Beste Früchtekörbe

Letztes Update: 17.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Früchtekorb Test 2021

 

Sie sind auf der Suche nach dem besten Früchtekorb für Ihr Obst und können sich nicht für ein Produkt entscheiden? Informieren Sie sich in dem Fall am besten im Vorab über die unterschiedlichen Designs, deren mögliche Zusatzausstattung und natürlich auch über den Preis beziehungsweise die Qualität des verwendeten Materials. Da es sehr viele Produkte auf dem Markt gibt, fällt es manchmal schwer einen guten Obstkorb zu finden. Wir kennen das Problem und haben aus diesem Grund die Recherche für Sie im Vorab übernommen. Im Test sind die fünf besten Früchtekörbe übersichtlich zusammengefasst, sodass Sie innerhalb kurzer Zeit was passendes finden. So können wir zum Beispiel den Obstkorb von Mack empfehlen. Dieser hat ein zeitloses Design und einen praktischen Bananenhaken, um Platz zu sparen. Alternativ empfehlen wir Ihnen auch das Modell von Casablanca Salomon, welches ein unschlagbar günstiges Designstück ist und in nahezu jeder Wohnung schick aussieht.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Fruchtkörbe

 

Obst ist nicht nur gesund, sondern kann im richtigen Früchtekorb angerichtet auch wirklich dekorativ aussehen. Jedoch ist es schwer durch das große Angebot das passende Modell zu finden. Sind Obstschalen aus Holz oder Metall besser geeignet und wie groß sollten diese ausfallen? Ein Preisvergleich kann die Auswahl zwar erleichtern, reicht jedoch nicht aus. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich ausführlich informieren, und einige Produkte im Vergleich gegenüberstellen, damit Sie für sich das passende Produkt finden.

Material und Verarbeitung

Das Material des Früchtekorbs spielt bei der Auswahl eine entscheidende Rolle. Bedenken Sie, dass Obst teilweise schnell reifen kann, und somit im schlechtesten Fall nässt. Vor allem bei schlecht verarbeiteten Körben aus Holz kann dies problematisch werden. Besser geeignet sind hier Körbe aus rostfreiem Metall. Jedoch ist hier zu beachten, dass die Gitterstäbe Druckstellen am Obst hinterlassen können. Entscheiden Sie sich für Holz, sollten Sie Bambus in Betracht ziehen, da dies sehr nachhaltig ist und schnell nachwächst. Zudem verleiht ein Früchtekorb aus Bambus jedem Raum eine angenehme Wärme. Achten Sie jedoch auf eine wirklich hochwertige Verarbeitung, damit Saft, der aus dem Obst austreten kann, nicht in das Innere der Schale gelangt.

Bei einem Modell aus Metall wiederum ist es ratsam eines auszuwählen, bei dem die Gitterstäbe möglichst dicht beieinander liegen, um die Druckstellen gering zu halten.

Schalen aus Glas und Keramik sind ebenfalls beliebte Alternativen, über die Sie nachdenken können. Diese haben den Vorteil, dass sie ein hohes Eigengewicht mitbringen und sicher stehen. Dennoch ist je nach Form eine Luftzufuhr kaum möglich, was dazu führt, dass das Obst, welches am Boden des Früchtekorbs liegt, kaum Luft bekommt und somit schneller zu gären beginnt.

 

Form und Farbe

Bei der Form und Farbe von Früchtekörben  haben Sie einige Möglichkeiten. Metallkörbe beispielsweise können Sie zum Hängen kaufen. Diese sind sehr praktisch, da Sie verschiedene Obstsorten getrennt voneinander lagern können. So sorgen Bananen zum Beispiel dafür, dass andere Obstsorten schneller reifen. Diese können Sie, wenn Sie den Prozess der Reifung nicht beschleunigen möchten, getrennt lagern.

Die Farben sind vor allem bei Keramik Obstschalen sehr unterschiedlich. Egal, ob eine Farbe oder bunte, orientalische Muster, hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Überlegen Sie vor dem Kauf daher unbedingt, wo Sie Ihren Früchtekorb positionieren möchten. Soll dieser als Dekoartikel dienen, können Sie eine Farbe oder ein Muster wählen, welches gut zu Ihrer Küche passt. Soll der Korb jedoch in die Abstellkammer, ist ein Metallkorb zum Hängen besser geeignet, da dieser kaum Platz in Anspruch nimmt.

