fbpx

Beste Damen-Brieftaschen

Letztes Update: 17.07.19

 

Damen-Brieftasche Test 2019

 

 

Damen-Brieftasche – Kaufberater

 

Genau wie die Handtasche ist auch das Portemonnaie ein klassisches Accessoire für die Frau. Der Markt bietet dabei etliche Modelle, die sich vor allem hinsichtlich der Größe, dem Design und der Ausstattung unterscheiden. Während die einen ideal für viel Münzgeld sind, verfügen die anderen über besonders viele Kartenfächer. Wieder andere muten sehr nobel an und bestechen vor allem durch ihr Design. Damit Ihnen bei dem breit gefächerten Angebot die Entscheidung leichter fällt, haben wir eine Top 5 in der Kategorie “Beste Damen-Brieftaschen 2019” zusammengestellt. Nachfolgend gehen wir auf die Details ein und beraten Sie hinsichtlich Funktion, Features und fairen Preisen.

 

 

Arten von Damen-Brieftaschen

 

Welches Modell die beste Damen-Brieftasche für Sie, das können Sie nach einer kurzen Lektüre unserer Kaufberatung besser entscheiden. Wir sprechen die ein oder andere Empfehlung aus und gehen zunächst auf die verschiedenen Arten von Brieftaschen ein.

Der Klassiker unter den Damen-Brieftaschen ist vermutlich die Variante aus Leder. Farblich handelt es sich meist um zeitloses Schwarz oder diverse Nuancen von Braun und Beige. Doch auch andere Farben sind auf dem Markt erhältlich.

Abgesehen von Design und Material gibt es diverse Unterschiede in der Größe. Suchen Sie eine handliche Geldbörse, in der sich gerade das nötigste verstauen lässt? Oder muss es ein Modell sein, das viel Platz hat, um auch diverse Zusatzkarten, ausreichend Schein- und Münzgeld und z.B. den Personalausweis täglich mitzuführen? Ein kleines Portemonnaie wiegt meist weniger – es sei denn, Sie beladen es mit zu vielen Münzen – und ein großes ermöglicht Ihnen einen besseren Überblick, da Sie alles auf einen Blick und geordnet vorfinden. Übrigens kann eine größere Damen-Brieftasche durchaus schmal sein und dann nicht ganz so viel Raum in der Handtasche einnehmen bzw. weniger wiegen.

Manche Hersteller legen den Fokus ganz klar auf die Optik und kreieren besonders attraktive Brieftaschen, die mehr als nur die Funktion erfüllen. Wenn Sie nach einem Produkt suchen, dass vor allem Ihren Stil unterstreicht, dann sollten Sie ein solches Modell wählen.

Natürlich gibt es auch etliche Brieftaschen, die von allen Aspekten etwas haben und diese auf gelungene Art und Weise vereinen. Eine stilsichere Damen-Brieftasche kann also sehr funktional ausgerichtet sein; eine kleine und praktische oder geräumige und große ebenso modisch.

 

 

Eigenschaften

 

Im Vergleich haben sich einige Eigenschaften als besonders wichtig herausgestellt, um mit dem Kauf einer Brieftasche zufrieden sein zu können.

Wir empfehlen Ihnen, zunächst auf die Funktionalität zu achten. Schließlich schaffen Sie sich die Brieftasche aus einem bestimmten Grund an, z.B. weil die alte aus allen Nähten platzt, nicht genug Kartenfächer besitzt oder einfach nicht mehr modern ist.

Wenn Sie sich also ein Modell aussuchen, dann schauen Sie, ob es Ihrem persönlichen Zweck dient. Einige Geldbörsen bieten z.B. ganze 20 Kartenfächer, andere haben ein großes Münzfach und wieder andere verfügen über mehrere Scheinfächer. Wer in der Vergangenheit ärger mit Magnetverschlüssen hatte, der wählt lieber ein Modell mit Druckknopf oder eines ohne besondere Schließe, das einfach nur zugeklappt wird.

Darüber hinaus sind Sichtfenster für den Personalausweis (oder das Foto des Liebsten) ein gern gesehenes Feature. Manche Modelle bieten sogar Platz für das Mobiltelefon, das dann oft in Kombination mit Kartenfächern genutzt werden kann.

Praktisch ist auch ein Komplett-Reißverschluss, der die Handhabung sehr einfach gestaltet und Ihr Geld und Ihre persönlichen Dokumente sicher umschließt und unter anderem vor langen Fingern schützen kann.

Des Weiteren spielt das Design eine übergeordnete Rolle, da es sich hier immer noch um ein Accessoire handelt. Wenn Ihnen das weniger wichtig ist, dann suchen Sie sich eine Variante, die zu allem passt und nicht aus der Mode kommt. Leder , vor allem Rindsleder, steht hoch im Kurs und sieht immer elegant aus. Für das kleinere Budget gibt es Kunstleder oder diverse Textilien im Angebot. Auch die Haptik ist nicht unwichtig und sollte mit der Optik einhergehen; Sie halten Ihre Brieftasche schließlich mehrere Male am Tag in den Händen und da ist es ein netter Nebeneffekt, wenn Sie sich gut anfühlt.

