fbpx

Beste Couchdecken

Letztes Update: 14.11.19

 

Couchdecke Test 2019

 

Die beste Couchdecke zu finden, ist nicht so einfach, wie es zunächst klingt. Da die Auswahl sehr groß ist und sich die Decken qualitativ stark unterscheiden, kann die Suche nach dem idealen Modell recht aufwändig werden. Außerdem müssen Sie sich vor dem Kauf etwas intensiver mit den wichtigsten Kriterien wie Materialzusammensetzung, optimale Größe und natürlich auch dem Design und der Verarbeitung befassen. Dies erschwert die Entscheidung zusätzlich. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und einfach nur schnell eine sehr gute Couchdecke finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Cashmere Kuscheldecke von Gözze sehr empfehlen, denn sie ist hochwertig verarbeitet, schick designt und ist zudem sehr groß, weich und waschbar. Alternativ ist auch die Wolldecke Gotland von Urbanara sehr empfehlenswert, denn sie ist hochwertig verarbeitet, schick gewebt und in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Couchdecken Kaufberater

 

Die beste Couchdecke zu finden, kann zu einer schwierigen Angelegenheit werden, denn das Angebot an Kuscheldecken, Tagesdecken und sonstigen Decken, die als Couchdecken genutzt werden können, ist riesig. Unsere Empfehlung lautet daher, sich zunächst für ein Material zu entscheiden, bevor Sie sich näher mit der Größe und der Verarbeitung auseinandersetzen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir uns im Test eine Vielzahl von Modellen genauer angeschaut und die besten Couchdecken des Jahres 2019 abschließend für Sie zusammengefasst.

Materialien

Wenn Sie sich eine neue Decke kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst für ein Material zu entscheiden; unabhängig davon, ob Sie eher eine günstige Couchdecke oder eine teurere Variante suchen. Welche gängigen Materialien es gibt, haben wir im Folgenden nochmals übersichtlich für Sie zusammengestellt.

 

Baumwolle:

Baumwolldecken sind im Vergleich zu vielen anderen Materialien relativ glatt, knittern nicht und wirken im Sommer angenehm kühlend. Für Allergiker ist Baumwolle sehr gut geeignet und Sie können zudem zwischen vielen verschiedenen Webarten wie beispielsweise Jersey wählen. Im Vergleich zu Polyester ist Baumwolle allerdings auch etwas teurer.

 

Seide:

Couchdecken aus Seide haben im Sommer einen sehr guten kühlenden Effekt und wärmen im Winter. Allergiker haben mit Seide keine Probleme, ganz im Gegenteil: durch den natürlichen Anti-Milben-Effekt sind sie insbesondere für Allergiker sehr gut geeignet. Allerdings schneiden sie im Preisvergleich deutlich schlechter ab, denn Seidendecken sind in der Regel ein gutes Stück teurer.

 

Leinen:

Leinenstoff ist ein natürlicher Stoff, der allerdings gleichzeitig recht günstig ist. Zwar knittert das Material sehr schnell und ist daher nicht so beliebt. Allerdings gibt es auch sehr viele gequiltete Leinendecken für die Couch, die zusätzlich gefüttert sind, sodass sie weicher und straffer sind.

 

Polyester:

Polyester ist eine Kunstfaser. Sie ist pflegeleicht, robust und günstig. Es gibt hier sehr viele verschiedene Webarten. Die Klimaeigenschaften sind aber nicht ganz so gut, denn man schwitzt hier recht schnell. Außerdem laden sich Polyesterdecken mitunter gerne statisch auf.

 

Mischgewebe:

Mischgewebe kommen sehr häufig zum Einsatz. Hier handelt es sich dann beispielsweise um eine Couchdecke, die zum Teil aus Baumwolle und zum Teil aus Polyester besteht, um beide Vorteile zu kombinieren. Das Mischverhältnis wird stets angegeben. Der Vorteil ist hier, dass sich häufig eine gute Kombination aus Atmungsaktivität, Robustheit und weicher Polsterung ergibt.

 

Wolle:

Auch Naturwolle wie beispielsweise Schafspelz kann gut als Couchdecke verwendet werden. Allerdings dienen solche Decken meist nur als Unterlage, nicht aber, um sich zuzudecken. Außerdem sind sie nicht so einfach zu reinigen und je nach Größe auch schnell relativ teuer.

 

Größe

Couchdecken sind in verschiedenen Größen erhältlich. Je nachdem, ob die Decke die ganze Couch bedecken soll oder beispielsweise nur als Zudecke oder Kuscheldecke genutzt wird, sollten Sie sich für die entsprechend passende Größe entscheiden. Gängig sind Decken mit Breiten zwischen 1,20 und 1,80 Metern. Für große Couchgarnituren gibt es aber natürlich auch deutlich größere Decken.

