fbpx

Beste Computergehäuse

Letztes Update: 17.07.19

 

Computergehäuse Test 2019

 

 

Wenn Sie einen neuen PC-Tower suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist riesig. Je nach Einsatzbereich kommt gegebenenfalls ein großer ATX-Tower als bestes Computergehäuse in Frage oder eben ein kleiner Mini-ATX bzw. Micro-ATX Tower. Im Test haben wir uns eine Vielzahl verschiedener Modelle genau angeschaut und die besten Computergehäuse des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Sharkoon TG5 ATX 

 

Als bestes Computergehäuse und damit als Testsieger konnte sich das TG5 von Sharkoon durchsetzen. Es ist in vier verschiedenen LED-Farbvarianten erhältlich und verfügt über ein Front- und Seitenteil aus gehärtetem Glas. Dadurch treten die integrierten Leuchteffekte besonders gut zum Vorschein.

Der integrierte Staubfilter ist herausnehmbar und befindet sich an der Vorderseite, sodass er gut zugänglich ist. Die vier LED-Lüfter sind bereits komplett vormontiert. Das besondere Frontblenden-Design mit den drei großen beleuchteten Lüftern ist das Hauptmerkmal dieses schicken Gehäuses. Es ist minimalistisch und kabellos designt und wirkt sehr schick. Alle Frontanschlüsse befinden sich auf der Oberseite der Frontblende, sodass nichts den Blick ins Innere trübt. Hier befinden sich zwei USB 3.0 sowie zwei USB 2.0 Steckplätze und weitere Anschlüsse für Kopfhörer. Das komplette Zubehör zum Einbau der Festplatten ist im Lieferumfang ebenfalls enthalten.

Insgesamt misst der Tower 45,2 x 22 x 46,5 cm und er richtet sich insbesondere an Gamer und Hardware-Enthusiasten, die das Innere des PCs gerne zeigen. Besonders schön: Sowohl Netzteil als auch Kabel und Festplatten lassen sich so montieren, dass sie komplett aus dem Blickfeld des Betrachters verschwinden und einen ungetrübten Blick auf die Wesentliche Bestandteile des Rechners ermöglichen. Ausgelegt ist das Gehäuse für ATX-Boards, aber auch Mini-ATX Motherboards lassen sich natürlich verbauen. Die Verarbeitung ist durchweg gut, der Lieferumfang überzeugt und die Verarbeitung aus Glas wirkt hochwertig und edel. Unterm Strich bietet das Modell damit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einziger Nachteil, der sich durch die versteckte Bauweise der Festplatten ergeben kann ist der Umstand, dass hier nur wenig Luft hinkommt. Da auch Festplatten eine große Hitze entwickeln können, staut sie sich hier, was nicht ideal ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.9)

 

 

 

 

Corsair Air 240 Mini-ITX/MicroATX 

 

Wenn Sie ein kleines Computergehäuse suchen, ist das Air 240 von Corsair ideal. Es handelt sich um einen mit MicroATX Tower, der auch mit Mini-ITX kompatibel ist. Die Kühlleistung des Gehäuses ist durch die drei vorinstallierten 120 mm Lüfter sehr gut, denn die warme Luft wird in zwei Richtungen abgeleitet. Das Layout ist sehr übersichtlich gehalten und alle Komponenten lassen sich platzsparend unterbringen.

Die maximal mögliche Grafikkarten-Länge liegt bei dem 39,6 x 25,9 x 32 cm großen Tower bei 24 cm. Durch die vielfältigen Kabelführungsmöglichkeiten lässt sich das Innere gut in Szene setzen, sodass das Innenleben durch die seitliche Sichtblende gut zur Geltung kommt. Insbesondere auch wenn Sie ein Gehäuse für Wasserkühlung suchen, ist das Air 240 ideal geeignet, denn es bietet reichlich Platz dafür.

An der Vorderseite befinden sich neben Audioanschlüssen auch USB 3.0 Ports, sodass mobile Festplatten und Headsets problemlos angeschlossen werden können. Unterm Strich ist das Gehäuse hervorragend verarbeitet und sehr gut designt. Lediglich der Umstand, dass Staubfilter fehlen und die verbauten Lüfter nicht zur leisesten Kategorie gehören, ließen im Test neben dem etwas höheren Preis Raum für Kritik.

 

Kaufen bei Amazon.de (€104.9)

 

 

 

 

Sharkoon DG7000-G ATX

 

Das ATX Computergehäuse von Sharkoon überzeugte im Test ebenfalls auf ganzer Linie, denn es bietet neben einem futuristischen Gaming-Design ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das rahmenlose Seitenteil besteht aus gehärtetem Glas und erlaubt einen kompletten Einblick in das Innenleben des PCs, der bereits mit drei LED-Lüftern ausgestattet ist. Diese sind komplett vormontiert und Sie haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Farbvarianten. Ein Staubfilter ist ebenfalls vorinstalliert, was ein großer Vorteil ist. Er befindet sich an der Gehäuse-Vorderseite.

