6 beste Airbrush Pistolen im Test 2024

Letztes Update: 22.07.24

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Airbrush – Vergleich & Kaufberater

 

Die beste Airbrush Pistole zu finden ist schwieriger als man meinen könnte. Neben den verschiedenen Bauarten und der Preislage müssen Sie sich vor dem Kauf auch mit der Verarbeitungsqualität, der Ausstattung und natürlich der Handhabung und Funktionalität befassen. Dies macht die Suche nach dem besten Modell jedoch sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür jedoch fehlt und Sie lieber einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Infinity CR Plus von Harder & Steenbeck sehr empfehlen, denn sie ist sehr hochwertig verarbeitet, ermöglicht ein sehr präzises arbeiten und sie ist profitauglich. Als Komplettset können wir Ihnen auch das Set ‎ABPST05 von Timbertech sehr empfehlen, denn es wird bereits inklusive Kompressor geliefert, ist recht günstig und überzeugt durch insgesamt sehr gute Resultate.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Airbrush Pistolen Kaufberatung

 

Die beste Airbrush Pistole zu finden, ist für viele Künstler eine Kunst für sich, denn das Angebot ist groß und die Ansprüche ebenfalls. Wenn man den Preisvergleich nicht scheut, wird man aber schnell feststellen, dass die Entscheidungsfindung gar nicht so kompliziert ist, wenn man weiß, worauf man achten muss. Welche Arten von Pistolen es gibt und welche Kriterien Sie beim Kauf beachten sollten, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. So können Sie besser abwägen, ob für Ihre Zwecke eine günstige Airbrush Pistole ausreicht oder ob Sie eher zu einem teureren Modell greifen sollten. Abschließend erhalten Sie von uns zudem eine Empfehlung in Form der besten Airbrush Pistolen 2024, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Airbrush Pistolen

In der Regel unterscheidet man bei Airbrush Pistolen (neben einigen Spezial-Modellen für bestimmte professionelle Einsatzbereiche) zwischen zwei Typen:

Singleaction Airbrush Pistolen: Hierbei handelt es sich um ein Modell, bei dem per Fingerdruck das Luftventil betätigt und die Farbmenge voreingestellt werden muss. Die Handhabung ist relativ einfach, die ist günstiger in der Anschaffung und sie eignet sich insbesondere für Einsteiger sehr gut.

Doubleaction Airbrush Pistole: Dies ist die unter Airbrush Artists geläufigere Variante, denn es kann sowohl das Druckventil per Abwärtsbewegung genau eingestellt werden und man kann gleichzeitig die Nadel nach vorn und hinten bewegen. Dadurch wird es möglich, auch kleinste Farbmengen mit genau vordosierter Luftzugabe zu versprühen. Das Arbeiten mit einer solchen Pistole ist im Vergleich zu Singleaction Variante also deutlich präziser – aber auch anspruchsvoller.

Während im professionellen Bereich praktisch ausschließlich Airbrush Pistolen mit Doubleaction-Mechanik zum Einsatz kommen, reicht für viele Hobbyanwender die Singleaction-Mechanik völlig aus.

 

Saug- und Fließsystem sowie geeignete Farben

Man sollte sich vor dem Kauf überlegen, wie viel Farbe die Pistole für die durchzuführenden Arbeiten aufsaugen muss. Für größere Farbmengen ist es empfehlenswert darauf zu achten, dass die Pistole über ein Saugsystem verfügt. Wenn Sie hingegen nur kleinere Flächen oder künstlerisch präzise arbeiten möchten, ist das Fließsystem besser geeignet.

Bei Letzterer Variante muss die Farbmulde der Pistole mit einer Pipette nachgefüllt werden, was sehr mühsam werden kann, wenn man größere Flächen bearbeiten möchte. Dies gilt insbesondere, da die meisten Modelle nur etwa zwischen einem und drei Milliliter Flüssigkeit aufnehmen. Viele Modelle ermöglichen daher das Anbringen von größeren Farbbechern an der Seite oder unter der Farbpistole. Dort muss die Flüssigkeit bzw. die Farbe aber angesaugt werden. Hier reichen Kapillarwirkung und Schwerkraft nicht mehr aus, so dass man für größere Flächen – sofern man solche Farbbecher anbringen möchte – darauf achten sollte, dass die Pistole das Saugsystem unterstützt. Die meisten Profis haben sowohl eine Pistole mit Saug- als auch eine mit Fließsystem.

