Beste Bügeleisen

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Dampfbügeleisen-Test 2021

 

Wenn Sie das beste Bügeleisen für Ihre Zwecke suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist sehr groß. Zudem dürfen Sie bei der Kaufentscheidung wichtige Merkmale wie Verarbeitung, Gewicht, Ausstattung und Funktionen nicht außer Acht lassen. Dies macht die Entscheidungsfindung entsprechend aufwändig und zeitraubend. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, hilft Ihnen unsere Kaufempfehlung sicher weiter, denn den zeitraubenden Teil der Arbeit haben wir Ihnen bereits abgenommen – nur bügeln müssen Sie leider selbst. Insbesondere das DW6010 von Rowenta können wir Ihnen sehr empfehlen, denn das Modell überzeugt nicht nur durch ein sehr schickes Design, sondern auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis in Verbindung mit einem starken Dampfausstoß und ein gutes Anti-Kalk-System. Alternativ ist auch das TS755 TexStyle 7 von Braun sehr empfehlenswert, denn es ist leistungsstark, bietet einen guten Dampfausstoß und verfügt über ein gutes Anti-Kalk-System.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Bügeleisen Kaufberater

 

Wenn ein neues Bügeleisen her muss, weil das alte defekt ist oder nicht mehr gut funktioniert, ist guter Rat oft teuer. Sich durch das unübersichtliche Angebot zu kämpfen kann zeitaufwändig sein. Deshalb sollten Sie strukturiert vorgehen. Überlegen Sie sich zunächst, wie häufig, Sie bügeln und ob Sie mit Leitungswasser oder destilliertem Wasser bügeln. Danach sollten Sie ein Sohlenmaterial wählen – dazu müssen Sie die unterschiedlichen Materialien natürlich kennen – und schlussendlich die Zusatzfunktionen und Ausstattungsmerkmale miteinander vergleichen. Im Test der besten Bügeleisen im Jahr 2021 erhalten Sie zudem eine hilfreiche Übersicht über die besten Modelle aus unterschiedlichen Kategorien.

bugeleisens

Ihr persönlicher Bedarf – wie häufig bügeln Sie?

Je häufiger Sie bügeln, desto eher lohnen sich zeitsparende und sinnvolle Zusatzfeatures. Zwar schneiden gut ausgestattete Bügeleisen im Preisvergleich schlechter ab, jedoch lohnt sich die Investition, wenn Sie das Gerät häufig beanspruchen. Während beispielsweise für ein Reisebügeleisen, das Sie nur sehr selten verwenden ein Modell ohne Dampf und zusätzliche Funktionen in der Regel ausreicht, so nehmen mit der Beanspruchung auch die Kriterien zu, die das Modell erfüllen sollte. Heutzutage wird kaum jemand ein Bügeleisen ohne Dampf kaufen. Ob es aber eine komplette Dampfstation sein muss, oder ein Dampfbügeleisen mit entsprechendem Wassertank ausreicht, müssen Sie letztendlich selbst entscheiden. J mehr und häufiger Sie bügeln, desto eher lohnt sich auch eine Dampfstation, da Sie weniger häufig das Wasser wechseln müssen und Sie durch den höheren Dampfdruck auch insgesamt bessere Ergebnisse erzielen können.

Günstige Allround-Geräte bieten einen Dampfausstoß um die 40 Gramm pro Minute, was für die meisten Textilien ausreicht. Schwere Stoffe wie Jeans benötigen mehr Dampf, sodass sich hier bereits die Anschaffung eines Modells lohnt, das einen Dampfausstoß von 100 Gramm pro Minute erreichen kann. Bedenken Sie aber, dass mit steigender Dampfmenge auch der Tank entsprechend schneller leer wird. Die Empfehlung lautet daher, die benötigte Dampfmenge anhand des überwiegenden Anteils an Bügelwäsche zu bestimmen. Wenn Sie nur leichte Wäsche bügeln, reicht ein einfaches Modell in der Regel völlig aus, da Sie die hohen Dampfausstoßmengen nicht benötigen.

