fbpx

Beste Bettrahmen

Letztes Update: 20.08.19

 

Bettrahmen – Test 2019

 

 

Wenn Sie den besten Bettrahmen suchen, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn die Unterschiede sind mitunter sehr groß. Die wichtigsten Kriterien sind wohl die Größe und das Material, aber auch weitere Kriterien wie Verarbeitungsqualität und Ausstattung sowie Einfachheit der Montage sollten Sie nicht außer Acht lassen. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, alle Kriterien zu berücksichtigen, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können Sie eine schnelle und gute Kaufentscheidung zugleich treffen. Insbesondere das Modell Bubema von Betten-Abc ist sehr empfehlenswert, denn es ist in vielen Größen erhältlich, besteht komplett aus Massivholz und ist schick und hochwertig verarbeitet. Alternativ ist auch das Gestell M1 von Liegewerk sehr empfehlenswert, denn es ist besonders günstig, sehr minimalistisch gehalten und besteht komplett aus Massivholz, sodass es sehr robust ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Bettgestelle Kaufberatung

 

Wenn Sie ein neues Bettgestell kaufen möchten, sollten Sie vor einem Preisvergleich einige Dinge beachten, denn die Unterschiede sind teilweise gravierend, die Preisspanne ist sehr groß und das Angebot ist vielfältig. Im Test haben wir die besten Bettrahmen des Jahres 2019 ermittelt und in unserer abschließenden Bestenliste für Sie zusammengefasst. Um herauszufinden welches Bettgestell für Ihre Zwecke am besten ist, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Materialien und den wichtigsten Kaufkriterien befassen.

Unterschied zwischen Bettrahmen und Komplettbett

 

Unter einem Bettrahmen versteht man ein nacktes Bettgestell ohne Lattenrahmen und ohne Matratze. Wer bereits Matratzen und Lattenrahmen in Standardgröße zuhause hat, der kann daher auf ein Bettgestell zurückgreifen und muss nicht ein komplettes Bett kaufen. Achten Sie aber darauf, dass die Größe genau zu Ihren Matratzen und den Lattenrahmen passt. Vorsicht: Vor einigen Jahren wurden sehr häufig auch Matratzen und Lattenrahmen mit einer Länge von 190 cm verkauft, während man heute fast ausschließlich Modelle mit einer Länge von 2 Metern kaufen kann. Damit keine Lücke entsteht, sollten Sie Ihre Lattenroste und Matratzen vor dem Kauf genau ausmessen.

Falls Sie ein Modell in 1,60 oder 1,40 m Breite kaufen wollen und bisher zwei separate Lattenroste mit 80 bzw. 70 cm Breite benutzt haben, müssen Sie zudem darauf achten, dass das Bettgestell über einen Mittelsteg verfügt, auf dem Sie die beiden Lattenrahmen auflegen können. Dies ist keineswegs immer der Fall, denn viele Hersteller unterstützen den Rahmen erst ab einer Breite von 1,80 m mit einem Mittelsteg.

 

 

Materialauswahl und Größe

 

Eine der wichtigsten Entscheidungen ist die für ein bestimmtes Material. Im Wesentlichen gibt es vier verschiedene Arten von Bettgestellen, die wir Ihnen hier kurz zusammenfassen möchten.

 

Metall-Bettgestell:

Bettrahmen aus Metall sind eher selten, allerdings haben sie durchaus auch Vorteile. So ist ein Metallgestell sehr robust und langlebig und zudem meist sehr einfach zu montieren. Auch ein mehrmaliger Auf- und Abbau ist meist unproblematisch. Hinsichtlich Designauswahl sind die Metallrahmen zwar nicht so vielfältig wie andere Modelle und sie neigen zudem dazu, im Laufe der Zeit zu quietschen, dennoch gibt es durchaus empfehlenswerte Varianten unter ihnen.

 

Spanplatten-Bettgestell:

Wenn Sie ein günstiges Bettgestell kaufen möchten oder die große Vielfalt im Bereich der Spanplatten-Bettrahmen zu schätzen wissen, werden Sie hier sicher fündig. Zwar sind die meisten Spanplatten-Gestelle im Vergleich zu den anderen Materialien nicht ganz so robust, dennoch gibt es auch hier durchaus empfehlenswerte Modelle. Insbesondere wenn Sie das Bett nicht mehrmals auf- und abbauen müssen oder einfach ein günstiges Gästebett suchen, können Modelle aus Spanplatte durchaus sehr empfehlenswert sein, sofern sie ordentlich verarbeitet sind. Meist sind Spanplatten mit Dekor aus Kunststoff überzogen, es gibt aber auch Varianten mit Echtholzfurnier.

