Beste Infrarotheizungen

Letztes Update: 19.04.19

 

Infrarotheizung – Test 2019

 

 

Die beste Infrarotheizung zu finden ist nicht so einfach, denn es müssen viele Dinge beachtet werden. So spielen neben Verarbeitung, Leistung und Design auch die Ausstattung, Sicherheitsaspekte und Wirkungsgrad eine große Rolle. Da nicht alle Faktoren auf den ersten Blick erkennbar sind, ist ein gewisser Rechercheaufwand unumgänglich. Falls Ihnen dafür die Zeit fehlt, Sie aber dennoch eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie auch unserer Empfehlung folgen, denn wir haben bereits umfangreiche Recherchen betrieben. So kann die Elegance von Könighaus uneingeschränkt empfohlen werden, denn die Heizung ist nicht nur sehr dünn gebaut und wir inklusive Fernbedienung und Thermostat geliefert sondern überzeugt auch durch einen hohen Wirkungsgrad, eine gute Absicherung und eine einfache Montage. Alternativ ist auch die Infrarotheizung von ICH Engineering sehr empfehlenswert, da sie in vielen verschiedenen Leistungsstufen erhältlich ist, bereits inklusive Thermostat geliefert wird und durch eine gute Absicherung sowie einen hohen Wirkungsgrad überzeugt.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Infrarotheizung – Kaufberater

 

Die beste Infrarotheizung nützt Ihnen nur wenig, wenn sie falsch installiert ist, zu wenig Leistung hat oder Sie nicht wissen, wie genau sie zu verwenden ist. Da das Angebot so groß und unübersichtlich ist, haben wir im Test die besten Infrarotheizungen des Jahres 2019 unter die Lupe genommen und in unserer Bestenliste zusammengefasst. Vorab möchten wir Ihnen aber noch einige Informationen über die Funktions- und Bauweise, Vor- und Nachteile sowie die Kosten und die richtige Auswahl der Größe mit auf den Weg geben, damit Sie wissen, auf welche Kriterien Sie achten müssen, wenn Sie einen Preisvergleich durchführen. Denn nicht jede günstige Infrarotheizung ist für jeden Einsatzbereich geeignet.

 

Arten und Funktionsweise einer Infrarotheizung

 

Bei der Infrarotheizung handelt es sich um eine Elektroheizung, denn sie wird mit Strom betrieben. Im Gegensatz zu einer klassischen Elektroheizung wie einem Radiator gehört die Infrarotheizung aber zur Kategorie der Wärmewellenheizungen bzw. Strahlungsheizungen. Dies rührt daher, dass die Infrarotheizung nicht die Raumluft direkt erwärmt, sondern die im Raum befindlichen Objekte und Personen beziehungsweise auch den Boden, Wände oder die Decke, je nachdem wie sie ausgerichtet ist. Alles was Strahlen absorbieren kann, wird aufgeheizt. Durch die dünne Bauweise können Sie auch durchaus in Spiegeln, Bildern oder der Wand integriert werden und nehmen dadurch keinen Platz weg. Sie agieren komplett im Verborgenen.

Hinsichtlich der Bauart unterscheiden sich die Modelle insofern voneinander, als dass die abgehende Wärmestrahlung von verschiedenen Materialien abgehen kann. So gibt es Infrarotheizungen aus Stein, ebenso aber auch aus Metall. Je nachdem, wie viele Elemente Sie an welchen Stellen montieren, können Sie mit Infrarotheizungen ganze Räume beheizen. Dazu ist insbesondere die Deckenmontage interessant, denn mit ausreichend Leistung strahlt die Wärme bis zum Boden herunter. Für Badezimmer gibt es Lösungen, die sich hinter Spiegeln integrieren lassen oder auch solche, die vor der Platte zusätzliche Handtuchhalter bieten.