Bedenken Sie auch, dass die meisten Bügeleisen vorne an der Spitze heißer sind als auf der restlichen Fläche. Daher sollte auch die Spitze der Sohle Dampf ausstoßen können, denn ansonsten reiben Sie mit dem heißen Sohlenmaterial direkt auf der Wäsche. Die Empfehlung lautet daher, immer auf eine Dampfspitze zu achten – insbesondere dann, wenn Sie mit empfindlichen Textilien arbeiten.

Übrigens: Die Leistung eines Bügeleisens hat nichts mit der Temperatur der Sohle zu tun. Sie gibt lediglich Aufschluss darüber, wie schnell die Sohle aufheizt. Auch ein günstiges Bügeleisen mit einer geringen Leistung wird die gleichen genormten Temperaturbereiche zwischen etwa 150 und 220°C – abhängig von der Stufe – erreichen.

 

Materialauswahl der Bügelsohle

Das beste Bügeleisen mit der besten Sohle gibt es in Prinzip nicht. Alle Sohlen haben ihre Vor- und Nachteile, auch wenn teurere und aufwändigere Materialien hier unter’m Strich bessere Ergebnisse erzielen können.

Wichtig ist, dass Sie sich von den teilweise irreführenden Beschreibungen und Materialbezeichnungen der Hersteller nicht irritieren lassen. Denn hier wird häufig mit Fantasienamen um sich geworfen. Im Allgemeinen bestehen die Sohlen aus drei Grundmaterialien:

Aluminium, das sehr kratzfest und vor allem sehr günstig ist. Nachteil des Materials ist allerdings dass es im Vergleich zu den anderen Materialien nicht so glatt ist und daher schlechter über die Wäsche gleitet. Dennoch bietet Aluminium ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sorgt für eine lange Haltbarkeit.

Edelstahl ist das wohl am häufigsten verwendete Material. Es ist teurer als Aluminium, ebenfalls sehr kratzresistent und gleitet besser. Allerdings ist es auch preislich entsprechend höer angesiedelt als Aluminium.

Die teureren und hochwertigeren Bügeleisen setzen meist auf eine Sohle aus Keramik, die zusätzliche gute Eigenschaften aufweist und zudem die Hitze gut verteilt. Sie ist ebenfalls sehr kratzfest, dabei aber glatt und gleitet sehr gut. Dafür ist Sie aber auch preislich am teuersten.

Neben den drei Grundmaterialien gibt es noch eine Reihe von Beschichtungen, die die Eigenschaften verbessern sollen. So bieten bestimmte Teflon-Beschichtungen oder andere Varianten bessere Gleiteigenschaften oder sollen die Hitzeverteilung verbessern. So handelt es sich bei dem von Tefal angebotenen Durilium oder AEGs Glissum sowie Panasonics Alumite um ein Email, das sehr hart und besonders kratzfest ist und zusätzlich bessere Gleiteigenschaften aufweist.

Allerdings müssen Sie wissen, dass jede noch so gute Sohle im Laufe der Zeit stumpfer wird und schlechter gleitet. Hier können Tipps wie Polieren mit Zahnpasta helfen. Die Empfehlung, die sich im Test als am wirksamsten erwiesen hat, lautet aber, hin und wieder mit dem Bügeleisen über ein Stück zerknüllter Alufolie zu bügeln. Dies entfernt kleine Verunreinigungen.

 

bugeleisenj

Zusatzfunktionen und Ausstattungsmerkmale

Ausstattungsmerkmale wie Vertikaldampf, Entkalkungsfunktion und ein Tropfstopp gehören heutzutage bei fast allen Mittelklasse-Bügeleisen zur Standardausstattung. Allerdings verzichten nach wie vor einige Einstiegsmodelle auf eine oder mehrere dieser Funktionen. Achten Sie daher darauf, dass wenn Sie ein sehr günstiges Bügeleisen ohne Entkalkungsfunktion kaufen, dass Sie unbedingt nur destilliertes Wasser verwenden, da sich ansonsten die Düsen sehr schnell zusetzen.

