7 beste Badekappen 2021 im Test

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Badekappen im Test – die besten Kappen 2021 im Vergleich

 

Es ist nicht einfach, die beste Badekappe zu finden. Das Angebot auf dem Markt ist mittlerweile sehr groß und jedes Produkt bietet andere Vor- und Nachteile. Vor dem Kauf müssen Sie sich zudem mit den verschiedenen Größen, der Verarbeitung und anderen Kaufkriterien beschäftigen, um schneller eine Kappe zu finden, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Falls Ihnen dies zu zeitaufwendig und Sie einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherche bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Arena CYSUSC Badekappe sehr empfehlen, da diese weniger verrutscht, sehr hochwertig verarbeitet und auch für längere Haare geeignet ist. Alternativ empfehlen wir Ihnen die Ipow I-HFYM-03 Silikon Badekappe, da sie in einem praktischen 2er Pack geliefert wird und ausreichend Platz für einen großen Dutt oder einen Zopf bieten.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Badekappen

 

Badekappen können vor Krankheitserregern und Verletzungen schützen und sind Teil der Ausrüstung eines Wettkampfschwimmers. Sie reduzieren den Wasserwiderstand, halten die Haare aus dem Gesicht und schützen sie teilweise vor dem Chlorwasser. Bevor Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen oder einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich aber ein wenig mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen. Worauf Sie beim Kauf achten sollten haben wir deshalb im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Badekappen 2021 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Warum Sie eine Badekappe verwenden sollten

Eine Badekappe ist Teil einer Ausstattung eines Wettkampfschwimmers und wichtig, weil Sie den Wasserwiderstand reduziert. Sie schützt die Haare außerdem teilweise vor dem Chlorwasser, hält die Haare aus dem Gesicht und kann Sie vor Krankheitserregern (die z.B. eine Außenohrentzündung hervorrufen können) schützen. Die Schwimmkappe kann also die Ohren schützen. Da viele Pools eine Brutstätte für Krankheitserreger sein können und die Ohren recht empfindlich sind, sind Badekappen also vor allem dann nützlich, wenn Sie zu Infektionen im Ohr neigen. Die Kappe sorgt außerdem dafür, dass weniger Haare in den Filter des Pools gelangen und der Filter weniger verstopft. 

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass Badekappen für die Gesundheitsvorsorge, für die Haare und ästhetische Gründe (Chlorwasser kann das Haar beschädigen) und beim Training beziehungsweise Wettkampf benötigt werden. Darüber hinaus kann eine Schwimmkappe auch ein schickes Accessoire sein. Es gibt so zum Beispiel Retro Badekappen, Badekappen mit Blumen und Badekappen mit Namen. Die vorhandene Vielfalt an Designs bietet für jeden Geschmack etwas passendes. 

 

Arten von Badekappen

Kappen aus Latex: Diese Kappen sind sehr elastisch und sowohl luft- als auch wasserdicht. Latex ist außerdem ein recht günstiges Naturprodukt, das aus dem sogenannten Gummibaum gewonnen wird. Die Kappen reißen jedoch relativ leicht und dürfen nicht in Kontakt mit fettigen Substanzen kommen.  

Kappen aus Gummi: Diese Kappen werden aus Kautschuk hergestellt und manchmal etwas wärmer als zum Beispiel Kappen aus Silikon. Sie sind oft auch teurer als andere Kappen, dafür aber relativ langlebig.

Kappen aus Stoff: Badekappen aus Stoff werden meistens aus Lycra oder Polyester hergestellt. Die Kappen aus Lycra passen sich dem Kopf gut an und sind sehr elastisch. Kappen aus Polyester trocknen schneller und geben die Feuchtigkeit gut ab. Diese Kappen sind leider beide wasserdurchlässig, dafür aber sehr pflegeleicht, leichter aufzusetzen und deutlich länger haltbar. 

