Beste Bodenkissen

Letztes Update: 05.06.20

 

Bodenkissen Test 2020

 

Welches Kissen als bestes Bodenkissen in Frage kommt, ist eine Frage, die Sie im Prinzip nur selbst beantworten können, denn viel hängt natürlich vom Design, der richtigen Größe und der Farbe ab. Zusätzlich sollten Sie aber auch Kriterien wie Füllmaterial, Verarbeitung und Materialzusammensetzung des Bezuges nicht außer Acht lassen. Dies macht die Suche nach dem idealen Modell jedoch recht aufwändig. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen jedoch fehlt und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell I10j von Lumaland sehr empfehlen, denn das Kissen ist sehr groß, passt sich sehr gut an und ist zudem hautneutral, langlebig, in Deutschland gefertigt und nicht zu teuer. Als Alternative ist auch das Modell 90068 von Ambientehome sehr zu empfehlen, denn es ist langlebig, anschmiegsam und verfügt über ein Rückenelement, sodass es in einer Ecke sehr gut als alternative Sitzgelegenheit genutzt werden kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Bodenkissen Kaufberatung

 

Das Angebot an Bodenkissen ist riesig. Unsere Empfehlung lautet daher, sich vor einem Preisvergleich nicht nur mit den verschiedenen Arten von Bodenkissen, sondern auch mit den Einsatzbereichen und den Materialien zu befassen, um eine bestmögliche Entscheidung treffen zu können. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich ein wenig zu erleichtern, haben wir uns eine Vielzahl von Modellen genauer angeschaut und die besten Bodenkissen des Jahres 2020 abschließend zusammengefasst.

Arten von Bodenkissen

Sitzkissen: Klassische Sitzkissen für den Boden sind in der Regel etwas dicker als Stuhlkissen und bieten eine weiche Sitzgelegenheit auf hartem Boden. Sie können eckig, rund und unterschiedlich fest gestaltet sein und es gibt sie natürlich in vielen verschiedenen Farben, Materialien und Ausführungen.

Keilkissen: Keilkissen sind nicht zum Sitzen gedacht, sondern entweder als Stütze beim Sitzen oder schrägen liegen und können auch für therapeutische Zwecke bzw. zur Meditation oder zum Lockern der Muskulatur verwendet werden.

Lesekissen: Lesekissen sorgen für eine bequeme Sitzposition beim Lesen. Auch zum Relaxen können sie sehr gut genutzt werden. Sie sollen gut stützen und entsprechend nicht zu weich sein. Hier kommen häufig stabile Kissen zum Einsatz oder solche, in denen Sie bequem einsinken und auch auf dem Boden eine bequeme Leseposition einnehmen können.

Sitzsack: Sitzsäcke sind Kissen, die es in unterschiedlichen Größen gibt. Sie sollen eine ergonomische Sitzposition oder ein bequemes Liegen ermöglichen, da sie sich sehr gut der Körperform anpassen. In der Regel sind sie mit Styroporkugeln gefüllt.

Asiatische Zafu Kissen: Bei Zafukissen handelt es sich um eine spezielle Art von Bodenkissen, die häufig aufwändig bestickt und als Sitzgelegenheit oder zum Relaxen einladen. Sie werden auch als Meditationskissen oder Yogakissen verwendet und sind im Vergleich zu klassischen Bodenkissen deutlich fester, denn sie sind häufig mit Kapok gefüllt (daher auch Kapokkissen genannt). Aber auch andere Füllungen wie Baumwollmaterial  kommen zum Einsatz.

Pouf: Ein Pouf ist eine Art Sitzhocker in Kissenform. Sie sind relativ fest, können aus Leder, Strickmaterial, Patchwork sowie vielen weiteren Stoffen oder auch Fell bestehen. Sie sind ausreichend fest, um einen stabilen Sitz zu gewährleisten und im Vergleich zu Zafu Kissen meist höher. Im Prinzip handelt es sich um eine Mischung aus Sitzsack und Hocker. Meist sind sie ebenfalls mit Styroporkugeln gefüllt, wie man es auch von Sitzsäcken kennt.

