fbpx

Beste Absturzsicherungen

Letztes Update: 17.07.19

 

Absturzsicherung Test 2019

 

 

Absturzsicherung Kaufberatung

 

Bevor Sie eine Absturzsicherung kaufen, sollten Sie wissen, wofür genau Sie das Produkt verwenden möchten. Entsprechend lautet unsere Empfehlung, sich im ersten Schritt mit den Einsatzbereichen zu befassen, um das Angebot einzugrenzen. Erst dann sollten Sie sich mit Kriterien wie Lieferumfang, Ausstattung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis befassen. Im Test haben wir uns eine Reihe von verschiedenen Modellen genauer angeschaut und abschließend die besten Absturzsicherungen des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Einsatzbereiche und Begriffsdefinition von Absturzsicherungen

 

Im Allgemeinen ist mit dem Begriff Absturzsicherung ein Fallschutz gemeint. Dies kann sowohl ein Schutzgitter an einem hohen Gerüst als auch eine bestimmte Konstruktion am Dach oder sogar ein Fallschutz für das Kinderbett sein. In der Regel ist mit einer Absturzsicherung aber ein Auffanggurt oder ein Gurtsystem gemeint, ähnlich wie man es von Bergsteiger-Equipment her kennt.

Generell sind Absturzsicherungen – gleich welcher Art – ab einer Absturzhöhe von einem Meter vorgeschrieben. Bei Dächern beträgt die maximale Absturzhöhe ohne Absturzsicherung 3 Meter. Außerdem ist auch auf Flächen mit einer Neigung von über 20° eine Absturzsicherung Pflicht sowie natürlich bei Arbeiten an Vertiefungen im Boden. Grundsätzlich wird hierbei zwischen Kollektiv-Absturzsicherungen in Form von baulichen Sicherheitsmaßnahmen und individualschützenden Lösungen unterschieden. Bei Letzterer handelt es sich um die persönliche Schutzausrüstung (PSA) bzw. Schutzausrüstung gegen Absturz (PSgA).

Die Einsatzbereiche sind sehr vielfältig und reichen vom bereits angesprochenen Bergsteigen über Hochbauarbeiten, Baumpflegearbeiten bis hin zu Dachsanierungen oder Fassadenreinigung. Immer wenn Sie in der Höhe arbeiten oder Sport treiben, ist eine Absturzsicherung unverzichtbar. Dabei ist es natürlich von entscheidender Bedeutung, nicht einfach eine günstige Absturzsicherung zu kaufen, sondern ein speziell für den jeweiligen Zweck abgestimmtes Modell.

Zur allgemeinen Absicherung gibt es auch Universall-Absturzsicherungen, die sich allgemein für verschiedene Tätigkeiten in der Höhe eignen. Solche Sets sind in der Regel erweiterbar und entsprechen einer Sicherheitsnorm wie beispielsweise der EN361 Norm.

 

 

Ausstattung und Lieferumfang

 

Die beste Absturzsicherung hilft nichts, wenn sie nicht vollständig ist und gegen den Absturz auch wirklich schützen kann. Entsprechend gehören zu einer guten Absturzsicherung neben den Gurten natürlich auch Ösen, Seile und Anschlagpunkte zur Befestigung vor Ort. Je nach Modell können auch Karabiner, Gerüsthaken oder andere Ergänzungsteile zum Set gehören. Achten Sie auf jeden Fall beim Kauf auf die entsprechende CE oder DIN-Norm, die das Produkt erfüllt und prüfen Sie, ob diese Norm Ihrem Einsatzbereich entspricht.

Achten Sie auch auf die Länge der Seile (sofern im Lieferumfang enthalten) sowie der Gurte. Ebenfalls sollten Sie einen Blick auf die Handhabung werfen. Wie einfach ist es, das Set anzulegen? Wird ein Partner beim Anlegen benötigt? Welches Zubehör muss noch zugekauft werden? Für welche Körpergröße und welchen Umfang ist die Fallsicherung geeignet? Nur wenn der Auffanggurt genau zu Ihnen und dem gewünschten Einsatzbereich passt, kommt das Produkt überhaupt in Frage. Erst dann macht es Sinn, einen Preisvergleich durchzuführen bzw. sich über weitere Kriterien wie die Verarbeitungsqualität, den Komfort oder das enthaltene Zubehör Gedanken zu machen.

