Beste Erste-Hilfe-Koffer

Letztes Update: 29.11.20

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Erste-Hilfe-Koffer Test 2020

 

Auch der beste Erste-Hilfe-Koffer nützt nichts, wenn Sie ihn nicht im Haushalt oder Auto haben, wenn Sie mal in eine brenzlige Situation geraten. Sie sollten aus diesem Grund immer einen parat haben und sich vor dem Kauf mit ein paar wichtigen Kriterien auseinandersetzen. Informieren Sie sich im Vorab unbedingt über die Inhaltsliste, die aktuelle DIN-Norm und zum Beispiel auch über die Größe des Koffers. Je nachdem, wie viele Personen sich im Auto oder Haushalt befinden, brauchen Sie nämlich einen entsprechend größeren Koffer, um im Notfall gut ausgerüstet zu sein. Durch zahlreiche Kriterien und ein großes Angebot, ist es dabei oft nicht leicht eine Kaufentscheidung zu treffen. Wenn Sie keine Zeit auf eine umfangreiche Recherche haben, kann Ihnen unsere Kaufempfehlung entsprechend weiterhelfen und Ihnen bei der richtigen Entscheidung helfen. Wir haben dafür im Test die besten Erste-Hilfe-Koffer zusammengefasst, sodass Sie schnell fündig werden. So können wir zum Beispiel das Basismodell Cartrend 7730042 empfehlen, welches für bis zu 22 Personen ausreicht und dessen Inhalt der DIN 13164-Bund der StVZO § 35 entspricht. Alternativ empfehlen wir Ihnen das Modell Cartrend 7730050. Dieses ist speziell für Motorräder konzipiert und der Inhalt entspricht ebenfalls der vorgegeben Norm, die 2014 erneuert wurde.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für erste Hilfe Koffer

 

Ein gut ausgestattetes Erste-Hilfe-Set kann Leben retten und sollte in jedem Auto, Haushalt oder natürlich auch auf Arbeit vorhanden sein. Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, ist es jedoch ratsam, sich mit den wichtigsten Kriterien zu befassen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche verschiedenen Erste-Hilfe-Sets es gibt, haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-5-Liste eine Übersicht über die besten erste Hilfe Koffer 2020 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.   

Allgemeine Informationen

Ein Erste-Hilfe-Set sollte immer griffbereit liegen, sodass Sie es im Notfall sofort einsetzen können. In Deutschland ist dieser in Autos (nach DIN 13164), Schulen, Kindertagesstätten und an Arbeitsplätzen sogar gesetzlich vorgeschrieben. Wichtig ist, dass der Verbandskasten im Falle eines Falles alle benötigten Materialien in ausreichender Menge beinhaltet und Sie wissen, wie Sie dieses schnell und fachgerecht verwenden können. Die meisten Erste-Hilfe-Sets werden mit einer Grundausstattung geliefert, die je nach Notwendigkeit ergänzt werden muss. Es ist ratsam, das Erste-Hilfe-Set an einem festen, leicht zugänglichen Standort aufzubewahren (zum Beispiel an einer Wand oder im Kofferraum eines Wagens), damit Sie einen schnellen Zugriff darauf haben.

 

Was in den Notfallkoffer für das Auto gehört

In ein Erste-Hilfe-Set gehören verschiedene Heftpflaster, Verbandpäckchen, sterile Wundkompressen, Dreieckstücher, eine Rettungsdecke, Einmalhandschuhe, Kälte- und Wärmekompressen, Augenkompressen, Fertigpflaster, feuchte Tücher, Fixierbinden, Dreiecktücher, Wundschnellverbände, eine Pinzette sowie eine Verbandsschere. Sinnvolle Ergänzungen können ein Beatmungshilfen, Desinfektionsspray, Alkoholtupfer, Sprühpflaster, Instrumente zur Wundreinigung, ein Verbandbuch, Mittel gegen Insektenstiche, rezeptfreie Schmerzmittel und Mittel gegen Sonnenbrand sein. 

