fbpx

Beste Convertible Laptops

Letztes Update: 18.07.19

 

Convertible Laptop – Test 2019

 

 

Wenn Sie die Bedienung eines Tablets mit Touchscreen mögen, aber dennoch lieber auf einer Tastatur tippen, dann ist ein Convertible für Sie genau das richtige. Da die Auswahl so groß ist, haben wir uns im Test verschiedene Modelle etwas genauer angeschaut und die besten Convertible Laptops 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Lenovo Yoga 530

 

Als Testsieger und damit bestes Convertible konnte sich das Yoga 530 von Lenovo durchsetzen. Im Vergleich zu den meisten anderen Modellen handelt es sich um ein relativ günstiges Convertible, das sowohl mit i5-8250U als auch mit AMD Ryzen 3 2200 U erhältlich ist. Insbesondere die Variante mit i5 konnte im Test überzeugen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier besonders gut. Der Prozessor taktet mit bis zu 3,4 GHz, es ist eine 256 GB SSD verbaut und dank 8 GB Arbeitsspeicher läuft das vorinstallierte Windows 10 angenehm flott.

Das Display misst 14 Zoll in der Diagonale und lässt sich um 360° verstellen. Es handelt sich um ein IPS-Multi-Touch Display, das mit Full HD auflöst. Die Farbdarstellung ist sehr gut, die Bedienung ist komfortabel und auch der Akku kann mit einer Laufzeit von bis zu 10 Stunden auf ganzer Linie überzeugen. Zusätzlich sind noch einige Gimmiks wie ein Fingerabdrucksensor, Dolby Audio, ordentliche Lautsprecher sowie natürlich USB 3.0, HDMI, WLAN und Bluetooth vorhanden.

Unterm Strich ist das Modell ordentlich verarbeitet, gut ausgestattet und funktioniert tadellos. Allerdings müssen Sie damit leben, dass es im Vergleich zu höherwertigen bzw. teureren Modellen ein gutes Stück lauter ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€699)

 

 

 

 

HP Spectre x360 13-ap0101ng

 

Das Covertible von HP konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, denn es ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern bietet auch eine gute Ausstattung und Performance. Sie können zwischen mehreren SSD-Festplattengrößen sowie Arbeitsspeicher- und Prozessorvarianten wählen. Im Test konnte besonders das Modell mit i5-8265U, 256 GB PCIe SSD und 8 GB DDR4 Ram überzeugen.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium, die Tastatur ist beleuchtet und neben einem Fingerabdrucksensor sind auch eine IR Webcam, drei USB 3.0-Steckplätzeund WLAN mit an Bord. Das Display ist um 360° drehbar und überzeugt durch eine hohe Darstellungsqualität und Farbtreue. Die Touch-Funktion funktioniert hervorragend und auch der leistungsstarke Akku kann überzeugen, denn im Schnitt reicht er für rund 20 Stunden Betriebszeit aus, was sehr ordentlich ist. Außerdem kann er dank Fast Charge sehr schnell aufgeladen werden.

Negativ wirkten sich im Test lediglich der hohe Preis sowie der verhältnismäßig laute Lüfter aus. Von den Abmessungen, dem Gewicht und der Größe her ist das 13 Zoll Modell eher als leistungsstarker Laptop mit der Zusatzfunktion des Umklappens des Displays zu sehen. Wer ein sehr kompaktes Convertible sucht, sollte daher eher nach einem anderen Modell Ausschau halten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€1230.51)

 

 

 

 

Asus VivoBook Flip 14 

 

Das VivoBook Flip von Asus ist ein günstiges Convertible Notebook mit 14 Zoll großem Display und ausreichender Leistung für tägliche Büro-Anforderungen. Der Pentium 4415U (alternativ auch mit i5-8250U erhältlich) sorgt in Verbindung mit 4 GB Arbeitsspeicher für eine ausreichende Performance, um Windows 10, Browser und Office-Software flüssig laufen zu lassen. Es steht eine 128 GB SSD-Festplatte (je nach Modell auch 512 GB) zur Verfügung, die Tastatur ist beleuchtet und der Akku reicht für eine Laufzeit von rund 10 Stunden, was im Verhältnis zur kompakten Bauweise und dem Preis absolut [PG1] in Ordnung ist. Dank Schnellladefunktion lässt er sich zudem sehr schnell wieder aufladen. Der Lüfter läuft im Betrieb sehr leise, was für viele sicherlich ebenfalls ein großer Vorteil ist.