 

MDF-Bettgestell:

Bettrahmen aus mitteldichter Faserplatte (MDF) sind meist langlebiger als Spanplatten-Gestelle und zudem etwas hochwertiger verarbeitet. So lassen sich mit MDF abgerundete Kanten realisieren, was mit Spanplatten nicht möglich ist. Außerdem gibt es lackierte Varianten, da MDF im Vergleich zur etwas rauen Spanplatte direkt lackiert werden kann. Auch mit Echtholz furnierte Modelle sind hier sehre beliebt.

 

Massivholz-Bettgestell:

Massivholz ist ein sehr robustes Material, allerdings gibt es auch hier große Unterschiede. So sind Weichhölzer wie Fichte und Kiefer anfälliger gegen Macken und es sind häufig viele Astlöcher sichtbar, was nicht jedem gefällt. Hartholz-Bettrahmen aus Buche, Eiche oder Birke hingegen sind deutlich teurer als Weichholz-Gestelle. Wer aber ein hochwertiges und langlebiges Gestell sucht, das zudem durch die positiven Eigenschaften von Naturholz im Schlafzimmer überzeugt, der kommt um Massivholz kaum herum.

 

Polsterbett-Gestell:

Für Boxspringbetten kommen meist Polsterbetten zum Einsatz. Allerdings gibt es auch normale Betten, die als Polsterbett konzipiert sind. Meist liegt ein Gestell aus MDF, Massivholz oder Spanplatte zugrunde, das dann mit dem gepolsterten Material bezogen wird. Achten Sie hier darauf, dass es sich um einen pflegeleichten und robusten Stoff handelt.

 

 

Zusätzliche Kriterien

 

Auf dem Weg der Entscheidungsfindung, welches Modell als bester Bettrahmen in Frage kommt, spielen natürlich noch weitere Kriterien eine große Rolle. In erster Linie natürlich das Design. Denn nicht jeder Bettrahmen passt zu jeder Schlafzimmerausstattung und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Entsprechend gibt es auch keine klare Empfehlung für einen bestimmten Bettrahmen. Letztendlich bleibt es Geschmackssache.

Unabhängig vom Material unterscheiden sich die verschiedenen Modelle aus gleichem Material auch stark in ihrer Verarbeitung. So ist ein günstiger Bettrahmen aus Massivholz beispielsweise nicht unbedingt robuster oder langlebiger als ein hochwertiger Bettrahmen aus MDF. Dabei kommt es nicht nur auf das nominale Budget an, sondern auch auf Ihre Anforderungen. Wenn Sie beispielsweise das Ziel verfolgen, ein möglichst stabiles und langlebiges Bett zum möglichst geringen Preis zu bekommen, empfehlen wir statt eines Massivholzbettes, das im niedrigen Preisbereich recht einfach verarbeitet sein kann, eher ein robustes und gut verarbeitetes Modell aus MDF oder Spanplatte.

Außerdem lohnt ein Blick auf die Montage des Bettes. So lassen sich einfach gebaute Betten innerhalb kürzester Zeit aufbauen, während es bei anderen Modellen sehr umständlich und aufwändig ist.  

 

 

Bettrahmen Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie ein neues Bett kaufen möchten, beginnt der Kauf mit einem Bettgestell. Ein günstiger Bettrahmen ist dabei in allen Formen, Farben und Größen problemlos zu finden. Meist sind sehr günstige Bettgestelle aus Spanplatte, die mit einem Dekor überzogen ist. Diese Art von Betten haben wir im Test daher gezielt nicht betrachtet, sondern haben uns auf höherwertige Modelle aus Massivholz, Metall sowie Gestelle für Polsterbetten konzentriert. Die beliebtesten Betten dieser Art haben wir unter die Lupe genommen und auf Stabilität, Verarbeitung und Preis-Leistungs-Verhältnis hin untersucht. Die Testsieger können Sie der Top-5-Liste der besten Bettrahmen des Jahres 2019 entnehmen. Dabei sind die meisten Modelle sowohl als Einzel-Bettrahmen 100×200 oder 90×200 sowie als Doppelbettrahmen oder in Zwischengrößen erhältlich.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Betten-Abc Bubema 

 

Als bester Bettrahmen aus Massivholz konnte sich das Modell Bubema von Betten-ABC durchsetzen. Als Standardgröße ist der Bettrahmen in 180×200 erhältlich, kann aber auch in den Größen 90×200, 100×200, 120×200, 140×200 sowie 160×200 und 200×200 bestellt werden, Sie können das Bett also stets passend zu Ihrer Matratze beziehungsweise Ihren Matratzen bestellen.