Da Hitze in Verbindung mit Stoffen immer ein Risiko darstellt, sollten Sie beim Kauf unbedingt darauf achten, dass das Bügeleisen über eine sichere und stabile Standfläche verfügt, damit keine Gefahr des Umkippens besteht. In diesem Zusammenhang ist auch eine Abschaltautomatik sehr ratsam.

Hinsichtlich der Bügelergebnisse lohnt sich für schwere Stoffe eine Dampfausstoßfunktion, die per Knopfdruck eine größere Menge Dampf produziert, damit dicke Stoffe besser vom Dampf durchstoßen werden können. Achten Sie zudem auf einen ausreichend großen Wassertank und unbedingt darauf, dass dieser auch während des Betriebes einfach nachgefüllt werden kann.

Ebenfalls sollten die Stellräder und Bedienelemente gut erreichbar sein. Wenn Sie sehr viel bügeln, sollten Sie über die Anschaffung einer Bügelstation nachdenken, denn dies bringt zusätzlich den enormen Vorteil, dass das Bügeleisen an sich wesentlich leichter ist, da der Tank ausgelagert wird. Mit einem Dampfbügeleisen haben Sie es teilweise mit einem recht schweren Gerät zu tun, das auf Dauer zu einer Ermüdung der Hand führen kann.

Schlussendlich sollten Sie Ihr persönlich bestes Bügeleisen nach der Ausstattung, dem Preis und der Verarbeitung auswählen. Denn wenn Sie nur wenig Wäsche bügeln, ist eine aufwändige Dampfbügelstation eher lästig als praktisch. Umgekehrt sparen Sie sich eine Menge Zeit mit einer Station in Verbindung mit einem hochwertigen Bügeleisen, wenn Sie große Mengen bügeln müssen.

 

Dampfbügeleisen Testsieger – Top 5

 

Wer selbst bügelt weiß um den wahren Nutzen eines guten Bügeleisens. Im Vergleich zu den klassischen Modellen arbeiten moderne Bügeleisen mit Dampfstation oder Dampfbügeleisen mit integriertem Wassertank deutlich effizienter und besser. Der Fokus im Test der besten Bügeleisen im Jahr 2021 liegt auf den Kompaktmodellen, jedoch wurde auch das beste Gerät mit Dampfstation in die Wertung mit aufgenommen, denn es konnte sich nicht ein einziges bestes Bügeleisen durchsetzen, sondern vielmehr die jeweils besten aus unterschiedlichen Preislagen und Kategorien.

 

Rowenta DW6010 

 

1-rowenta-dw6010Als Testsieger unter den Dampfbügeleisen mit integriertem Wassertank ging das DW6010 von Rowenta hervor, da es unter dem Strich das beste Preis-Leistungsverhältnis von allen Geräten bot.

Es arbeitet mit einer Leistung von 2.400 Watt, besitzt einen – nicht allzu großen – 300 Milliliter Wassertank und bietet eine variable Dampfmenge bis 40 g/min bzw. einen Dampfstoß von bis zu 180 g/min. Damit ist das Gerät für die meisten alltäglichen Aufgaben gut gewappnet und schafft auch schonmal mehrere Stofflagen übereinander.

Dank der 400 Mikrodampflöcher in der Bügelsohle ist die Verteilung des Dampfes sehr gut und es entstanden im Test keinerlei Wasserflecken auf der Kleidung. Die einzigartige Form der Sohle sorgt dafür, dass beim Bügeln kaum Dampf entweicht. Voraussetzung für eine optimale Nutzung dieses Effektes ist ein durchlässiges Bügelbrett.

