n n
n
n
ᐅ Eismaschinen Testsieger – Bestenliste

Beste Eismaschine

Letztes Update: 06.12.19

 

Eismaschinen – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Eismaschine suchen, sollten Sie beim Kauf einige Dinge beachten, denn die Modelle unterscheiden sich teilweise sehr deutlich voneinander. Wir empfehlen, zunächst über die Art der Eismaschine eine Eingrenzung vorzunehmen und sich erst dann mit der Verarbeitung, der Funktionalität und den weitere Merkmalen zu befassen. Falls Ihnen dies jedoch zu zeitaufwändig ist und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell Cortina von UNOLD sehr empfehlen, denn die Eismaschine ist aktiv gekühlt, solide verarbeitet und überzeugt durch gute Resultate bei gleichzeitig fairem Preis-Leistungs-Verhältnis. Alternativ ist auch das Perfect Mix 9000 von Krups sehr empfehlenswert, denn das Modell ist sehr sparsam, kompakt gebaut, liefert gute Resultate und ist einfach zu bedienen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Eismaschinen Kaufberatung

 

Wenn Sie eine Eismaschine kaufen möchten, sollten Sie vor einem Preisvergleich einige Dinge beachten, um die beste Eismaschine für Ihre Zwecke finden zu können, denn das Angebot ist sehr groß. Keinesfalls empfehlen wir, einfach eine günstige Eismaschine zu kaufen, ohne zu verstehen, wie die Geräte funktionieren. Daher verraten wir Ihnen im Folgenden, wofür Eismaschinen nutzen können, welche Arten von Eismaschinen es gibt und worauf Sie sonst noch achten sollten. Abschließend geben wir Ihnen noch eine Empfehlung in Form unserer Top-Liste der besten Eismaschinen des Jahres 2019 mit auf dem Weg.

Anwendung und Funktionen einer Eismaschine

 

Mit einer Eismaschine können Sie Speiseeis ganz einfach zuhause zubereiten. Dabei kommt ein Kühlelement zum Einsatz, das für das Herunterkühlen der Flüssigkeiten benötigt wird. Zusätzlich muss eine Rühreinheit vorhanden sein, die die Eismischung permanent rührt, während sie heruntergekühlt wird. Dies ist erforderlich, damit sich keine Kristalle bilden, denn dadurch schmeckt das Eis nicht mehr so gut und zergeht auch nicht wie gewünscht auf der Zunge.

Ein Eisbereiter muss nicht zwangsläufig selbst herunterkühlen, denn es ist auch möglich, den Kühlbehälter im Gefrierschrank vorzukühlen, sodass die eigentliche Eiszubereitung dann ohne zusätzliches Kühlen funktioniert. Sie können neben cremigem Eis oder Softeis mit einer richtigen Eismaschine auch hart gefrorenes Eis zubereiten, dies geht aber nicht mit allen Modellen. Letztendlich trennt sich bei der Konsistenz und Qualität des Eises die Spreu vom Weizen, denn nicht mit allen Eismaschinen klappt die Herstellung des Eises gleich gut. Profigeräte schneiden im Vergleich zu einfachen Modellen unterm Strich meist deutlich besser ab, kosten aber auch entsprechend deutlich mehr als einfache Varianten.

 

 

Eismaschine mit Kompressor oder passive Kühlung?

 

