5 beste Angelruten im Test 2022

Letztes Update: 02.07.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Angelrute – Vergleich & Kaufberater

 

Die beste Angelrute zu finden ist nicht so einfach, denn die Modellauswahl ist riesig und die verschiedenen Angeln unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Bauweise voneinander, sondern sie sind auch unterschiedlich aufgebaut und verarbeitet. Außerdem eignet sich natürlich nicht jede Rute für jeden Zweck. Entsprechend aufwändig kann die Suche nach dem besten Modell sein. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber eine schnelle und dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, hilft Ihnen unsere Empfehlung sicherlich weiter. So können wir Ihnen die Spinnrute von Plusinno als Teleskop-Angelrute für Einsteiger sehr empfehlen, denn sie wird im Komplettset geliefert, ist ordentlich verarbeitet und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alternativ können wir Ihnen auch die Black Hawk von KastKing sehr ans Herz legen, denn die Teleskoprute überzeugt durch eine 3-Punkt Schnurführung aus Edelstahl, verschiedene Längen und eine solide Verarbeitung zum fairen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Angelruten Kaufberater

 

Wenn Sie eine Angelrute kaufen möchten, sollten Sie sich vorab überlegen, welche Art von Angelrute für Sie am besten geeignet ist. Dazu ist es empfehlenswert, sich einige Grundkenntnisse zum Aufbau anzueignen. Anschließend lässt sich das vorhandene Angebot deutlich besser überblicken und es ist einfacher abzuwägen, ob eine hochwertige oder eher eine günstige Angelrute für Ihre Zwecke in Frage kommt. Bevor Sie dann einen Preisvergleich durchführen, lohnt sich sicherlich ein Blick auf unsere abschließende Top-5-Liste der besten Angelruten des Jahres 2022.

 

 

Arten von Angelruten

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst einen Überblick über die verfügbaren Angelruten-Modelle zu verschaffen, bevor Sie eine Entscheidung treffen und die beste Angelrute für Ihre Zwecke suchen.

Da das Angebot sehr umfangreich ist, präsentieren wir Ihnen hier nur die wichtigsten und gängigsten Modelle und lassen beispielsweise Hochseeangeln außen vor.

Steckruten

Hierbei handelt es sich um eine Angel, die im Vergleich zur Teleskopangelrute nicht so kompakt ist, da sie aus mehreren Segmenten besteht. Die Segmente werden dann einfach ineinander gesteckt und zur fertigen Angel komplettiert. Im Gegensatz zu Teleskopangeln sind diese Modelle robuster und halten höheren Beanspruchungen stand. Je nach Modell sind die einzelnen Elemente unterschiedlich lang und die Angel damit unterschiedlich kompakt. Insbesondere beim Raubfischangeln bzw. wenn Sie nach großen Fischen angeln, ist eine Steckrute empfehlenswert.

Teleskopruten

Diese in mehrere Segmente unterteilten Angelruten sind sehr kompakt und dadurch leicht zu transportieren. Dieser Vorteil bei der Kompaktheit geht allerdings etwas zu Lasten der Belastbarkeit. Auch was die Beringung angeht, muss man den einen der anderen Abstrich in Kauf nehmen, denn die Anzahl an Führungsringen orientiert sich an der Anzahl an Segmenten. Häufig sind Teleskop-Angelruten etwas günstiger als Steckruten, sodass sie sicherlich für Einsteiger sehr interessant sind.

Spinnruten

Das Spin-Fishing ist eine der beliebtesten Angelmethoden überhaupt. Dabei geschieht das Auswerfen und Einholen des Köders in einem ständigen Wechsel. Insbesondere Zierfische wie Karpfen oder Barsche reagieren auf diese Methode häufig besser. Generell ist es empfehlenswert, beim Angeln vom Boot aus eher ein kurzes Modell zu kaufen und für das Angeln am Ufer eine längere Spinnrute zu verwenden.

Fliegenruten, Federruten & Co.

Neben den oben genannten Ruten gibt es noch viele weitere spezielle Ruten, die sich in Biegsamkeit und Anwendungsbereich unterscheiden. Wenn Sie auf der Suche nach einem speziellen Modell für einen bestimmten Einsatzbereich sind, sollten Sie daher noch etwas tiefer in die Materie einsteigen. Als Universalangelruten sind diese speziellen Modelle aber nicht geeignet.