Hier kommt es im Prinzip auf Ihre Vorlieben und Vorstellungen an, wie die Decke später genutzt wird. Sehr große Decken nehmen auch im zusammengefalteten Zustand mitunter viel Platz ein, wenn sie vielleicht zusätzlich sogar gepolstert sind. Behalten Sie aber immer auch im Hinterkopf, dass Sie eine dünne große Decke auch gut im gefalteten Zustand als Couchdecke nutzen können. Dadurch passt sie einerseits gut auf die Couch als Überwurf, kann andererseits aber auch als Zudecke oder Tagesdecke genutzt werden.

 

 

Verarbeitung

Die Materialverarbeitung ist ein wichtiges Kriterium. Hierbei spielen die Art des Materials, die Qualität der Kanten und der Nähte sowie auch die generelle Ausstattung wie Füllung etc. eine große Rolle. Achten Sie gegebenenfalls auch darauf, ob die Decke für Allergiker geeignet ist. Siegel wie das Öko Tex 100 Siegel können hier ein guter Indikator sein. Für Allergiker spielt es auch mitunter eine große Rolle, ob die Decke einen zusätzlichen Milbenschutz bietet.

Bedenken Sie bei sehr günstigen Baumwoll-Couchdecken auch, dass es durchaus vorkommen kann, dass noch Pestizidrückstände vorhanden sind, wenn minderwertige Materialien zum Einsatz kommen. Hier sollten Sie daher mit Vorsicht vorgehen, insbesondere wenn die Decke direkten Kontakt mit Ihrer Haut haben wird.

Bei gequilteten Decken sollten Sie unbedingt auch auf die Qualität der Nähte achten, denn diese sind häufig eine Schwachstelle bei sehr günstigen und einfachen Decken. Hier empfehlen wir daher, auch unbedingt einen Blick auf die Bewertungen anderer Käufer zu werfen, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden.

Was die Materialqualität an sich angeht, kann auch das Gewicht ein guter Indikator sein, denn es gibt Aufschluss über die Dicke der Decke. Eine dicke Couchdecke hat in der Regel ein Gewicht zwischen 300 und 500 g/m²“, während einfache Stoffe auch nur ein Gewicht von 100 g/m² haben können. Dies führt dazu, dass das Material nicht so widerstandsfähig und robust ist. Wir empfehlen, für eine Couchdecke mindestens ein Material zu verwenden, das ein Gewicht von 200 g/m² hat.

 

Couchdecke Testsieger – Top 5

 

Sonntagnachmittag auf der Couch kuscheln oder anstelle der Party am Samstagabend lieber einen gemütlichen Netflix-Abend verbringen – für beides braucht es auf jeden Fall eine Couchdecke, in die Sie sich so richtig hineinkuscheln können. Vor allem an kalten Tagen soll es bitte eine warme und kuschelweiche Decke sein, die noch mehr Komfort bietet. Welches Modell für Ihre Zwecke am ehesten in Frage kommt, das erfahren Sie in der nachfolgenden Liste der Top 5 der Kategorie „Beste Couchdecken 2019“.

 

 

Gözze Kuscheldecke Cashmere

 

Im Test als beste Couchdecke abgeschnitten hat das Modell von Gözze, das einfach in allen Punkten überzeugen konnte. Es gibt definitiv kein Produkt im Test, das zu einem so guten Preis zu haben ist und dabei auch noch eine elegante Optik hat und so flauschig ist. Warme Nuancen von Braun, wie Toffee, Taupe und Schoko verleihen Ihrer Inneneinrichtung eine gemütliche Note und das minimale Design ist dabei ultramodern.

Auch die Größe ist toll, denn die Abmessungen von 150 x 200 m eignen sich zur Nutzung allein oder zu zweit. Dabei ist die Flor besonders hoch (5 cm), was natürlich maßgeblich zum Komfort beiträgt. Auch im Winter ist diese Decke wunderbar wärmend und fühlt sich fast wie Kaschmir an. Tatsächlich handelt es sich aber um feine Mikrofaser, die nicht nur hautfreundlich ist, sondern auch Wärme speichern und Feuchtigkeit ausgleichen kann.

Übrigens können Sie hier guten Gewissens einkaufen, denn die Decke ist mit dem Öko-Tex Standard 100 versehen und somit schadstoffgeprüft.

Sie können Sie ganz bequem bei bis zu 30 Grad in der Maschine waschen und danach im Trockner trocknen – die Form und die Farben bleiben lange erhalten. Lediglich zu Beginn fusselt das Gewebe ganz schön. Aber das verflüchtigt sich schon nach einigen Waschgängen. Nicht umsonst handelt es sich hier um unseren klaren Testsieger!

 

Kaufen bei Amazon.de (€34.9)

 

 

 

 

Urbanara Wolldecke Gotland

 

Als echter Hingucker kann uns dieses Modell von Urbanara überzeugen. Mit seinem stilsicheren Muster und den klassischen Fransen an der Seite kann diese Decke für Design & Optik die volle Punktzahl erhalten.

Auch in puncto Material bleiben keine Wünsche offen, denn es handelt sich um 100 % reine Schurwolle in Diamanten-Webung, die mit einer Gewebedichte von 333 g pro m² hergestellt wird.