Außerdem sollten Sie beim Kauf unbedingt darauf achten, für welche Arten von Farben die Dichtungen geeignet sind. Zwar haben die meisten modernen Modelle keine Probleme mit den verschiedenen Lösungsmitteln, die in den Farben zum Einsatz kommen, aber es gibt auch sehr einfache Pistolen, die keine selbstschmierenden Dichtungen aus Teflon verwenden. Hier muss man entsprechend vorsichtig sein, mit welchen Farben man sie verwendet, denn häufig sind dann nur Farben auf Wasserbasis empfehlenswert, da es sonst zu Problemen kommt. Trotz guter Dichtungen kann eine unzureichende Pflege und Reinigung aber dennoch dazu führen, dass Farbreste antrocknen.

Gewicht, Düse und Lieferumfang

Man sollte das Gewicht einer Airbrush Pistole nicht unterschätzen, denn auch scheinbar geringe Unterschiede können sich nach einigen Stunden Arbeit deutlich bemerkbar machen. Viele Pistolen verfügen über ein Stützelement für den Finger, der unterhalb des Düsenkopfs liegt. Dies kann bei schwereren Modellen Gold wert sein, wenn man länger arbeitet. Auch der Schlauch wirkt sich auf das Gewicht aus und kann filigranes Arbeiten durch zusätzliches Gewicht belasten. Achten Sie also darauf, dass Sie umso mehr darauf achten, dass es sich um ein Modell mit kurzem Stutzen, geringem Gewicht und leichtem Schlauch handelt, je feiner Sie arbeiten möchten.

Die Düse bestimmt die Feinheit, mit der Sie arbeiten können. Darüber hinaus spielen auch Viskosität, Luftdruck und der Durchmesser der Düse eine große Rolle. Je kleiner der Durchmesser, desto feiner ist auch der Sprühstrahl. Sehr empfehlenswert ist es, wenn der gesamte Düsenkopf bei Bedarf ausgetauscht werden kann. Gängig sind Durchmesser zwischen 0,1 bis 0,3 mm für feine Detailarbeiten, während für großflächigere Arbeiten eher Düsen mit einem Durchmesser zwischen 0,5 und 1 mm verwendet werden. Im Idealfall hat man für jeden Anwendungsbereich eine entsprechend passende Düse zur Hand oder sie wird gleich im Set mitgeliefert.

Wenn Sie ein Einsteiger-Set mit oder ohne Kompressor kaufen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass alles notwendige wie Schläuche, gegebenenfalls zusätzliche Düsen, Anschlussmaterial und so weiter enthalten sind. Insbesondere das Zubehör kann später ins Geld gehen, wenn man alles einzeln nachbestellen möchte. Daher macht es für Einsteiger Sinn, gleich ein Komplettset zu kaufen, in dem bereits alles enthalten ist.

 

 

6 beste Airbrush Pistolen (Test) 2024

 

Wenn Sie mit Airbrush kreativ sein und eine passende Pistole bzw. ein Set kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß und umfangreich. Im Test haben wir uns viele empfehlenswerte Modelle angeschaut und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Airbrush Pistolen des Jahres 2024 zusammengefasst.

 

1. Harder & Steenbeck Infinity CR Plus 126594 Double Action

 

Als beste Airbrush-Pistole konnte sich das hochwertige Modell von Harder & Steenbeck durchsetzen. Der Testsieger überzeugt vor allen Dingen durch die besonders hochwertige Verarbeitung in Verbindung mit einer sehr präzisen Regulierung und Handhabung. 