Die Dampfeinstellung erfolgt automatisch und insbesondere aufgrund der etwas nach vorne spitz zulaufenden Sohle ist das Arbeiten mit dem Gerät praktisch und angenehm, da Sie problemlos auch zwischen nah aneinander liegenden Knöpfen bügeln können. Aufgrund des Gewichtes von 1,9 Kilogramm (ohne Wasser) wird Bügeln über einen sehr langen Zeitraum durchaus ermüdend für den Arm, allerdings – das ist der Vorteil – muss beim Bügeln kein zusätzlicher Druck auf die Wäsche ausgeübt werden. Durch die gute Kabellänge von 2 Metern sowie der integrierten Anti-Kalk-Kassette und der großen Einfüllöffnung für Wasser ist die Bedienung insgesamt komfortabel und es kann auch bedenkenlos Wasser aus der Leitung verwendet werden. Zudem verfügt das Modell über eine Selbstreinigungsfunktion. Wenn Sie mit dem Gewicht von 1,9 Kilogramm kein Problem haben und einfach nur ein sehr gutes Bügeleisen suchen, das gute Ergebnisse liefert, kann das Gerät von Rowenta uneingeschränkt empfohlen werden.

Der Testsieger unter den besten Bügeleisen des Jahres 2018 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vorteile und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Modells ist unterm Strich sehr gut.

Variabler Dampfausstoß:

Die Dampfmenge kann zwischen 40 und 180 g/min variabel eingestellt und damit gut an die Anforderungen angepasst werden.

Dampflöcher:

Die 400 Mikro-Dampflöcher sorgen für einen sehr gleichmäßigen Dampfausstoß ohne Wasserflecken.

Bügelsohle:

Die Sohle ist so geformt, dass kaum Dampf entweicht. Bei Verwendung eines durchlässigen Bügelbretts sind die Ergebnisse dadurch sehr gut. Auch die spitz zulaufende Form der Sohle erwies sich als sehr praktisch.

Kabellänge:

Das Kabel hat eine Länge von zwei Metern, was ein komfortables und freies Arbeiten ermöglicht.

Anti-Kalk-System:

Das Anti-Kalk-System leistet gute Arbeit und ermöglicht auch das Arbeiten mit herkömmlichem Leitungswasser.

Bedienung:

Die Bedienung ist selbsterklärend und unkompliziert. Durch die Selbstreinigungsfunktion ist zudem der Wartungsaufwand gering.

Nachteile
Größe des Wassertanks:

Die Erfahrung mit dem Bügeleisen hat gezeigt, dass für längeres Arbeiten am Bügelbrett die 300 ml Fassungsvermögen etwas knapp bemessen sind.

Gewicht:

Das Bügeleisen hat ein Gewicht von 1,9 Kilogramm und gehört damit nicht zu den leichtesten Modellen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Braun TS 755 TexStyle 7 

 

2-braun-ts-755-texstyle-7Das Dampfbügeleisen von Braun hat eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 85 Euro. Allerdings war es während des kompletten Testzeitraumes deutlich unter dieser Empfehlung zu haben, sodass es insgesamt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bot. Das Gerät arbeitet mit einer Leistung von 2.400 Watt und bietet einen Dampfausstoß von 50g/min und erlaubt einen zusätzlichen Dreiecks-Dampfausstoß von 170 Gramm pro Minute. Dies reicht aus, um auch mehrere Stofflagen gleichzeitig zu bedampfen und gute Resultate zu erzielen. Durch den horizontalen oder vertikalen Dampfausstoß können auch hängende Kleidungsstücke wie Sakkos oder Kleider gut geglättet werden. Durch das integrierte Anti-Kalk-System kann auch Leitungswasser bedenkenlos zur Dampferzeugung verwendet werden, was zusätzliche Kosten durch die Anschaffung destillierten Wassers verhindert.

Die Bügelsohle ist 4x härter als Edelstahl, sodass sie insgesamt sehr kratzfest und robust ist, was für eine lange Haltbarkeit der Sohle auch bei hoher Beanspruchung sorgt.

