▷ Akku Laubsauger Testsieger – Bestenliste

Beste Akku Laubsauger

Letztes Update: 15.11.19

 

Laubbläser und Laubsauger mit Akku – Test 2019

 

Wenn Sie möglichst flexibel bleiben und einen Laubbläser bzw. Laubsauger mit Akku kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Im Test haben wir uns sowohl Akku Laubsauger als auch Akku Laubbläser angeschaut und die Testsieger für Sie in unserer Bestenliste zusammengefasst. Hier finden Sie neben den besten Akku Laubsaugern 2019 auch empfehlenswerte Laubbläser, die mit Akkubetrieb funktionieren, also völlig ohne Kabel oder lauten Benzinmotor auskommen.

 

 

Makita Dub 182 LXT 

 

Als bester Akku Laubbläser überzeugte im Test das Gerät von Makita. Es ist nicht nur sehr günstig, sondern auch sehr solide verarbeitet und erstaunlich leistungsstark für einen akkubetriebenen Laubbläser.

Das Gerät arbeitet mit einer Luftfördermenge von 156,³ pro Stunde und erreicht Geschwindigkeiten von 52 m/s bei einer Leerlaufdrehzahl von bis zu 18.000 U/min. Das ist zwar im Vergleich zu einem kabelbetriebenen Laubbläser deutlich geringer, für ein mobiles akkubetriebenes Modell ist es aber mehr als ordentlich. Dies in Verbindung mit dem günstigen Preis und der geringen Lautstärke von nur 83 dB sorgt dafür, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut ist.

Es ist mit rund 1,4 Kilogramm (ohne Akku) zudem sehr leicht und kompakt gebaut, denn es misst nur etwa 16,3 x 32,3 x 18,3 cm (ohne Blasrohr), sodass es sich gut transportieren lässt und sehr gut in der Hand liegt. Auch längere Arbeiten sind hiermit kein Problem. Ein Akku liegt dem Lieferumfang allerdings noch nicht bei, er muss also separat erworben werden.

Gleiches gilt auch für das Ladegerät. Entsprechend ist das Modell insbesondere für alle interessant, die bereits mit Geräten von Makita arbeiten, denn dann müssen Sie gegebenenfalls nichts weiter zukaufen. Der Luftdruck ist bei dem Modell in drei Stufen einstellbar und die Drehzahl kann sogar stufenlos geregelt werden. Der Handgriff ist ergonomisch, es können 18 Volt Lithium Ionen Akkus verwendet werden und auch hinsichtlich der Verarbeitung konnte das Gerät im Test überzeugen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€73.15)

 

 

 

 

Bosch Professional Gas 18V-10L 

 

Als bester Akku Laubsauger konnte sich im Test der akkubetriebene Nass- und Trockensauger von Bosch durchsetzen. Zwar handelt es sich nicht explizit um einen Laubsauger, sondern eher um einen akkubetriebenen Staubsauger, durch die gute Leistung, das Fassungsvermögen von 10 Litern und die Möglichkeit, sowohl nass als auch trocken zu saugen, ist das Modell durchaus auch gut für das Saugen kleinerer Mengen Laub oder auch Kirschkerne geeignet. Allerdings ist natürlich kein Häcksler mit enthalten, sodass die Menge an Laub, die der Sauger aufnehmen kann, stark begrenzt ist. Zudem kann das Rohr bei feuchtem Laub schnell verstopfen, der Einsatzbereich ist also entsprechend eingeschränkt.

Es kann einzeln (ohne Akku und Ladegerät) oder alternativ auch im Set gekauft werden. Durch das geringe Gewicht von nur 4,7 kg ist er transportabel, es werden verschiedene Aufsätze und Rohre mitgeliefert und natürlich handelt es sich um einen beutellosen Sauger, sodass keine Folgekosten entstehen. Für das Saugen von Laub ist es empfehlenswert, ihn ohne Filter zu betreiben, denn dieser würde schnell verschmutzen.

Auch für andere Nass- und Trocken-Saugarbeiten im Haus oder in der Werkstatt ist das Gerät sehr gut verwendbar, ist also universell einsetzbar. Die Verarbeitung ist insgesamt sehr ordentlich und je Ah des Akkus kann das Gerät etwa vier Minuten betrieben werden, was angesichts der guten Saugleistung mit 24 l/s durchaus beachtlich ist. Eine Ladestandsanzeige ist ebenfalls vorhanden. Zudem entspricht er der Schutzklasse IPx4.