Je nach persönlichem Bedarf kann der Koffer natürlich auch noch mit anderen Dingen ergänzt werden. Wichtig ist, dass die Grundausstattung immer vorhanden ist und in regelmäßigen Abständen von Ihnen kontrolliert wird. Sie sollten nach jedem Gebrauch überprüfen, das noch ausreichend Material vorhanden ist und es mindestens 1-2 mal jährlich kontrollieren. Auch steril verpackte Materialien können ablaufen und dürfen nach dem Ablaufdatum nicht mehr verwendet werden. Achten Sie also darauf, dass Sie immer ausreichend Material zu Verfügung haben und dieses auch gebrauchsfertig mitgeführt wird. Der Verbandskasten sollte zudem vor Schmutz, Nässe sowie hohen Temperaturen geschützt sein. Der Übersichtlichkeit halber, führen wir Ihnen im Anschluss nochmal detailliert auf, was alles in den Verbandskasten für das Auto (laut Vorschrift) gehört:

1 x Heftpflaster, DIN 13019-A, 5 x 2,5 cm 

1 x Verbandpäckchen K, DIN 13151-K

1 x Verbandtuch, DIN 13152-BR, 40 x 60 cm 

1 x Verbandtuch, DIN 13152-A, 60 x 80 cm 

1 x Rettungsdecke, 210 x 160cm 

1 x Erste-Hilfe-Schere, DIN 58279-A 145 

1 x 14-teiliges Fertigpflasterset 

1 x Erste-Hilfe-Broschüre

2 x Verbandpäckchen, DIN 13151-M 

2 x Fixierbinden, DIN 61634-FB-6 

2 x Dreiecktücher, DIN 13 168-D 

2 x Feuchttücher zur Hautreinigung 

3 x Fixierbinden, DIN 61634-FB-8 

4 x Wundschnellverbände, DIN 13019-E, 10 x 6 cm 

4 x Einmalhandschuhe, DIN EN 455 

6 x Kompressen, 10 x 10 cm 

Arten von Erste-Hilfe-Sets

Verbandkasten für das Auto und zu Hause: Die Erste-Hilfe-Sets für zu Hause ähnelt von der Ausstattung her dem Verbandskasten für das Auto. Das Notfallset für zu Hause kann jedoch mehrere Exemplare der beinhalteten Materialien beinhalten und dadurch auch größer als ein Notfallset für ein Auto sein. Diese Sets enthalten folgende Dinge: Heftpflaster, Verbandpäckchen, sterile Wundkompressen, Dreieckstücher, Rettungsdecke, Einmalhandschuhe, Kälte- und Wärmekompressen, Augenkompressen, Fertigpflaster, feuchte Tücher, Fixierbinden, Dreiecktücher, Wundschnellverbände, Pinzette, eine Verbandsschere und können noch mit weiteren Mitteln (z.B. Desinfektionsmittel, Mittel gegen Insektenstiche, Sonnenbrände und ähnliches) ergänzt werden.

Erste-Hilfe-Set für die Arbeit: Diese Erste-Hilfe-Sets ähneln einem Erste-Hilfe-Set für zu Hause, können jedoch – je nach Mitarbeiterzahl und Betriebsart – deutlich größer und umfangreicher ausgestattet sein. Bei einem Betrieb mit mehr als 1000 Mitarbeitern, mehr als 100 Arbeitnehmern, Baustellen ab 50 Beschäftigten und bei besonderen Unfallgefahren am Arbeitsplatz muss außerdem mindestens ein Sanitätsraum oder eine vergleichbare Einrichtung vorhanden sein. Hinweis: Verbandskästen für das Auto haben in Firmenräumen nichts zu suchen. Umgekehrt können Verbandskästen für Betriebe aber auch in Autos genutzt werden.

Notfallkoffer für die Arztpraxis: Notfallkoffer für Arztpraxen sind umfangreicher als die zuvor genannten Erste-Hilfe-Sets. Sie kombinieren die Anforderungen der Arbeitsstättenregel ASR A4.3 mit einer notfallmedizinischen Grundausstattung. Es werden dabei grundsätzlich folgende Dinge abgedeckt: Beatmung (Beatmungsmasken, Handbeatmungsbeutel etc), Sauerstoff (z.B. Schläuche), Absaugung (z.B. Absaugpumpe), Injektionen (sterile Einmalspritzen), Infusionen, Diagnostik (Stethoskop, Blutdruckmessgerät, Pupillenleuchte etc) und natürlich die Wundversorgung. Je nach Qualifikationen und Fachrichtung des Arztes können dabei auch noch andere Utensilien dazu kommen.

