Beste Bewegungsmelder

Letztes Update: 19.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

 

Bewegungsmelder im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Der beste Bewegungsmelder beleuchtet belebte Örtlichkeiten zuverlässig. Damit ein Bewegungsmelder seine Funktion in vollem Umfang erfüllen kann, kommt es vor allem auf dessen Art, Reichweite und Wasserdichtigkeit an. Um Ihnen die Entscheidung als so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie bereits zahlreiche Modelle gegenübergestellt und die 5 besten Bewegungsmelder 2021 in unserem Testbericht aufgeführt. Auf diese Weise können Sie verschiedene Modelle kennenlernen. Wir können vorrangig den Bewegungsmelder Motion 8HF von Huber empfehlen, welcher sich bestens für den Innenbereich eignet. Möchten Sie einen Bewegungsmelder für außen, ist das Modell 6853AGM-201 von Busch-Jaeger geeignet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Bewegungsmelder

 

Ein Bewegungsmelder ist sehr praktisch, wenn Sie den Garten oder das Haus bei Bewegung beleuchten möchten. Zudem gibt es Modelle, welche bei Bewegung einen Alarm auslösen und das Haus so vor Einbrechern schützen. Das Angebot an Bewegungsmeldern ist jedoch sehr umfassend. Daher ist es mit einem einfachen Preisvergleich nicht möglich, ein passendes Modell auszuwählen. In diesem Kaufratgeber haben wir Ihnen deshalb alle wichtigen Punkte zusammengefasst, die Sie sich vor dem Kaufen eines Bewegungsmelders zu Herzen nehmen sollten. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich bereits im Vorfeld überlegen, welche Wünsche Sie an den Bewegungsmelder haben und daraufhin einige Modelle auswählen, die Sie dann im Vergleich gegenüberstellen können. So grenzen Sie nicht nur die Auswahl ein, sondern können auch zwischen den für Sie infrage kommenden Modellen das passende auswählen. Zunächst sollten Sie Ihr Augenmerk vorrangig auf folgende Aspekte legen:

Arten

Möchten Sie einen Bewegungsmelder kaufen, sollten Sie zunächst wissen, dass es Modelle gibt, die Licht anschalten und Modelle, die einen Alarm auslösen, wenn Bewegung aufgezeichnet wird. Wir möchten Ihnen hier etwas mehr zu den einzelnen Arten erklären.

Der Bewegungsmelder mit Licht: Mittels Infrarot und Wärme kann der Bewegungsmelder erkennen, wenn eine Bewegung in der Umgebung stattfindet. Je nach Anbringungsort können Sie verhindern, dass das Licht bei jedem Tier angeht, welches durch Garten oder Einfahrt läuft. Sie können sowohl wasserdichte Modelle für den Außenbereich, als auch ungeschützte Modell für den Innenbereich finden. Optisch unterscheiden sich die Bewegungsmelder je nach Hersteller im Design. In der Regel können Sie diese so programmieren, dass die Dauer und die Helligkeit des Lichts angeschaltet werden. Nachteilig ist, dass Bewegungsmelder in Wohnräumen recht unpraktisch sind, da diese, wenn Sie sitzen, keine Bewegungen aufzeichnen und somit das Licht wieder abschalten. Bewegungsmelder sind ideal, um Strom zu sparen, da das Licht automatisch abschaltet und somit nicht vergessen werden kann. Einbrecher werden durch eine plötzlich hell erleuchtete Einfahrt abgeschreckt.

Der Bewegungsmelder mit Alarm: Bewegungsmelder, die einen Alarm abgeben, bestehen meist aus zwei Geräten. Einem Sender und einem Empfänger. Der Sender reagiert auf Bewegungen und kann einen Ton abgeben, während der Empfänger die Daten empfängt und ebenfalls Alarm schlägt. Besonders praktisch ist, dass Einbrecher so abgeschreckt werden, Kinder überwacht werden können und ein Gefühl von Sicherheit entsteht. Bewegungsmelder mit Alarm sind ebenfalls für den Innen- und Außenbereich verfügbar und gegebenenfalls wasserdicht.

Möchten Sie Ihren Garten erleuchten, ist ein Modell mit Licht das richtige für Sie. Sind Sie andererseits häufig außer Haus oder fühlen sich unsicher, kann ein Bewegungsmelder mit Alarm für die nötige Sicherheit sorgen.

 

Reichweite

Damit der Bewegungsmelder auch garantiert erkennt, wenn sich jemand nähert, sollte dieser eine passende Reichweite haben. Im Haus ist dies unproblematisch. Im Garten jedoch, kann dies etwas schwieriger sein, da hier Büsche, Bäume und andere Pflanzen die Sicht versperren können. Außen sind Funk-Bewegungsmelder, Solar-Bewegungsmelder oder Präsenzmelder effektiv. Diese können natürlich auch im Innenbereich genutzt werden.