Das Gewicht des Bügeleisens ist mit 1,7 Kilogramm (ohne Füllung des 400 ml Wassertanks) nicht sonderlich leicht, lässt sich aber dank des offenen Griffes noch gut bedienen ohne dass allzu schnell die Arme ermüden. Wenn Sie aber ein sehr leichtes Bügeleisen suchen, sollten Sie sich unter Umständen nach einem anderen Modell mit Dampfstation umschauen.

Negativ wirkte sich beim Gerät die Abdichtung aus, denn es verfügt nicht über ein Rücklaufventil, sodass es ausläuft, wenn es nicht hochkant stehend gelagert wird. Wenn Sie dieser Umstand nicht stört, erhalten Sie ein solides und sehr funktionales Bügeleisen zum angemessenen Preis.

Das TexSyle 7 ist ein sehr gutes Bügeleisen mit gutem Dampfausstoß, das kaum Schwächen offenbarte. Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, hilft Ihnen die nachfolgende Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile sicher weiter.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut, zumindest wenn man das Model wie üblich mit einem entsprechenden Preisnachlass vom UVP kaufen kann.

Dampfausstoß:

Der Dampfausstoß ist mit 50 g/min recht ordentlich und reicht für die meisten Anforderungen aus. Der zusätzliche Dreiecks-Dampfausstoß bietet 170 g/min, was für dickere Stoffe oder problematische Stellen sehr gut ist.

Horizontaler und vertikaler Dampfausstoß:

Da das Modell sowohl einen horizontalen als auch vertikalen Dampfausstoß bietet, können Sie auch hängende Kleidungsstücke recht gut glätten.

Anti-Kalk:

Die Anti-Kalk-Funktion liefert gute Ergebnisse, sodass Sie auch Leitungswasser problemlos einfüllen können.

Bügelsohle:

Die Bügelsohle ist 4x härter als Edelstahl und dadurch sehr robust und kratzfest. Dies erhöht die Haltbarkeit erheblich.

Handhabung:

Der offene Griff ermöglicht eine komfortable und bequeme Handhabung.

Nachteile
UVP:

Die unverbindliche Preisempfehlung ist mit 85 Euro relativ hoch, Sie sollten daher darauf achten, das Modell nur zu kaufen, wenn ein Preisnachlass angeboten wird.

Gewicht:

Mit einem Gewicht von 1,7 Kilogramm gehört das Modell nicht zu den leichtesten.

Abdichtung:

Die Abdichtung ist nicht ideal, denn wenn es hochkant gestellt wird, kann der Wassertank auslaufen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Bosch TDS373118P 

 

3-bosch-tds373118pDas Bügeleisen mit Abschaltautomatik von Bosch verfügt über eine separate Dampfstation, die eine Wassermenge von bis zu 1,4 Litern fassen kann. Das Dampfdrucksystem inklusive Sicherheitssystem von Bosch bietet einen sehr hohen Dampfdruck von bis zu 6 bar bei einer Leistung von 3.100 Watt sehr stark. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich, sodass alle Arten von Stoffen gut gebügelt werden können. Zusätzlich werden Glanzstellen auf empfindlichen Stoffen verhindert, was zu insgesamt sehr guten Bügelergebnissen beiträgt. Der Tiefendampf per 3-fach-Dampfstoß leistet bis zu 320 Gramm und auch die Dampfverteilung war sehr gleichmäßig und gut, sodass Sie durchweg gute Ergebnisse mit dem Gerät erzielen können.

Da der Tank vom Bügeleisen selbst getrennt ist und das Wasser per Schlauch an das Bügeleisen gepumpt wird, ist das Bügeleisen selbst angenehm leicht und handlich. Auch nach längerem Arbeiten ermüden Ihre Arme nicht, jedoch müssen Sie beim Bügeln dickerer Stoffe teilweise Druck auf die Wäsche ausüben. Negativ empfanden einige Tester, dass das Bügeleisen immer auf der Station ‚geparkt‘ werden muss, da es aufgrund der Anschlüsse nicht hochkant gestellt werden kann. Dies ist mitunter im täglichen Arbeitsablauf etwas unpraktisch. Daher ist es empfehlenswert, eine gute Position für die Dampfstation zu finden, die von jeder Position aus gut erreichbar ist.