Kappen aus Silikon: Diese Kappen werden durch einen synthetischen Prozess aus Sand und Kohle hergestellt und sind sehr leicht und kühl. Sie sind also ideal für wärmere Gebiete. Sie reißen jedoch leicht und sind relativ schwierig aufzusetzen. Dafür bieten sie jedoch einen sehr geringen Wasserwiderstand. 

Kappen aus Neopren: Diese Kappen sind vor allem für kältere Gebiete geeignet, da sie den Kopf wärmen. Sie sind ideal für Surfer und andere Wassersportler und sind wasserabweisend. Sie sind jedoch für warme Gebiete ungeeignet und nicht immer bequem. 

Kaufkriterien

Material: Es gibt Kappen aus Silikon, Latex, Gummi, Stoff und Neopren. Jedes Material hat dabei unterschiedliche Vor- und Nachteile. Manche sind besonders flexibel und wasserabweisend und einige andere nicht. Welches Material für Sie in Frage kommt, sollten Sie sich vor dem Kauf auf jeden Fall gut überlegen.

Größe: Es gibt zum Beispiel Badekappen in Größe S, L und One Size Kappen. Die Kappen in der Größe S sind meistens für einen Kopfumfang von weniger als 56 cm gedacht. Die Kappen in der Größe L sind für einen Kopfumfang, der größer als 56 cm ist, gedacht. Badekappen für Kinder sind oft in einer Einheitsgröße erhältlich. Sie werden oft aber in Gruppen nach Baby/Kleinkind und ab/bis x-Jahre unterteilt.

Für lange oder kurze Haare: Wenn Sie sehr lange Haare haben, stoßen reguläre Badekappen oft schnell auf ihre Grenzen. Es kann sich in dem Fall also lohnen, eine Badekappe für lange Haare zu kaufen. Ihre Haare werden darin weniger nass und das Aufsetzen fällt deutlich leichter. 

 

7 beste Badekappen 2021 im Test

 

Sie finden im Anschluss den Testbericht zu allen Kappen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Liste der sieben besten Badekappen 2021 erhalten konnten. Bevor Sie eine bestimmte Kappe kaufen, lautet unsere Empfehlung, unbedingt einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen. Diese hilft Ihnen bei der Auswahl und kann einen möglichen Fehlkauf vorbeugen. 

 

1. Arena CYSUSC Badekappe Silikon verstärkter Rand 

 

Die Arena Badekappe konnte sich im Vergleich als beste Badekappe durchsetzen und gilt somit als unser klarer Testsieger. Sie ist in mehreren Farben erhältlich und besitzt einen verstärkten, weichen Rand, sodass sie weniger verrutscht. Die Badekappe ist sowohl für Männer als auch für Frauen und Kinder geeignet und wird zu 100 % aus PVC-freiem, mittelweichen Silikon hergestellt. 

Die Kappe hat eine sehr gute Qualität und ist relativ langlebig, sodass ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten wird. Sie hat außerdem einen guten Sitz und bietet einen hohen Tragekomfort. Auch das Aufsetzen der Kappe klappt insgesamt sehr gut. Allerdings sitzt die Kappe relativ fest, was nicht jedem gefällt. Sie lässt dafür jedoch keinen Tropfen Wasser durchdringen und schützt somit die Haare zuverlässig vor dem schädlichen Chlorwasser. Ein weiteres Vorteil ist, dass diese Kappe auch problemlos von Menschen mit langen, lockigen Haaren getragen werden kann – die Haare finden darin problemlos Platz.

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Kappe ist qualitativ hochwertig verarbeitet und hält, was sie verspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.

Badekappe für lange Haare:

Die unisex Badekappe ist auch für lange, lockige Haare geeignet und bietet genug Platz.

Wasserdicht:

Die Kappe lässt keinen Tropfen Wasser durch.

Weniger Verrutschen:

Die Kappe besteht aus mittelweichem Silikon und hat einen Rand. Sie verrutscht dadurch etwas weniger und ist angenehmer zu tragen.

Mehrere Farben:

Die Kappe ist in mehreren Farben verfügbar.