 

Nutzen und Verwendungszweck

Bodenkissen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und für viele verschiedene Einsatzbereiche. Natürlich dienen die meisten Modelle zum Sitzen, es gibt aber auch Varianten, die eher als Stütze für den Arm oder den Rücken geeignet sind. Große und gemütliche Bodenkissen kommen häufig auch auf der Terrasse, dem Balkon oder dem Garten und nicht zwangsläufig nur im Innenraum zum Einsatz.

Besondere Modelle wie Zafu Kissen, Poufs oder feste Sitzsäcke sind auch hervorragend für Yogaübungen geeignet. Asiatische Keilkissen können zudem sehr gut zur Stabilisierung des Nackens oder zur Lockerung der Muskulatur verwendet werden. Wenn Sie einfach nur ein gemütliches Sitzkissen für den Boden suchen, das Sie in einer Ecke oder an der Wand platzieren können, empfehlen wir ein Bodenkissen mit Rückenpolster oder einen großen Sitzsack, um einen höchstmöglichen Komfort gewährleisten zu können.

Natürlich können Sie kleine Bodenkissen auch ohne weiteres auf der Couch oder auch im Bett nutzen, idealerweise ist der Bezug dann aber natürlich waschbar, damit es hygienisch bleibt.

Material und Größe

Unabhängig davon, ob Sie eher ein günstiges Bodenkissen oder ein hochwertiges Modell kaufen möchten, sollten Sie sich vor dem Kauf auf jeden Fall mit den verschiedenen Materialien des Bezuges und der Füllung befassen. Je nach Einsatzbereich und Art des Kissens kommen natürlich unterschiedliche Materialien in Frage. Feste Kissen wie Pouf, Zafu oder Keilkissen können beispielsweise auch mit Reis, Getreide oder Styropor gefüllt sein, denn sie sind fester gefüllt. Sitzsäcke sind wie Stillkissen meist mit Styroporkugeln gefüllt und eher klassische, weiche Kissen sind meist mit Schaumstoff, Viskoseschaum oder Kaltschaum gefüllt.

Wenn Sie das Kissen auch auf der Couch, im Bett oder vielleicht im Garten verwenden möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Größe zum jeweiligen Einsatzbereich passt. Ein Stützkissen wie beispielsweise ein Lesekissen oder ein Keilkissen, das Sie auch im Bett verwenden möchten, sollte entsprechend nicht so groß sein. Ein Sitzsack für den Garten, der vielleicht sogar für mehrere Personen geeignet sein soll, kann hingegen kaum groß genug sein. Als Alltags-Sitzkissen oder Yoga-Kissen empfehlen wir, ein Modell zu wählen, das mindestens einen Durchmesser von 40cm hat.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass sich das Kissen leicht reinigen lässt. Bei hochwertigen und teuren Modellen ist es zudem vorteilhaft, wenn der Bezug abnehmbar ist und gereinigt werden kann. Wenn Sie empfindliche Haut haben, lautet unsere Empfehlung zudem, auf den Öko Tex 100 Standard zu achten. Welche Variante letztendlich als bestes Bodenkissen für Ihre Zwecke in Frage kommt, Hängt aber natürlich auch vom Design, also dem optischen Erscheinungsbild ab. Lassen Sie sich mit der Entscheidungsfindung daher ruhig ein wenig Zeit und werfen Sie auch einen Blick auf Bewertungen anderer Käufer.

 

Bodenkissen Testsieger – Top 5

 

Für ein gemütlich eingerichtetes Zuhause mit einladendem Flair sind Bodenkissen neben Polstermöbeln eine gute Deko-Alternative. Sie bereichern den individuellen Stil und laden zum gemütlichen Sitzen ein. Welche die Favoriten der Kategorie “Beste Bodenkissen 2020” sind und in einer hochwertigen Qualität zu einem optimalen Preis angeboten werden, das erfahren Sie hier.