 

 

Vorteile, Nachteile und Kosten

 

Vorteile: Im Vergleich zu einem Ölradiator, einer Gasheizung oder auch Nachtspeichern wird die Wärme einer Infrarotheizung nicht überall im Raum verteilt, sondern sie wärmen nur punktuell den Bereich, auf den sie gerichtet sind. Dadurch eignen sie sich insbesondere in möblierten Räumen, in denen sich mehrere Personen aufhalten. Da mehr als 90% der zugeführten Energie in Wärme umgewandelt werden, ist dieses Heizsystem sehr effizient. Sie benötigen im Vergleich zu anderen Elektroheizungen deutlich weniger Leistung um den gleichen Heizeffekt zu erzielen.

Auch als Ergänzung zum normalen Heizsystem sind sie sehr beliebt, da sie punktuelle Bereiche sehr schnell und effizient erwärmen können. So fühlt sich eine Leseecke warm an, auch wenn die Lufttemperatur deutlich kühler ist, wenn man direkt mit Infrarotwärme angestrahlt wird.

Ein weiterer Vorteil, der sich aus der Funktionsweise ergibt ist die Tatsache, dass die Raumluft nicht ausgetrocknet wird, schließlich wird sie nicht direkt erwärmt. Außerdem liegt die gefühlte Temperatur in einem mit Infrarot beheizten Raum laut Studien etwa 2 bis 3 Grad über der tatsächlichen Temperatur, was ebenfalls Energie spart. So benötigen Sie in einem Raum, in dem Sie üblicherweise 24°C haben, mit einem Infrarotheizkörper nur etwa 21°C. Zusätzlich kommen weitere Vorteile wie etwa Staubfreiheit, einfache Montage und Wartungsfreiheit hinzu.

Nachteile: Im direkten Vergleich zu effizienten Zentralheizungen liegen die Kosten bei ausschließlicher Verwendung von Infrarotheizungen in der Regel höher. Außerdem sind Infrarotheizungen ungeeignet, wenn die Dämmung des Hauses, insbesondere der Außenwände schlecht ist. Gleiches gilt für einfach verglaste Fenster oder Räume mit vielen Fenstern wie Wintergärten.

Kosten: Je nach Bauart des Hauses und Wärmebedarf des Raumes unterscheiden sich natürlich die jeweiligen Kosten, genau wie bei jedem anderen Heizsystem auch. Geht man von einer durchschnittlichen 4-Zimmer-Wohnung aus, die Sie komplett mit Infrarot beheizen möchten, können Sie von einer benötigten Heizleistung von etwa 5 kW ausgehen. Möchte man in jedem Raum eine Temperatur von 21 Grad über 24 Stunden während der Heizperiode erreichen, verwendet eine gute Infrarotheizung mit Naturstein und Thermostat, die nicht durchgängig laufen muss und geht von 180 Heiztagen im Jahr aus, kommt man bei 25ct./kWh auf Heizkosten im Monat von deutlich unter 100 Euro. Dieses Beispiel macht deutlich, dass es eine Infrarotheizung durchaus auch mit herkömmlichen Zentralheizungen als alleinige Heizung aufnehmen kann.

Hinweis: Bevor Sie verschiedene Modelle vergleichen, sollten Sie unbedingt solche Geräte ausschließen, die über keinerlei Prüfsiegel und Hitzeschutz verfügen. Denn eine Infrarotheizung kann im Vergleich zu einer herkömmlichen Heizung sehr heiß werden.

 

Größe, Montage und Ausstattung

 

Die Größe der Infrarotheizung ist nicht ausschlaggebend. Es zählt hier einzig und allein die Leistung, denn eine höhere Wattzahl bringt automatisch auch mehr Wärme. Wenn Sie genau ermitteln möchten, wie viel Leistung Sie benötigen, dürfen Sie Faktoren wie Raumgröße, Deckenhöhe, Isolierung, Montageart (Decke oder Wand) nicht außer Acht lassen. Eine pauschale Empfehlung für eine bestimmte Leistung oder Größe kann daher nur schwer gegeben werden, denn es spielen zu viele Faktoren mit in die Leistungsermittlung hinein. Bei einer Nutzung als punktuelle Zusatzheizung können Sie viele dieser Faktoren aber vernachlässigen. Als Faustformel können Sie etwa davon ausgehen, dass Sie 600 Watt je 10m² Raum bei einer Standard-Deckenhöhe benötigen.