 

 

Sicherheitshinweise zu Fallschutzprodukten

 

Neben der Prüfung des zulässigen Gewichts, der Passgenauigkeit und der hochwertigen Verarbeitung aller sicherheitsrelevanten Elemente sollten Sie zusätzlich auch einige Sicherheitskriterien beachten bzw. kennen.

So sollten Sicherheitsgurte nie länger als 8 Jahre verwendet werden. Danach sollte man sie unabhängig vom Zustand tauschen. Sind äußere Beschädigungen sichtbar, ist jeder Gurt sofort zu tauschen. Prüfen Sie daher das Equipment sehr genau, bevor Sie es zum ersten Mal anlegen. Alle Verbindungsmittel wie Seile oder Bänder sollten sogar bereits nach spätestens 6 Jahren erneuert oder getauscht werden. Nicht bei jedem günstigen Set ist ein einfacher Austausch aber möglich. Wägen Sie daher beim Kauf zwischen modularen und meist etwas teureren Systemen und günstigen Komplettsets ab.

Jedes Fallschutzprodukt muss einwandfrei verarbeitet sein. Dies gilt nicht nur für die Gurte und Seile, sondern speziell auch für die vorderen, hinteren und seitlichen Halteösen bzw. Auffangösen, als auch für den Anschlagpunkt, an dem die Fallschutz-Ausrüstung befestigt wird.  

 

 

Absturzsicherung Testsieger – Top 5

 

 

Wer sich gern in waghalsigen Höhen tummelt – sei es für den Beruf oder in der Freizeit – der braucht eine zuverlässige Absturzsicherung. Im Test haben wir etliche Modelle miteinander verglichen und eine Auswahl von 5 Top-Produkten in der Kategorie „Beste Absturzsicherungen 2019“ getroffen. Egal, ob es sich um ein vollständiges Dachdecker-Set oder Einzelteile handelt, hier können Sie fündig werden. Auch für Outdoor-Reinigungskräfte, die in schwindelerregender Höhe für Sauberkeit sorgen müssen oder für mutige Rock-Climber ist das passende Modell dabei.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Honeywell 1011895

 

Unser Testsieger bietet ein Rundum-Set, das in erster Linie für Dachdecker gemacht ist. Natürlich lässt sich diese Absturzsicherung fürs Dach auch zweckentfremden, aber die Zusammenstellung von Körpergurt, Seil und Handwerkszeug ist ideal für die Anwendung auf Flach- oder Schrägdächern bzw. einem vertikalen Auf- oder Abstieg.

Bei Honeywell Safety Products weiß man eben, was man hat. Es handelt sich um ein qualitativ hochwertiges Auffang-Set mit Zweipunktgurt. Hinten und vorne befinden sich jeweils eine Auffangöse und die Gurtbandschlaufen sind alle bereits bei Erhalt der Ware eingefädelt.

Wenn Sie sich mit dieser Art von Absturzsicherung nicht auskennen, sollten Sie unbedingt einen Blick in die beigefügte Bedienungsanleitung werfen. Das Führungsseil, das ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist, hat eine Länge von 10 m und das Verbindungsmittel mit dem Karabinerhaken ist 30 cm lang. Die Karabinerhaken fallen im Verhältnis etwas klein aus, was einen Punkt Abzug gibt, da das Anziehen so ein wenig erschwert wird.

Als Material wird unempfindliches Polyester verwendet, der eine hohe Strapazierfähigkeit bietet und besonders langlebig ist.

Alles in allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine sichere Angelegenheit entsprechend der EN 361:2002 Norm. Nicht umsonst ist dies die von uns gewählte beste Absturzsicherung.

 

Kaufen bei Amazon.de (€89.83)

 

 

 

 

PW Safety FP62

 

Dieses Universal-Fallschutz-Set hat es ebenfalls in unsere Top 5 geschafft, da es mit einem guten Gesamtangebot überzeugen kann. Die günstige Absturzsicherung bietet einen zuverlässigen Schutz bei sämtlichen Tätigkeiten in der Höhe. Es handelt sich, wie bei den meisten anderen Modellen dieser Art, um eine Zweipunktgurt-Sicherung entsprechend der EN361 Norm und der Hersteller empfiehlt sein Produkt für Reinigungskräfte, Dachdecker oder für Arbeiten auf Hebebühnen als sicheren Schutz vor dem Abstürzen. Sie erhalten beim Kauf eine Einzel-Verbindung mit Falldämpfer, diversen Karabinern und einem Gerüsthaken, der der EN354 Norm unterliegt.

