fbpx

Beste Dampfbügelpressen

Letztes Update: 16.06.19

 

Dampfbügelpresse – Test 2019

 

 

Es kann zu einer großen Herausforderung werden, die beste Dampfbügelpresse zu finden, denn das Angebot ist groß und die Unterschiede zwischen den Modellen ebenfalls. Wenn Sie sich der Vorteile einer Bügelpresse bewusst sind, sollten Sie zum Treffen einer Vorauswahl die wichtigsten Kaufkriterien wie Anpressdruck, Wasserkapazität, Größe und Verarbeitung ebenso beachten wie die Eignung für die Textilien, die Sie glätten möchten. Falls Ihnen dies zu zeitaufwändig ist und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn die Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell ESP2 von Singer sehr empfehlen, denn es ist hochwertig verarbeitet, arbeitet schnell und ist insgesamt gut ausgestattet. Alternativ ist auch das Modell ESP77T von Speedypress sehr empfehlenswert, denn das Gerät ist leistungsstark, groß und überzeugt durch gute Resultate und eine sehr gute Ausstattung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Dampf-Bügelpressen Kaufberatung

 

Wer Erfahrungen mit Dampfbügeleisen und Dampfstationen hat der weiß, wie lästig die Arbeit manchmal sein kann. Eine Dampfbügelpresse kann dabei helfen, Ihnen einen Teil der Arbeiten abzunehmen und sie zu erleichtern. Welche Vorteile die Geräte bieten, worauf Sie achten sollten und welche Wäschestücke Sie damit verarbeiten können, verraten wir Ihnen hier. Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einfach eine günstige Bügelpresse kaufen, sollten Sie herausfinden, welches Modell als beste Dampfbügelpresse für Sie infrage kommt. Dabei hilft Ihnen unsere Bewertung. Abschließend können Sie unserer Top-Liste der besten Dampfbügelpressen des Jahres 2019 noch eine Kaufempfehlung für verschiedene Modelle entnehmen.

Vorteile einer Bügelpresse

 

Welche Vorteile eine Bügelpresse bietet, möchten wir Ihnen hier kurz zusammenfassen, damit Sie besser abwägen können, ob ein solches Modell für Sie in Frage kommt, oder ob Sie eher mit einem Dampfbügeleisen oder einer Bügelstation arbeiten möchten.

Der größte Vorteil einer Bügelstation ist sicherlich die Tatsache, dass sich große Wäschestücke, die verhältnismäßig einfach zu bügeln sind, schnell und unkompliziert faltenfrei bügeln lassen, ohne dass Sie den Arm selbst schwingen müssen. Wenn man seine ersten Erfahrungen mit einer solchen Presse gemacht hat, geht das Bügeln später wie von selbst. Anfänglich kann es jedoch etwas Fingerspitzengefühl erfordern.

Im Vergleich zur Dampfstation kann eine Bügelpresse auch mit geringeren Temperaturen genutzt werden. So lassen sich auch empfindliche Textilien sicher und zuverlässig bügeln, ohne dass sie beschädigt werden. Meist sind Pressen, die mit niedrigen Temperaturen um die 60°C betrieben werden können im direkten Preisvergleich etwas teurer. Wer eine sehr günstige Bügelpresse kauft, muss daher unter Umständen damit leben, dass sie nur mit hohen Temperaturen arbeiten kann.

Um gute Ergebnisse beim Glätten erzielen zu können, werden bei Dampfbügelpressen drei Techniken in einem Gerät kombiniert: Dampf, Hitze und Druck. Die meisten Geräte arbeiten dabei nach dem gleichen Prinzip. Die Wäsche muss auf den Unterschuh gelegt werden und anschließend wird der Oberschuh heruntergedrückt. Dabei wird der nötige Druck eigenständig ermittelt und eingestellt – dies ist zumindest bei den meisten Geräten der Fall.