Es gibt grundsätzlich drei Arten der Eiszubereitung im Privatbereich. So können Sie Eis per Hand selbst im Gefrierschrank zubereiten, müssen es aber dann etwa alle 20 bis 30 Minuten herausnehmen und gut durchrühren. Besser geht es mit einem vorgekühlten Behälter eines Eisbereiters, der die Masse kontinuierlich rührt. So können Sie das Gerät alleine arbeiten lassen und können nach Fertigstellung das Eis einfach entnehmen. Im Vergleich zur manuellen Zubereitung ist dies deutlich weniger aufwändig, allerdings hat man den Nachteil, dass der Behälter eben nicht aktiv heruntergekühlt wird. Die Kälte des Behälters lässt also im Laufe der Zubereitung nach, sodass sich hiermit kein fest gefrorenes Eis sondern nur eher cremiges bzw. Softeis herstellen lässt. Die Behälter gibt es als autarke Geräte oder auch als Aufsätze für Küchenmaschinen wie beispielsweise die Kitchen Aid. Die Funktionsweise ist so, dass der Behälter zwischen 8 und 24 Stunden lang in den Gefrierschrank muss, bevor Sie mit der Zubereitung von Eis beginnen können. Spontane Eisherstellung ist damit nicht möglich. Der Behälter selbst ist doppelwandig und verfügt im Inneren über ein Gel oder einen anderen Stoff, der komplett durchfriert und den Metallbehälter kalt hält.

Die beste Möglichkeit, Eis selbst herzustellen, ist mit einer Eismaschine mit Kompressor. Hierbei wird das Gemisch permanent aktiv heruntergekühlt, was die Resultate deutlich verbessert. Auch fest durchgefrorenes Eis, das Sie auch nach einer oder zwei Wochen noch essen können, lässt sich hiermit herstellen. Der größte Nachteil dieser Modelle ist der hohe Preis. Durch den Kompressor ist eine echte Eismaschine mit Rühreinsatz und Kompressor um ein Vielfaches teurer als ein einfaches Modell, das nicht aktiv gekühlt ist und nur permanent rührt.

Weitere Kriterien

 

Wenn Sie sich für eine Art entschieden und verstanden haben, nach welchem Prinzip die Geräte funktionieren, sollten Sie im Rahmen des Vergleichs weitere Kriterien beachten, um die beste Eismaschine für Ihre Zwecke zu finden.

So sollten Sie das Fassungsvermögen beachten. Es gibt Modelle, mit denen Sie nur einige hundert Milliliter Eis zubereiten können. Wenn Sie allerdings Eis für mehrere Personen herstellen möchten, dass Sie vielleicht auch am Folgetag noch essen können, wird dies nicht ausreichen. Außerdem ist der Aufwand immer der gleiche, sodass es kaum lohnt, eine kleine Menge Eis herzustellen. Besser sind daher Geräte, die zumindest ein Fassungsvermögen von einem Liter haben. Kompressormaschinen mit großem Fassungsvermögen sind allerdings sehr teuer.

Natürlich spielt auch eine Rolle, wie gut das Eis letztendlich gelingt. Das Problem ist hier nur, dass dies auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist. Wie gut das Eis letztendlich ist, können Sie daher nur abwägen, wenn Sie Bewertungen anderer Käufer lesen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist eine einfache Reinigung. Die Zubereitung an sich ist aufwendig genug. Umso besser ist es dann, wenn sich die einzelnen Komponenten leicht entnehmen und reinigen lassen. Idealerweise können Sie das Rührelement und gegebenenfalls auch die Schüssel im Geschirrspüler reinigen. Dies geht aber nur, wenn sie aus Edelstahl besteht. Beschichtete Aluminiumschüsseln sollten Sie stets per Hand reinigen.

Auch auf die Ausstattung sollten Sie achten. Hierzu gehört auch die Größe der Öffnung, denn danach richtet es sich, wie leicht die Maschine bzw. der Behälter zu befüllen ist. Welche Einstellungsmöglichkeiten gibt es und wie lange muss der Behälter bei einer Eismaschine ohne Kompressor vorgekühlt werden? Schlussendlich spielt auch die Verarbeitung des Gerätes an sich eine große Rolle, denn günstige Modelle mit Kompressor neigen tendenziell dazu, schneller kaputt zu gehen, da der Motor schlichtweg einfacher gebaut ist.

