n n
n
n
▷ Akkordeon Testsieger – Bestenliste

5 beste Akkordeons im Test 2019

Letztes Update: 20.11.19

 

5 beste Akkordeons (Test) 2019

 

Wenn Sie ein neues Akkordeon kaufen wollen, haben Sie von Marken wie Hohner, Roland oder Weltmeister sicher schon gehört. Darüber hinaus gibt es aber noch eine ganze Reihe weiterer Hersteller, die insbesondere auch für Einsteiger und Kinder teilweise verhältnismäßig günstige Instrumente anbieten, die sich ideal eignen, um herausfinden zu können, ob das Instrument überhaupt langfristig das Richtige ist. Im Test haben wir uns eine Vielzahl von verschiedenen Akkordeons unterschiedlicher Preislage genau angeschaut, Kundenbewertungen ausgewertet und Klang sowie die wichtigsten Eigenschaften verglichen, um Ihnen daraus die fünf besten Akkordeons 2019 zusammenstellen zu können.

 

 

1. Hohner 31 Fb Panther 3-reihig FBE diatonisches Akkordeon

 

Als bestes Akkordeon konnte sich das Einsteiger-Modell von Hohner durchsetzen. Es handelt sich hierbei um ein diatonisches Akkordeon, das einerseits günstig ist, auf der anderen Seite aber durch eine durchaus ordentliche Verarbeitung überzeugen konnte.

Es verfügt über 31 Tasten, 12 Bassknöpfe und doppelte Gurtklammern. Ein Riemen wird bereits mitgeliefert und auch ein diatonisches Methode-Buch liegt der Lieferung bei. Der Klang ist insgesamt erstaunlich voluminös, der Balg ist ordentlich verarbeitet und es ist als dreireihiges Akkordeon auch von Kindern bereits sehr gut nutzbar. Insgesamt misst es 19 x 30,5 x 30,5 cm und wiegt nur rund vier Kilogramm.

Die Panther Serie von Hohner ist speziell als Einstiegsinstrument gefertigt, weist aber mitunter viele qualitative Parallelen zu den höherwertigen Hohner-Akkordeons auf. Dies reicht bis hin zum matten schwarzen Lack-Finish und der insgesamt soliden Verarbeitung. Leider ist die Handschlaufe etwas groß geraten, was es Einsteigern schwer machen kann, einen guten Halt zu wahren. Zudem darf man klanglich nicht ganz die Qualität eines Top-Akkordeons erwarten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt aber auf ganzer Linie, sodass es insbesondere für Jam Sessions, Einsteiger, als Übungsakkordeon und durchaus auch für Fortgeschrittene sehr gut geeignet ist.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

2. Classic Centabile 00031496 Secondo Junior 8-Bass Kinder-Akkordeon

 

Als bestes Kinder-Akkorden für Anfänger konnte sich das Modell von Classic Centabile durchsetzen. Es ist in zwei Farbvarianten erhältlich, ist mit 22 Diskanttasten sowie 8 Basstasten ausgestattet und mit 2,4 Kilogramm angenehm leicht. Es misst insgesamt 28,5 x 16 x 28 cm, wird inklusive Trageriemen geliefert und kann auch von Kinderhänden komfortabel und gut bespielt werden.

Die Verarbeitung ist insgesamt einfach gehalten aber ausreichend solide, sodass das Instrument eine gute Lebensdauer mitbringt. Man sollte es trotz des günstigen Preises nicht einfach nur als Spielzeug abtun, denn es handelt sich durchaus um ein vollwertiges Lerninstrument, das klanglich zwar mit hochwertigeren, großen Akkordeons nicht mithalten kann, insbesondere für blutige Anfänger reicht es aber vollkommen aus.

Die Tragegurte sind individuell einstellbar, die Bässe klingen – im Gegensatz zu den nicht ganz so sauber klingenden hohen Tönen – durchaus voluminös und auch die Verarbeitung des Balgs ist durchaus ordentlich, auch wenn er doch recht laut knarzt. Eine Tasche liegt dem Lieferumfang bereits bei, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€173.99)

 

 

 

 

3. Novak Akkorden Solid mit 48, 72 oder 96 Bässen

 

Bei dem Modell von Novak handelt es sich um ein hochwertiges Mittelklasse-Instrument, das insbesondere für Einsteiger sehr interessant ist. Es ist mit 48, 72 oder 96 Bässen erhältlich und Sie können zudem zwischen drei verschiedenen Farbvarianten wählen.

