ᐅ Dampfbügelstation Testsieger - Bestenliste

Beste Dampfbügelstationen

Letztes Update: 15.11.19

 

Dampfbügelstation-Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Dampfbügelstation sind, sollten Sie vor einem Preisvergleich einiges beachten, denn die Unterschiede sind mitunter enorm. So sollten Sie nicht nur Faktoren wie Bedienkomfort und Steuerung sondern auch die wichtigsten Ausstattungsmerkmale sowie Dampf- und Temperatureinstellungen beachten. Dies macht die Suche nach dem besten Modell sehr aufwändig und zeitintensiv. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch guten Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Pro Express GV8461 von Tefal uneingeschränkt empfehlen, denn das Gerät ist hervorragend verarbeitet, leistungsstark, lässt sich komfortabel bedienen und liefert dank des hohen Dampfausstoßes sehr gute Ergebnisse. Alternativ ist auch das QuickSteam DBS 3350-1 von AEG sehr empfehlenswert, denn das Modell ist hochwertig verarbeitet, arbeitet mit hohem Druck und sorgt für sehr gute Resultate.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Dampfbügelstation Kaufberater 

 

Wenn Sie Ihre Bügelwäsche im Vergleich zum herkömmlichen Bügeleisen deutlich schneller und damit effizienter bügeln möchten, lautet die Empfehlung, zu einer Dampfbügelstation zu greifen. Die besten Dampfbügelstationen im Jahr 2019 bieten allesamt gute Leistungen und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Dennoch ist nicht jede Station für jeden Bedarf geeignet, greifen Sie daher nicht nach dem nächstbesten Angebot und kaufen Sie nicht einfach eine günstige Dampfbügelstation, sondern überlegen Sie vorher, welches Modell für Ihren Bedarf passt, wie die Bedienung des Gerätes ist und auf welchen Funktionen und Kriterien Sie im Preisvergleich achten sollten. Außerdem sollten Sie darauf achten, wie gut die Dampf- und Hitzeeinstellungen sind, bevor Sie ein spezielles Modell kaufen.

 

 

Dampfbügelstation-s

 

Bedienkomfort und Steuerung

 

Eine Dampfbügelstation ist im Vergleich zum herkömmlichen Dampfbügeleisen oder einer großen Station deutlich einfacher in der Handhabung, da die komplette Station auf dem Bügelbrett Platz findet. Hierzu ist es aber sehr wichtig, dass die Ablage am Bügelbrett entsprechend ausreichend Platz zur Platzierung des Gerätes bietet.

Je nach Größe der Bügelstation ist es empfehlenswert, ein Bügelbrett mit einer besonders breiten Ablagefläche zu kaufen. Viele Dampfbügelstationen geben den Dampfdruck in bar an. Hierbei gilt: Je höher dieser ist, desto mehr Stofflagen kann der Dampf durchdringen. Häufig ist hierfür aber ein durchlässiges Bügelbrett nötig, da die Feuchtigkeit sich sonst am Brett staut. Wenn Sie ein solches nicht besitzen der kaufen möchten, sollten Sie daher darauf achten, dass das Gerät mit einem herkömmlichen Bügelbrett nutzbar ist. Dies ist in der Regel bei kleineren Dampfgeneratoren dabei, die mit einem Dampfdruck unter 5 bar arbeiten.

Im Zusammenhang mit dem Kauf müssen Sie sich auf die Bedienung des Gerätes erst einstellen. Je umständlicher diese ist, desto frustrierender werden die ersten Bügelvorgänge sein. Da der Funktionsumfang aber grundsätzlich überschaubar ist, bieten viele Hersteller entsprechend einfach zu bedienende Geräte an. Achten Sie darauf, dass sowohl Dampf als auch Hitze separat einstellbar sind und insbesondere darauf, dass die Bedienelemente einfach zu erreichen, zu verstellen und gut sichtbar sind. Wenn Sie während des Bügelvorganges aufwändig an kleinen Drehreglern oder Knöpfchen herumdrücken müssen, macht dies keinen großen Spaß. Auch sollten Sie im Rahmen der Bedienung des Gerätes auf einen Spalt zwischen dem Eisen und des Gerätes selbst achten. Andernfalls werden Sie große Probleme haben, um Knöpfe herum zu bügeln.