Als Double-Action Airbrush-Pistole können Sie mit dem Modell sehr fein arbeiten und der Quick Fix mit gravierter Werteskala macht die Farbmengenregulierung zum Kinderspiel. Dank guter Longlife-Nadeldichtung und PTFE-Dichtungen findet kein unerwünschter Farb- oder Luftaustritt statt, was insbesondere auch beim Verarbeiten von lösungsmittelhaltigen Lacken von Vorteil ist. 

Insgesamt ist die Airbrush-Pistole erstklassig verarbeitet, dreifach beschichtet und außen verchromt. Dies macht sie langlebig und solide. Ein praktischer Transportkoffer wird ebenfalls mitgeliefert. Ein Farbbecher mit 2 ml liegt bei und der 2-in-1 Düsensatz mit 0,2 und 0,4 mm (beliegend) macht den Einsatzbereich noch breiter. Natürlich sind alle Teile gut austauschbar. Die Pistole ist insbesondere im professionellen Bereich sehr beliebt. Für Einsteiger und einfache Anwendungsbereiche ist sie jedoch recht preisintensiv. Zudem müssen Sie natürlich noch einen kompatiblen Kompressor kaufen, was den Preis zusätzlich erhöht.

Vorteile:
Handhabung:

Mit der Pistole lässt sich sehr präzise arbeiten und die Luft- und Flüssigkeitsmenge lässt sich dank Quick Fix mit Werteskala sehr präzise regulieren.

Verarbeitung:

Alle Komponenten sind sehr hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig.

Einsatzbereiche:

Sie können die Airbrush-Pistole für viele verschiedene Bereiche einsetzen.

Dichtung:

Die Longlife Nadeldichtung sorgt in Verbindung mit den PTFE-Dichtungen für einen hohen Schutz vor unerwünschtem Farb- und Luftaustritt.

Nachteile:
Preis:

Preislich liegt das Modell auf einem hohen Niveau.

Lieferumfang:

Der Lieferumfang ist eingeschränkt und einen Kompressor benötigen Sie natürlich ebenfalls noch.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Timbertech ABPST05 Airbrush-Set mit Kompressor

 

Als bestes Airbrush-Komplettset konnte sich das Set von Timbertech durchsetzen, denn es ist preisgünstig und ist umfangreich ausgestattet. Da es sich um ein Airbrush Set mit Kompressor handelt, brauchen Sie selbst keinen Kompressor, sondern können sofort loslegen. Zwar ist der Lieferumfang etwas eingeschränkter als bei großen Sets, für Arbeiten im Modellbau und Hobbybereich sowie auch für Nail Tattoos ist das Set aber ideal geeignet.

Durch die Double-Action-Trigger-Kontrolle lässt sich die Pistole gut bedienen und es macht zudem das gesamte Set langlebiger. Reinigungspinsel zum restlosen Entfernen der Farbe im Inneren sind ebenfalls enthalten und natürlich liegt auch sämtliches Zubehör wie Düsen, Schlauch etc. bei.

Der kleine Kompressor ist für die Pistole ausgelegt und erzeugt einen Maximaldruck von 30 psi, der für den Betrieb des Airbrush-Sets ideal ist. Dank drei Düsen mit 0,2 mm, 0,3 mm und 0,5 mm sowie drei Nadeln in den gleichen Größen ist das Set universell einsetzbar. Der Arbeitsdruck der Pistole liegt bei 1 bis 3,5 bar. Der Kompressor ist gut abgesichert, läuft recht leise und lässt sich gut regeln. Allerdings ist kein Betrieb unter 1 bar möglich, was für sehr feine Arbeiten ein Nachteil sein kann. Außerdem ist das Set für den Dauereinsatz im professionellen Bereich nicht ausgelegt, denn hierfür ist die Verarbeitung der Einzelkomponenten schlichtweg nicht hochwertig genug. Wer aber auf der Suche nach einem Einsteiger-Komplettset ist, mit dem sich bereits ansehnliche Resultate erzielen lassen, der wird hier fündig.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Bedienung:

Als Double-Action-Airbrush-Pistole lässt sie sich komfortabel bedienen.

Lieferumfang:

Dem Set liegen ein Kompressor, viel Zubehör sowie Reinigungspinsel bei.