Im Test konnten auch der Faktor Komfort und Bewegungsfreiheit überzeugen. Bitte beachten Sie, dass das Set nur bis zu maximal 100 kg trägt.

Im Lieferumfang ist ein praktischer Nylonbeutel enthalten und das Gesamtgewicht dieses Sets beträgt lediglich 2,5 kg. Sie können es also bequem in einem Rucksack transportieren, wenn sie unterwegs sind. Ein Kordelzug ermöglicht schnellen Zugriff.

 

Kaufen bei Amazon.de (€58)

 

 

 

 

Honeywell 1011191

 

Honeywell Safety Products bietet ebenfalls die Möglichkeit, seine Produkte einzeln zu kaufen. Sie haben bereits eine volle Montur zur Absturzsicherung und es fehlt Ihnen nur noch das mitlaufende Auffanggerät? Dann sind Sie hier richtig!

Für einen zwar stolzen aber dennoch der Produktqualität angemessenen Preis erhalten Sie eine robuste Konstruktion, die aus rostfreiem, korrosionsbeständigem Stahl besteht. Egal, ob bei Wind und Wetter oder strahlendem Sonnenschein – dieses Auffanggerät kann auch auf lange Sicht überzeugen und das ist ein besonders wichtiges Auswahlkriterium für diese Produktkategorie. Auch das Seil selbst, das aus Polyamid besteht, ist eine strapazierfähige Sache.

Sie können dabei zwischen 10 und 20 m Länge auswählen. Dabei ist das Eigengewicht mit jeweils knapp 2-2,5 kg leicht zu tragen, was den Transport ohne Probleme möglich macht. Das Verbindungsmittel von 30 cm und das Verbindungselement lassen sich leicht am Gurt befestigen. Der Schraubkarabiner hat eine Größe von 18 mm, was dem Durchschnitt entspricht.

Einige Testpersonen haben die Bewegungsfreiheit bemängelt, so muss der Gurt immer mal ein wenig nachgezogen werden. Dies wurde aber auch bei anderen ähnlichen Produkten festgestellt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€63.61)

 

 

 

 

Stai FP-66 

 

Dieses Dachdecker-Set inklusive Seilbremse ist entsprechend der CE 358 Norm zertifiziert. Damit bietet es eine Sicherheit für mittlere Höhen und ist für sehr gefährliche Auf- bzw. Abstiege nicht zu empfehlen. Wenn Sie sich jedoch auf Höhen bewegen, die mit der Norm abgedeckt sind, können Sie sich sicher zwischen verschiedenen Ebenen bewegen und sind vor einem eventuellen Absturz geschützt.

Es handelt sich, wie bei vielen anderen Modellen, um eine Zweipunkt-Sicherheitsgurt, der hier in Einheitsgröße) kommt und ein Seil mit abnehmbarer Bremse.

Im Lieferumfang ist ebenfalls eine Nylontasche mit Kordelzug enthalten, um das gesamt Set gut und bequem verstauen zu können.

Dieses Set ist in 10, 15 oder 30 m Länge erhältlich. Im Vergleich ist dieses Set von Stai allerdings etwas höher im Preis, was nicht zwingend gerechtfertigt ist. Dennoch ein Set mit guter Qualität, das Ihnen die nötige Sicherheit bieten wird und durchaus auf Langlebigkeit ausgelegt ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€115)

 

 

 

 

YaeTact Sicherheit Equipment

 

Hier werden die Kletterer unter Ihnen fündig: Der Rock Climbing-Fallschutz eignet sich für die Tour in den Bergen, bei der Sie auch mal andere Höhen erklimmen wollen.

Diverse Gurte an Schultern, Hüfte und Beinen bieten Schutz und gleichzeitig ausreichend Bewegungsfreiheit. Das robuste Polyester ist langlebig und besonders reißfest; es konnte auch den Langzeittest überstehen. Der Taillenumfang kann zwischen 80–140 cm und der Beinumfang ca. 75 cm betragen.

Dank der zwei Schlitze auf dem Rücken der Montur ist der Gürtel in der Höhe ebenfalls verstellbar, damit Menschen mit unterschiedlicher Körpergröße hineinpassen.

Vor Gebrauch sollten Sie auch hier die Bedienungsanleitung lesen.

Das Modell ist übrigens nicht ganz günstig, aber wenn sie in eine sichere Ausrüstung für Ihr neues Hobby – oder gar Ihren Beruf? – investieren wollen, sind Sie hier richtig.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status