 

 

Lumaland I10j 

 

Das große XXL Kissen mit den Maßen von 120 x 60 x 60 cm steht als diesjähriger Testsieger ganz vorn und wurde zurecht als bestes Bodenkissen des Jahres ausgewählt. Denn der Riesensitzsack ist nicht nur Indoor, sondern auch Outdoor wunderbar geeignet und passt sich mit seinem schönen hellgrauen Design jeder Umgebung perfekt an. Mit einer Füllung von 380 l ist der Sitzsack optimal groß, um einer erwachsenen Person eine tolle und gemütliche Alternative zum Sessel oder Sofa zu geben.

Der Vorteil am Bodenkissen ist die fabelhafte Anpassungsfähigkeit – der Inhalt mit EPS Perlen schmiegt sich bei jeder Bewegung und Sitzposition neu an den Körper und macht das Sitzen damit maximal komfortabel. Die Styroporkugeln sind Made in Germany. Auch reguliert die Füllung die Temperatur und passt sich dem Körperklima wunderbar an. Das hochwertige und langlebige Material aus PVC und Polyester ist angenehm zur Haut und geruchsneutral, weiterhin ist es wasserfest und kann damit auch draußen verwendet werden.

Damit macht der Sitzsack nicht nur im Wohnzimmer eine gute Figur, sondern auch auf dem Balkon oder der Terrasse. Direktem Regen und permanenter Feuchtigkeit sollte er allerdings nicht ausgesetzt werden, es ist also ratsam, ihn nach Gebrauch wieder mit rein zu nehmen. Die exzellente Verarbeitung mit starken Nähten sorgt für eine hohe Strapazierfähigkeit, so können auch Kids super darauf herumtoben. Dank der anpassungsfähigen Form ist das Sitzkissen sehr stabil. Der Bezug lässt sich leicht abziehen und darf gewaschen werden, damit ist das Kissen zudem sehr pflegeleicht.

 

Kaufen bei Amazon.de (€84.95)

 

 

 

 

Ambientehome 90068 

 

Auch das Modell von Ambientehome hat sich als bestes Bodenkissen herauskristallisiert und hat im Test gut abgeschnitten. Wollen Sie ein günstiges Bodenkissen in einer exzellenten Qualität kaufen, dann sind Sie mit diesem Produkt bestens beraten. Es ist zu 100 % aus Haut schmeichelnder und hochwertiger Baumwolle hergestellt und damit sehr gemütlich.

Mit den Maßen von 100 x 98 x 8 cm ist das Kissen recht groß, es finden spielend zwei Erwachsene sitzend darauf Platz. Es wird in der Mitte geklappt und kann sowohl als Sitzauflage einer Bank dienen als auch auf dem Boden an die Hauswand gelehnt werden. Das hellgraue Design ist dezent und fügt sich überall optimal ein. Die Füllung des Kissens besteht aus geschreddertem und gehacktem Polyurethanschaum und bietet einen hohen Sitzkomfort.

Allerdings ist der Inhalt eher fest und passt sich der Sitzhaltung oder den Bewegungen nicht an. Dank der gesteppten Ausführung mit einer klassischen Optik rutscht die Füllung nicht im Kissen umher, sondern bleibt stets an Ort und Stelle. Falls Sie das Kissen waschen wollen, empfiehlt sich eine sanfte Handwäsche, für die Maschine ist es nicht geeignet. Draußen sollte das Sitzkissen nur bedingt verwendet werden – bei gutem Wetter ist das kein Problem.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Asia Wohnstudio Yogakissen

 

Das trendige orientalische Bodenkissen in runder Optik steht ebenfalls ganz vorn und gehört unbedingt in die Top 5, denn es ist besonders hochwertig und schick anzusehen. Das Zafukissen in Blau mit golden aufgedruckten Elefanten und orientalischen Mustern an der Seite eignet sich nicht nur wunderbar als Sitzkissen, sondern kann auch als Yoga- oder Meditationskissen verwendet werden.