Düsen:

Es sind drei Düsen und drei Nadeln enthalten, so dass Sie die Pistole in vielen Bereichen einsetzen können.

Kompressor:

Der Kompressor läuft recht leise und er ist gut regulierbar.

Nachteile:
Kein Betrieb unter 1 Bar:

Unter 1 Bar kann das Modell nicht betrieben werden.

Nur für Einsteiger:

Für den professionellen Bereich ist das Set nicht geeignet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Agora-Tec AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-01 mit 1,8 m Schlauch

 

Wenn Sie eine günstige Airbrush Pistole für Ihren Kompressor suchen, sollten Sie sich das Modell von Agora-Tec auf jeden Fall anschauen. Die Pistole wird inklusive Schlauch und drei verschiedenen Düsennadeln geliefert (0,2 mm, 0,3 mm und 0,5 mm) und auch zwei zusätzliche Edelstahlnadeln liegen bereits bei.

Dank Double Action Technik ist die Steuerung der Farb- und Luftmenge sehr komfortabel und auch die Schlauchlänge ist mit 1,8 Metern ordentlich. Unterm Strich erfüllt das Set bereits höhere Anforderungen und kann sowohl im Modellbau als auch für Lackierungen oder Airbrush-Tattoos bzw. natürlich auch Nageldesigns sehr gut verwendet werden. Das Gesamtgewicht liegt bei 550 Gramm und durch den flexiblen Arbeitsdruck von 1,0 bis 3,5 bar können Sie die Pistole an verschiedene Kompressoren problemlos anschließen. Die Pistole selbst ist mit 75 Gramm sehr leicht und dadurch gut im Handling, dennoch solide verarbeitet und langlebig.

Im Test hat sich allerdings gezeigt, dass sie zwar für Arbeiten die viel Luft benötigen (wie beispielsweise für Lebensmitteldesign) hervorragend geeignet ist, nicht so gute Resultate lassen sich aber bei Arbeiten erzielen, die nur sehr wenig Luft benötigen. Hier arbeitet das Modell etwas unsauberer als andere Pistolen. Durch den günstigen Preis ist das Set aber insbesondere für Einsteiger sehr interessant, denn Funktionalität und Ausstattung sind gut.

Vorteile:
Preis:

Die Pistole ist sehr günstig.

Lieferumfang:

Ein Schlauch sowie verschiedene Düsen und Nadeln liegen bei.

Bedienung:

Der Bedienkomfort ist hoch und die Pistole lässt sich dank Double Action Technik komfortabel regulieren.

Einsatzbereiche:

Das Modell ist universell einsetzbar.

Nachteile:
Unter 1 Bar kein Betrieb:

Das Modell muss zwischen 1 und 3,5 Bar betrieben werden.

Resultate:

Die Ergebnisse bei Arbeiten, bei denen Sie nur wenig Luft benötigen, sind häufig nicht ganz so sauber wie bei höherwertigen Modellen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Ganzton GaGa Milano Double Action Airbrush Pistole

 

Auch das Airbrush Komplettset inklusive Zubehör von Ganzton konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen, insbesondere durch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich dabei um ein Airbrush-Komplettset (ohne Kompressor), das sehr preisgünstig und dennoch auch für professionelle Arbeiten geeignet ist. Es überzeugt durch eine sehr gute Kontrolle der Luft- und Flüssigkeitsmenge per Drehregler oder durch den Finger (Double Action) und dank mehrerer Düsen mit 0,2 mm, 0,3 mm und 0,5 mm sowie zwei Nadeln mit 0,3 und 0,5 mm sind Sie flexibel, sodass sich sowohl sehr fein texturierte als auch grobe Texturen erschaffen lassen.

Sowohl im Bereich der Autolackierung als auch für das Nageldesign oder als Airbrush Pistole für Tattoos ist das Modell hervorragend geeignet. Ebenso natürlich zum Bodypainting und als Modellbau-Airbrush-Pistole. Durch die hochwertige Verarbeitung und den Double-Action-Trigger ist die Handhabung komfortabel. Die Bedienung ist unkompliziert, der Lieferumfang ist sehr gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Insgesamt wiegt die Pistole nur 68 Gramm, da sie aus Aluminium gefertigt ist. Sie kann mit 15 bis 30 psi betrieben werden und wird zudem inklusive Öl-Wasser-Abscheider geliefert.