Das Airflow-optimierte Gehäusedesign sorgt für eine gute Kühlung der Komponenten im Inneren und durch die Schnellverschlüsse ist es sehr einfach, den Tower zu öffnen und zu schließen. Er bietet Platz für bis zu zwei optische Laufwerke und auf der Vorderseite finden sich neben zwei Audio-Anschlüssen auch vier USB-Ports (2x USB 3.0 und 2x USB 2.0). Wahlweise können Sie das Gehäuse auch mit Acryl-Seitenteil bestellen, was es etwas leichter aber nur um ein paar Euro günstiger macht. Optisch hat Glas aber klar die Nase vorn.

Insgesamt misst das Gehäuse 47 x 21 x 47 cm und ist für ATX-Boards ausgelegt, wobei natürlich auch Mini ATX problemlos kompatibel ist. Das Kabelmanagement ist hervorragend und bis zu drei Festplatten sowie das Netzteil können entkoppelt und hinter einer Blende praktisch unsichtbar verstaut werden. Leider kommt es hier mitunter zu einem kleinen Hitzestau, denn die Luft zirkuliert hinter der Blende nicht. Grafikkarten können bis zu einer Länge von 38 cm verbaut werden. Leider sind die Lüfter etwas lauter als bei anderen Gehäusen dieser Preisklasse, was im Test zu einem Abzug führte.

 

Kaufen bei Amazon.de (€64.9)

 

 

 

 

Corsair Carbide Series 400 ATX 

 

Wenn Sie einen schlichten Tower mit Seitenfenster kaufen möchten, empfehlen wir die Carbide Series 400 von Corsair. Die klare Linienführung und das minimalistische Design machen den Tower auch sehr gut bürotauglich, wobei auch Menschen mit höheren Ansprüchen an Ästhetik nicht zu kurz kommen. Die Frontabdeckung und die obere Abdeckung bestehen aus Stahl, was das Modell sehr robust und langlebig macht.

Das Fenster ist klappbar und rastet gut ein und ermöglicht zudem einen schnellen Zugriff auf alle Komponenten. Auch für eine Flüssigkühlung ist das 42,5 x 21,5 x 46,4 cm große Gehäuse sehr gut geeignet, denn es bietet reichlich Platz an allen Seiten für Radiatoren. Es ist mit ATX, EATX, Micro-ATX und Mini-ITX kompatibel, sodass Sie hier freie Hand bei der Mainboard-Wahl haben. Die beiden AF120L- und AF140L-Lüfter leiten die Wärme sehr gut nach außen ab und sind dabei recht leise, da kaum Verwirbelungen entstehen. Sämtliches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten und auch ein Staubschutz ist enthalten.

Laufwerk und Netzteil lassen sich unten so verstauen, dass sie von außen unsichtbar bleiben, sodass auch Hardware-Enthusiasten auf ihre Kosten kommen. Unterm Strich ist das Modell hervorragend verarbeitet, wirkt sehr edel und schick, ist aber auch nicht ganz günstig. Außerdem hat sich im Test gezeigt, dass die Tür dazu neigen kann, leicht zu klappern wenn Vibrationen auftreten. Etwas enttäuschend ist auch der Staubfilter auf der Oberseite, denn er ist recht grobmaschig, sodass er für Feinstaub eher als Einfallstor dient.

 

Kaufen bei Amazon.de (€90.99)

 

 

 

 

Corsair Graphite Serien 780T ATX 

 

Ein günstiges Computergehäuse ist die Graphite Series 780T von Corsair sicherlich nicht. Dafür bietet das Modell aber auch jede Menge zusätzliche Ausstattungsmerkmale in Verbindung mit einer sehr hochwertigen Verarbeitung. Durch die abgerundeten Ecken wirkt es sehr elegant und außergewöhnlich. Durch die leicht abnehmbaren Seitenteile bietet das Gehäuse schnellen und leichten Zugriff auf alle Komponenten.

Das Gehäuse ist sehr modern ausgestattet und unterstützt sogar zwei 360 mm Kühler. Die dreistufige Lüftersteuerung an der Vorderseite ermöglicht ein genaues Regeln von Geräuschpegel und Leistung. Zwei 120mm Eingangslüfer LEDs und ein 140 mm Ausgangslüfter sorgen für eine sehr gute Luftverteilung und eine gute Kühlwirkung im Inneren. Das Gehäuse unterstützt Mini-ITX, MicroATX, ATX, E-ATX und XL-ATX, sodass Sie hier freie Wahl haben. GPUs können mit einer Länge von bis zu 35,5 cm verbat werden und die CPU-Kühlung kann mit maximal 20 cm sehr ausladend sein. Es stehen 9 Steckplätze zur Verfügung und es sind zwei USB 2.0, zwei USB 3.0 sowie 1 Fan Controller, 1 Kopfhörer- und 1 Mikrofon-Port verbaut. Natürlich bietet das Gehäuse auch reichlich Raum für eine Wasserkühlung und das Kabelmanagement überzeugt ebenfalls.

Unterm Strich ist das 63,8 x 28,7 x 60,2 cm Gehäuse sehr hochwertig verarbeitet und bietet alles, was ein modernes Computersystem benötigt. Einzig der recht hohe Preis in Verbindung mit der nicht ganz 100% passenden Seitenwand und der Lüftersteuerung, die beim Booten immer auf 100% gesetzt wird, ließen Raum für Kritik.

 

Kaufen bei Amazon.de (€175.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status