5 Beste Campingtische im Test 2022

Letztes Update: 30.09.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Campingtisch – Vergleich & Kaufberater

 

Es ist nicht so leicht herauszufinden, welcher Tisch als bester Campingtisch für den jeweiligen Einsatzbereich in Frage kommt. Das Angebot ist riesig und vor dem Kauf müssen Sie sich mit einer Reihe von Kriterien wie den verschiedenen Arten von Campingtischen, der Verarbeitung und Materialzusammensetzung sowie natürlich der Größe, der Ausstattung und dem Gewicht befassen. Dies macht die Suche mitunter sehr langwierig. Falls Sie hingegen lieber schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 280064 von Lifetime sehr empfehlen, denn der runde Tisch bietet viel Platz, er ist robust und standfest und lässt sich zudem komfortabel auf- und abbauen. Alternativ ist auch das Modell 990788 von Deuba sehr zu empfehlen, denn der Tisch ist sehr leicht, bietet Platz für bis zu acht Personen und lässt sich leicht zusammenklappen und transportieren.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Campingtische Kaufberatung

 

Wenn Sie herausfinden möchten, welcher Tisch für Sie als bester Campingtisch in Frage kommt, sollten Sie sich mit den verschiedenen Arten von Campingtischen sowie den Materialien und Ausstattungsmerkmalen befassen, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen. Im Test haben wir viele Tische genauer unter die Lupe genommen und die besten Campingtische des Jahres 2022 in unserer abschließenden Bestenliste als Entscheidungshilfe für Sie zusammengefasst

Arten von Campingtischen

Im Grunde genommen unterscheidet man zwischen zwei Hauptarten von Campingtischen. a) Dem Camping-Beistelltisch, der sehr leicht, kompakt und gegebenenfalls etwas niedriger als ein klassischer Esstisch ist. b) Dem Camping-Esstisch. Sie sind größer als Beistelltische, haben normale Tischhöhe, sodass Sie mit dem Campingstuhl bequem daran sitzen und essen können und sie sind meist stabiler, da sie mehr aushalten müssen.

Neben diesen beiden Hauptarten sollten Sie sich aber auch über die Untergruppierungen Gedanken machen, denn Campingtisch ist nicht gleich Campingtisch. Welche Varianten es gibt, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

Klassischer Klapptisch: Bei den meisten Campingtischen handelt es sich um Klapptische. Die Beine können ausgezogen oder eingeklappt werden und sie lassen sich sehr platzsparend verstauen und einfach transportieren.

Koffertisch: Der Koffertisch ist eine besondere Art des Klapptischs und ähnelt einem Tapeziertisch. Hier kann der Tisch so zusammengeklappt werden, dass er sich wie ein Koffer tragen lässt. Auch ein Griff ist seitlich angebracht. Der Transport ist hier entsprechend sehr komfortabel.

Höhenverstellbarer Campingtisch: Höhenverstellbare Campingtische verfügen über Beine, die sich je nach Bedarf in der Höhe variieren lassen. So sind Sie deutlich flexibler, was den Einsatzbereich angeht. Sie können sowohl als Esstisch als auch Beistelltisch verwendet werden und sind entsprechend auch mit unterschiedlich hohen Campingstühlen gut nutzbar. Beachten Sie aber, dass höhenverstellbare Beine häufig instabiler sind als feste Beine.

Picknicktisch: Bei einem Picknicktisch ist die Sitzgelegenheit bereits mit integriert. Häufig erhält man sie auch als Koffertisch, was den Transport noch einfacher macht. Sie brauchen sich hier also über keine Stühle Gedanken zu machen und können einen solchen Tisch einfach inklusive Bänke ausklappen. Allerdings sind solche Lösungen im Vergleich zu Tischen mit Stühlen deutlich unflexibler und zudem nicht für jede Körpergröße geeignet.

 

Materialauswahl

Wenn Sie sich für eine Art von Campingtisch entschieden haben, lautet unsere Empfehlung, sich als nächstes mit den Materialien zu befassen. Im Grunde können Sie zwischen vier verschiedenen Materialien wählen: Aluminium, Kunststoff, Metall oder mitteldichter Faserplatte (MDF).

Aluminium ist dabei für viele Einsatzbereiche ideal, denn ein Alu-Campingtisch ist leicht, widerstandsfähig, rostet nicht und es können keine Splitter entstehen. Außerdem ist die Reinigung unkompliziert. Im Vergleich dazu ist ein Tisch aus MDF (ein Holz-Verbundstoff) deutlich anfälliger. Zudem sollte ein MDF-Tisch nie der Witterung ausgesetzt sein. Wenn es ein besonders leichter und günstiger Campingtisch sein soll, können Sie alternativ auch auf hochwertiges Hartplastik, also Kunststoff setzen. Auch Kunststoff ist generell witterungsbeständig, leicht zu reinigen und wiegt sehr wenig. Hier müssen Sie im Vergleich zu Aluminium aber ein paar Abstriche bei der Stabilität und gegebenenfalls der Lebensdauer in Kauf nehmen.

