5 beste Drumsticks 2021 im Test

Letztes Update: 26.10.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

5 beste Drumsticks im Test 2021

 

Schlagzeuge sind beliebte Instrumente, die weltweit von zahlreichen Menschen gerne gespielt werden und oft auch die Seele vieler Musikstücke sind. Genauso wichtig wie das Schlagzeug selbst, sind jedoch auch die Drumsticks. Allerdings gibt es viele unterschiedliche Marken und immer mehr Auswahl, die den Kauf eines guten Paares oft zu einer Herausforderung werden lassen. Um Ihnen Hilfestellung bei der Wahl des für Sie idealen Produktes zu geben, haben wir aus diesem Grund die Top-5-Liste “beste Drumsticks im Jahr 2021” für Sie zusammengestellt und die besten Drumsticks übersichtlich für Sie zusammengefasst. Sie sparen auf diese Art wertvolle Zeit und finden schnell ein Produkt, das sowohl zu Ihrem Budget als auch Ihren Bedarf passt. 

 

 

1. Vic Firth 7A Drumsticks Hickory Wood mit Nylonspitze

 

Dieses Modell hat sich als klarer Testsieger qualifiziert und konnte viele andere Modelle um Längen geschlagen. Es handelt sich hierbei also um die besten Drumsticks im Test, die sowohl mit Holz- als auch Nylonspitze erhältlich sind. Das Produkt überzeugt dabei mit einer besonders langen Haltbarkeit und erzeugt, aufgrund der leichten Nylonköpfe, mehr “Crisp” als viele Holzkopf-Sticks auf schweren Becken. 

Die Drumsticks sind weder zu groß noch zu klein, haben ein gutes Gewicht, eine solide Verarbeitung und fühlen sich – laut zahlreichen Testern – ebenfalls sehr gut in den Händen an. Ein großer Pluspunkt ist außerdem, dass sie im Test nie komplett durchgebrochen sind und in der Regel nur etwas vom Kopf abgesplittert ist. 

Es gab lediglich einen Kritikpunkt: Manche Tester haben sich darüber beschwert, dass die Köpfer der Sticks etwas zu dick sind. Wett gemacht wird dieser kleiner Fehler, der im Übrigen auch Geschmackssache ist, durch einen guten Grip, der auch bei viel Schweiß seine Arbeit sehr gut leistet. Da die Sticks darüber hinaus auch eher günstig sind, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Rayzm Drumsticks 5A, Hickory Holz mit Holzspitze

 

Dieses Modell ist in einem schlichten, klassischen Design erhältlich und besteht aus hochwertigem Massivholz, welches eine langlebige Nutzung verspricht. Erhältlich sind die Drumsticks in drei unterschiedlichen Größen: 5A, 5B und 7A. Die 5A-Variante besitzt dabei folgende Maße: Länge: 40,64 cm, Durchmesser: 1,44 cm und eine Spitze aus Holz.

Jeder Stick ist qualitativ hochwertig verarbeitet und sorgt mit einem guten Gefühl in der Hand für viel Freude beim Spielen oder Erlernen des Schlagzeuges. Die Intensität und der Klang der Sticks sind sehr gut, so dass sie sich sowohl für das Studio oder Proben als auch für Auftritte bestens eignen. Sie sind – laut Testbericht – sehr robust beziehungsweise langlebig, halten auch sehr “hartes” und lautes Spielen problemlos durch und bieten ein sehr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, das viele Tester überzeugt hat.

Allerdings sieht man auf dem Holz leider Abdrücke von jedem Rimshot, was einige Personen als lästig empfunden haben. Dafür verbinden die Sticks aber ein geringes Gewicht mit einem großen Durchmesser und haben einen attraktiven Preis.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Rockstix 2 Pro Trommelstöcke mit LED-Leuchten

 

Diese LED-Sticks sind, aufgrund ihrer integrierten Leuchten mit ansprechendem Farbwechsel, ein kleines Highlight unter vielen Drumsticks. Die Lichter werden dabei mit Bewegung aktiviert und sorgen für viele tolle Effekte beim Spielen. Pluspunkt: Die LEDs verbrauchen nur wenig Strom und die Batterien sich leicht zu ersetzen.