Ein etwas ungewöhnliches und seltenes Feature ist ein RFID-blockierendes Innenfutter, das dafür sorgt, dass das Taschen-Innere vor RFID und NFC Geräten geschützt wird.

 

 

Preis & Leistung

 

Hochwertiges Leder, saubere Verarbeitung und ein schicker Look – so soll sie sein, die perfekte Damen-Brieftasche. Der Preisvergleich zeigt, dass das auch seinen Preis hat. Doch auch im mittleren Segment gibt es einige gute Modelle, die besonders clever konzipiert sind oder durch ein tolles Design punkten. Meistens ist das eine Sache von “entweder oder” und man kann nicht alles haben, aber wer suchet, der findet…

Wem auch eine günstige Damen-Brieftasche genügt, der muss meist auch nur kleine Abstriche machen: Mal hakt der Reißverschluss ein wenig, mal ist es nicht genau der Farbton, den man wollte. Bei einigen Modellen gibt es dann aber Probleme in der Funktion; z.B. fallen die Münzen aus dem Münzfach auf den Boden, weil die Fertigung nicht richtig durchdacht ist. Letzteres gilt es natürlich zu meiden.

 

 

Damen-Brieftasche Testsieger – Top 5

 

 

Mal hat man zu viel Münzgeld, dann wieder etliche Visiten- oder Rabattkarten, die einem Platz im Portemonnaie wegnehmen. Für diese Momente brauchen Sie einfach eine groẞe Brieftasche für Damen. Aber auch kleine Modelle können ihre Vorteile haben, denn Sie lässt sich leicht verstauen und ist generell sehr handlich. Welche Art von Geldbörse Sie für Ihre Zwecke kaufen sollten, können Sie in unserer Bestenliste für die Kategorie „Beste Damen-Brieftaschen 2019“ herausfinden.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Flevado G-871

 

Als beste Damen-Brieftasche hat sich das Modell von Flevado herausgestellt. Es handelt sich um eine schicke, lederne Geldbörse, die in zwei Farben erhältlich ist. In Brombeer wirkt sie originell und kann als farbiges Accessoire punkten. In Schwarz bekommen Sie eine elegante und schlichte Variante, die zu allem passt und absolut zeitlos ist.

Auch in puncto Funktionalität kann unser Testsieger mit über 20 Kartenfächern voll und ganz überzeugen. Sie haben also genügend Platz für sämtliche Kredit- oder Debitkarten und brauchen sich auch keine Gedanken mehr machen, ob die nächste Payback Card noch ins Portemonnaie passt. Sie können die Fächer nach Belieben unterteilen und auch Visitenkarte oder andere wichtige Papiere unterbringen. Es gibt drei Scheinfächer und vorne ein Einzelfach mit Druckknopf, das sich für Hartgeld anbietet. Auch ein Sichtfenster für Ausweis oder Fotos von Ihren Lieben ist dabei.

Als Hauptmaterial wird bei dieser Damen-Brieftasche Leder, bzw. Rindsleder verwendet, was es nicht nur Langlebigkeit garantiert, sondern auch für eine angenehme Haptik sorgt. Die Verarbeitung ist sauber und detailliert und trägt zusätzlich zur Strapazierfähigkeit bei.

Da die Gesamtmaße dieser Börse mit einer Länge von 17 cm, einer Tiefe von 3,5 cm und einer Höhe von 10 cm nicht unbedingt gering ausfallen, könnte sie einigen Käuferinnen zu umfangreich sein. Wer aber nach viel Stauraum sucht, der ist bei diesem hochwertigen, robusten und langlebigen Modell mit attraktiver Optik genau richtig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€27.99)

 

 

 

 

Lensun QB-NL-BN

 

Dieses Modell ist nicht nur klein und handlich, sondern auch sehr günstig. Mit den Abmessungen von 11.5 x 9.5 x 2.5 cm und einem Gewicht von 85 g entpuppt sich die Geldbörse als äußerst praktisch. Wenn Sie auf die Schnelle eine neue Brieftasche benötigen, aber nicht zu tief in die Tasche greifen mögen, dann werden Sie hier sicher zufrieden sein.

Es handelt sich um eine Geldbörse aus echtem Leder, die am besten für Münzen geeignet ist. Das Rindsleder fühlt sich weich an und hat eine glatte Struktur, die edel wirkt und dabei unempfindlich ist. Sie sollten es allerdings unbedingt imprägnieren. Innen wird weiches Microfaserleder verwendet, was ebenfalls luxuriös anmutet. Übrigens gibt es diese günstige Damen-Brieftasche in vier verschiedenen Farben, wobei diverse Nuancen von Rot dominieren.