Größe

Die Größe, die Sie für Ihren Fruchtkorb  benötigen, hängt von Ihrem Obstkonsum ab. Leben Sie allein, brauchen Sie vermutlich keinen sehr großen Früchtekorb. Haben Sie wiederum eine mehrköpfige Familie, sollten Sie auf ein größeres Modell zurückgreifen. Beachten Sie, dass eine große Obstschale bei viel Obstkonsum ratsamer ist als ein kleines Modell, da Sie das Obst so nicht stapeln müssen. So gelangt ausreichend Luft an die einzelnen Früchte, was zu einer längeren Haltbarkeit führt.

Wie Sie sehen, sind die Möglichkeiten weitreichend. Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf, auf welche Kriterien Sie besonderen Wert legen, und wie groß der Früchtekorb ausfallen sollte. So können Sie die Auswahl einschränken und das Angebot deutlich übersichtlicher gestalten.

 

Früchtekorb Testsieger – Top 5

 

Wer gesund essen möchte, muss auch Obst in seinen Speiseplan integrieren. Und damit es nicht so schnell vergeht, müssen Sie es entsprechend lagern. Teilweise ist es eine gute Idee, Obst und Gemüse im Kühlschrank zu lagern. Aber für manche Sorten ist das entweder nicht nötig oder gar verkehrt. Ein Obstkorb ist auf jeden Fall eine gescheite Sache, die es sich immer anzuschaffen lohnt. Wir haben mehrere Früchtekörbe miteinander verglichen und die Top 5 der Kategorie „Beste Früchtekörbe 2021“ für Sie zusammengestellt.

 

Mack Obstkorb

 

Als bester Früchtekorb und damit als unser Testsieger konnte sich das Modell von Mack durchsetzen. Es handelt sich um ein leichtes Konstrukt aus Metall, das es in vier verschiedenen Ausführungen gibt. Sie finden eine simple, flache Obstschale, einen tiefen Obstkorb, eine Hängevorrichtung mit vier unterschiedlich großen Körben und einen gut durchdachten Obstkorb mit zusätzlichem Bananenhaken.

Das Design ist bei allen vier Modellen vollkommen zeitlos und der ca. 5 mm dicke Metalldraht ist verchromt und hochglänzend. Leider sind die Streben für weiche Früchte zu hart und dünn und hinterlassen auf Dauer Druckstellen, aber wenn Sie den Korb mit einem Tuch auslegen, kann das vermieden werden. Sie sollten das weiche bzw. reife Obst immer oben drauflegen.

Die Reinigung gestaltet sich verhältnismäßig einfach und kann mit einem feuchten Tuch geschehen. Wenn Sie den Korb nicht ausgerechnet im häufig feuchten Badezimmer aufhängen, müssen Sie übrigens auch nicht mit Rost rechnen. Das Konstrukt ist für seinen kleinen Preis durchaus langlebig. Alle Modelle haben etwa den gleichen Preis, nur die Schale mit dem Haken für die Bananen ist ein bisschen teurer. Dafür können Sie die Bananen auf praktische Art und Weise vom Rest der Früchte fernhalten, um deren vorzeitige Reife zu verhindern.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Casablanca Salomon 

 

Das „Designstück“ von Salomon zum kleinen Preis ist bei uns im Test sehr gut angekommen. Es handelt sich zwar um das üblicherweise für diese Art von Körben verwendete Metall, das nur mit einer mäßigen Stabilität überzeugen kann. Aber dennoch macht der verchromte und hochglänzende Früchtekorb mit seiner atypischen Form optisch ordentlich was her. 

Die gesamten Abmessungen betragen ca. 37 x 27 x 15 cm (L x B x H) und damit ist die Schale ausreichend groß für einen 2-4 Personen Haushalt. Orangen, Äpfel, Bananen und andere gängige Obstsorten passen gut und in angemessener Menge hinein. Da der Abstand der Stäbe jeweils ca. 1 – 1,4 cm beträgt, haben wir auch hier das Problem, dass reifes oder von Natur aus sehr weiches Obst Druckstellen bekommt und nicht direkt auf den Boden gelegt werden sollte.