Wasserdichtigkeit

Damit der Bewegungsmelder auch außen sicher genutzt werden kann, sollten Sie wissen, dass es Kennziffern gibt, die ansagen, wogegen der Bewegungsmelder geschützt ist. Diese möchten wir Ihnen nun kurz aufführen.

4.4: Schutz gegen Fremdkörper über 1 mm wie Fliegen und gegen Spritzwasser, welches durch leichten Regen entsteht.

4.5:  Schutz gegen Fremdkörper über 1 mm wie Fliegen und gegen Strahlwasser, welches durch starken Regen entsteht

5.4:  Schutz vor Staub und gegen Spritzwasser, welches durch leichten Regen entsteht

5.5:  Schutz vor Staub und gegen Strahlwasser, welches durch starken Regen entsteht

 

5 beste Bewegungsmelder 2021 im Test

 

Wenn Sie einen Bewegungsmelder kaufen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass das Modell auch für den beabsichtigten Einsatzbereich ideal geeignet ist. Im Test haben wir uns mit vielen verschiedenen Arten von Bewegungsmeldern befasst und die besten Bewegungsmelder des Jahres 2021 für Sie zusammengefasst. Unabhängig davon, ob Sie auf der Suche nach einem Bewegungsmelder mit Licht, einem Solar-Bewegungsmelder oder einfach nach einem einfachen Modell als Ersatz für einen Schalter sind, werden Sie hier sicher fündig.

 

Huber Motion 8HF 

 

Als bester Bewegungsmelder und damit als Testsieger für die Unterputz-Montage konnte sich der Bewegungsmelder Schalter von Huber durchsetzen. Es handelt sich dabei um einen Schalter, der in verschiedenen Varianten für Innenraum oder auch Außenbereich bzw. Feuchträume erhältlich ist.

Durch die Hochfrequenztechnik reagiert er sehr gut und deckt ein Arbeitsfeld von 180° ab, was für die meisten Anwendungsbereiche mehr als ausreicht. Auf der Rückseite lassen sich Lichtempfindlichkeit, Dauer und Empfindlichkeit per Drehregler genau einstellen und auf Ihre Anforderungen anpassen. Die Dauer kann dabei in einem breiten Bereich zwischen 10 Sekunden und 12 Minuten genau eingestellt werden. Auch der Bereich der Dämmerungsempfindlichkeit ist mit 3 bis 2.000 Lux sehr genau einstellbar. Die maximale Schaltleistung liegt bei 1.200 Watt und er kann auch als Bewegungsmelder für LED-, Energie- oder Leuchtstofflampen problemlos verwendet werden. Das benötigte Zubehör für die Montage wird bereits mitgeliefert, sodass Sie nichts weiter benötigen, um ihn anzubringen.

Insgesamt ist das Modell sehr empfehlenswert, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig und auch die Reichweite ist mit bis zu 5 Metern sehr ordentlich. Als einfacher Radar Bewegungsmelder ist er damit hervorragend geeignet. Allerdings hat sich im Test gezeigt, dass er bei sehr schwachem Licht mit geringer Leistung (getestet wurden zwei LEDs mit 3,5 Watt) nicht funktionierte. Die Leistung muss also darüber liegen, damit der Schalter verwendet werden kann.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Busch-Jaeger 6853AGM-201

 

Der Bewegungsmelder von Busch Jäger konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, ist allerdings im Vergleich zu einfachen Modellen auch ein gutes Stück teurer. Er überzeugt allerdings durch eine sehr gute Reichweite von bis zu 12 Metern nach vorne und bis zu 6 Metern zur Seite. Eine Konstanzlichtregelung gibt es hier zwar nicht, wer aber auf der Suche nach einem soliden und zuverlässigen Bewegungsmelder mit Unterkriechschutz und Rückfeldüberwachung ist, der zudem sehr hochwertig verarbeitet ist, der wird hier fündig.

Durch 50 Sektoren mit 200 Schaltsegmenten ist die Überwachungsdichte sehr hoch und es gibt zudem die Möglichkeit, zusätzlich per Öffnertaster zu schalten. Die Helligkeitsgrenzwerte liegen bei 3 bis 15 Lux, sodass auch ein Tagbetrieb problemlos möglich ist. Der Öffnungswinkel liegt bei 90°, was etwas knapp bemessen ist und den Einsatzbereich etwas einschränkt.