Der österreichische Hersteller fertigt jedes Akkordeon komplett in Handarbeit, was zu einer präzisen und hochwertigen Verarbeitung führt. Dennoch ist es preislich durchaus noch in einem für Einsteiger gut verträglichen Bereich für ein solides Akkordeon angesiedelt. Die Variante mit 48 Bässen bietet 26 Diskanttasten, 48 Basstasten und zwei Diskantregister, bei den großen Varianten sind es derer sieben und die Anzahl an Basstasten erhöht sich natürlich entsprechend.

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr solide, die Lebensdauer entsprechend hoch und auch klanglich kann das Instrument auf ganzer Linie überzeugen. Im Vergleich zu einfacheren Einstiegsinstrumenten ähnlicher Qualität liegt es aber preislich durch die Handarbeit bereits ein gutes Stück höher, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommen wird. Wenn Sie aber auf der Suche nach einem soliden Mittelklasse-Akkorden sind, mit dem Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen auf ihre Kosten kommen und mehrere Jahre Freude daran haben können, sollten Sie sich das Modell auf jeden Fall anschauen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Mugig MK1 Übungs-Akkordeon mit zehn Tasten für Einsteiger

 

Sicher: Das Modell von Mugig ist eher als ein Spielzeug, denn als ein günstiges Akkordeon zu betrachten. Dennoch vermittelt es ein gutes Gefühl für das Spielen des Instruments und macht es durch die 10 Tasten Einsteigern besonders leicht, sich mit der Technik vertraut zu machen.

Es besteht größtenteils aus Kunststoff, ist sehr leicht zu tragen und der Balg besteht aus Kraftpapier, das sich im Test aber als ausreichend robust herausstellte. Die Verarbeitung insgesamt ist sehr einfach gehalten und der Klang kann – das überrascht sicher nicht – mit einem echten Akkordeon keinesfalls mithalten. Insbesondere für die Kleinen kann sich der Kauf aber durchaus lohnen, denn es ist klein, kompakt, lässt sich relativ schnell erlernen und überzeugt durch den sehr günstigen Preis. Wer keine allzu großen Erwartungen hat und einfach nur ein sehr günstiges Modell sucht, mit dem die Kleinen an das Akkordeonspielen herangeführt werden können, der wird den Kauf sicherlich nicht bereuen, denn letztendlich kann man hier nicht viel falsch machen.

Insgesamt misst das kompakte Modell nur 19,4 x 18,6 x 10,8 cm bei einem Gewicht von 721 Gramm. Es ist mit sieben Gesangstasten ausgestattet. Bis auf das B klingen die Stimmzungen überraschend ordentlich, auch wenn es deutlich zu viel Luft zieht. Dadurch lassen sich Töne nur sehr kurz halten. So stößt das günstige Spielzeug-Akkordeon dann spätestens beim Versuch, ernsthaft Lieder nachzuspielen, an seine Grenzen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.99)

 

 

 

 

5. Alpenklang 4/III Deluxe Steirische Harmonika Knopfdruckakkordeon

 

Die vierreihige Alpenklang Ziehharmonika überzeugt durch eine sehr hochwertige Verarbeitung in Verbindung mit einem hervorragenden Klang. Es verfügt über ein hochwertiges Balg mit Blumendesign, ist mit 46 Knopftasten ausgestattet (2 Halbtöne in Serie) und bietet 16 Helikon-Bässe.

Bei den Stimmzungen handelt es sich um Antonelli super dural Stimmzungen, die für einen klaren, sauberen und guten Klang sorgen. Balgschoner, Koffer und Trageriemen sind im Lieferumfang bereits enthalten und auch Einsteiger kommen mit dem G-C-F-B-gestimmten Akkorden insgesamt gut zurecht.

Es hat allerdings mit 40 x 38 x 21 cm bei einem Gewicht von 8 kg auch eine stattliche Größe und ist daher für Kinder nicht geeignet. Preislich liegt es bereits auf einem hohen Niveau, sodass es sicherlich nicht für jeden Einsteiger in Frage kommen wird. Wer aber ein hochwertiges Modell sucht, das einen sauberen Klang, eine sehr hochwertige Verarbeitung und eine robuste Bauweise zugleich bietet, der kommt mit dem Instrument voll auf seine Kosten.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status