Aufgrund der gewellten Form bietet sich ein Tuch im Inneren des Korbs nicht unbedingt an und würde ihm vermutlich auch optisch den modernen Touch nehmen. Wir empfehlen die Schale dennoch für die meisten Obstsorten weiter und halten das Preis-Leistungs-Verhältnis für nahezu unschlagbar.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Casablanca Shaky 

 

Der zweistöckige Früchtekorb mit dem Namen „Shaky“ ist ein echter Hingucker in jeder Küche. Wie gewohnt bringt der Hersteller ein optisch ansprechendes Modell auf den Markt und bietet es zu einem angemessenen Preis an. Das leichte und dennoch stabile Metallgitter sorgt dafür, dass das Obst während der Lagerung atmen kann und nicht so schnell schimmelt.

Wie bei den meisten Körben mit dieser Gitterart bekommt Obst mit einer weichen Oberfläche leicht Druckstellen. Also legen sie lieber Obstsorten mit dickerer Schale hinein bzw. nach unten direkt auf die Stäbe. Orangen, Mandarinen und auch frischen Äpfeln können die Streben nichts anhaben. Und der obere Korb eignet sich gut für kleinere Früchte, wie z.B. Kiwis, Limetten oder Zitronen.

Mit dieser Etagère hat der Hersteller Casablanca sich beinah selbst übertroffen – aber eben doch nur beinah, denn auf den zweiten Blick gibt es kleine Mängel. So schwingt die obere Schale teilweise zu sehr und das Obst kann herausfallen, wenn es nicht gut ausbalanciert wird. Auch ist die kleine Schale ein wenig zu groß, so dass man nicht so gut in den unteren Korb hineingreifen kann.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Quantio Praktischer Hängekorb

 

Als günstiger Früchtekorb konnte uns dieses Modell überzeugen: Es handelt sich um einen hängenden Korb, der drei Etagen hat. Alle Körbe sind unterschiedlich groß und bietet Platz für die verschiedensten Obstsorten. Sie können kleine Früchte von größeren trennen, Bananen separat lagern und bei Nichtgebrauch alle drei Körbe ineinander gestellt und damit platzsparend aufbewahren.

Dies ist zwar optisch ein zeitloses Modell, aber vielleicht soll ja vorübergehend mal ein anderes Modell her oder die extrem heißen Sommertage kommen, an denen das Obst so oder so lieber in den Kühlschrank gelegt wird. Für diesen Fall nimmt das Produkt Ihnen nicht viel Lagerfläche. Als Material wird relativ unempfindliches verchromtes Metall verwendet, das sehr leicht ist und dennoch stabil genug, um eine durchschnittliche Ladung Obst pro Korb auszuhalten.

 So praktisch die Körbe selbst auch sein mögen, so unpraktisch ist allerdings die Kette zum Aufhängen – denn die ist viel zu kurz, um an die Decke gehängt zu werden. Sie können also schon einmal überlegen, mit welcher Art von Verlängerung Sie diesen Früchtekorb befestigen wollen, bevor Sie ihn kaufen…

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Wenko 2623100 

 

Mal etwas anderes? Wenn Sie einen originellen Früchtekorb kaufen möchten, dann ist dieses Modell in Häkeloptik eine gute Wahl. Da Sie den Korb in vier verschiedenen Farben – Türkis, Grau, Schwarz und Beige – kaufen können, finden Sie sicherlich auch ein passendes Modell für Ihre Küche.

 Mit den Abmessungen von 16 cm x 16 cm x 16 cm ist das Körbchen ideal für einen 2-3 Personen Haushalt und Sie können Äpfel, Orangen, Mandarinen und viele andere Sorten Obst gut lagern. Nur Bananen sollten Sie lieber daneben legen, damit nichts zu schimmeln anfängt… 

Wenn Sie den Früchtekorb, dr aus 100 % Polypropylen besteht, reinigen wollen, dann kann das bei Kaltwäsche in der Maschine geschehen. Preislich ist der Korb eher erschwinglich und von der Konzeption gut durchdacht; allerdings schade, dass er keinen festen Boden hat, denn so ist er ein wenig instabil.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status