Dennoch, durch die hochwertige Verarbeitung und die zuverlässige Funktionalität ist das Gerät insgesamt sehr empfehlenswert. Zudem ist er auch für die Deckenmontage geeignet und da er spritzwassergeschützt ist, kann er auch als Bewegungsmelder außen an der Hauswand sehr gut eingesetzt werden. Allerdings: Die Optionen sind recht knapp bemessen und der Abdeckungsbereich ist mit 90° etwas knapp. Dies sollten Sie bedenken, bevor Sie sich für das Modell entscheiden.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Goobay 95175 

 

Als besonders günstiger Bewegungsmelder konnte das Modell von Goobay auf ganzer Linie überzeugen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist entsprechend sehr gut. Der Sichtbereich liegt bei 180° und Sie können das Gerät zudem genau so einstellen, dass der Wunschbereich abgedeckt wird. Dank IP44 Schutzklasse ist das Modell witterungsbeständig und kann auch als Außen-Bewegungsmelder sehr gut verwendet werden.

Die Erkennungsrate ist unterm Strich ordentlich, die Reichweite ist mit 12 Metern angegeben, ist aber in der Realität eher auf etwa 8 bis 10 Meter begrenzt. Der Erfassungswinkel liegt bei 180° und die Mindestlast liegt bei 1 Watt, sodass auch kleine LEDs problemlos geschaltet werden können. Allerdings ist die Schaltleistung auf maximal 300 Watt begrenzt. Sowohl Abschaltverzögerung als auch Dauer lassen sich beliebig einstellen.

Der größte Nachteil ist sicherlich, dass die Zuverlässigkeit bei Minusgraden stark abnimmt. Außerdem ist die Verarbeitung recht einfach gehalten. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut und wer einen einfachen Infrarot Bewegungsmelder sucht, der wird hier fündig.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Yacikos Solarlampe 

 

Als bester Solar Bewegungsmelder mit Licht setzte sich das Set aus zwei Lampen von Yacikos durch. Da das Modell gemäß IPX 65 Standard wasserdicht ist, kann es auch im Außenbereich problemlos eingesetzt werden. Durch die Solartechnik müssen keinerlei Kabel verlegt werden, was die Montage entsprechend sehr einfach und unkompliziert macht.

Sie können zwischen drei verschiedenen Modi wählen, wie das Licht bei Bewegung eingeschaltet wird und der Sensor reagiert in einem Bereich von etwa 120°, was für die meisten Anwendungsbereiche absolut ausreicht. Bei Bedarf können Sie auch volle oder gedimmte Dauerbeleuchtung aktivieren, bis der Akku leer ist. Die maximale Helligkeit ist dank je 60 LEDs pro Lampe sehr ordentlich und im Inneren kommt ein 1.800 mAh starker Akku zum Einsatz, der sich unter Sonneneinstrahlung auflädt. Insbesondere unter direkter Sonneneinstrahlung lädt der Akku während eines Tages zuverlässig komplett auf und ist damit für die Nacht selbst bei häufiger Nutzung bestens gerüstet. Die Reichweite liegt maximal bei etwa fünf Metern, sämtliches Zubehör liegt bereits bei und die Anbringung an der Wand ist sehr unkompliziert. Dies in Verbindung mit dem günstigen Preis im Doppelpack sorgt unterm Strich für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Negativ wirkten sich lediglich die recht dürftige Bedienungsanleitung sowie die relativ einfache Verarbeitung aus. Dennoch: Angesichts des sehr günstigen Preises ist das durchaus verkraftbar, sodass das Set insgesamt sehr empfehlenswert ist.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Auraglow AG352W 

 

Bei dem Modell von Auraglow handelt es sich um einen Bewegungsmelder mit Batterie und Licht. Bei Bedarf können Sie das komplette Modul sogar aus der Halterung entnehmen und als Taschenlampe verwenden, was eine sehr schöne Idee ist. Der Bewegungsmelder reagiert auf eine maximale Entfernung von vier Metern und die LEDs schalten nach Aktivierung für rund 20 Sekunden ein. Dauer oder Empfindlichkeit lassen sich hier allerdings nicht einstellen.

Es gibt zwei verschiedene Farbvarianten, das Gerät ist gemäß IP44 Standard witterungsbeständig und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, denn der Bewegungsmelder ist sehr günstig und funktioniert dennoch zuverlässig und gut. Was die Helligkeit angeht dürfen Sie allerdings nicht zu viel erwarten. Zum Ausleuchten einer Hofeinfahrt reicht das Modell nicht aus.

Außerdem sind die drei AA-Batterien im Lieferumfang noch nicht enthalten, müssen also separat noch zugekauft werden. Auch ist der Bewegungsmelder nicht immer zu 100% zuverlässig, sodass er nicht immer gleich bei der ersten Bewegung anspringt. Dennoch: Im Verhältnis zum Preis ist das Modell solide und praktisch und auch die Funktion als Taschenlampe konnte durchaus überzeugen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status