Ein Metall-Campingtisch – beispielsweise aus Stahl – kann eine Alternative sein, wenn Sie einen besonders robusten Tisch benötigen. Allerdings ist ein solcher Tisch deutlich schwerer, kann in der Regel nicht so einfach transportiert werden und ist daher für viele unpraktischer. Zudem kann Metall rosten, wenn es sich nicht um Edelstahl oder Aluminium handelt. Etwas seltener finden sich auch Campingtische aus Bambus oder anderen Hölzern. Sie sind mitunter aber ebenfalls empfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und im Vergleich zu Alu oder Kunststoff deutlich schwerer und sperriger.

Ausstattung und Verarbeitung

Ein Campingtisch sollte stets witterungsbeständig und leicht zu reinigen sein. Dies ist wichtig, denn unter Umständen können Sie ihn während des Campingurlaubs nicht immer vor Regen oder UV-Strahlung schützen. Entsprechend sollte also das Material beschaffen sein. Beachten Sie dabei aber, dass auch ein wetterfester Campingtisch nicht unbedingt permanent im Regen stehen sollte, denn die meisten Modelle bestehen aus Kunststoff oder Aluminium, was im Laufe der Zeit unter starker Witterung und Temperaturschwankungen leidet. In einem solchen Fall wäre es daher besser, eine Plane für einen Campingtisch zu kaufen und ihn abzudecken, um ihn zusätzlich zu schützen.

Achten Sie unbedingt auch auf das Gewicht des Tisches. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass das ideale Gewicht für einen Campingtisch irgendwo zwischen zwei und 10 Kilogramm liegt, je nach Material und Größe.

Letztendlich sollte jeder Campingtisch so stabil, kompakt, leicht, günstig und langlebig wie möglich sein. Allerdings müssen Sie natürlich immer Kompromisse eingehen, denn hochwertige und stabile Tische sind in der Regel etwas teurer und auch häufig unhandlicher bzw. sperriger. Das ideale Preis-Leistungs-Verhältnis und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Stabilität, Gewicht, Abstellfläche und Kompaktheit sind also der Schlüssel zum besten Campingtisch.

 

5 beste Campingtische im Test 2022

 

Jeder, der mit dem Zelt oder dem Wohnmobil unterwegs ist, der braucht das entsprechende Camping-Equipment, um es sich unterwegs richtig heimelig zu machen. Um morgens ausgedehnt zu frühstücken oder abends ein leckeres Abendessen zu genießen, braucht jeder Camping-Urlauber einen gescheiten Campingtisch. Wie darf er sein, Ihr ganz persönlicher Campingtisch? Klappbar? Mit Stühlen? Oder einfach besonders schick? Welche die Favoriten und damit die Top 5 der Kategorie “Beste Campingtische 2022” sind, erfahren Sie hier.

 

1. Lifetime 280064 Round Light Commercial Folding Table

 

Als Testsieger und damit als bester Campingtisch des Jahres hat sich das Modell aus dem Hause Lifetime herausgestellt. Der Tisch ist qualitativ hochwertig aus robusten und langlebigen Materialien hergestellt, die auch draußen bei Wind und Wetter bestehen und einen Regenschauer leicht wegstecken. Mit einer Größe von 121,7 x 62,5 x 8,6 ist er gerade groß genug, um vier Menschen spielend einen Platz zum Essen oder geselligen Beisammensein zu bieten.

Er ist aber dennoch handlich und auf ein kleines Packmaß zusammenklappbar, sodass er sich leicht auf kleinstem Raum verstauen lässt – so findet er immer einen Platz im Vorzelt, Wohnwagen oder Wohnmobil sowie im Schuppen im Garten. Das Gewicht von 10,3 kg ist nicht ganz so leicht, dafür bringt er im zusammengeklappten Zustand einen Tragehenkel mit, so lässt er sich einfach von A nach B transportieren. Die Tischplatte des weißen Tisches ist rund und hat einen Durchmesser von 122 cm.