Leider ist die Anleitung für Einsteiger etwas knapp gehalten und Sie brauchen zusätzlich zum Set natürlich noch einen Kompressor. Darüber hinaus müssen Sie auch mit einer etwas einfacheren Verarbeitung des Aufbewahrungskästchens und der Düsen leben. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich hervorragend.

Vorteile:
Handhabung:

Die Luft- und Flüssigkeitsmenge lassen sich präzise kontrollieren und dank Double-Action-Trigger ist die Handhabung komfortabel.

Lieferumfang:

Es liegen mehrere Düsen und Nadeln für flexible Texturierung bei.

Einsatzbereiche:

Das Set ist hervorragend geeignet für Autolackierung, Nageldesign, Tattoos, Bodypainting, Modellbau und mehr.

Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Nachteile:
Anleitung:

Eine Anleitung für Einsteiger liegt nicht bei.

Kein Kompressor:

Das Set benötigt zusätzlich einen Kompressor.

Verarbeitung:

Insbesondere die Düsen und das Aufbewahrungskästchen sind sehr einfach verarbeitet.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Agora-Tec Airbrush Komplett-Set Expert VIII

 

Das Airbrush-Komplettset mit großem Kompressor konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Wenn Sie noch keinen Kompressor haben und ein Set aus einem solchen inklusive hochwertiger Airbrush-Pistole suchen, werden Si e hier fündig. Dem Set liegen zwei Pistolen sowie ein CleanPot, ein dreifach-Luftverteiler und zwei Schläuche bei.

Der Kompressor bietet einen stufenlos regelbaren Arbeitsdruck inklusive Manometer und Kondenswasserfilter. Auch vier Düsen zwischen 0,2 und 0,8 mm liegen dem Set bei, sodass Sie sehr flexibel arbeiten können. Einer der Schläuche hat eine Länge von 3 Metern, der andere misst 1,8 Meter. Die maximale Fördermenge des Kompressors liegt bei 20 Litern pro Minute und er leistet 125 Watt. Natürlich ist auch eine Auto-Stopp-Funktion vorhanden. Der Arbeitsdruck lässt sich auf maximal 4 bar regulieren, was für den Airbrush-Bereich locker ausreicht. Als Pistolen liegen die Single-Action AT-ASA-01 und das Double Action Kit AT-AK-01 bei.

Zusätzlich ist auch der AT-Airbrush Adapter AT-A-01 enthalten, sodass der Lieferumfang auf ganzer Linie überzeugt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, allerdings hat das Set natürlich seinen Preis. Auch sollten Sie bedenken, dass der Kompressor nicht profitauglich ist, denn mitunter kann im Dauerbetrieb Wasser mit austreten. Außerdem ist kein Druckkessel vorhanden, sodass der Druck nicht zu 100% konstant ist, was das Arbeiten zusätzlich etwas unpräziser macht.

Vorteile:
Lieferumfang:

Dem Modell liegen Schläuche, zwei Pistolen (eine Double- und eine Single-Axtion), Düsen, weiteres Zubehör sowie ein Kompressor bei.

Düsen:

Insgesamt sind vier Düsen zwischen 0,2 und 0,8 mm enthalten.

Ausstattung:

Mit Auto-Stopp-Funktion, zwei Schläuchen sowie guter Regulierbarkeit des Kompressors ist das Modell gut ausgestattet.

Preis-Leistung:

Durch den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhätnis sehr gut.

Nachteile:
Preis:

Im Vergleich zu anderen günstigen Einsteigersets ist das Komplettpaket schon ein wenig teurer.