Das Anti-Kalk-System ist sehr gut, sodass das Gerät auch sehr lange Zeit bedenkenlos ohne Zusatzreinigung mit Leitungswasser betrieben werden kann.

Insgesamt waren die Tester vom Gerät begeistert, lediglich die Tatsache, dass das Bügeleisen selbst stets auf die Station gestellt werden muss sowie der deutlich höhere Preis im Vergleich zu einem kompakten Dampfbügeleisen trüben das Gesamtbild etwas. Während der Testphase war das Modell allerdings deutlich unterhalb der Hersteller-Preisempfehlung zu haben, was für ein insgesamt angemessenes Preisgefüge sorgte.

Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung des Modells mit Bügelstation von Bosch für Sie lohnt, kann Ihnen die nachfolgende Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen sicher weiterhelfen.

Vorteile
Dampfstation:

Durch die separate Dampfstation ist der Dampfdruck deutlich höher als bei kompakten Modellen und das Gewicht des Bügeleisens reduziert sich zudem.

Fassungsvermögen:

Das Fassungsvermögen von 1,4 Litern reicht für lange Arbeiten aus, sodass Sie nicht dauernd nachfüllen müssen.

Dampfdruck:

Der Dampfdruck liegt bei 6 bar, was auch für anspruchsvollere Arbeiten und mehrere dicke Lagen Stoff ausreicht.

Dampfstoß:

Das Modell bietet einen kraftvollen Tiefen-Dampfstoß von bis zu 320 g/min, was selbst für sehr anspruchsvolle Stoffe ausreicht.

Düsen:

Die gute Anordnung und Verteilung der Düsen sorgt für eine gleichmäßige Dampfverteilung und gute Ergebnisse.

Handhabung:

Durch den separaten Tank ist das Bügeleisen sehr leicht und lässt sich komfortabel handhaben.

Anti-Kalk-System:

Dank Anti-Kalk-System können Sie auch mit Leitungswasser arbeiten.

Nachteile
Nicht hochkant abstellbar:

Wer es gewohnt ist, während dem Wechsel zwischen den Kleidungsstücken das Bügeleisen hochkant zu stellen, der muss sich umgewöhnen, denn dies ist hier nicht möglich.

Druck nötig:

Bei dicken Stoffen ist durch das geringe Gewicht des Bügeleisens teilweise Druck aufzuwenden, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Preis:

Durch die Station erhöht sich auch der Preis im Vergleich zu kompakteren Modellen deutlich.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Aeg 4Safety Plus DB 5220 

 

4-aeg-dampfbugeleisenWenn Sie ein günstiges Dampfbügeleisen suchen, ist das DB 5220 von AEG das richtige für Sie. Das Gerät verfügt zwar nur über 80 Dampfaustrittslöcher, schaffte im Test aber aufgrund der 34 extra beheizten zentralen Dampfaustrittslöcher insgesamt gute Ergebnisse und glitt dank der Keramik-Bügelsohl gut über die Wäsche.

Es arbeitet mit einer Leistung von 2.300 Watt und schafft damit Dampfstöße von 110 Gramm bzw. einen variablen Dampfausstoß von 30 Gramm pro Minute. Damit lassen sich bereits gute Ergebnisse erzielen. Der Wassertank fasst 300 Milliliter und ist einfach zu befüllen. Dank des Anti-Kalk-Systems ist auch Leitungswasser kein Problem. Zusätzlich verfügt das Modell über eine Selbstreinigung und ein mit 2,15m sehr langes Kabel, sodass Sie bequem arbeiten können. Auch das Gewicht von unter 900 Gramm (leer) überzeugte die Tester, da dies für ein kompaktes Gerät sehr leicht ist.