 

 

Wichtige Kaufkriterien

 

Dampfmenge: Achten Sie beim Kauf auf die Dampfmenge, die das Gerät ausgeben kann. Sie reicht in der Regel von 60 bis 150 Gramm pro Minute und sie sollte regulierbar sein.

 

Anpressdruck:

Der maximale Anpressdruck ist besonders für starre und dicke Textilien relevant. Im Idealfall liegt er zwischen 40 und 60 Kilogramm. Hiermit können Sie nahezu alle Arten von Textilien gut verarbeiten.

 

Wasserkapazität:

Je größer der Wassertank ist, desto weniger häufig müssen Sie das Gerät nachfüllen. Im Idealfall kann Leitungswasser eingefüllt werden, das dann intern durch einen Entkalkungsmechanismus weicher gemacht wird. Dies sollten Sie beachten, denn bei manchen Geräten darf nur entkalktes bzw. destilliertes Wasser eingefüllt werden. Beachten Sie aber, dass die EInheit, die für die Entkalkung zuständig ist, regelmäßig gereinigt werden muss. Sie sollte daher gut und einfach erreichbar sein.

 

Größe:

Auch die Größe der Bügelpresse ist wichtig, schließlich soll die Fläche möglichst groß sein, damit Sie auch größere Wäschestücke mit dem Gerät verarbeiten können. Für Bettlaken und Handtücher gibt es spezielle Bügelpressen, die auch als Mangel oder Heißmangel bezeichnet werden.

 

Verarbeitung:

Natürlich spielt auch die Verarbeitung der Presse beim Kauf eine Rolle. Nur ein Modell, das über gut verarbeitete Scharniere und eine gute Auflagefläche verfügt, kann letztendlich auch für gute Resultate sorgen.

 

Weitere Ausstattungsmerkmale:

Empfehlenswert ist es, wenn die Presse über eine Abschaltautomatik verfügt, falls Sie einmal vergessen sollten, sie abzuschalten. Außerdem ist es gut, wenn sich die Temperatur frei einstellen lässt. Hierbei ist ein möglichst großer Temperaturbereich sinnvoll, damit Sie verschiedene Arten von Textilien verarbeiten können. Ebenfalls kann es empfehlenswert sein, wenn eine zusätzliche Hilfe für das Bügeln von Ärmeln vorhanden ist, denn dies gestaltet sich mitunter sehr schwierig.

Für welche Textilien ist eine Bügelpresse geeignet?

 

Mit etwas Übung und Erfahrung können Sie mit einer Bügelpresse nahezu alle Arten von Textilien verarbeiten. Insbesondere auch für die Erstellung von exakten Bügelfalten in Röcken oder Anzughosen sind die Geräte sehr gut geeignet. Bei komplizierteren Wäschestücken kann die Verwendung der Bügelpresse allerdings durchaus komplizierter sein als der Griff zum Bügeleisen. Aber selbst wenn Sie nur einfacher zu bügelnde Wäschestücke in der Presse bügeln und nebenher die komplizierten Teile per Hand bügeln, ergibt sich eine große Zeitersparnis. Unsere Empfehlung lautet, Hemden, Sakkos, Röcke, Kleider und Blusen nach wie vor mit dem Dampfbügeleisen zu glätten, während die meisten anderen Kleidungsstücke in der Presse gebügelt werden können.

Grundsätzlich können Sie aber von Tops, Jeans, T-Shirts und Kissenbezügen über Unterhemden, Handtüchern und Tischdecken bis hin zu Bettwäsche, Vorhängen, Hosen, Pullover und so weiter alles bügeln, was im Alltag so anfällt. Je einfacher die Form des Kleidungs- oder Wäschestücks ist, desto einfacher kann es auch in der Bügelpresse gebügelt werden.