Nachteile:
Etwas fest:

Die Erfahrung mit der Badekappe hat gezeigt, dass sie leider relativ fest am Kopf sitzt.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Ipow I-HFYM-03 Silikon Badekappe für lange Haare 2 Stück 

 

Die Schwimmkappe von Ipow wurde extra für lange Haare konzipiert und ist als praktisches Doppelpack erhältlich. Sie besteht zu 100 % aus dehnbarem, reißfestem Silikon und hat keine störende Naht. Die Kappen sitzen insgesamt sehr gut, rutschen beim Eintauchen ins Wasser nicht vom Kopf und sind in mehreren, schönen Farben erhältlich – es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. 

Besonders positiv hervorgehoben werden kann bei diesen Kappen, dass sie sehr leicht aufzusetzen sind. Sie können zum Beispiel auch sehr leicht von 7 jährigen Kindern selbstständig aufgesetzt werden und sind auch für sehr lockige, voluminöse Haare geeignet. Sie bietet außerdem ausreichend Platz für einen Dutt oder einen Zopf und lässt kaum Wasser durch.

Es bleibt zwar nicht alles zu 100 % trocken, aber dafür ziehen die Kappen nicht an den Haaren und sind relativ günstig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich hervorragend.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Kappen sind ideal für den Schwimmunterricht und konnten im Test mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Für lange Haare geeignet:

Die Kappen sind extra für sehr lange Haare konzipiert worden und bieten ausreichend Platz für einen Dutt oder einen Zopf.

2er Pack:

Die Kappen sind als praktisches 2er Pack und für einen fairen Preis erhältlich.

Kein Ziepen:

Die Kappen ziehen nicht an den Haaren und können auch problemlos von kleinen Kindern allein aufgesetzt werden.

Mehrere Farben:

Die Kappen sind in mehreren schönen, bunten Farben erhältlich.

Nachteile:
Nicht 100 % dicht:

Die Erfahrung mit der Schwimmkappe hat gezeigt, dass die Haare leider nicht zu 100 % trocken bleiben.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Speedo 8-061680001 Damen für lange Haare Badekappe 

 

Diese Badekappe für Damen bewahrt Ihre mittellange bis lange Haarpracht gut auf und ist in drei unterschiedlichen, dezenten Farben erhältlich. Die Kappen bieten dabei genug Platz für voluminöse Dutts, Zöpfe und auch mit einem tiefen Pferdeschwanz kommt die Kappe problemlos klar. Die Kappe sitzt gut, ziept nicht und kann von kleinen Kindern ohne fremde Hilfe aufgesetzt werden. 

Die Haare bleiben zwar nicht zu 100 % trocken, werden aber kaum nass und die Kappen sind in schönen, knalligen Farben erhältlich. Diese kommen sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen sehr gut an.

Die Kappe punktet außerdem mit einer guten Qualität, ist reißfest und langlebig und hat eine gute Passform. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also insgesamt als sehr gut zu bezeichnen.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Badekappen haben eine gute Qualität und sind sehr langlebig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überdurchschnittlich gut.

Für lange Haare geeignet:

Die Kappen sind für mittellange bis sehr lange Haare geeignet und bieten viel Platz. Es passt problemlos ein Dutt, ein Zopf oder sogar ein tief sitzender Pferdeschwanz hinein.

Besonders gute Passform:

Die Kappen sind sehr angenehm zu tragen und auch für Kinder geeignet. Kinder können die Schwimmkappe ohne fremde Hilfe aufsetzen.

Schöne Farben:

Die Kappen sind in schönen, knalligen Farben verfügbar und kommen sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen gut an.

Nachteile:
Nicht 100 % wasserdicht:

Es kommt zwar kaum Wasser hinein, allerdings sind die Kappen nicht zu 100 % wasserdicht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Netume Badekappe SB-122 mit 4 Stück inkl. Ohrstöpsel 

 

Die günstige Badekappe von Netume sind als praktisches 4er Pack erhältlich und werden mit Ohrstöpseln geliefert. Die Badekappen bestehen zu 82% aus Polyamid und zu 18% Elasthan und werden in verschiedenen Farben angeboten. Sie sind dabei auch für längere Haare geeignet, leicht aufzuziehen und können sowohl im Sommer als auch an kühleren Tagen getragen werden. Die Verarbeitung könnte zwar noch etwas besser sein, dafür sind die Kappen aber sehr preiswert.