Während die Kreation aus Dänemark stammt, kommt die Decke aus einem Betrieb in Litauen und ist Woolmark zertifiziert.

Was die Reinigung betrifft, so empfehlen wir ein schonendes Waschprogramm bei geringer Temperatur. Am besten verwenden Sie ein Wollwaschmittel, um die Decke so lange wie möglich wie neu ausschauen zu lassen.

Wir können dieses Modell uneingeschränkt als Tagesdecke, Sofa-Überwurf oder wärmende Couchdecke weiterempfehlen und weisen lediglich darauf hin, dass es auch seinen Preis hat. Letzterer ist allerdings vollkommen angemessen und sogar verhältnismäßig preiswert, für das Qualitätsprodukt, das Sie erhalten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.9)

 

 

 

 

Biederlack 672742

 

Mit den modernen Namen „Adventure“, „Montana“ oder „Tiger“ sagt der Hersteller schon einiges über den Typ dieser Couchdecke. Hier haben wir es mit einem stilsicheren Modell zu tun, das ein echter Hingucker in jeder Inneneinrichtung ist. Egal, für welches Motiv Sie sich entscheiden, es wird Ihre Couch bzw. Ihr Bett oder ein anderes Möbelstück sicher aufpeppen können. Neben Beige-Nuancen und klassischen Farben wie Schwarz und Weiß finden sich auch sanfte Töne wie Flieder oder Beere. Das Design ist ganz klar einer der Top-Features dieses Modells.

Aber auch der Komfort kommt nicht zu kurz und die 150 x 200 cm große Decke aus 60 % Baumwolle und 40 % Dralon fasst sich weich an, ist Haut schmeichelnd und speichert die Wärme, um noch gemütlicher zu sein. Übrigens gibt es die Decke auch in den XXL-Abmessungen von 240 x 220 cm.

Die gekettelte Einfassung mit Zierstich ist ein hübscher Abschluss und obendrein strapazierfähig genug, um auf bis zu 40 Grad im Schonwaschgang gereinigt werden zu können.

Wenn Sie eine pflegeleichte und günstige Couchdecke suchen, deren Design originell und deren Material angenehm auf der Haut ist, dann ist dies Ihr Produkt. Allerdings fusselt die Decke ein bisschen, wenn sie öfter gewaschen wurde.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

CelinaTex 5000075 

 

Die Couchdecke von CelinaTex ist neben Grau in über 10 weiteren Farben erhältlich und dabei super weich und flauschig. Wenn Sie eine besonders große Decke suchen, dann ist dies das richtige Modell für Sie, denn es ist nicht nur in den gängigen Abmessungen 150 x 200 cm, sondern auch 240 x 220 cm erhältlich. Da passen bequem zwei Personen unter die Decke, um es sich so richtig gemütlich zu machen.

Die weiche Mikrofaser ist antistatisch, lässt sich leicht reinigen und trocknet in Nullkommanichts. Wenn Ihre Waschmaschine groß genug ist, damit auch das große Modell dieser Decke hineinpasst, dann kann sie bequem auf 40 Grad gewaschen werden.

Zwar ist die Decke mit 260g/qm verhältnismäßig dünn, dafür aber sehr wärmend. Das Material ist darüber hinaus atmungsaktiv und hautfreundlich – die Ökotex Standard 100 Norm zertifiziert Ihnen außerdem ein Textilprodukt frei von Schadstoffen. Schließlich wollen Sie sich guten Gewissens hineinkuscheln können. Selbst Allergiker brauchen sich bei dieser Decke keine Sorgen machen – zwar fusselt die Decke ein bisschen, aber Allergien löst sie dank Machart und Material nicht unbedingt aus. Nicht einmal Katzenhaare verfangen sich allzu schnell in diesem Gewebe!

 

Kaufen bei Amazon.de (€12.98)

 

 

 

 

Zollner Ambiente

 

Die hochwertige Polardecke von Zollner kann es ebenfalls in unserer Top 5 schaffen. Das Material ist weich, wärmend und sieht auch nach ein paar Waschgängen noch ordentlich aus. Dabei ist dies eine wirklich günstige Couchdecke!

Besonders für Menschen mit Haustieren eignet sich dieses Modell sehr gut, da es sich um eine bis 95 Grad kochfestes Gewebe handelt, dass nicht so schnell Gerüche annimmt. An dieser Stelle sei gesagt, dass es zu Beginn selbst ganz schön riecht – nach Chemie nämlich. Allerdings ist es mit ein paar Mal Auslüften getan.

Im Vergleich ist die Decke mit 130 x 170 cm etwas kleiner als andere. Dafür wird durch den integrierten Anti-Pilling-Effekt weitgehend ein Fusseln vermieden, was wiederum einen echten Pluspunkt anderen Modellen gegenüber darstellt.

Schadstoffgeprüft ist dieses Modell übrigens ebenfalls – damit sowohl Herrchen (bzw. Frauchen) als auch Hund, Katze oder ein anderes Haustierchen sich sicher austoben und einkuscheln können.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status