 

 

Wichtige Ausstattungsmerkmale

 

Es gibt einige wichtige Kriterien, auf die Sie vor dem Kauf achten sollten. Denn ansonsten kann es vorkommen, dass Sie die vermeidlich beste Dampfbügelstation gekauft haben und erst dann feststellen, dass sie sich beispielsweise nicht automatisch abschaltet, schwer zu bedienen ist oder sehr lange zum Aufheizen braucht.

Daher sollten Sie auf die folgenden Kriterien besonderen Wert legen:

 

Gewicht
Nicht nur das Gesamtgewicht der Station spielt eine Rolle, sondern auch das Bügeleisen selbst sollte nicht zu schwer sein. Dies ist insbesondere dann sehr wichtig, wenn Sie längere Zeit am Stück damit arbeiten möchten. Je leichter das Gerät ist, desto weniger Ermüdungserscheinungen werden auftreten. Jedoch benötigen Sie auch ein gewisses Grundgewicht, damit Sie nicht zusätzlich Druck auf die Kleidungsstücke ausüben müssen.

 

Sole
Die Sole des Bügeleisens sollte beschichtet sein, da die Beschichtung eine einfachere Reinigung ermöglicht als es bei Edelstahlsohlen der Fall ist. Jedoch müssen Sie kleinlich darauf achten, dass die Beschichtung nicht verkratzt wird.

 

Automatische Abschaltung und Betriebs-LED
Wenn Sie das Bügeleisen länger nicht nutzen und abgestellt haben, sollte es sich unbedingt automatisch abschalten. Auch sollte eine Betriebs-LED ständig darüber informieren, ob das Gerät läuft und ob die Zieltemperatur bereits erreicht wurde.

 

Kabelaufwicklung
Während das Kabel lang genug sein sollte, damit Sie kein Verlängerungskabel brauchen, sollte auch das Verstauen des Kabels am / im Gerät möglich sein, damit das Kabel nicht störend herumhängt oder es zu Kabelsalat kommt

 

Durchsichtiger Wasserbehälter
Um einen ständigen Überblick über das verbleibende Wasser im Tank zu haben, benötigen Sie einen durchsichtigen Behälter. Auch können Sie so eventuelle Verkalkungen besser feststellen.

 

Dampfbügelstation-j

 

Einstellungen zur Temperatur und zum Dampf

 

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass die Menge des Dampfes variabel einstellbar ist. So können Sie während des Bügelvoorgangs je nach Stoff die Dampfmenge regulieren. Ebenfalls ist es hilfreich, wenn die Bügelstation auch vertikal bedampfen kann, denn auf diese Weise können sie sehr schwere Stoffe wie Gardinen oder auch schwere Jacken und Sakkos einfach im Hängen bedampfen und bügeln, ohne dass Sie sie auf dem Bügelbrett platzieren müssen.

Auch sollte die Dampftaste festgeklemmt werden können, damit Sie bei längeren Bedampfungen die Taste nicht dauerhaft herunterdrücken müssen, denn dies führt schnell zu Ermüdungserscheinungen am Daumen.

Natürlich muss – wie beim herkömmlichen Bügeleisen auch – das Temperatur-Einstellungsrad gut zu bedienen und leicht zu erreichen sein. Sehr hilfreich ist, wenn das Stellrad über verschiedene Symbole zur optimalen Anpassung an den Stoff bietet.

Wenn Sie all diese Kriterien beachten, steht dem Kauf der Bügelstation nichts mehr im Wege und Sie werden sich fragen – vorausgesetzt Sie kaufen kein minderwertiges Gerät – warum Sie nicht schon viel früher auf die bequeme Art zu bügeln umgestiegen sind.

 

 

Dampfbügelstation Testsieger – Top 5

 

 

Wer in den Genuss eines Dampfbügeleisens kommen möchte, aber keine große Station auf den Boden stellen möchte, der kann eine kompakte Dampfbügelstation kaufen. In Verbindung mit einem passenden Bügelbrett für die Dampfbügelstation verliert man kaum Platz, wird aber deutlich bessere Bügelergebnisse erzielen und das Bügeln geht deutlich leichter von der Hand. Wenn Sie noch keinen Bügeltisch für eine Dampfbügelstation besitzen, ist das Gerät aufgrund des Verbindungsschlauchs aber dennoch gut vom Boden aus genutzt werden.