Die Sticks bestehen dabei aus starkem Kunststoff und ändern – laut Hersteller – ihre Farbe jedes Mal, wenn die Trommeln geschlagen werden. Sie verfügen über 13 unterschiedliche Neon-Farben: Rot, Grün, Blau, Orange, Lime Green, Hot Pink, Sky Blue, Mintgrün, Lila, Sunburst, Gelb, Teal, Magenta, Ice White und machen Sie und Ihre Schlagzeugkünste garantiert zum Mittelpunkt jeden Auftritts.

Laut Testbericht funktioniert der Farbwechsel relativ gut, jedoch nicht wirklich bei jedem einzelnen Schlag. Die Lichtstärke ist zudem ausreichend, um bei geringer Bühnenbeleuchtung ein wenig Aufmerksamkeit vom Publikum zu erhalten. Allerdings haben die Sticks einen starken Rebound, sind relativ schwer und gehen auch relativ schnell – je nach Spielweise – zu bruch. Fazit: Etwas teuer und unhandlich und dadurch für längeres Spielen nicht geeignet. Die Sticks sind jedoch perfekt als Gag auf der Bühne und ziehen garantiert viele Blicke auf sich. 

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Stagg Drumsticks 5A SM5A

 

Günstige Drumsticks für Anfänger gesucht? Dann ist dieses Modell aus hochwertigem Ahornholz ja vielleicht genau das richtige für Sie. Sie lassen sich, laut Testbericht, relativ gut spielen, sind für Ihre Preisklasse sehr gut verarbeitet, vom Gewicht her leicht und liegen ziemlich gut in der Hand. 

Allerdings ist der Grip eher schlecht, wenn man beim Spielen sehr viel schwitzt. Auch für “härtere” Sessions sind sie nicht geeignet, da sie relativ schnell zerbrechen. Wer allerdings ein gutes Drumstick-Paar für ein elektronisches Schlagzeug sucht oder einfach einem Anfänger ein preiswertes Geschenk machen möchte, ist mit diesem Produkt bestens bedient. Wer langlebigere Sticks sucht, die regelmäßig verwendet werden sollen, sollte jedoch vermutlich zu hochwertigeren und robusteren Modellen greifen.

Fazit: Insgesamt sind die Sticks gut verarbeitet, für Anfänger, Kinder oder elektronische Schlagzeuge mehr als ausreichend und haben für Ihre Preisklasse auf jeden Fall ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie können also trotz Einschränkungen den vierten Platz im Test belegen und werden von uns auf jeden Fall empfohlen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. RM Drumsticks 5A mit Lasergravur

 

Dieses innovative Modell mit edler Lesergravur wird aus hochwertigem amerikanischen Hickory hergestellt und überzeugt in erster Linie mit einer langen Haltbar- aber auch mit Vielseitigkeit. Es besitzt zudem einem präzisen Rebound und Flexibilität für zahlreiche unterschiedliche Haltetechniken. Entwickelt wurden speziell für eine optimale Stickhaltung und haben aus diesem Grund zwei Kerben. Durch diese erhalten Schlagzeugspieler direkt Feedback, wenn die Sticks verrutschen und können so ihre Haltung ggf. korrigieren.

Laut Testbericht liegen die Sticks sehr angenehm gut in der Hand und sind wertig verarbeitet. Durch die vorhandenen Kerben sind sie zudem viel leichter zu kontrollieren, was vor allem bei zahlreichen Schlagzeuganfängern für große Freude und noch mehr Spaß beim Spielen gesorgt hat.  

Einziges Manko: Das Produkt ist, im Vergleich zu vielen anderen Produkten für Anfänger, ein wenig teurer und eignet sich hauptsächlich nur für die Anfangsphase. Durch die integrierten Kerben, besitzen diese Schlagzeuge außerdem einen Schwachpunkt, der unter Umständen dafür sorgen könnte, dass diese Sticks beim Spielen leichter zerbrechen und ersetzt werden müssen. Da die Sticks Anfängern aber helfen eine optimale Stickhaltung zu entwickeln und den Start um ein Vielfaches erleichtern, bieten Sie trotz Mängel ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind für die Anfangsphase also ideal und dadurch empfehlenswert.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status