 

Aufbau einer Angelrute

Grundsätzlich besteht eine Angelrute aus einem Handteil, dem Blank, der aus mehreren Teilen bestehen kann. In bestimmten Abständen sind Ringe angebracht, die die Schnur führen. Am Rollenhalter ist die Rolle angebracht, über die die Schnur beim Auswerfen bis zu einer bestimmten Länge ausgerollt wird. Die Kurbel ist Bestandteil der Rolle. Es wird außerdem zwischen sich drehenden, losen und feststehenden Spulen unterschieden.

Sogenannte Multirollen sind universell einsetzbar, aber es gibt auch spezielle Rollen. So kommen beim Spin-Fishing häufig Baitcast-Rollen zum Einsatz. Die Art der Montage unterscheidet sich von Rute zu Rute, so wird die Rolle beispielsweise bei Fliegenruten hängend hinter der Wurfhand montiert.

Das Handteil – der Griff – ist üblicherweise komfortabel geformt und aus einem weicheren Material, beispielsweise Kork. Es ist wichtig, dass das Handteil griffig ist, damit die Rute nicht aus der Hand gleiten kann.

 

 

Welche Rute für wen?

Grundsätzlich besitzen die meisten Angler mehrere Ruten, denn nicht jede Rute ist für jeden Verwendungszweck gleichermaßen gut geeignet. Üblicherweise beginnen die meisten Einsteiger mit einer Teleskop-Angelrute und ergänzen diese später durch eine Spinn-Rute samt Spinn-Rolle. Dadurch erweitert sich der Aktionsradius beziehungsweise es stehen mehrere Angelmethoden zur Verfügung.

Natürlich wird auch das Equipment und Zubehör ständig erweitert. Hier hat jeder seine eigenen Vorlieben und es gehört mit zur Erfahrung eines jeden Anglers, seine persönlichen Präferenzen, Modelle und Methoden herauszufinden. Insbesondere für Einsteiger lohnt es sich, zunächst auf Bewertungen, Testberichte und Empfehlungen zu hören, um eine Idee davon zu bekommen, welche Modelle grundsätzlich für Einsteiger geeignet sind. Auch das Lesen von Fachzeitschriften wie der Angelwoche kann sehr viel bringen, wenn es um das Herausfinden der eigenen Vorlieben geht.

Falls Sie schon genau wissen, welche Arten von Fischen Sie angeln möchten, dann sollten Sie entsprechend auch danach die Rute auswählen. Zum Fangen von Karpfen ist es beispielsweise nicht empfehlenswert, eine einfache Teleskoprute zu kaufen. Wer aber möglichst flexibel und mobil  bleiben möchte, der wird gegebenenfalls am besten zu einer Teleskoprute greifen. Letztendlich hängt es von Ihren Anforderungen und insbesondere auch vom Budget ab, welche Angelrute Sinn macht.

 

5 beste Angelruten (Test) 2022

 

Wer seine Freizeit gerne ruhig und entspannend verbringt, für den ist Angelsport sicherlich eine willkommene Freizeitbeschäftigung. Die beste Angelrute zu finden ist aber insbesondere für einen Anfänger nicht so einfach. Im Test wurden die beliebtesten Angeln unter die Lupe genommen und bewertet. Das Ergebnis finden Sie in der Top-5-Liste der besten Angelruten im Jahr 2022. Bei den getesteten Ruten handelt es sich jeweils um die reine Angelrute ohne Zubehör. Wenn Sie noch keine Spule oder sonstiges Zubehör besitzen, sollten Sie sich gegebenenfalls besser nach einem Angelruten Set umschauen.

 

1. Magree Teleskop-Angelrute

 

Als Testsieger und damit beste Angelrute für Einsteiger und Fortgeschrittene konnte sich das Modell von Magreel durchsetzen. Es handelt sich um eine Angel inklusive Rolle in, die in verschiedenen Größen erhältlich ist. Alternativ können Sie sie auch im Set erwerben. Hier liegen neben der Angelrute noch Tasche, Köder, Angelschnur und weiteres Zubehör bei. Die Verarbeitung ist im Verhältnis zum Preis durchaus ordentlich, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ausfällt.