 

 

Dampfbügelpresse Testsieger – Top 5

 

 

Wer privat oder geschäftlich viel Hemden, Sakkos oder andere Wäscheteile bügeln möchte, wird sich über Kurz oder Lang über die Anschaffung einer Dampfbügelpresse Gedanken machen. Diese Maschinen können einen deutlich höheren Anpressdruck erzeugen als dies beim manuellen Bügeln der Fall ist und sind daher nicht nur funktional, sondern entlasten auch Ihren Rücken. Auf Dauer beugt dies chronischen Wirbelsäulenerkrankungen vor. Außerdem wird durch die größere Bügelfläche oftmals ein deutlich besseres und gleichmäßigeres Ergebnis erzielt, was wiederum auch die Haltbarkeit des Wäschestücks erhöht. Wir haben im Test eine Vielzahl von Produkten für Sie näher unter die Lupe genommen und die fünf besten Dampfbügelpressen des Jahres 2019 in unserer TOP-5 Liste zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Singer ESP2

 

Als Testsieger und somit beste Dampfbügelpresse konnte sich das Modell ESP2 der Firma Singer gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzen. Mit diesem Produkt können Sie zu Hause Ihre Wäsche genauso hochwertig pflegen, wie dies in einer professionellen Wäscherei möglich ist. Mit der besonders breiten Bügelfläche erledigen Sie die Aufgaben in weniger als der Hälfte der Zeit, die Sie mit einem herkömmlichen Bügeleisen benötigen würden. Ebenso schonen Sie Ihren Rücken und können Sich somit anderen wichtigen Aufgaben des Tages widmen.

Die elektronische Temperatureinstellung mit automatischer Abschaltfunktion hilft Ihnen, stets die richtige Temperatur auszuwählen und schützt Sie gleichzeitig davor, Ihr Wäschestück zu beschädigen und Verbrennungen zu vermeiden. Der Wassertank lässt sich einfach nachfüllen und der verbleibende Inhalt exakt ablesen, damit Ihnen immer genügend Wasser zur Verfügung steht, um den nötigen Dampf erzeugen zu können. Einige Nutzer monierten, dass die mitgelieferte Anleitung lediglich auf italienisch zur Verfügung steht. Wer eine deutsche Anleitung benötigt, wird aber im Internet schnell fündig, sodass sich dieser negative Aspekt nicht allzu dramatisch auswirkt.

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich und bietet somit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer eine günstige Dampfbügelpresse kaufen möchte, wird von diesem Modell begeistert sein.

 

Kaufen bei Amazon.de (€150.99)

 

 

 

 

Speedypress ESP77T

 

Auch das Modell ESP77T von Speedypress konnte mit einer guten Leistung, Funktionalität und Verarbeitung glänzen. Die 1.900 Watt starke Heimdampfbügelpresse ist eine der größten und fortschrittlichsten Modelle am Markt und erlaubt Ihnen ein superschnelles Bügeln und Pflegen Ihrer Wäsche.

Da diese Presse mehr als 24 Mal so groß wie ein herkömmliches Bügeleisen ist, können Sie hiermit sogar Bettwäsche und Bettlaken mühelos bügeln und somit in einen knitterfreien Zustand bringen. Der 300 ml große Wassertank kann genügend Wasser bevorraten, um damit mehrere komplette Bügeldurchgänge durchführen zu können. Über einen Schalter am Griff können Sie regeln, wie lange die Maschine den Dampf abgeben soll. Dadurch haben Sie stets die volle Kontrolle darüber, wie feucht oder trocken Ihre Bügelwäsche behandelt werden soll. Die Schaumstoff-Filzunterlage ist waschmaschinengeeignet und lässt sich daher mühelos reinigen.

Einzig negativ fiel auf, dass an diesem Gerät ein englischer Stromstecker verbaut ist. Ein Reiseadapter liegt allerdings bei, so dass Sie hier keine zusätzliche Technik benötigen, um es in Betrieb zu nehmen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€329)

 

 

 

 

Miele B995D

 

Mit der Miele B995D Dampfbügelpresse ließen sich über die komplette Testphase hinweg gute und knitterfreie Ergebnisse erzielen. Dank hohem Anpressdruck ist auch hier keine Kraftanstrengung notwendig, um das Gerät zu bedienen.