Kompressor:

Der Kompressor ist sehr einfach, im Dauerbetrieb kann Wasser austreten und er hat keinen Druckkessel, was den Druck unkonstant macht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. Gocheer Profi Gravity Airbrush Pistole Set Double Action

 

Als bestes Airbrush-Komplettset konnte sich das Set von Gocheer durchsetzen, denn es ist preisgünstig, in verschiedenen Ausführungen erhältlich und ist umfangreich ausgestattet. Da es sich um ein Airbrush Set mit Kompressor handelt, brauchen Sie selbst keinen Kompressor, sondern können sofort loslegen. Zwar ist der Lieferumfang etwas eingeschränkter als bei großen Sets, für Arbeiten im Modellbau und Hobbybereich sowie auch für Nail Tattoos ist das Set aber ideal geeignet.

Durch die Double Action Kontrolle lässt sich die Pistole gut bedienen und es macht zudem das gesamte Set langlebiger. Reinigungspinsel zum restlosen Entfernen der Farbe im Inneren sind ebenfalls enthalten und natürlich liegt auch sämtliches Zubehör wie Tropftasse, Düse, Halterung, Luftfilter sowie Schlauch und Kompressor bei.

Der kleine Kompressor ist für die Pistole ausgelegt und erzeugt einen Maximaldruck von 25 psi, der für den Betrieb des Airbrush-Sets ideal ist. Er kann mit einer Eingangsspannung von 100 bis 250 V betrieben werden und die Düse misst 0,3 mm im Durchmesser. Feinere Düsen liegen dem Set nicht bei. Vorteilhaft ist zu erwähnen, dass der Kompressor mit 25 – 30 dB sehr leise ist. Unterm Strich ist die Verarbeitung in Ordnung, profitauglich ist das Set allerdings nicht. Wer aber auf der Suche nach einem Einsteiger-Komplettset ist, mit dem sich bereits ansehnliche Resultate erzielen lassen, der wird hier fündig.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Einsatzbereiche:

Das Set ist universell für verschiedene Bereiche einsetzbar.

Lieferumfang:

Es liegt viel Zubehör bei und auch ein kleiner Kompressor ist enthalten.

Kompressor:

Der Kompressor ist kompakt, leise und kann mit 100 bis 250 V betrieben werden.

Bedienung:

Die Double-Action Airbrush-Pistole lässt sich komfortabel bedienen und steuern.

Nachteile:
Düsen:

Es sind nur zwei Düsen mit 0,2 und 0,5 mm enthalten.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist insgesamt einfacher gehalten, so dass das Set nicht profitauglich ist.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

Kommentar verfassen

2 KOMMENTARE

Timo Heinlein

April 15, 2022 at 4:50 pm

Die Auswahl der Pistolen ist mehr als fragwürdig.
Überspitzt ihr krönt den Sieger aus einer Auswahl aus billigen Schrott.
Harder&Steenbeck Ultra oder Iwata Neo fehlt komplett!
Wieso?
Meine Vermutung sie haben nichts für diesen Zweifelhaften Vergleich nichts gezahlt. Um Ihre Produkte besser darstellen zu lassen.

Antworten
Carsten

July 6, 2022 at 8:23 am

Hallo Herr Heinlein,

Ihre Vermutung ist nicht ganz richtig. Niemand zahlt irgend etwas, dass wir die Produkte vergleichen. Wir richten uns nach Angebot und Nachfrage,
dem Kaufverhalten und an Laien. Profi-Airbrush-Pistolen sind natürlich deutlich besser, aber für anspruchsvollere Arbeiten und eine größere
Investition in ein solches Produkt wird sie üblicherweise auch nicht bei Amazon gekauft. Hier laufen überwiegend günstigere Modelle über den Thresen
und wir haben versucht, von diesen Pistolen die besten herauszufiltern.

Das ist ähnlich wie beispielsweise bei Musikinstrumenten. Kaum ein Profi-Musiker wird bei Amazon eine Gitarre bestellen. Dennoch gibt es sie und
sie werden täglich verkauft; überwiegend aber im Einstiegs-Preisbereich. Wer professionelles Equipment kauft, geht in der Regel eher zum Spezialisten
und lässt sich dort beraten.

Vielen Dank für Ihr Feedback und viele Grüße!

Antworten
DMCA.com Protection Status