Es ist aus massiver stabverleimter Buche gefertigt und geölt, sodass es schmutzabweisend ist, aber dennoch Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben kann. Dies sorgt für ein besseres Klima im Schlafzimmer. Der Aufbau ist auch für einen Laien kein Problem und aber einer Breite von 140 cm wird der Rahmen inklusive Mittelholm zur Stabilisierung geliefert, sodass es steht fest und sicher steht.

Insgesamt ist das Bett aufgrund der Materialstärke stets 3,7 Zentimeter breiter und 4,8 Zentimeter länger als die angegebenen Liegefläche und die Gesamthöhe inklusive Kopfteil beträgt 79,2 Zentimeter. Alternativ können Sie zum Bett auch passende Ablagen aus massiver Kernbuche bestellen, allerdings können Sie natürlich auch beliebige andere Nachtschränkchen frei neben das Bett stellen. Der Rahmen selbst ist 2,5 Zentimeter stark und die Füße sind ebenfalls vollmassiv mit einer Stärke von 10×10 Zentimetern. Dank 22 Zentimetern Bodenfreiheit können Sie unter dem Bett auch wenn es voll bestückt ist problemlos wischen oder saugen.

Unterm Strich ist die Verarbeitung sehr solide, das Bett steht wackelfrei und fest, sodass sich trotz des nicht ganz günstigen Preises ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Lediglich bei der Lieferung müssen Sie etwas Geduld mitbringen, denn diese beträgt ca. drei Wochen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€285.9)

 

 

 

 

Liegewerk M1

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen aber dennoch stabilen Bett sind, könnte das Modell M1 von Liegewerk für Sie ideal sein. Es besteht komplett aus massiver Fichte, ist gänzlich unbehandelt und sehr einfach aber robust aufgebaut.

Da das Holz unbehandelt ist, können Sie es frei nach Ihren Vorstellungen behandeln. Ob Sie es ölen, lackieren oder wachsen bleibt dabei Ihnen überlassen. Komplett unbehandelt sollte es jedoch nicht bleiben, denn dies kann im Laufe der Zeit zu Rissbildungen führen. Preislich liegt das in Deutschland gefertigte Bett im unteren Einstiegsbereich für ein Massivholzbett, sodass sich insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Es kann problemlos bis zu 200 Kilogramm je Seite belastet werden, da alle Elemente vollmassiv sind. Voraussetzung ist natürlich auch ein entsprechend hoch belastbarer Lattenrahmen. Wenn Sie ein Zwischenmaß zwischen Einzel- und Doppelbett suchen, erhalten Sie den Bettrahmen in 160×200 oder 140×200, aber ebenso auch in allen gängigen anderen Größen von 90×200 bis 200×200 cm.

Das Stellmaß inklusive Rahmen ist stets 8 Zentimeter breiter und länger als die Liegefläche und die Höhe beträgt ca. 37,5 Zentimeter. Dies ist für ältere Menschen unter Umständen etwas zu flach, war aber für die Tester in der Regel völlig ausreichend. Die Füße messen jeweils 56 x 56 Zentimeter und sind natürlich ebenfalls aus Vollholz gefertigt. Besonders vorteilhaft ist der einfache und schnelle Aufbau, der auch für einen Laien nach spätestens 10 Minuten erledigt sein sollte. Außerdem ist im Lieferumfang ein passender Bitaufsatz für den Akkuschrauber vorhanden sowie eine detaillierte und selbsterklärende Aufbauanleitung. Lediglich die Tatsache, dass es sehr einfach gehalten ist, über kein Kopf- oder Fußteil verfügt und unbehandelt ist sorgte dafür, dass es sicherlich nicht jedermanns Geschmack trifft. Ein weiterer Stützbalken inklusive Stützfuß kommt bei der 140er Variante zum Einsatz und ab einer Breite von 160 sind zwei Stützbalken im Lieferumfang enthalten.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Aingoo Po-Dc+Bk

 

Wenn Sie ein Metall-Einzelbett kaufen möchten, sollten Sie sich das sehr günstige Bettgestell von Aingoo anschauen. Es ist wahlweise mit einer Liegefläche von 90×190 oder 135×190 erhältlich und ist sehr kompakt, da kein Rahmen nach außen übersteht. Es eignet sich ideal auch für Jugendherbergen, das Gästezimmer oder auch für ein Kinderzimmer. Für große Menschen ist es aufgrund der Länge von 190 Zentimetern jedoch nicht geeignet. Der Lattenrahmen ist in Form von Querstreben bereits im Gestell verarbeitet, sodass nur eine Matratze aufgelegt werden muss.