Von Vorteil ist außerdem, dass sie sehr weich und komfortabel sind und nicht am Kopf drücken. Die Kappen deshalb allerdings nicht wasserdicht.

Da die positiven Punkte überwiegen, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis trotzdem sehr gut. Tipp: Sie können diese Badekappen innerhalb einer Badekappe aus Silikon oder Latex tragen, damit die Haare nicht nass werden. 

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Kappen bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

4er Pack:

Die Kappen sind als praktisches 4er Pack erhältlich, sodass Sie erstmal lange keine Kappen nachkaufen müssen.

Inklusive Ohrstöpsel:

Das Set beinhaltet praktische Ohrstöpsel.

Besonders komfortabel:

Die Kappen sind weich und sehr komfortabel. Sie sind zudem sehr leicht aufzuziehen und drücken nicht am Kopf.

Mehrere Farben:

Die Kappen werden in mehreren Farben geliefert.

Nachteile:
Wasserdurchlässig:

Leider ist diese Schwimmkappe wasserdurchlässig.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung der Kappen ist noch etwas verbesserungswürdig.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. CybGene Silikon Badekappe mit Mustern 

 

Die Kappen von CybGene sind in verschiedenen Mustern (z.B. Seesterne, Fische, Zebra) sowie als Badekappe mit zum Beispiel lustigen Haiflossen erhältlich. Die Kappen sind stabil, reißfest und verrutschen nicht. Sie sind zudem sehr leicht anzuziehen und kommen aufgrund der Designs vor allem sehr gut bei Kindern an. Sie können allerdings auch von Erwachsenen verwendet werden. Die Kappen bestehen aus weichem Silikon, das strapazierfähig und relativ lange haltbar ist. 

Sie sind allerdings eher für kurze Haare geeignet, da das Aufsetzen bei langen Haaren etwas schwierig ist. Die Kappe zieht bei langen Haaren etwas, was viele jüngere Kinder mit langen Haaren nicht angenehm finden. Die Kappe ist also nur bedingt für Kinder geeignet.

Da sie aber sehr gut verarbeitet ist und mit einem sehr coolen Design punkten kann, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich trotzdem. Wir empfehlen die Kappe kurzhaarigen Kindern.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Badekappe ist gut verarbeitet und konnte im Test mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf sich aufmerksam machen.

Design:

Die Kappe überzeugt mit einem frischen, jugendlichen Design. Sie ist zum Beispiel im Haifischdesign, Dinosaurierdesign und in weiteren Tierdesigns erhältlich.

Mehrere Muster:

Wenn Sie kein Tierdesign möchten, gibt es die Badekappen auch mit anderen, modernen Mustern. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nachteile:
Nicht für lange Haare:

Die Kappe ist hauptsächlich für kürzere Haare geeignet, da sie bei längeren Haaren etwas ziepen kann.

Nur bedingt für Kinder geeignet:

Für sehr junge, empfindliche Kinder mit langen Haaren, ist die Kappe nur bedingt geeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. Lahtak LELSC-3-CB-XL Extra große Badekappe 

 

Diese extra große Schwimmkappe ist ideal für Afros, Dreadlocks und extrem lange, voluminöse Haare. Sie hat eine lockere, lässige Passform und “verstaut” die Haare sehr gut, sodass Ihr fülliges Haare gut vor Chlorwasser geschützt wird. Die Schwimmkappe ist leicht aufzusetzen, passt sich dem Kopf sehr gut an und drückt bei kleineren Köpfen nicht zu fest, was als sehr angenehm empfunden wurde. 