Im Test wurden viele der kompakten Geräte unter die Lupe genommen und die daraus erstellte Top-5 der besten Dampfbügelstationen im Jahr 2019 stellt die Besten heraus.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Tefal GV8461 Pro Express

 

1.Tefal GV8461Als Testsieger konnte sich das 2.200 Watt starke Modell GV8461 von Tefal durchsetzen. Die beste Dampfbügelstation im Test war zugleich auch das teuerste Gerät, konnte aber vor allem durch eine gute Verarbeitung und hervorragende Bedienbarkeit überzeugen, sodass sich das Bügelverhalten optimal an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Je nach Stoffdicke kann der Dampfstoß mit 6 Bar zwischen 0 – 120g/min variiert werden und zusätzlich kann per Extra-Dampfstoß mit 260g/min auch dicker Stoff gut befeuchtet werden.

Der Wassertank fasst 1,8 Liter und es kann jederzeit während dem Betriebes Wasser nachgefüllt werden. Die kratzfeste Bügelsohle sorgte im Test für sehr gute Gleiteigenschaften und eine sehr gute Dampfverteilung, sodass keine Wasserflecken auf der Kleidung entstehen. Zudem verfügt das Gerät über einen integrierten Antikalk-Kollektor, der den Betrieb auch mit herkömmlichem Wasser ermöglicht, ohne dass destilliertes Wasser zwingend notwendig ist.

Auch die schnelle Aufheizzeit konnte bei den Testern punkten, denn innerhalb von etwa 2 Minuten kann das Gerät nach dem Einschalten genutzt werden. Mit einem Gewicht von gut einem Kilogramm für die Bügeleinheit ist das Bügeleisen an sich zwar relativ schwer, jedoch wird dies durch die hervorragenden Ergebnisse kompensiert, die das Gerät liefert. Als vollwertiger Ersatz für eine große Bügelstation lohnt sich der Kauf des teuren Modells von Tefal, wenn Sie regelmäßig bügeln und auf der Suche nach einem hochwertig verarbeiteten und funktional sehr gut ausgestatteten Gerät sind.

Einziger Nachteil der im Test auffiel ist die Tatsache, dass der Dampfknopf leicht betätigt wird, wenn man das Bügeleisen während des Bügelvorgangs hochkant auf dem Bügelbrett abstellen möchte. Hier sollte immer die Station als Ablage verwendet werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€217.21)

 

 

 

 

AEG QuickSteam DBS 3350-1

 

2.AEG Dampfbügelstation QuickSteam DBS 3350-1Die Station von AEG konnte durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen, denn das Gerät liegt preislich im unteren Mittelfeld und bietet dennoch einen großen Funktionsumfang sowie eine insgesamt gute Verarbeitung und Bügelleistung. Insbesondere waren die Tester auch von der sehr schnellen Aufheizzeit von nur etwa 1,5 Minuten begeistert. Dadurch brauchen Sie nicht lange zu warten und können kurz nach in Betriebnahme direkt mit der Arbeit beginnen.

Der Wassertank ist mit 1,2 Litern Fassungsvermögen zwar etwas knapp bemessen, aber er kann jederzeit während des Betriebes aufgefüllt werden, insofern ist dieser Umstand nicht allzu problematisch. Ein Anti-Kalk-Filter ist nicht fest verbaut, sondern liegt in Form einer Anti-Kalk Patrone bei, die aber erneuert werden muss. Sofern nach dem Verbrauch der mitgelieferten Patrone kein Ersatz vorhanden ist, sollte das Gerät ausschließlich mit destilliertem Wasser betrieben werden. Abhängig von der Wasserhärte hielt die mitgelieferte Patrone im Schnitt etwa 20 Tankfüllungen durch bevor sie gewechselt werden muss. Die Entkalkung war im Test sehr effizient und gut.

Die Station arbeitet mit 2.350 Watt und schafft damit 4,5 Bar Dampfdruck, was 115g/min in der höchsten der drei variablen Dampfstufen entspricht. Dies ist für den Alltagsgebrauch ausreichend, jedoch müssen dickere Stoffe etwas länger bearbeitet werden, um optimale Ergebnisse erzielen zu können. Das Bügeleisen selbst empfanden die Tester als angenehm leicht und auch die Restwärmeanzeige sowie Abschaltautomatik konnten überzeugen. Wenn Sie ein verhältnismäßig günstiges Gerät mit guter Ausstattung suchen und sich nicht vom recht kleinen Tank und den erneuerbaren Patronen abschrecken lassen, dann erhalten Sie mit dem Quicksteam DBS 3350-1 von AEG ein hervorragendes Gerät mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€84.06)