Zusätzlich zu den Hauptfächern für Hartgeld finden sich sechs Fächer für Kredit- und Bankkarten und zwei weitere Fächer, die auch für zusammengefaltete Scheine geeignet wären.

Schïner Nebeneffekt: Die elegante Damen-Brieftasche ist in einer edlen Schatulle verpackt und eignet sich dahe auch ideal als Geschenk.

Leider sind die Münzfächer nach unten hin offen, was dazu führt, dass die Münzen teilweise eingeklemmt werden und schlecht zu entnehmen sind. Da diese kleine Brieftasche für Damen vor allem für Hartgeld und nicht für Scheine konzipiert wurde, ist das natürlich ein kleiner Minuspunkt. Für den Preis bei einem Echtleder-Portemonnaie aber wohl nicht allzu schlimm.

 

Kaufen bei Amazon.de (€14.99)

 

 

 

 

Phil & Sophie 9603

 

Hier haben wir es mit einer sehr geräumigen Variante der Damen-Brieftasche zu tun. Das extra-lange Modell von Phil& Sophie eignet sich hervorragend für Scheine und sämtliche Dokumente und verfügt außerdem über eine großes Münzfach. Mit den Maßen von 20,5 x 9 x 2 cm (B x H x T) handelt es sich um eine große, aber dabei um eine angenehm schmale Brieftasche.

Das gewaschene Rindsleder überzeugt uns im Test auch auf lange Sicht und kann mit einer schönen Haptik punkten. Da dieses Leder allerdings sehr weich ist, lässt sich leider auch der Reißverschluss des Münzfachs nicht mit einer Hand öffnen.

Dafür bietet diese Geldbörse zwei Scheinfächer, vier Dokumentenfächer und über zehn Fächer für Karten. Auch für den Personalausweis gibt es genügend Platz und Sie können ihn praktisch im dafür vorgesehenen Fach mit Sichtfenster verstauen.

Ein weiteres Plus in Sachen Qualität sind die strapazierfähigen YKK-Reißverschlüsse, die leicht auf und zu gehen und auch nach mehreren Jahren nicht stocken oder kaputt gehen.

Insgesamt konnte uns die in Blau, Dunkelblau und Schwarz erhältliche Tasche sehr begeistern, ist aber mit ihren Abmessungen sicherlich nicht für jede Handtasche geeignet.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Kigurumi Krone Geldbörse Leder

 

Die Kigurumi Brieftasche ist ein richtiges Schmuckstück: Sie hat ein edles Design mit Naht-Details und einer schicken Krone auf der Vorderseite. Wenn Sie also vor allem ein Accessoire suchen, dabei aber auch noch eine gewisse Funktionalität erwarten, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Mit einem geräumigen Hauptfach, etlichen Kartenfächern und dem praktischen Fach mit Sichtfenster verfügt dieses Portemonnaie über alle gängigen Eigenschaften und kann zusätzlich mit genügend Platz für das Smartphone überzeugen. Auch für größere Scheine ist ein Extra-Fach vorgesehen, denn die sollten schließlich besonders gut geschützt werden.

Die Farbauswahl lässt mit ihrer großen Vielfalt ebenfalls keine Wünsche offen. Das gute Stück gibt es in Farbnuancen und von schlichtem Schwarz über knalliges Pink bis hin zu zarten Violett ist alles dabei, was Frau sich wünschen kann.

Und das Beste? Das ist wahrscheinlich der Preis, denn der ist im unteren Segment angesiedelt und sorgt für ein erschwingliches Angebot. Beachten Sie jedoch, dass es sich nicht um ein Leder-Portemonnaie handelt und es auch hier und da zu kleinen Verarbeitungsmängeln kommen kann.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Travando Geldbörse Venice

 

Die zart rosa Geldbörse mit Komplett-Reißverschluss besticht durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann dank ihrer großzügigen Abmessungen von 19,5 x 10 x 2,4 cm auch als kleine Clutch genutzt werden.

Die Beschläge sind in glänzendem Metall und sehen sehr edel aus. Die Form ist schlicht und zeitlos. Und wer es eher klassisch mag, der kann die Geldbörse auch in Schwarz bestellen.

Mit insgesamt 12 Kartenfächern bietet dieses Modell ausreichend Platz für sämtliche Arten von Karten. Leider fallen diese Fächer teils sehr klein aus. Auch ein Fach für das Smartphone ist integriert und natürlich ein Münzfach für Hartgeld. Das Scheinfach ist groß genug, um Scheine bis zu 500 Euro unterzubringen.

Der Clou an der Tasche ist das RFID-blockierende Innenfutter, das das Innenleben deiner Brieftasche vor RFID und NFC Geräten schützt.

Als Minuspunkte wären der empfindliche Reißverschluss – schließt nicht gut, wenn die Geldbörse sehr voll ist – und der zu Beginn unangenehme Geruch zu vermerken.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status