Bei einem Kopfumfang von 60 cm oder größer, drückt die Kappe leider jedoch etwas unangenehm an die Stirn. Wir raten Ihnen also, die Kappe erstmal auszuprobieren. Dies können Sie problemlos tun, da die Kappe bei Nichtgefallen einfach zurück geschickt werden kann und das Geld sofort erstattet wird. Ein weiteren Minuspunkt gibt es für das relativ dünne Material. Es ist unklar, wie lange dieses hält. Da es aber sehr schwierig ist, eine passende Kappe für Dreadlocks, Afros und hüftlanges Haar zu finden, die die Haare tatsächlich trocken hält, bietet dieses Produkt trotz kleinerer Mankos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hinweis: Damit kein Wasser in die Kappe reinkommt, müssen Sie die Luft aus der Kappe rausdrücken, nachdem Sie sie aufgesetzt haben. Erhältlich ist die Schwimmkappe in mehreren unterschiedlichen Farben.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Schwimmkappe hält, was sie verspricht und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Ideal für Dreadlocks:

Die Kappe ist ideal für Dreadlocks, Afros und hüftlange Haare. Sie bietet viel Platz und ist leicht aufzusetzen,

Mehrere Farben:

Die Kappe ist in mehreren Farben erhältlich.

Hält Wasser fern:

Die Kappe hält das Wasser gut fern, Sie müssen jedoch darauf achten, dass sich keine Luft im Inneren befindet. Diese müssen Sie, nachdem Sie die Kappe aufgesetzt haben, rausdrücken.

Nachteile:
Dünnes Material:

Es wurde festgestellt, dass das Material der Kappe leider relativ dünn ist. Es ist unklar, wie lange dieses hält.

Nicht für große Köpfe:

Die Kappe ist leider nicht für größere Köpfe ab einem Kopfumfang von etwa 60 cm geeignet. Sie passt am besten, wenn Ihr Kopf kleiner ist. Bei großen Köpfen kann es sein, dass sie etwas an der Stirn drückt.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

7. Winomo 8L1611559MSXV5252 Modische Swim Cap Floral 

 

Die Badekappe mit Blumen von Winomo ist ideal für Sie, wenn Sie eine Vorliebe für ausgefallene Designs haben und es etwas bunter mögen. Die Kappe ist mit Blumen bedeckt, in drei unterschiedlichen Farben erhältlich und ein absoluter Hingucker.

Sie ist zudem sehr leicht aufzusetzen und angenehm zu tragen, da sie nicht drückt und eher weich ist. Allerdings ist die Verarbeitung noch etwas verbesserungswürdig, da die Blumen nicht sehr fest sitzen. Einen weiteren Minuspunkt gibt es dafür, dass die Kappe sich nicht wirklich zum ernsthaften Schwimmen eignet – sie ist eher ein Spaßartikel und zum Planschen geeignet.

Wenn Sie also einfach einen Artikel zur Erheiterung suchen, dann ist dieses Produkt vielleicht das Richtige für Sie. Die Kappe erfüllt dann auf jeden Fall Ihren Zweck und wird mit den schönen Blumen viele Blicke auf sich ziehen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Kappe rutsch kaum bis gar nicht und erinnert an Blumenfelder, Frühling und Sonne. Sie eignet sich außerdem auch gut als Geschenk und bietet unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile:
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die Schwimmkappe ist weich und bequem und konnte im Vergleich mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis von sich überzeugen.

Design:

Das schöne Design mit den Blumen ist ein absoluter Hingucker und erinnert an Sommer, Sonne und Blumenfelder.

Mehrere Farben:

Die Kappe ist in mehreren schönen Farben verfügbar.

Nachteile:
Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist noch verbessserungswürdig.

Nicht für Schwimmtraining:

Die Kappe ist nicht für ein ernsthaftes Schwimmtraining geeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Welche Badekappe ist für den Schwimmunterricht am besten? 