Das Meditationskissen ist ein traditionelles Modell aus Thailand und wird von dort importiert. Es lädt zum entspannten Sitzen auf dem Boden ein und fördert dabei eine gesunde Sitzhaltung. Es ist nämlich mit einer festen Füllung aus natürlichem, reinem und unbehandeltem Kapok gefüllt, damit ist ein stabiler und aufrechter Sitz möglich. Kapok ist ein pflanzliches Produkt, das von handverlesenen, kleinen Familienbetrieben für diese Kissen angebaut und verarbeitet wird.

Der Bezug ist aus reiner und äußerst strapazierfähiger Baumwolle gefertigt. Damit ist das Sitzkissen auch besonders robust und langlebig. Mit einem Durchmesser von 45 cm, einer Höhe von 15 cm und einem Gewicht von 1,2 kg lässt es sich leicht transportieren. Es handelt sich hierbei um ein nachhaltig gefertigtes Premiumprodukt. Ein Erwachsener sitzt gut im Schneidersitz darauf – ein gemütliches Ausstrecken ist auf dem Kissen leider nicht möglich.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.9)

 

 

 

 

DoYourYoga Brahman

 

Dieses kleine Sitzkissen mit den Maßen 42 x 15 cm ist rund designt und mit einer natürlichen Bio-Dinkelspelz-Füllung versehen. Damit ist es wunderbar für Meditations- oder Yoga-Übungen geeignet und sorgt für einen aufrechten und schonenden Sitz bei größtmöglichem Komfort. Der Bezug aus Baumwolle, Polyester und Viskose ist dank eines Reißverschlusses abnehmbar und darf in der Waschmaschine gewaschen werden, was das Kissen besonders pflegeleicht macht.

Weiterhin ist das Material robust, langlebig und hautfreundlich. Der bunte Bezug mit trendigem Muster passt super in jedes moderne und gemütliche Ambiente. Vom Stil lehnt sich das Kissen an asiatische Traditionen an. Die Dinkelspelz-Füllung passt sich der jeweiligen Sitzposition ergonomisch perfekt an, das macht auch ein langes Sitzen auf angenehme Weise möglich.

Die Spelzen kommen von einem Biobetrieb aus Österreich, damit ist das Kissen nicht nur schick, sondern bietet eine hohe Qualität und Nachhaltigkeit. Ein gemütliches Hineinkuscheln mit dem ganzen Körper ist hier leider nicht möglich. Für die Größe ist das Kissen eher hochpreisig, dafür aber auch sehr langlebig.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Npluseins Türkis Meliert

 

Das Bodenkissen von Npluseins ist mit 60 x 60 cm eher klein und quadratisch designt. Hier bekommen Sie ausschließlich eine Kissenhülle ohne Füllung. Der Preis ist zwar etwas höher, dafür ist die Hülle aber besonders hochwertig und sieht stilvoll aus.

Das helle Blau und die Struktur-Optik der Oberfläche passen in jedes modern und gemütlich eingerichtete Wohnzimmer. Gefertigt ist die Kissenhülle aus strapazierfähigem Polyester, das langlebig und leicht zu pflegen ist. Damit kann das Kissen mit dem Bezug auch als Sitzkissen auf dem Boden wunderbar eingesetzt werden.

Mit einem Reißverschluss lässt sich der Bezug einfach öffnen und schließen. Über 30 °C sollte der Bezug nicht gewaschen werden. Das weiche und Haut schmeichelnde Material ist nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert. Für den Einsatz als Bodenkissen sollte eine eher feste Füllung eingefüllt werden, damit es formstabil bleibt und eine bequeme Sitzmöglichkeit bietet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€24.29)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DMCA.com Protection Status