Notfallkoffer für den Rettungsdienst: Diese Notfallkoffer sind oft umfangreicher als andere Erste-Hilfe-Sets ausgestattet. Es kommen dabei zusätzlich folgende Medikamente dazu: Adrenalin (bei anaphylaktischen Schocks), Adalat ® (gegen hypertone Krisen, Angina pectoris), Alupent (gegen Asthma, Bradykardie etc) und Anexate (gegen Intoxikation mit Benzodiazepinen). 

 

Erste-Hilfe-Koffer Testsieger – Top 5

 

Egal, in welcher Form Sie am Straßenverkehr teilnehmen, ob Auto, Motorrad oder vielleicht als Fahrer eines öffentliches Transportmittels, sollte Ihr Fahrzeug immer mit einem Erste-Hilfe-Koffer ausgestattet sein. Auch für die Arbeitsstelle braucht es zumindest eine Grundausstattung. Natürlich ist es auch eine gute Idee, im eigenen Haushalt ein Set aufzubewahren, um sich, seine Familie oder Freunde im Notfall verarzten zu können. Wir haben im Test mehrere Sets miteinander verglichen und die Top 5 der Kategorie „Beste Erste-Hilfe-Koffer 2020“ zusammengestellt. Schauen Sie sich die Empfehlungen in unserer Bestenliste einmal genauer an, bevor Sie ein x-beliebiges Modell kaufen!

 

Cartrend 7730042 

 

Als bester Erste-Hilfe-Koffer und damit als unser Testsieger konnte sich das Basismodell von Cartrend durchsetzen. Sein Inhalt entspricht der DIN 13164-Bund der StVZO § 35 h und zwar diesbzgl. auch der Neufassung seit dem Jahr 2014. So sind Sie hinsichtlich der Artikel, die Sie im Straßenverkehr mitführen müssen, um im Fall der Fälle Erste Hilfe zu leisten, auf dem neuesten Stand und können entsprechend ausgestattet reagieren.

Sie müssen die Inhalte der Norm zufolge vor Staub und Feuchtigkeit schützen und Sie dürfen auch nicht mit Kraftstoff in Berührung kommen. Da alle Teile in einer praktischen Reißverschlusstasche steril verpackt sind, sollte dies kein Problem sein. Die Tasche ist leuchtend Rot und nicht zu übersehen, so dass Sie sie an jeder beliebigen Stelle im Auto bzw. im Fahrzeug platzieren können und bei einem Unfall damit rechnen können, dass jeder Sie findet.

Die Größe ist genau richtig für die meisten Fahrzeughalterungen. Das Set recht in einem Bus von bis zu 22 Fahrgästen aus und ist natürlich auch für den normalen PkW geeignet. Übrigens handelt es sich hier um ein Produkt, das durchaus als günstiger Erste-Hilfe-Koffer zu bezeichnen ist – günstig und gut, bzw. ausreichend.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.77)

 

 

 

 

Cartrend 7730050 

 

Auch auf dem Zweirad müssen Sie ein Set für die Erste Hilfe mit sich tragen. In diesem Fall sollte sie entsprechend der Norm DIN 13167 und der StVZO § 35 h sein, was bei dem Modell von Cartrend, das speziell für Motorräder konzipiert wurde, auch der Fall ist. Die Inhalte sind für alle Fahrzeuge entsprechend der Norm vorgegeben und diese wurde im Jahr 2014 erneuert.

Das Cartrend-Köfferchen ist mit allen Teilen ausgestattet, die Sie mitführen müssen und enthält z.B. Pflaster, Verbände und Feuchttücher zur Hautreinigung in vorgeschriebener Menge. Das Update hat lediglich die Anzahl der unterschiedlichen Teile überarbeitet, damit die Erste-Hilfe so gut und so effizient wie möglich stattfinden kann.