Generell sollte eine Infrarotheizung so hoch wie möglich installiert werden. Außerdem muss der Abstrahlungsbereich frei sein, damit der Raum gleichmäßig erwärmt werden kann. Sie können eine Infrarotheizung sowohl an der Wand als auch an der Decke anbringen, wobei die Deckenmontage eher von einem Fachmann vorgenommen werden sollte. Die Wandmontage hingegen ist sehr einfach und auch für einen Laien problemlos möglich.

Hinsichtlich der Ausstattungsmerkmale sollten Sie sich – wie bei jeder anderen Elektroheizung auch – überlegen, auf welche Funktionen Sie Wert legen. So bieten viele Modelle bereits ein integriertes Thermostat oder werden mit einer Fernbedienung geliefert, was insbesondere bei der Deckenmontage sehr sinnvoll ist.

 

 

Infrarotheizung Testsieger – Top 5

 

 

Eine Infrarotheizung bietet eine energieeffiziente Heizwirkung mit Strom. Allerdings sprießen die Anbieter und Angebote nur so aus dem Boden, sodass es schwierig ist, den Überblick zu behalten und sich für eine Variante zu entscheiden. Daher erhalten Sie in der Top-5-Liste der Testsieger einen Überblick über die besten Infrarotheizungen im Jahr 2019. Egal ob Sie eine Infrarotheizung für Bad, Lagerraum, Arbeitsplatz oder eine mobile Infrarotheizung kaufen möchten: unter den fünf Testsiegern finden Sie empfehlenswerte Modelle für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Könighaus Elegance

 

1-konighaus-eleganceAls beste Infrarotheizung konnte sich im Test das universell einsetzbare Modell von Könighaus durchsetzen. Während des Testzeitraums war es zu einem deutlich reduzierten Preis zu haben, sodass das Preis-Leistungsverhältnis unter’m Strich sehr gut war.

Die Fern-Infrarotheizung arbeitet mit einer Leistung von 700 Watt und misst 1 Meter auf 60 Zentimeter. Die Dicke beträgt lediglich 1 Zentimeter, sodass sie nur sehr gering auf die Wand aufträgt und auch in engen Räumen problemlos verwendet werden kann, ohne Platz wegzunehmen.

Im Test reichte die Heizleistung aus, um Räume bis zu einer Größe von etwa 15m² gut und effizient zu heizen. Die passende Wandbefestigung ist im Lieferumfang natürlich enthalten, sodass Sie die Heizung sofort montieren können. Auch ein Thermostat sowie eine Fernbedienung sind im Lieferumfang bereits enthalten, sodass Sie die Heizung genau auf die gewünschte Temperatur einstellen können.

Dank der beiden integrierten Überhitzungsschutz-Sicherungen ist die Heizung gegen Überhitzung sehr gut abgesichert, sodass Sie sich gefahrlos verwenden können. Im Test erreichte die Oberfläche der 4 Kilogramm schweren Heizung Temperaturen zwischen 75 bis 105°C.

An der Decke lässt sich dieses Modell nicht montieren, dafür reicht aber die Wattleistung auch nicht aus. Optimale Ergebnisse ließen sich in Räumen erzielen, in denen die Personen nicht weiter als 3 Meter von der Heizung entfernt waren. Auf die Funktionalität gewährt Könighaus zudem eine 5-jährige Garantie, sodass Sie eine insgesamt sehr gute universell einsetzbare Infrarotheizung zum günstigen Preis erhalten.