Das Gestell ist in drei verschiedenen Farbvarianten erhältlich, lässt sich relativ schnell wieder abbauen, lediglich der Aufbau gestaltete sich teilweise etwas kompliziert. Die maximale Belastbarkeit des Eisengestells liegt bei rund 100 Kilogramm. Leider bietet es keinen seitlichen Rahmen, in den die Matratze eingelegt wird, daher liegt sie einfach nur auf. Idealweise sollte sie daher fixiert werden, denn andernfalls kann sie auf dem Gestell hin- und her rutschen.

Unterm Strich bietet Aingoo mit dem Metall-Bettgestell eine sehr günstige Möglichkeit, sich ein optisch ansprechendes und verhältnismäßig robustes Bettgestell anzuschaffen, das hinsichtlich Stabilität einem Spanplattengestell um Längen voraus ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€51.99)

 

 

 

 

Rasmus Triest

 

Bei dem Modell Triest handelt es sich um einen vollmassiven Bettrahmen aus Eiche inklusive Ablagefach am Fußende und jeweils einem großen Schubkasten an den Seiten.

Das Kopfteil ist mit zwei Rückenkissen bestückt, sodass Sie sich bequem am Kopfteil anlehnen können. Da das Bett eine Breite von 180×200 Zentimetern hat, können Sie sowohl zwei Einzelmatratzen mit einer Größe von 90×200 oder aber eine durchgängige 180×200 cm große Matratze verwenden. Das Gestell selbst besteht aus massiver Eiche und der Schubkastenunterbau ist teilmassiv, da das Innenleben (Seitenteile und Boden) aus Spanplatte mit Dekor beziehungsweise Hartfaserplatte bestehen. Da aber alle sichtbaren Teile aus vollmassiver Eiche gefertigt sind, stört dieser Umstand weder optisch, noch hat er einen Einfluss auf die Stabilität des Bettes.

Die Gesamtbreite beträgt 186 Zentimeter, es ist 97 Zentimeter hoch und 213 Zentimeter lang. Die Bettseitenhöhe liegt bei etwa 46 Zentimetern, sodass Sie je nach Lattenrahmen und Matratze eine Sitzhöhe von bis zu 50 Zentimetern erreichen können. Dies ist bereits eine Komforthöhe, die insbesondere für ältere Menschen sehr empfehlenswert ist, da es sich leichter ins Bett einsteigen lässt. Leider hat sich im Test gezeigt, dass die einfachen Schubkastenschienen sehr einfach verarbeitet sind, was in Anbetracht des hohen Gewichtes der Schubkästen aufgrund der Eiche-Front nicht ideal ist. Insbesondere wenn sie voll beladen ist, neigen die Schienen nach längerer Nutzung dazu, einen Defekt zu erleiden.

Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aufgrund der soliden und guten Verarbeitung in Verbindung mit der hohen Funktionalität sehr gut.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Juskys Paris 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Polsterbett sind, könnte der Bettrahmen in Lederoptik von Juskys für Sie interessant sein. Das Bett ist in drei Größen erhältlich (140 x 200, 160 x 200 und 180 x 200) und zudem in drei Farbvarianten (schwarz, dunkelgrau und weiß). Die Verarbeitung ist recht einfach und das Design klassisch modern und schlicht. Dank LED-Beleuchtung mit Fernbedienung im Kopfteil können Sie sehr schöne Beleuchtungseffekte und Farbakzente setzen, die das Bett stets in ein neues Licht tauchen.

Die Bauweise ist insgesamt robust und stabil und die Montage ist auch für Laien problemlos möglich. Ein Standard-Rolllattenrost ist im Lieferumfang bereits enthalten, sodass Sie sich eine zusätzliche Anschaffung eines Lattenrahmens sparen können.

Im Vergleich zu einem Massivholzbett ist es zwar insgesamt weniger stabil und sollte nach Möglichkeit je Seite nicht höher als etwa 150 Kilogramm belastet werden. Preislich ist das Bettgestell sehr günstig, der Kunstlederbezug ist pflegeleicht, aber relativ empfindlich gegen Kratzer. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut, die Stabilität absolut in Ordnung und der Aufbau auch für einen Laien kein Problem.

 

Kaufen bei Amazon.de (€119.95)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status