Da das Modell fast einen Meter breit ist, lassen sich hiermit auch sehr große Wäschestücke, wie Bettlaken und Spannbetttücher mühelos bügeln. Dank variabler Walzengeschwindigkeit lassen sich sehr leicht verschiedene Arbeitsgeschwindigkeiten einstellen, wodurch Sie mühelos kontrollieren können, wie lange Ihr Wäschestück der Hitze und dem Dampf ausgesetzt sein soll.

Die Fingerschutzautomatik schaltet bei Berührung sofort ab, um Verletzungen des Nutzers vorzubeugen. Durch einen besonderen Klappmechanismus lässt sich das Modell nach getaner Arbeit einfach zusammenklappen, so dass Sie nur etwa 0,2 Quadratmeter an Platz benötigt. An der Rückseite befindet sich eine große Wäschestapelfläche, die genügend Platz bietet, um all Ihre Wäsche nach dem Bügeln aufzufangen.

Preislich gehört das Modell von Miele der Oberklasse an und ist somit insbesondere für Personen geeignet, die viel und regelmäßig bügeln müssen.

 

Zu Amazon

 

 

 

Phoenix 4000

 

Dank der soliden und zuverlässigen Konstruktion konnte auch die Dampfbügelpresse der Firma Phoenix im Test überzeugen. Das Modell glänzte durch eine schnelle Aufheizphase, so dass es in weniger als drei Minuten einsatzbereit ist. Sollten Sie also auf die Schnelle noch kurz ein Hemd bügeln müssen, wird Sie dieses Gerät nicht im Stich lassen.

Mit einer Dampfleistung von etwa 90 Gramm pro Minute, was etwa einem Druck von vier bar entspricht, ließen sich alle getesteten Wäschestücke bügeln und in einen knitterfreien Zustand überführen, unabhängig von der Stoffdicke. Der extragroße Wassertank des Modells fasst 750 ml und ist somit auch für einen Bügelmarathon gewappnet. Die große Öffnung ermöglicht es Ihnen, auch breitere Wäschestücke zu bearbeiten, so dass Sie nicht nur auf das Bügeln von Hemden oder Sakkos beschränkt sind.

Preislich liegt es in der Mittelklasse und bietet somit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Personen, die im Haushalt durch ein solches Gerät unterstützt werden möchten, kann hier eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Domena SP4200

 

Die Dampfbügelpresse SP4200 von Domena ist sehr schnell Einsatzbereit und bietet eine variable Dampfleistung von bis zu 120 Gramm pro Minute.

Mit einer Aufheizzeit von etwa drei Minuten gehört sie zu den schnellsten Produkten auf dem Markt und kann so auch noch kurzfristig eingesetzt werden, falls auf die Schnelle noch ein Hemd oder Shirt gebügelt werden muss. Der automatische Anpressdruck der Maschine liegt bei 45 Kilogramm und somit deutlich über dem, was die durchschnittliche Hausfrau zu leisten imstande ist. Hierdurch benötigt es deutlich weniger Zeit, um Wäsche glatt zu bekommen.

Da die Hitze und der Dampf hierdurch kürzer auf Ihr Wäschestück einwirkt, erhöht dies deutlich die Haltbarkeit. Eine automatische Sicherheitsabschaltung schützt zusätzlich nach zehn Sekunden vor Überhitzung und signalisiert dies mit einem Warnton. Durch eine Kalkkontrollleuchte wird eine höhere Lebenszeit erreicht als bei anderen Modellen auf dem Markt, allerdings kann man hier protektiv dadurch eingreifen, dass man von vorn hinein kalkarmes Wasser für dieses Gerät verwendet.

Da es mit einer Leistung von 2.200 Watt arbeitet, sollten Sie es stets einzeln an Ihren Steckdosen betreiben, da es sonst zu Überlastungen des Stromkreises kommen könnte.

Alles in Allem handelt es sich um eine sehr gute Dampfbügelpresse, die die Aufgaben, für die sie konstruiert wurde, hervorragend bewältigt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status