 

 

 

 

Rowenta DG8960

 

3.Rowenta DG8960Das Gerät von Rowenta liegt preislich im oberen Bereich, konnte aber durch eine sehr geringe Geräuschentwicklung und Anti-Kalk-Ausstattung glänzen. Der Tank fasst 1,4 Liter und das Gerät arbeitet mit 2.400 Watt, womit es einen Dampfdruck von bis zu 6 bar entwickeln kann. Dies wirkte sich im Test sehr positiv auf das Bügelergebnis aus.

Das Gerät selbst ist mit etwa 6 Kilogramm Gewicht nicht das leichteste und das Bügeleisen selbst wiegt etwa 1.100 Gramm. Dies wurde von den Testern aber noch als ausreichend leicht empfunden.

Insgesamt lässt sich das Gerät komfortabel und einfach bedienen und die Gleitsohle sorgt für ein gutes Gleiten über alle Stoffarten. Der Dampfstoß ist sehr kräftig und einige Tester empfanden ihn im Test als zu stark, da er sich im Inneren aufbaut und umso stärker ist, je länger man zwischen den Dampfstößen wartet, bis man den Knopf wieder betätigt. Durch diese Relaisschaltung (die im Übrigen auch mit einem recht lauten ‚knacken‘ einhergeht), kam es im Test häufiger zu Wasserspritern im Laufe der Benutzung als bei anderen Geräten in der Preisklasse.

Dennoch überzeugte das Gerät insgesamt durch eine gute Bügelleistung und Bedienbarkeit sowie eine starke Leistung und hohen Dampfdruck. Wenn dies Kriterien sind, auf die Sie Wert legen, dann ist das Modell DG8960 von Rowenta das Richtige für Sie.

 

Kaufen bei Amazon.de (€191.61)

 

 

 

 

Bosch TDS1624000

 

4Bosch TDS1624000Die Bügelstation von Bosch arbeitet mit 2.400 Watt und schafft einen Dampfdruck von 4,5 bar bzw. 90g/min. In Verbindung mit dem 1 Liter fassenden Edelstahl-Boiler der mit einer außenliegenden Heizung ausgestattet ist (verkalkt nicht) ergibt sich eine Bügelstation, die eher für den gelegentlichen als für den Dauereinsatz geeignet ist, denn der Dampfdruck ist deutlich schwächer als bei anderen Geräten in der Preisklasse.

Während der gesamten Testphase war das Gerät im Handel jedoch deutlich unterhalb des UVP des Herstellers zu haben, sodass sich hier ein insgesamt dennoch gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt, denn die Bügelergebnisse waren unter’m Strich trotz der etwas schwächeren Leistung noch gut. Das Bügeleisen selbst ist sehr handlich, kompakt und leicht, was einerseits ein Vorteil ist, führt aber bei häufiger Anwendung dazu, dass durch den zusätzlichen Druck – der zum Erreichen optimaler Ergebnisse auf das Gerät ausgeübt werden muss –  Ermüdungserscheinungen im Arm eintreten können.

Wenn Sie aber ein kompaktes und leichtes Gerät suchen, können Sie hier zugreifen – zum Listenpreis ist das Gerät aber etwas zu teuer angesetzt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Clatronis DBS 3611

 

5.Clatronis DBS 3611Die günstige Dampfbügelstation von Clatronis konnte vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen, denn das Gerät war mit Abstand das günstigste unter den Testsiegern. Im Vergleich zur Konkurrenz erreicht es aber auch einen mit 80g/min deutlich niedrigeren Dampfausstoß.

Es arbeitet mit Anti-Kalk-Patronen, von denen sich im Lieferumfang bereits zwei befinden. Die Keramiksohle glitt gut über die Wäsche und der Tank ist mit 2,3 Litern großzügig bemessen. Außerdem ist das Gerät sehr kompakt gebaut und angenehm leicht. Hierdurch muss allerdings beim Bügeln ein etwas größerer Druck aufgebaut werden als mit schwereren Bügeleisen. Wer aber ein günstiges Gerät sucht und mit einem geringeren Dampfausstoß klarkommt, der wird mit dem DBS 3611 von Clatronis sehr zufrieden sein.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (51 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status