Die intelligente Abschaltautomatik sorgt zusätzlich für Sicherheit, da sie bereits nach 30 Sekunden einsetzt wenn das Gerät waagerecht stehen bleibt bzw. nach 8 Minuten im aufrechten Zustand. Leider konnte AEG bei dem Modell ein tropfen nicht bei allen Modellen zuverlässig verhindern, sodass bei einigen Testern Wasserflecken entstanden, was zu einer kräftigen Abwertung des ansonsten sehr preiswerten und guten Modells führte. Wenn Sie aber ein günstiges Bügeleisen suchen, das grundsätzlich sehr gut funktioniert und gute Resultate liefert, kann sich der Kauf des AEG DB5220 für Sie dennoch bezahlt machen.

Welche Vor- und Nachteile das Modell von AEG bietet, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals in übersichtlicher Form entnehmen.

Vorteile
Preis:

Das Bügeleisen ist günstig, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend gut ist.

Beheizte zentrale Löcher:

Die zentralen Dampfaustrittslöcher sind beheizt. Dies wirkte sich im Test positiv auf die Ergebnisse aus.

Keramik-Sohle:

Die Keramik-Bügelsohle gleitet sehr gut über die Wäsche, was sich positiv auf die Resultate auswirkte.

Dampfausstoß:

Der Dampfausstoß ist mit 110 g/min sehr ordentlich und ein variabler Ausstoß von 30 g/min ist ebenfalls vorhanden.

Anti-Kalk:

Das gute Anti-Kalk-System sorgt dafür, dass Sie das Modell auch problemlos mit Leitungswasser befüllen können.

Gewicht:

Mit rund 900 Gramm (ohne Wasser) ist das Modell angenehm leicht und lässt sich entsprechend gut handhaben.

Nachteile
Dampfaustrittslöcher:

Das Bügeleisen hat nur 80 Dampfaustrittslöcher, was sich negativ auf die Dampfverteilung auswirkt.

Füllmenge:

Mit 300 ml ist das Fassungsvermögen des Wassertanks recht knapp bemessen.

Tropfen:

Hin und wieder tropft das Gerät, was zu Wasserflecken führen kann.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Prym 611 915

 

5-prym-mini-dampfbugeleisenDas Mini Bügeleisen von Prym eignet sich hervorragend als Reisebügeleisen. Entgegen der üblichen Reisemodelle verfügt das Gerät über einen Wassertank, sodass Sie auch auf Reisen effizient und gut bügeln können.

Mit einer Größe von nur 19 x 15,8 x 7,6 cm bei 422 Gramm Gewicht ist das Modell sehr kompakt und leicht und kann gut verstaut werden. Die Netzspannung ist variabel einstellbar (110 oder 220 Volt). Sodass Sie es überall auf der Welt verwenden können.

Natürlich kann das Gerät nicht mit einem größeren Bügeleisen mithalten, da das Bügeln deutlich umständlicher ist, allerdings gibt es für unterwegs kein besseres Dampfbügeleisen. Wenn Sie ein Reisemodell suchen, dann ist das Gerät von Prym eine gute Wahl.

Ob sich die Anschaffung des Reise-Bügeleisens von Prym für Sie lohnt, können Sie anhand der nachfolgenden Zusammenfassung nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Kompaktheit:

Das Reisebügeleisen ist sehr kompakt gebaut und kann damit sehr gut mitgenommen werden. Zudem ist es mit 420 Gramm sehr leicht und dadurch komfortabel in der Handhabung.

Wassertank:

Trotz kompakter Größe ist ein Wassertank vorhanden, was die Resultate auf Reisen im Vergleich zu klassischen Bügeleisen erheblich verbessert.

Variable Spannung:

Es kann sowohl mit 110 als auch 230 Volt betrieben werden und ist dadurch überall auf der Welt nutzbar.

Nachteile
Resultate:

Die Bügel-Ergebnisse sind natürlich nicht mit denen von großen Bügeleisen vergleichbar.

Nicht für intensives Arbeiten:

Wenn Sie sehr viel Wäsche zu bügeln haben, ist das Gerät schnell unpraktisch. Es ist daher nur als Notfall-Bügeleisen für unterwegs gut geeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status