Der Testsieger unter den besten Infrarotheizungen des Jahres 2019 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Ob das Modell für Ihre Zwecke in Frage kommt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die sich aus dem Testbericht ergeben, nochmals abwägen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut.

Stärke:

Das Modell ist nur 1cm dick und kann daher sehr gut an der Wand montiert werden, ohne zu dick aufzutragen.

Lieferumfang:

Zusätzlich zur Heizung selbst sind auch ein Thermostat sowie eine Fernbedienung und Befestigungsmaterial für die Wandmontage enthalten.

Überhitzungsschutz:

Wie fast jede gute Infrarotheizung bietet das Gerät einen Überhitzungsschutz, sodass der Betrieb sehr sicher ist.

Nachteile
Nicht für die Deckenmontage:

Für die Deckenmontage ist die Infrarotheizung nicht geeignet, da sie aufgrund der Leistung von nur 700 Watt nicht weit genug hinunterstrahlt.

Oberflächentemperatur:

Die Erfahrung mit der Infrarotheizung hat gezeigt, dass die Oberfläche bis zu 105°C heiß werden kann, es besteht also Verbrennungsgefahr.

Kaufen bei Amazon.de (€119.9)

 

 

 

 

IH Engingeering BV

 

2-ih-engingeering-bvDie günstige Infrarotheizung von ICH Engineering BV ist in vier verschiedenen Leistungsstufen erhältlich. Sie können daher genau das Modell kaufen, welches an die Bedingungen Ihres Raumes optimal angepasst ist. Als Faustformel können Sie davon ausgehen, das die 130 Watt Variante für kleine Räume bis 4m² geeignet ist, während die 300 Watt Variante bereits 8m² schafft und die 450 Watt starke Heizung bis zu 12m² große Räume heizen kann. Das stärkste Modell bietet eine Leistung von 600 Watt und kann Räume bis etwa 15m² beheizen.

Im Lieferumfang ist eine passende Wandbefestigung bereits enthalten, sodass Sie die Heizung sofort montieren und in Betrieb nehmen können. Auch ein digitales Thermostat ist im Lieferumfang enthalten, damit Sie die Heizung exakt auf den gewünschten Temperaturbereich einstellen können.

Die Heizung sendet Wellen im Bereich von 8 bis 15µ aus, die als besonders verträglich, schonend und optimal für die Erreichung des Heizeffekts gelten. Um ein Überhitzen der Heizung zu verhindern, sind zwei Überhitzungsschutzsicherungen verbaut. Die Montage selbst ist sehr einfach und kann auch von Laien problemlos selbst durchgeführt werden. Als günstige Lösung für kleine Räume, die über keine eigene Heizung verfügen oder auch als Alternative zur herkömmlichen Heizung konnte die Infrarotvariante auch in niedrigeren Wattbereichen die Tester überzeugen.

Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung der günstigen Infrarotheizung von ICH Engineering für Sie lohnt, hilft Ihnen vielleicht die Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen weiter.

Vorteile
Preis:

Preislich liegt das Modell im Einstiegsbereich, sodass sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Variable Leistung:

Das Modell ist in vier unterschiedlichen Leistungen erhältlich und kann daher gut an Ihren Bedarf angepasst werden.

Lieferumfang:

Sowohl ein Thermostat als auch die Wandbefestigungen sind im Lieferumfang enthalten.

Überhitzungsschutz:

Dank zweier Überhitzungsschutz-Sicherungen ist der Betrieb sehr sicher.

Nachteile
Nicht für Deckenmontage:

Für die Deckenmontage ist das Modell ungeeignet, denn dafür ist die Leistung zu schwach.

Keine Fernbedienung:

Eine Fernbedienung ist nicht enthalten, wodurch die Steuerung umständlicher ist.

