Matte auch auf glattem Untergrund nicht verrutscht.

Durch die hochwertige aber feine Verarbeitung ist sie sowohl für den Innen- als auch Außenbereich gut geeignet, insbesondere auch, da sie eine gute Trittschalldämmung gemäß ISO 140,8 bietet und problemlos auch auf Fußbodenheizungen verwendet werden kann, ohne dass etwas ausdünstet und sie ist zudem auch brandsicher (Brandklasse Ffl). Unterm Strich ist das Modell auf ganzer Linie empfehlenswert und sie konnte auch im Langzeittest überzeugen, auch wenn bei intensiver Beanspruchung auf rauem Untergrund der Umlaufende Gummi über die Zeit einreißen kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€24.95)

 

 

 

 

Wash & Dry Nylonflor 

 

Bei dem Modell von Wash&Dry handelt es sich um eine sehr hochwertige Fußmatte aus Nylonflor, die bei 60°C waschbar und trocknergeeignet ist. Sie ist ausschließlich in schlichtem Dunkelgrau erhältlich, allerdings passt die Farbe zu nahezu jedem Umfeld und es ist eine dankbare Farbe, auf der Schmutz nicht sofort auffällt.

Da die Farbe lichtecht ist, bleicht die Matte nicht aus und sieht auch nach Jahren noch sehr hochwertig aus. Sie ist PVC-frei und dank des Nitrilgummis der als Trittkante dient und unter der Matta aufgetragen ist, ist sie rutschfest und bleibt auch auf Glattem Untergrund dort, wo sie hingehört.

Unterm Strich hat sich im Test gezeigt, dass sie den Schmutz sehr gut bindet und auch für Allergiker sehr gut geeignet ist, da sie waschbar ist und im Trockner bei 90° getrocknet werden kann. Grundsätzlich kann sie sowohl draußen als auch im Innenraum gut eingesetzt werden, allerdings ist die Gummibeschichtung nicht für starke Beanspruchung auf rauen Flächen geeignet. Unterm Strich überzeugt das Modell auf ganzer Linie, lediglich das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund des recht hohen Preises nicht ideal.

 

Kaufen bei Amazon.de (€15.95)

 

 

 

 

Trendstern Polyamid Fußabtreter

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Fußmatte mit Motiv sind, sollten Sie sich die Serie von Trendstern auf jeden Fall anschauen. Es stehen mehrere ansprechende und schick designte Motive zur Auswahl und Trendstern ist insbesondere für die niedlichen und schönen Eulenaufdrucke bekannt. Durch die mit Vinyl beschichtete, rutschfeste Rückseite ist die Matte sowohl für den Innen- als auch Außenbereich sehr gut geeignet.

Sie besteht aus 100% Polyamid und ist bei 30°C waschbar, sodass sie sich gut sauber halten lässt. Die Matte misst insgesamt 39 x 59 cm, was dem Standardmaß bei Fußmatten entspricht. Eine Größenauswahl können Sie bei der in Deutschland hergestellten Matte leider nicht treffen.

Leider lässt sich die Matte nicht im Trockner trocknen und sie ist insgesamt sehr dünn, wodurch die Polyamidfasern nicht so viel Feuchtigkeit und Schmutz aufnehmen können. Sie dient eher als Vorleger im Innenbereich und weniger als Schmutzfänger im Winter. Dennoch konnte das Modell insgesamt überzeugen, denn sowohl die Qualität des Aufdrucks als auch die Gesamtverarbeitung sind gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€15.95)

 

 

 

 

Kai Wiechmann Kokosfaser-Gummi Schmutzfänger

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Kokosfußmatte sind, sie aber nicht so viele Fasern verliert, könnte das Kombimodell von Kai Wiechmann für Sie interessant sein.

Die Matte besteht aus gut verarbeiteten Kokosfasern in Naturfarbe und ist mit einem umlaufenden Muster aus Gummi umrandet. Sie haben dabei die Wahl zwischen einer halbrunden Variante in 76 x 46 cm mit einem Gewicht von rund drei Kilogramm sowie einem Set aus halbrunder und eckiger Variante mit gleicher Größe. Durch das hohe Gewicht verrutscht die Matte nicht und sie ist insbesondere als dekorativer Schmutzfänger für den Außenbereich gut geeignet.

Waschen in der Waschmaschine können Sie die Fußmatte nicht, aber ein Abwaschen und Absaugen ist natürlich möglich. Die Eigenschaften sind unterm Strich sehr gut, denn die Matte nimmt viel Schmutz auf und auch grobe Sohlen lassen sich sehr gut abstreifen. Da im Laufe der Zeit sich stets Fasern bei Kokosmatten lösen, ist sie für den Innenbereich weniger gut geeignet.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut, sie wirkt optisch sehr schön und ist hochwertig verarbeitet. Wenn Sie eine hochwertige Kokosmatte suchen, ist dies das Modell der Wahl.

 

Kaufen bei Amazon.de (€18.36)

 

 

 

 

Eule-Design Polyesterflies Fußmatte

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Fußmatte mit Stern beziehungsweise Sternen als Muster sind, könnte das Walk of Fame Modell von Eule Design für Sie interessant sein. Da die Fußmatte mit Namen und Text versehen werden kann, ist sie komplett individualisierbar.

Die Matte besteht aus Polyestervlies, kann bei 40°C gewaschen werden und misst insgesamt 67 x 44 cm. Insbesondere auch als Geschenk ist das Modell eine witzige Idee und sie kann sowohl im Innen- als auch Außenbereich gut verwendet werden. Neben dem Text haben Sie auch die Möglichkeit, die Symbole zu individualisieren, sodass Sie eine komplette Unikat-Fußmatte Ihr Eigen nennen können.

Allerdings müssen Sie bedenken, dass das Material sehr dünn ist und sich auch keine Gummierung auf der Unterseite befindet. Dadurch ist sie nicht so robust und widerstandsfähig wie dickere Varianten und erfüllt dementsprechend im Außeneinsatz nur bedingt ihren Zweck.

 

Kaufen bei Amazon.de (€30.7)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status