 

Kaufen bei Amazon.de (€96.96)

 

 

 

 

Stihl BGA 56 

 

Das Akku Blasgerät von Stihl konnte im Test ebenfalls sehr überzeugen, denn es ist leistungsstark, mit 79 dB sehr leise und wiegt nur rund 2,1 Kilogramm, lässt sich also sehr gut transportieren. Sie können das Modell sowohl einzeln als auch mit Ladegerät und Akku bestellen.

Die Bedienung ist sehr intuitiv, das Blasrohr ist individuell in der Länge verstellbar und das Gerät liegt hervorragend in der Hand, sodass Ihre Arme auch nach längerer Arbeit am Stück nicht ermüden. Probleme hat das Gerät allerdings mit nassem Laub auf der Straße und auf dem Rasen. Trockenes Laub lässt sich mit dem Modell aber sehr gut beseitigen, ebenso Grünschnitt und anderer Schmutz. Mit einer Ladung sind je nach Umfang bis zu 500m² Fläche drin, was sehr ordentlich ist.

Preislich liegt das Gerät allerdings bereits auf einem höheren Niveau, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommen wird. Wer aber ein hochwertiges Markenprodukt sucht und vielleicht sogar mit anderen Werkzeugen von Stihl arbeitet, kommt hier dennoch voll auf seine Kosten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€237.32)

 

 

 

 

Bosch ALB 36 LI 

 

Der Laubbläser von Bosch Home and Garden konnte im Test auf ganzer Line überzeugen, denn er arbeitet mit einer ordentlichen Leistung, ist solide verarbeitet und liegt zudem gut in der Hand. Er kann mit oder ohne Akku bestellt werden und kommt mit Strauchschnitt und Laub (sofern es trocken ist) gut zurecht.

Das Gewicht ist mit rund 3,3 Kilogramm sehr gering und er kann mit einer Akkuladung (36V Akku) bis zu 20 Minuten am Stück (sogar bi8s zu 70 Minuten mit 2,0 Ah Akku) betrieben werden, was angesichts einer Luftgeschwindigkeit zwischen 180 und 260 km/h sehr ordentlich ist. Für sehr große Mengen ist er durch das dünne Blasrohr allerdings nicht ganz so gut geeignet und er offenbarte im Test zudem Schwächen bei nassem Laub. Zudem ist die Verarbeitung des Gehäuses relativ einfach gehalten, was die Lebensdauer gegebenenfalls negativ beeinflussen könnte. Unseren Langzeittest konnte der Laubbläser von Bosch aber dennoch überstehen, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€88)

 

 

 

 

Einhell GE-CL 36 Li E-Solo

 

Als bester echter Akku-Laubsauger setzte sich das Modell von Einhell durch. Es ist sowohl ohne Akku und Ladegerät als auch im Set erhältlich und arbeitet als vollwertiges Kombigerät mit Blas- und Saugfunktion. Ein 45 Liter fassender Fangsack wird bereits mitgeliefert, und es ist mit Zwei 18V Akkus kompatibel, womit es für den Heimeinsatz auf dem Hof oder im Garten ausreicht. Das Umstellen von Saug- auf Blasfunktion ist ohne Werkzeug möglich. Die Drehzahl kann elektronisch reguliert werden und dank Sichtfenster im Fangsack haben Sie das Fassungsvermögen stets im Blick.

Dank der Räder am Blasrohr kann der Sauger komfortabel mit gleichem Abstand zum Boden gerollt werden, was das Arbeiten deutlich einfacher macht. Der Griff ist ergonomisch und durch den Zusatzhandgriff liegt das Gerät insgesamt sehr gut in der Hand. Natürlich ist der X-Charge Akku auch mit anderen Geräten der X-Charge Familie von Einhell kompatibel. Ein Tragegurt ist ebenfalls enthalten, allerdings ist kein Häcksler integriert, da Akku-Laubsauger hierfür schlichtweg nicht leistungsstark genug sind.

Leider sind die Nähte des Fangsacks nicht optimal verarbeitet und er hat zudem größere Probleme mit nassem Laub und größeren Blättern. Außerdem ist ein Umstellen auf Laubbläser mit vollem Fangsack nicht möglich, denn dann verstopfen die Blätter von innen das Rohr. Dies ist sicher nicht ideal und führte in Verbindung mit der recht einfachen Verarbeitung insgesamt zu einem deutlichen Wertungsabzug. Allerdings ist das Angebot an echten Laubsaugern die sich mit Akku vernünftig betreiben lassen auch sehr gering.

 

Kaufen bei Amazon.de (€79.95)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status