Das Material aus UV-geschütztem und wasserdichtem Polyethylen eignet sich für drinnen und draußen gleichermaßen. Sie ist zudem leicht und schnell zu reinigen. Das Gestell mit vier Beinen ist leicht aufgeklappt und besteht aus rostfreiem und pulverbeschichtetem Stahl – auch hier liegt eine lange Haltbarkeit zugrunde. Das Design in Weiß und Silber ist schick und fügt sich gut in das Camping-Ambiente oder den Garten ein. Wollen Sie einen eleganten, pflegeleichten und hochwertigen sowie langlebigen Campingtisch kaufen, sind Sie hier an der richtigen Stelle.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Deuba ‎990788 Klapptisch for 6 People, White

 

Im Test überzeugend abgeschnitten hat auch das Modell von Deuba. Hier bekommen Sie einen Tisch für draußen, der vor allem groß ist und damit ausreichend Platz beim Caping bietet – damit steht dem Gartenfest oder der Einladung von Camping-Freunden nichts mehr im Wege. Der Campingtisch ist dank der leicht verständlichen Aufbauanleitung sehr einfach zu montieren.

Insgesamt misst der rechteckige Tisch 183 x 76 x 74 cm und bietet bis zu acht Personen Platz zum Essen oder Spielen. Trotz seiner Größe ist der Tisch auf ein recht kleines Packmaß zusammenklappbar und kann als Koffer praktisch überallhin getragen werden. Das Gewicht ist gering, sodass der Partytisch überall dort eingesetzt werden, wo er benötigt wird.

Die Beine des Tisches sind zusätzlich noch mit einer Anti-Rutsch-Funktion ausgestattet, sodass der Tisch auf jedem Untergrund einen sicheren und festen Stand findet, damit kann er im Garten auf dem Rasen ebenso eingesetzt werden, wie auf dem Asphalt. Mit dem schicken Kontrast von Weiß und Schwarz sieht der Tisch in jedem Ambiente gut aus und bietet Platz für ein großes Familienfrühstück, einen Festschmaus am Abend vom Grill, Kaffee und Kuchen beim Kindergeburtstag oder einen geselligen Spieleabend im Garten.

Beachten Sie, dass der Tisch mit einem Gewicht von 16 Kilogramm  im Verhältnis zur Größe recht leicht ist. Dies erleichtert den Transport, macht ihn aber weniger standfest und solide.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Campart Travel TA-0806 140×80

 

Dieser Campingtisch hat eine aufrollbare Tischplatte aus Aluminium, was ihn besonders kompakt und handlich macht. Er ist witterungsbeständig, verfügt über ein Ablagenetz unter der Tischplatte und er ist für einen Campingtisch recht standfest. Gleichzeitig ist er durch das leichte Material mit nur 6,9 Kilogramm angenehm leicht zu tragen. 

Er misst 140 x 80 cm und hat eine Höhe von 70 cm, was für die meisten Stühle ideal ist. Eine praktische Aufbewahrungstasche wird mitgeliefert, was den Transport besonders komfortabel macht. Durch die Querstange wird die Stabilität zusätzlich verbessert. Das Packmaß beträgt nur 140 x 22 x 14 cm, er lässt sich also auch unkompliziert verstauen, wenn Sie ihn transportieren oder einlagern möchten. Eine Besonderheit sind die verschiebbaren Tischbeine. Dadurch können Sie ihn einfach nivellieren, um auch auf unebenen Flächen einen sicheren Stand gewährleisten zu können.

Zwar nimmt der Aufbau des Tisches etwas mehr Zeit in Anspruch als es bei einfachen Klapptischen der Fall ist, durch die gute Ausstattung, die ordentliche Verarbeitung und den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich aber sehr gut.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Smartweb Alu Campingtisch klappbar faltbar 75 x 55cm nur 3.2 Kg

 

Der kompakte Campingtisch ist leicht, in zwei Stufen höhenverstellbar und schnell auf- und abzubauen. Durch den sehr günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Sie können ihn am Tragegriff einfach transportieren und die Belastbarkeit ist mit 50 kg ebenfalls sehr ordentlich. Die MDF-Platte ist nicht uneingeschränkt wetterfest. Zudem ist er etwas einfacher verarbeitet.

Der kompakte Campingtisch ist sehr günstig und mit nur 3,2 Kilogramm sehr leicht. Er lässt sich schnell aufbauen und komfortabel tragen und transportieren.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Uquip Variety L Aluminium Campingtisch – Stufenlos höhenverstellbar (120×70 cm)

 

Der höhenverstellbare Campingtisch ist sehr ordentlich verarbeitet und kann bis 30 kg belastet werden, obwohl er mit 120 x 70 cm ordentlich groß ist. Unter der Tischplatte befindet sich ein Ablagenetz, er lässt sich durch das geringe Gewicht von rund 6 kg einfach transportieren und er ist komplett wetterfest. Preislich liegt der Tisch bereits auf einem höhren Niveau und gelegentlich können die Beine beim Auf- und Abbau festklemmen.

Der solide Campingtisch ist höhenverstellbar, lässt sich schnell aufbauen, ist wetterfest und verfügt über eine zusätzliche Netzablage unter der Tischplatte.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status