 

 

Eismaschinen Testsieger – Top 5

 

 

Die beste Eismaschine für den jeweiligen Bedarf zu finden ist nicht ganz leicht, da das Angebot sehr groß und umfangreich ist und Sie sich zudem zwischen einer Eismaschine mit Kompressor und einem System ohne aktive Kühlung entscheiden müssen. Um Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Modell zu helfen, haben wir die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und hinsichtlich Ergebnissen und Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet. Das Ergebnis können Sie der Top-5-Liste der besten Eismaschinen des Jahres 2019 entnehmen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Unold Cortina

 

Als Testsieger konnte sich das Modell von UNOLD durchsetzen. Die Eismaschine verfügt über einen Kompressor und kühlt daher aktiv. Dabei benötigt sie nur 150 Watt und bietet ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern bei einer Gesamtgröße von 39 x 26 x 32 Zentimetern.

Preislich liegt das Gerät im mittleren Bereich, sodass es sich für alle lohnt, die häufiger Eis produzieren möchten, aber keine extrem großen Mengen benötigen. Durch die kontinuierliche Kälteerzeugung, das Schicke und robuste Edelstahldesign in Verbindung mit einem Gefrierbereich von bis zu -35°C ergibt sich ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das LCD-Display informiert über die Temperatur der Zutaten sowie den Zeitablauf. Dank des digitalen Timers, der individuell in 10-Minuten-Schritten bis zu einer Stunde lang eingestellt werden kann, ist die Zubereitung von Speiseeis sehr komfortabel und einfach. Der sehr robuste Motor ist für Dauerbetrieb ausgelegt, sodass Sie auch mehrere Portionen hintereinander zubereiten können, ohne dass dies dem Gerät schaden würde.

Wenn Sie eine Eismaschine mit Kompressor suchen, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und gleichzeitig solide und sauber verarbeitet ist, lohnt sich die Anschaffung des Modells von UNOLD auf jeden Fall. Lediglich die Tatsache, dass das Fassungsvermögen verhältnismäßig klein ist und zudem die Geräuschentwicklung recht hoch, sorgte bei dem einen oder anderen Tester für Unmut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€199)

 

 

 

 

Krups G VS2 41 Perfect Mix 9000

 

Bei dem Modell von Krups handelt es sich um eine sehr günstige Eismaschine mit passiver Kühlung. Sie arbeitet mit einer Leistung von nur 6 Watt und bietet ein Fassungsvermögen von 1,6 Litern bei einer kompakten Größe von 28 x 28 x 21,5 Zentimetern. Das Gerät hat keinen Kompressor, sondern wird mithilfe eines Gefrierbehälters gekühlt in den ein Kühlakku eingesetzt ist.

Entsprechend dauert die Zubereitung deutlich länger als bei hochwertigeren und größeren Modellen mit Kompressor, da der Akku erst vorgekühlt werden muss. Dennoch funktioniert das Gerät insgesamt sehr gut und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. Damit Sie den aktuellen Stand der Zubereitung stets gut im Blick haben, ist ein kleines LCD-Display verbaut, über das Sie den aktuellen Zubereitungsstand ablesen können.

Aufgrund der Schwäche des Motors ist es jedoch bei fester Masse mitunter schwierig, diese noch cremig zu halten. Daher ist das Resultat nach dem Beenden des Rührvorgangs deutlich flüssiger als bei kräftigeren Geräten, was die Nachkühlzeit extrem erhöht. Daher müssen Sie für die Zubereitung insgesamt bis zu 24 Stunden rechnen, inklusive Vor- und Nachkühlen. Wen das jedoch nicht stört, der erhält unterm Strich ein solides und gut verarbeitetes Gerät zum günstigen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€64.99)

 

 

 

 

Klarstein ICR-Creamberry

 

Die 19 x 19 x 23,5 cm große Eismaschine von Klarstein hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern und arbeitet mit einer Leistung von 10 Watt. Preislich liegt das Modell im unteren Einstiegsbereich und ist recht einfach verarbeitet. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, ist aber dennoch recht robust und haltbar, sodass Sie nicht damit rechnen müssen, dass es nach wenigen Anwendungen bricht.