Kaufen bei Amazon.de (€69.9)

 

 

 

 

Trotec TIH 500 S

 

3-trotec-tih-500-sDas Infrarot Heizpaneel von Trotec arbeitet mit einer Leistung von 580 Watt und lieferte im Test eine sehr gute Leistung. Die Aufhänge-Vorrichtung ist sehr solide und gut verarbeitet, sodass die Heizplatte sich gut an jeder Art Wand montieren lässt. Alternativ kann das Paneel aber auch als Standgerät verwendet werden, sodass Sie eine bestmögliche Flexibilität im Einsatz haben.

Die Oberfläche der 2,2 x 90,5 x 60,5 cm großen Heizung erreiche Temperaturen zwischen 70 und 90 °C. Ein Überhitzungsschutz ist ebenfalls integriert, sodass keine Gefahr eines Brandes oder Defektes durch zu große Hitzeentwicklung besteht. Das Gesamtgewicht des Paneels beträgt 4,8 Kilogramm, sodass sie auch an Trockenbauwänden problemlos montiert werden kann.

Wenn das Modell mit Standfüßen aufrecht gestellt wird, konnte auch eine sehr gute Heizleistung an kalten Arbeitsplätzen wie im Lager, in Kühlbereichen etc. erreicht werden.

Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung des Infrarot-Paneels von Trotec für Sie lohnt, hilft Ihnen ein Blick auf die Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen vielleicht weiter.

Vorteile
Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Modells konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen.

Effizienz:

Trotz geringer Leistung wird eine gute punktuelle Wirkung erzielt.

Montage:

Die Infrarotheizung kann mit der Aufhänge-Vorrichtung sowohl an der Wand montiert oder alternativ frei im Raum platziert werden.

Sicherheit:

Die Oberfläche erreicht maximal 90° und dank des Überhitzungsschutzes ist der Betrieb sehr sicher.

Nachteile
Lieferumfang:

Der Lieferumfang ist knapp bemessen, denn weder Thermostat noch Fernbedienung sind enthalten.

Nicht als Heizungs-Ersatz:

Durch das fehlende Thermostat ist das Modell ab Werk als Heizungsersatz für einen Raum ungeeignet.

Nicht für Deckenmontage:

Aufgrund der geringen Leistung ist das Heizpaneel für die Deckenmontage ungeeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€89.95)

 

 

 

 

Suntec Wellness KLIMATRONIC 11580

 

4-suntec-wellness-11580Die 50 x 80 x 21cm große Bad-Infrarotheizung von Suntec Wellness arbeitet mit einer Leistung von 1.000 Watt und beinhaltet zwei Handtuchhalter, sodass Sie Kleidungsstücke oder Handtücher bequem aufwärmen können. Durch die hohe Leistung ist das Modell für Badezimmer bis zu einer Größe von 35m³ bzw. 15m² geeignet und kann dank des integrierten Thermostats exakt auf Ihren Bedarf eingestellt werden.

Dank des flachen Designs nimmt die Heizung auch in kleineren Badezimmern kaum Platz weg, sodass sie universell einsetzbar ist. Die integrierte Wandhalterung sorgt für eine sichere Befestigung des rund 10 Kilogramm schweren Heizkörpers und das Aluminiumdesign wirkt neutral und schick, sodass es sich problemlos in jede Umgebung einfügt. Nachteilig ist allerdings, dass die Handtuchhalter zwar praktisch gedacht sind, technisch bedingt aber während des Betriebes keine Handtücher an die Halterungen gehängt werden dürfen, da Brandgefahr besteht. Daher können Sie die Handtücher nur dann an die Halterungen hängen, wenn Sie die Heizung vorher ausgeschaltet haben.

Dennoch überzeugte das Modell insgesamt, denn es bietet eine gute Heizleistung und ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch in anderen Bereichen wie Werkstätten oder Lagerräumen ließ sich die Heizung gut verwenden und ist natürlich nicht auf eine Nutzung im Badezimmer beschränkt.

Im Folgenden erhalten Sie nochmals eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile des Modells, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Vorteile
Aufbau:

Die Heizung verfügt zusätzlich über zwei Handtuchhalter, wodurch sie insbesondere im Bad sehr nützlich ist. Außerdem ist sie sehr flach designt, sodass sie kaum Platz wegnimmt.