Insgesamt ist das Modell mit 1,5 Kilogramm sehr leicht, Windows 10 ist vorinstalliert und das NanoEdge-Touchdisplay lässt sich komplett umklappen, sodass das Umwandeln zum Tablet ein Kinderspiel ist. Natürlich sind auch WLAN, HDMI und USB 3.0 mit an Bord und das Modell bietet zudem einen Fingerabdrucksensor. Der Rahmen des 14‘‘ Displays ist sehr schmal, die Verarbeitung des Gehäuses ist solide und es ist günstig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich hervorragend ist.

Allerdings müssen Sie damit leben, dass das Gehäuse teilweise aus Kunststoff besteht, der Akku fest verbaut ist und einzelne Komponenten wie Lautsprecher oder Tastatur im Vergleich zu höherwertigen Modellen deutlich einfacher verarbeitet sind. Wer aber einen günstigen, kompakten und dennoch sehr ordentlichen Convertible Laptop sucht, der wird hier fündig und kommt voll auf seine Kosten.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Microsoft Surface Pro 6

 

Beim Surface Pro handelt es sich um ein 2 in 1 Convertible, den es ist sowohl Tablet als auch – das entsprechende Type Cover vorausgesetzt – Notebook in einem. Aber auch ohne Tastatur ist das Tablet ein echte Highlight, denn natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Bluetooth-Geräte wie Maus, Tastatur oder Headsets zu koppeln. Im Test konnte uns insbesondere die Variante mit i5 Prozessor, 8 GB Ram und 128 GB SSD Festplatte überzeugen, denn Windows 10 läuft hier hervorragend, die Bedienung ist komfortabel und die Verarbeitung überzeugt auf ganzer Linie.

Das Display ist hervorragend und löst trotz der kompakten Größe von 12,3 Zoll mit satten 2.736 x 1.824 Pixeln auf, was 267 ppi entspricht. Dank des rückseitig ausklappbaren Scharniers mit Ständer kann das Tablet frei aufgestellt werden. Das Gehäuse besteht aus Metall, per Webcam ist Freischalten per Gesichtserkennung möglich und ein Surface Pen mit mehr als 4.096 Druckpunkten liegt ebenfalls bei, sodass sich auch komfortabel per Hand auf dem Touchscreen schreiben lässt.

Preislich liegt das nur 520 Gramm schwere und sehr kompakte Modell zwar bereits auf einem recht hohen Niveau, dafür überzeugt es aber auch auf ganzer Linie hinsichtlich Akkulaufzeit (rund 13 Stunden), Lautstärke und Mobilität. Ein USB 3.0 Steckplatz ist natürlich ebenso vorhanden. Leider ist bei dieser Version des Surface „Pro“ kein Windows Pro mehr vorinstalliert, sondern nur noch Windows Home und ein USB Typ-C Stecker (USB 3.1) ist ebenfalls nicht vorhanden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€889)

 

 

 

 

Acer Switch 3 SW312-31-P8VE

 

Auch wenn das Acer Convertible Switch 3 sich nicht an die Spitze setzen konnte, so ist es dennoch ein sehr empfehlenswertes Modell, das viele Vorzüge bietet. So ist es trotz des recht günstigen Preises ordentlich verarbeitet, ist mit 128 GB eMMC Speicher ausgestattet und wird bereits mit vorinstalliertem Windows 10 Home S geliefert. Ein Active Pen liegt ebenfalls bei und die Tastatur lässt sich komplett abnehmen, sodass Sie das Modell sowohl als reines Tablet, als auch als Notebook-Ersatz nutzen können.

Der große Vorteil des Modells: Es kommt gänzlich ohne Kühlung aus und läuft entsprechend sehr leise. Der Akku hält zwar nur rund 8 Stunden durch, dafür ist der N4200 Prozessor von Intel überraschend performant, wenn es um das flüssige Bedienen von Windows 10 geht. Das Full-HD IPS Multi-Touch-Display überzeugt durch eine gute Farbdarstellung. Darüber hinaus sind natürlich WLAN, USB 3.0 und Bluetooth vorhanden und es ist zudem mit einer Reihe von Extras wie USB 3.1 (Typ C), Micro SD Kartenleser oder auch dem bereits erwähnten Active Pen ausgestattet. Es ist mit 0,9 kg recht leicht und im Verhältnis zum Preis sehr solide verarbeitet.

Leider offenbarte das Modell im Test aber auch einige Mängel. So stürzt hin und wieder das WLAN ab und es kam (wenn auch selten) zu Freezes inkl. Bluescreen, was darauf hindeutet, dass die Treiber nicht ideal an das Gerät angepasst sind. Dies sorgte unterm Strich für einen Abzug bei dem sonst sehr empfehlenswerten Convertible mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€469)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status