Mit dem Modell lassen sich sowohl Eis als auch Frozen Yoghurt oder Milchshakes zubereiten, über eine aktive Kühlung, also einen Kompressor verfügt das Gerät aber nicht. Die Zubereitung dauert daher aufgrund des Vor- und Nachkühlens verhältnismäßig lang, sodass das Gerät für die schnelle Zubereitung am Abend, um das Eis als Nachtisch zu servieren, nicht geeignet ist, es sei denn, Sie haben es entsprechend vorbereitet. Die Vorkühlzeit sollte mindestens 8 Stunden betragen und wenn Ihnen eine cremige Konsistenz ausreicht, ist ein Nachkühlen nicht zwangsläufig notwendig.

Die Bedienung ist sehr einfach und es lassen sich zwei Timer mit einer Laufzeit von 20 oder 40 Minuten einschalten. Da die Maße sehr kompakt sind, ist das Gerät schnell und einfach zu verstauen. Leider bleibt im Vergleich zu anderen Geräten etwas mehr Eis am Boden des Behälters hängen, was sich nur relativ schwer herauslösen lässt. Dennoch ist das Gerät für eine kleine Portion cremiges Eis bei ausreichender Vorkühlzeit insgesamt empfehlenswert, insbesondere da der Preis sehr günstig ist.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Kitchenaid 5KICAOWH

 

Bei dem Modell von KitchenAid handelt es sich um eine passende Kühlschüssel inklusive Rührwerk als Ergänzungsteil für die bekannte Küchenmaschine. Entsprechend ist kein Kompressor verbaut, sondern die Schüssel muss entsprechend vorgekühlt werden. Dank des relativ großen Fassungsvermögens von 1,9 Litern können Sie etwas größere Portionen zubereiten, als es mit einfachen Systemen mit Passivkühlung der Fall ist. Das Rührwerk arbeitet gleichmäßig und sorgt für eine gute Kälteverteilung während der Zubereitung.

Da es sich lediglich um ein Ergänzungsteil zur Küchenmaschine handelt, ist entsprechend kein Timer oder sonstige Extras vorhanden, die Standalone-Geräte bieten. Dennoch überzeugt die doppelwandige Schüssel insgesamt durch eine gute Verarbeitung und auch die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen, auch wenn Sie mit denen von vollwertigen Geräten mit Kühlung nicht ganz mithalten können. Leider ist der Rührer selbst aus Kunststoff gefertigt und zudem kann das Eis aufgrund des großen Volumens nicht wirklich fest werden, sondern es bleibt sehr cremig.

Als Ergänzung für die Küchenmaschine ist das Modell dennoch empfehlenswert, zumindest wenn Sie eine KitchenAid Maschine besitzen. Hierfür extra eine anzuschaffen macht jedoch keinen Sinn.

 

Kaufen bei Amazon.de (€57.94)

 

 

 

 

Nemox Gelato Pro 1700

 

Der Mercedes unter den Eismaschinen für den Privatbedarf ist das Modell von Nemox. Das Modell wiegt stolze 12 Kilogramm, misst 49 x 35 x 30 Zentimeter und hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Litern. Die Verarbeitung ist durchweg solide und dank des 2.200 Watt starken Motors ist die Eismasse schnell heruntergekühlt sodass eine spontane Zubereitung von Speiseeis kein Problem darstellt, denn schon nach 20 bis 40 Minuten kann das fertige Eis entnommen werden. Damit eignet sich das Gerät ideal, um abends spontan einen leckeren Nachtisch zuzubereiten.

Die Bedienung ist insgesamt komfortabel und der Kompressor arbeitet sehr leise. Das schicke Design kann ebenfalls überzeugen. Leider hat sich im Test gezeigt, dass das Rührwerk nicht ideal ist, sodass es dazu kommen kann, dass sich das Eis am Rührwerk auftürmt und sogar den Deckel leicht anhebt. Dies sollte in dieser Preisklasse nicht passieren, denn das Gerät hat einen insgesamt stolzen Preis.

Dennoch überzeugte die Maschine unterm Strich durch den leisen Kompressor, die schnellen Resultate und die ansonsten sehr solide und vor allem schicke Verarbeitung.

 

Kaufen bei Amazon.de (€835.39)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status