Leistung:

Mit einer Leistung von 1.000 Watt können auch mittelgroße Badezimmer und Räume noch gut beheizt werden.

Lieferumfang:

Dank Thermostat kann das Modell in kleinen Räumen auch als alleinige Heizung verwendet werden. Eine Wandhalterung ist im Lieferumfang natürlich auch enthalten.

Preis-Leistung:

Durch die gute Leistung in Verbindung mit einer soliden Verarbeitung ergibt sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nachteile
Nur zur Wandmontage:

Für eine Deckenmontage ist die Bad-Infrarotheizung nicht ausgelegt.

Keine Fernbedienung:

Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang nicht enthalten, sodass die Steuerung nur an der Heizung selbst erfolgen kann.

Handtuchhalter im Betrieb nicht nutzbar:

Wenn die Heizung läuft, dürfen Handtücher nur kurz und unter Beaufsichtigung angehängt werden (Brandgefahr!).

Kaufen bei Amazon.de (€139.49)

 

 

 

 

Syntrox Germany 2400 Watt

 

5-syntrox-germanyDas mobile Standgerät von Syntrox Germany bietet einen sehr günstigen Preis und eine starke Leistung von 2.400 Watt. Allerdings zeigte sich im Test, dass der Wirkungsgrad hinter reinen Infrarot-Heizplatten etwas zurückliegt. Daher eignet sich das Modell auch nicht zum dauerhaften Heizen kompletter Räume, sondern ist eher punktuell einzusetzen.

Hier erreichte das Modell von Syntrox durchaus gute Werte und war in der Lage, auch in Räumen bis zu einer Größe von 15 m² eine ausreichende Heizleistung zu entfalten. Das Thermostat ist stufenlos regelbar und dank des schnellen Aufheizens ist der Wirkungsgrad in sehr kleinen Räumen insgesamt noch gut.

Alternativ können die Füße und Rollen auch abmontiert werden und der Heizkörper an der Wand befestigt werden.

Das Gerät verfügt über einen Überhitzungsschutz und ist zudem spritzwassergeschützt, sodass es auch im Außenbereich wie in Werkstätten gut verwendet werden kann. Wenn Sie auf der Suche nach einer kompakten Lösung für gelegentliches schnelles Aufheizen kleinerer Bereiche sind, kann das Modell punkten. Wenn Sie aber einen größeren Raum bis zu 20m² heizen möchten, ist das Modell trotz hoher Leistung aufgrund des schwächeren Wirkungsgrades und der recht kleinen Fläche nicht empfehlenswert.

Falls Sie noch unschlüssig sind, ob sich die Anschaffung des Standgerätes von Syntrox für Sie eignet, kann Ihnen die nachfolgende Zusammenfassung der Eigenschaften vielleicht bei der Entscheidungsfindung helfen.

Vorteile
Leistung:

Das Gerät arbeitet mit einer hohen Leistung von 2.450 Watt.

Mobil:

Durch die Rollen und das freistehende Design kann das Gerät unkompliziert und schnell überall eingesetzt werden.

Ausstattung:

Die freistehende Heizung verfügt über Rollen, ein Thermostat und einen Überhitzungsschutz. Außerdem ist sie spritzwassergeschützt, sodass sie auch für Feuchträume interessant ist. Eine Wandmontage ist bei Bedarf ebenfalls möglich.

Schnelles Aufheizen:

Im Vergleich zu herkömmlichen Infrarot-Heizplatten heizt das Gerät deutlich schneller auf.

Nachteile
Wirkungsgrad:

Im Vergleich zu anderen Infrarotheizungen arbeitet das Modell nicht so effizient.

Nur temporär nutzbar:

Als Heizungsersatz ist das Gerät aufgrund des geringeren Wirkungsgrades nicht geeignet.

Kaufen bei Amazon.de (€99.99)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status