fbpx

Beste Flipcharts

Letztes Update: 20.08.19

 

Flipchart Test 2019

 

 

Für die klassische Art der Präsentation eignet sich das Whiteboard ideal, um in kleinen bis mittelgroßen Gruppen zu arbeiten. Auf dem Markt gibt es neben dem modernen Whiteboard auch traditionelle Varianten, die mit Papier funktionieren, das ganz typisch nach hinten über geschlagen wird. Sowohl blanko, linierte als auch karierte Blöcke lassen sich bequem zur Darstellung eines Sachverhalts, Konzepts oder Projekts nutzen. Wir haben die Top 5 der Kategorie „Beste Flipcharts 2019“ für Sie zusammengestellt, damit Sie für sich das richtige Modell kaufen können.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Master Of Boards Coyote

 

Als Testsieger und damit als bestes Flipchart konnte sich das funktionale Modell von Master Of Boards erweisen. Die Qualitätsmarke bietet Ihnen ein gut durchdachtes Produkt, das sich sowohl für den privaten als auch den professionellen Bereich eignet und dabei unschlagbar günstig ist. Die Standsicherheit wird dank der dreibeinigen Konstruktion garantiert und die Mechanik, die sich im Test als leichtläufig und effizient erwiesen hat, kann ebenfalls überzeugen. Der Aufbau gestaltet sich denkbar einfach und ist gut allein zu bewerkstelligen.

Darüber hinaus verfügt das Chart über diverse Features, die es ideal für Präsentation aller Art machen. Die Fläche von 68 x 105 cm ist gut geeignet für Gruppen von bis zu 20 Personen und dank der beiden ausklappbaren Arme auf der Rückseite des Boards können bei Bedarf zusätzliche Präsentationsflächen geschaffen werden. Sie können die pulverbeschichtete Metalloberfläche mit klassischen Whiteboard-Markern beschriften und wieder abwischen, ohne dass Rückstände daran haften bleiben. Die Fläche ist außerdem magnetisch, was das Arbeiten weiter erleichtert und interaktive Diskussionen zulässt. Am unteren Rand befindet sich eine Ablagefläche aus Kunststoff, die sich für die Boardmarker anbietet.

Die Höhe lässt sich an die Größe der Person anpassen, die präsentiert. Allerdings ist der Aufbau und auch das Verstellen stets mit Vorsicht zu erledigen, da die Materialien ebenso günstig sind, wie der Preis des Produkts und definitiv nicht auf Langlebigkeit ausgerichtet. Zu guter Letzt bleibt zu erwähnen, dass das Board mit dem Namen „Coyote“ sich gut zusammenklappen und transportieren lässt – wenn es auch bei längeren Transporten gut geschützt werden sollte.

 

Kaufen bei Amazon.de (€54.95)

 

 

 

 

Magnetoplan 12270F13

 

Nicht das günstigste Modelle aber dennoch ein klarer Sieger in unserem Test: Als qualitativ hochwertiges und besonders vielseitiges Flipboard konnte das Produkt von Magnetoplan auf der ganzen Linie überzeugen. Es handelt sich um eine magnetische, pulverbeschichtete Oberfläche, die auf 68 x 79 cm Platz zum Schreiben bietet. Sie können dazu Whiteboard-Marker verwenden oder aber Papierblöcke einspannen und diese auf die klassische Art und Weise benutzen.

Zwei seitliche Arme ermöglichen ein flexible Darstellungsfläche und verfügen über praktische Aufhängezapfen, die handelsübliche Papierblöcke halten können. Bei Nicht-Verwendung lässt sich die Klappleiste bequem verstauen. Die Höhe der Fläche lässt sich mit gut verarbeiteten Schrauben zwischen 1,75 und 2 m verstellen, damit auch unterschiedlich große Personen eine angenehme Arbeitsweise genießen können. Eine Federung an der Säule lässt das Verstellen leicht von der Hand gehen.