Für den Schwimmunterricht sind Badekappen, die von Kindern leicht aufzusetzen sind, am besten. Sie sollten natürlich auch möglichst dicht halten und im Idealfall nicht zu sehr an den Haaren zerren. Empfehlen können wir zum Beispiel Badekappen aus weichem Silikon oder eine Neopren Badekappe, die nicht zu “aggressiv” ist. Einige Badekappen, die sich in der Vergangenheit bewährt haben sind dabei die Arena Badekappe und die Badekappe von Speedo. Es gibt aber natürlich auch viele andere Marken, die ebenfalls geeignet sind. Diese finden Sie direkt in unserer Bestenliste. Dort finden Sie Schwimmkappen für lange Haare, Badekappen im Retro Stil und vieles mehr.

Frage 2: Wie zieht man eine Badekappe auf? 

Badekappen bieten beim Schwimmen verschiedene Vorteile. Sie schützen das Haar ein wenig vor dem Chlorwasser, halten die Haare aus Ihrem Gesicht und verringern den Widerstand beim Schwimmen. Mit ein paar kleinen Tricks ist es außerdem auch möglich, die Kappe schneller aufzusetzen. Wenn Sie lange Haare haben, sollten Sie Ihre Haare zuerst mit einem Gummi zusammenbinden. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Haare etwas höher als gewohnt zusammenbinden, da die Kappe die Haare ein wenig nach unten zieht. 

Machen Sie die Haare anschließend etwas nass. Sie können hierfür etwas Wasser aus dem Wasserhahn verwenden oder sich kurz unter eine Dusche stellen. Dadurch wird es leichter, die Kappe aufzusetzen. Wenn die Haare trocken sind, klebt die Kappe an den Haaren und zieht an ihnen, was sehr unangenehm sein kann. Wenn das Aufsetzen auch mit nassen Haaren schmerzen sollte, können Sie Ihre Haare mit einer dünnen Schicht Shampoo oder Conditioner bedecken und danach nochmal die Kappe aufsetzen. 

 

Frage 3: Warum trägt man eine Badekappe? 

Eine Badekappe ist Teil einer Ausstattung eines Wettkampfschwimmers und wichtig, weil Sie den Wasserwiderstand reduziert. Sie schützt die Haare außerdem teilweise vor dem Chlorwasser, hält die Haare aus dem Gesicht und kann Sie vor Außenohrentzündungen schützen. Von Vorteil ist außerdem, dass weniger Haare in den Filter des Pools gelangen. 

 

Frage 4: Warum sollte man eine Badekappe aus Latex und Silikon tragen?

Badekappen aus Latex oder Silikon sind sehr leicht und weniger warm als einige andere Kappen. Gerade in wärmeren Ländern ist es also besser, eine leichte Badekappe zu kaufen. In kälteren Ländern sind wärmende Badekappen besser. 

 

Frage 5: Welche Frisur kann ich unter einer Badekappe tragen?

Wenn Ihre Haare nicht kurz, sondern lang sind, ist der sogenannte “Dutt” die beste Frisur, die Sie unter einer Schwimmkappe tragen können. Die Haare bleiben auf diese Art mehr oder weniger dort, wo sie sind. Es eignen sich hierfür zum Beispiel eine Badekappe für lange Haare aus Silikon von der Marke Speedo oder Arena. Beim Aufsetzen der Kappe sollten Sie mit beiden Händen in die Kappe greifen und die Kappe anschließend von hinten über den Kopf ziehen. 

Frage 6: Badekappe: Welche Größe sollte ich kaufen?

Jede Kopfform und Kopfgröße ist anders. Es werden deshalb unterschiedliche Badekappen für Herren, unterschiedliche Badekappen für Damen, Badekappen für Mädchen und Badekappen für Kinder im Allgemeinen angeboten. Es gibt so zum Beispiel Badekappen in Größe S, L und One Size Kappen. Die Kappen in der Größe S sind meistens für einen Kopfumfang von weniger als 56 cm gedacht. Die Kappen in der Größe L sind für einen Kopfumfang, der größer als 56 cm ist, gedacht. Die meisten Badekappen für Kinder sind in einer Einheitsgröße erhältlich. Sie werden oft aber in Gruppen nach Baby/Kleinkind und ab/bis x-Jahre unterteilt.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status