Die funktional orientierte Reißverschlusstasche schützt das Innere effizient vor Außeneinflüssen, wie Schmutz, Feuchtigkeit oder gar Kraft- und Schmierstoffen. Alles ist steril verpackt und kann im Notfall hygienisch verwendet werden. Zwar ist diese Tasche mit allem Inhalt ein bisschen zu groß für das Motorrad, aber dies ist dennoch ein guter, vollständiger und dabei günstiger Erste-Hilfe-Koffer.

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.35)

 

 

 

 

Leina 11008 

 

Bei diesem Modell von Leina haben wir es mit einem Qualitätsprodukt zu tun. Die Leina Werke aus Köln fertigen seit 1964 medizinische Ausstattung wie Sicherheitsartikel, Verbandstoffe, Pflasterprodukte und mehr her. Es finden sich diverse Koffer und Verbandtaschen, wie auch diese hier. Wenn Sie nach einer Erstausrüstung suchen, die Made in Germany ist, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Mittlerweile fungiert das Unternehmen auch als Entwicklungspartner diverser renommierter Automobilhersteller auf der ganzen Welt. Alle Produktionsstätten sind nach der ISO 9001 zertifiziert und sie können guten Gewissens die Produkte einkaufen und sich bei der Mitführung in Ihrem Fahrzeug sicher sein, dass Sie sich im Notfall darauf verlassen können.

An der Größe hätte man hier noch etwas sparen können, denn die Verbandtasche ist ein wenig dick. Allerdings ist das wohl das geringste Übel und es kommt vielmehr auf den Inhalt hat. Sie können Sie in einem PkW problemlos mitführen und sind für alle Eventualitäten im Bereich Erste Hilfe mit einer guten Grundausstattung versorgt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€11.57)

 

 

 

 

GoLab M-1 

 

Dieses hochwertige Markenprodukt von Go Lab liefert Ihnen im Fall der Fälle alles wichtige, um eine notwendige Erste-Hilfe durchführen zu können. Der Hersteller produziert in Deutschland und entsprechend der Norm DIN 13167, was z.B. für Motorräder oder -roller ausreicht. Im Jahr 2014 wurde diese Norm erneuert.

Dieser Koffer verfügt über alle Tools, die Sie zwingend mitführen müssen. So sind z.B. Verbände, Pflaster und feuchte Tücher in der vorgeschriebenen Menge vorhanden. Was die Größe betrifft, so lässt sich der Koffer gut verstauen und dank einer Karabiner-Vorrichtung auch an einem Rucksack oder einer Tasche befestigen, was ideal für Outdoor-Aktivitäten geeignet ist.

Sie können dank des gut durchdachten Designs schnell auf den Inhalt zugreifen und beim Klettern, Wandern oder Spazieren gehen ein sicheres Gefühl haben. Eine beiliegende Anleitung der Malteser, die in mehreren Sprachen existiert mit Tipps und Erklärungen, wie Sie sich im Notfall verhalten sollten. Alles in allem ist der Erste-Hilfe-Koffer recht schwer, aber dafür fehlt es auch an nichts.

 

Kaufen bei Amazon.de (€19.9)

 

 

 

 

Flexeo Verbandkasten & Wandhalterung

 

Bei dem Erste-Hilfe-Koffer mit Wandhalterung handelt es sich ganz klar um ein Modell, das sich ideal für die Arbeitsstelle handelt. Sie können den Koffer vorschriftsmäßig gut sichtbar an der Wand anbringen, damit er im Notfall von jedem so schnell es geht genutzt werden kann. 

Die Inhalte sind entsprechend der DIN 13157 gewählt und Verbände, Pflaster und sonstige Utensilien richten sich nach den Vorgaben dieser Norm. Insgesamt verfügt der Koffer von Flexeo über 66 Einzelteile, was im Vergleich definitiv ein umfangreicheres Repertoire ist. Die Menge des Inhalts reicht für Betriebe und Unternehmen von bis zu 50 Mitarbeitern.

Auch für Schulen, Kindertagesstätten oder Baustellen ist dieses Produkt geeignet. Allerdings mag es für den Pkw und in jedem Fall für das Zweirad zu groß sein und Sie werden das enthaltene Material auch nicht zwingend benötigen – dafür wäre der Koffer dann auch zu teuer.

 

Kaufen bei Amazon.de (€25.5)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DMCA.com Protection Status