Außerdem können Sie sich auf eine hohe Standfestigkeit verlassen: Dank der robusten Konstruktion aus Stahl und der durchdachten Statik steht das Board stabil auf fast jedem Untergrund. Die Rollen lassen sich selbstverständlich feststellen und für den Fall der Fälle, das eine Rolle defekt sein sollte, kann sie auch separat vom Hersteller ersetzt werden. Magnetoplan will mit diesem Flipchart ein luxuriöses Präsentations-Tool auf den Markt bringen und legt somit großen Wert auf guten Kundenservice. Dafür hat dieses Produkt allerdings auch seinen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€126)

 

 

 

 

Jago Flch

 

Das dreibeinige Gestell von Jago ist simpel, funktional und dabei nicht sehr teuer. Es konnte uns im Vergleich zu anderen mit seiner Einfachheit überzeugen. Das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis kann ebenfalls punkten. Sie bekommen hier genau das für Ihr Geld, was Sie investieren und können mit einem Board rechnen, das alles Nötige mit sich bringt.

Die Oberfläche ist magnetisch und zwölf Magneten sind bereits im Lieferumfang enthalten. So können Bilder, Poster und sonstige Abbildungen problemlos und beliebig befestigt werden. Allerdings ist die Magnetkraft eher mäßig und es können nur schwer zwei oder drei Blätter auf einmal gehalten werden. Bei dem niedrigen Preis ist jedoch darüber hinwegzusehen. Es lässt sich in der Höhe zwischen 100 und 190 cm verstellen und eignet sich damit auch gut für kleine Erwachsene oder Kinder.

Denn auch für den Schulunterricht oder andere Veranstaltungen, an denen Kinder ihre ersten Präsentationen halten, bietet dieses Flipchart viele gute Eigenschaften. Die Anwendung ist einfach und die Tafel hat eine relativ gute Stabilität – sollte sie doch einmal umkippen, gibt es dank der schlichten Machart nicht viel, was kaputt gehen könnte. Mit einem Gesamtgewicht von knapp über  8 kg lässt es sich außerdem gut transportieren. Und was das Design angeht, so handelt es sich hier um eine zeitlose Ausführung in Silber-Grau.

 

Kaufen bei Amazon.de (€42.8)

 

 

 

 

Franken EL-FC31

 

Ein durchschnittlich teures Modell mit diversen Extras findet sich hier: Das Flipchart von Franken bietet eine leichte Anwendung und ist darüber hinaus mobil, was besonders in größeren Büros eine praktische Sache ist. Das einbeinige Stativ wird von fünf flexiblen Rollen getragen, die ein Verschieben des Charts problemlos möglich machen und dem Ganzen eine verhältnismäßig gute Stabilität geben.

Die Fläche von 68 x 105 cm bietet Ihnen als Anwender genügend Platz zum Schreiben oder Anbringen von Arbeitsblättern und anderen Bestandteilen Ihrer Präsentation. Wenn Sie jedoch nach einem Modell suchen, das Sie häufig und bequem von A nach B transportieren können, dann sind Sie bei diesem Modell weniger gut bedient, denn das Gesamtgewicht von 15 kg erweist sich diesbzgl. als hinderlich.

Wir empfehlen es vor allen Dingen für Einsteiger, die nicht allzu tief in die Tasche greifen wollen, aber dennoch ein paar zusätzliche Features zu schätzen wissen. So ist nicht jedes Flipchart mobil und auch die Tatsache, dass die Oberfläche magnetisch und abwischbar ist, ist nicht zu verachten. Diverse mitgelieferte Magneten in Rot und Blau erleichtern jede Präsentation.

 

Kaufen bei Amazon.de (€74.99)

 

 

 

 

Legamaster 7-152700

 

Natürlich kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die nach einem besonderen Design suchen. Wenn Sie keine Lust auf die klassisch grauen oder silbernen Boards haben, dann wird Ihnen vielleicht dieses moderne Modell in stilsicherem Schwarz gefallen.

Mit insgesamt 11 kg lässt es sich zwar nicht allzu einfach transportieren, aber es handelt sich noch immer um ein durchschnittliches Gewicht. Die Gesamthöhe beträgt dabei 1,80 m, was ebenfalls üblich und nutzerorientiert ist. Besonders hat uns im Test gefallen, dass die Fixierung auf drei verschiedene Arten machbar ist: verschiebbare Papierhaken, eine klassische Klemme und per Magnet.

Die Oberfläche der Tafel besteht aus Melamin, das sich beschreiben und reinigen lässt. Allerdings muss für die Reinigung Wasser verwendet werden. Als netter Nebeneffekt sind die Kunststoffteile allesamt recycelbar. Der Hersteller bietet außerdem eine zweijährige Garantie. Für all diese Features darf der Preis ruhig etwas höher gegriffen werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€56.39)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status