Die Schnurführungen sind aus Edelstahl und zusätzlich mit Keramikringen versehen. Das macht sie langlebig und schont gleichzeitig die Angelschnur. Die Handhabung der Rute ist unterm Strich sehr komfortabel, denn der weiche EVA-Griff liegt sehr gut in der Hand und auch die Rolle lässt sich komfortabel bedienen. Im Vergleich zu höherwertigen Angeln müssen Sie aber mit einer etwas einfacheren Verarbeitung leben.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. QudraKast Teleskop-Angelset

 

Bei dem Set handelt es sich um ein gutes Einsteigerset, das sehr gut ausgestattet ist. Neben der Teleskop-Angelrute liegen auch eine Tragetasche, viele Ködern, eine ordentliche Rolle sowie Angelschnur bei. Die Angel liegt gut in der Hand und durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

Die Schnurführungen sind leider nicht immer ganz sauber verarbeitet, was dazu führen kann, dass die Schnur bei starker Belastung reißen kann. Dennoch überzeugt das Set insgesamt durch den guten Lieferumfang, die komfortable Handhabung von Angel und Rute sowie den günstigen Preis. Einsteiger kommen hier voll auf ihre Kosten.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Daiwa Black Widow Stalker Carp Karpfenrute ohne Rolle

 

3-daiwa-black-widowBei der zwei- bzw. dreiteiligen Rute von Daiwa handelt es sich um eine gut verarbeitete und günstige Karpfenrute.

Die Verarbeitung ist sehr robust und die ausgewogenen Blanks mit starkem Rückrat sorgen für ein gutes Handling. Die Ringe sind aus Titanium-Oxyd gefertigt und erlauben sehr hohe Wurfweiten.

Mit einer Transportlänge von 1,28m bei der 3teiligen Variante ist die Angewl sicherlich nicht die kompakteste Variante und daher nur bedingt als Reiseangel verwendbar.

Die robuste Bauweise und guten Wurfeigenschaften sprechen aber für sich und machen das Modell zu einer insgesamt empfehlenswerten und guten Angel für Anfänger und ambitionierte Angler gleichermaßen.

Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung des Modells von Daiwa für Sie lohnt, kann Ihnen die Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile vielleicht weiterhelfen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Die Rute ist solide verarbeitet und dennoch preisgünstig, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Bauweise:

Die Karpfenrute ist solide und ausgewogen gefertigt und die Titanium-Oxyd-Ringe ermöglichen große Wurfweiten.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene:

Als Karpfenrute konnte die Angel auf ganzer Linie überzeugen und ist sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Angler sehr empfehlenswert.

Nachteile
Transportlänge:

Da es sich nicht um eine Teleskoprute handelt, ist sie nicht so kompakt und lässt sich entsprechend nicht ganz so gut verstauen.

Keine Rolle:

Eine Rolle ist im Lieferumfang nicht enthalten, sie muss daher separat zugekauft werden.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Goture Angelruten Spinnruten Casting & Spinning

 

Die Spinnrute ist hochwertig verarbeitet und überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Schnurführungen sind hochwertig und mit Keramikringen ausgestattet. Eine passende Tasche liegt dem Lieferumfang bei und da sie aus vier Teilen besteht, lässt sie sich in der mitgelieferten Tasche praktisch und kompakt verstauen. Es stehen verschiedene Größen zur Wahl und durch die Verarbeitung aus hochwertigem Kohlenstoff bietet sie einen guten Mix aus Stabilität, Gleichgewicht und Sensibilität. Eine Angelrolle wird hier noch nicht mitgeliefert, so dass zusätzliche Kosten entstehen, wenn Sie noch keine Rolle haben. Zudem ist sie für Einsteiger gegebenenfalls etwas unkomfortabler in der Handhabung.

Die Spinnrute ist mit guten Keramik-Führungsringen ausgestattet und besteht aus vier einzelnen Teilen. Dadurch ist sie sehr kompakt in der Tasche verstaubar und sie ist in vielen Größen erhältlich.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Goture Tele-Pole Angelruten

 

Die Teleskop-Stipprute ist aus besonders leichter Kohlefaser gefertigt und überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders zum Angeln in Teichen, Bächen, Seen und Flüssen ist sie hervorragend geeignet. Sie liegt gut in der Hand und sie steht in verschiedenen Varianten mit unterschiedlicher Steifigkeit zur Verfügung, die speziell auf verschiedene Anforderungen zugeschnitten sind. Eine Rolle wird zur Angel noch nicht mitgeliefert und die Handhabung ist im Vergleich zu Teleskopruten und einsteigerfreundlichen Modellen etwas komplizierter.

Die Stipprute ist ultraleicht, in verschiedenen Varianten erhältlich und überzeugt durch eine komfortable Handhabung und einen günstigen Preis. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status