fbpx

Beste Glätteisen

Letztes Update: 15.06.19

 

Glätteisen – Test 2018

 

 

Wenn Sie das beste Glätteisen suchen, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten. Neben den verwendeten Materialien und Funktionen sowie der Haltbarkeit des Glätteisens spielen auch Faktoren wie Maximaltemperatur und Temperatursteuerung eine große Rolle. Entsprechend ist die Recherche nach dem idealen Modell recht aufwändig. Falls Ihnen hierfür die Zeit fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Entscheidung treffen möchten, hilft Ihnen unsere Kaufempfehlung sicher weiter, denn den Großteil der Arbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell SF3122 von Rowenta sehr empfehlen, denn das Gerät überzeugt durch eine Ionenfunktion, eine gute Temperaturregelung und gute Glättergebnisse bei gleichzeitig guter Verarbeitung. Alternativ ist auch das Modell ST387E von Babyliss sehr zu empfehlen, denn es bietet eine gute Temperatursteuerung, Ionisierungsfunktion sowie große Glättplatten, was zu guten Resultaten führt.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Glätteisen Kaufberater

 

Bevor Sie ein Glätteisen kaufen, sollten Sie sich unbedingt mit den Auswirkungen auseinandersetzen, die die Nutzung auf Ihre Haargesundheit hat. So kann ein günstiges und einfaches Glätteisen das Haar dauerhaft und irreparabel schädigen. Die Auswahl eines guten Gerätes ist daher essenziell wichtig. Die Top-5 der besten Glätteisen im Jahr 2019 gibt Ihnen einen guten Überblick über die Geräte in verschiedenen Preisklassen. Achten Sie auf die verwendeten Materialien und die verbaute Technik sowie unbedingt auf eine gute Temperaturkontrolle. Schlussendlich sollten Sie, bevor Sie den Preisvergleich antreten, noch nach sinnvollen Zusatzfunktionen schauen.

 

Glätteisen-s

 

Materialien und Technologie

 

Nach wie vor gibt es Glätteisen, die mit Platten aus Metall ausgestattet sind. Diese heizen sich jedoch sehr unregelmäßig auf und das Haar kann leicht verbrannt werden. Im Vergleich zu Keramik, was am häufigsten verwendet wird, ist es daher deutlich schlechter. Achten Sie daher darauf, dass das Gerät zumindest mit einer Keramikbeschichtung versehen ist. Hochwertige Geräte haben Platten aus Vollkeramik verbaut. Neben Keramik kommt auch Turmalin oder ein Turmalin-Keramik-Mix zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Stein, der ebenfalls über gute Wärmeleitungseigenschaften verfügt. Insbesondere aufgrund der negativ geladenen Ionen kommt das Material gerne zum Einsatz, denn diese haben einen positiven Einfluss auf das Haar.

Insgesamt sollte das Gerät hochwertig und robust verarbeitet sein, denn nur dann kann eine optimale Funktionalität gewährleistet werden. Wenn die Platten nicht exakt aufeinanderliegen oder zu klein sind, werden Sie später keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen können. Etwas teurere Modelle verfügen zudem teilweise über flexible Platten, die sich dem Haar besonders gut anpassen. Dadurch ist das Glätten deutlich einfacher und schneller zu erledigen als mit starren Platten. Viele Geräte verfügen zu den Keramikplatten auch über eine Ionisierungsfunktion, die zum Schutz der Haare beiträgt, ihnen zu mehr Glanz verhilft und insgesamt das Haar beim Glättvorgang schonen soll. Im Vergleich zu den Geräten ohne Ionen-Funktion, schnitten sie bei den Testern und Kunden deutlich besser ab.

Auch muss das Gerät gut in der Hand liegen, was nur möglich ist, wenn es nicht zu schwer ist. Auch das Zusammendrücken des Gerätes sollte nicht zu viel Kraft in Anspruch nehmen, da sich dies bei Dauerhafter Nutzung zu einem echten Nachteil entwickelt. Gleiches gilt für Geräte, die eine extrem lange Aufheizzeit haben. Dies ist im Alltagsgebrauch ein nervenaufreibender Nachteil. Länger als eine Minute sollte das Gerät nicht benötigen, um auf Betriebstemperatur zu sein. Allerdings muss das Gehäuse natürlich kühl bleiben. Sehr billige Glätteisen neigen gerne dazu, extrem zu überhitzen, sodass auch das Gehäuse Temperaturen jenseits der 100°C erreichen kann. Dies ist ein hohes Sicherheitsrisiko!

 

 

Temperatursteuerung

 

Neben der Beschaffenheit der Heizplatten ist die Temperatursteuerung eine wichtige Kernkomponente. Als bestes Glätteisen in Tests schneiden meist diejenigen ab, die über eine gute Temperaturvorwahl verfügen und die Temperatur gleichmäßig verteilen und halten. Dies ist für die Erhaltung Ihrer Haargesundheit sehr wichtig. Welche Temperatur Ihr Haar verträgt und benötigt, hängt von der Beschaffenheit und Dicke ab. So benötigen Sie zum Glätten von Krausem Haar deutlich höhere Temperaturen als für feines oder dünnes Haar. Einige Hersteller haben hochwertige Modelle im Angebot, die die Temperatur automatisch an das Haar anpassen. Dies erspart das Herausfinden der für Sie optimalen Temperatur, allerdings sind die Geräte auch entsprechend deutlich teurer.

Die maximal einstellbare Temperatur der meisten Geräte liegt um die 220 – 240 Grad. Diese Werte sind zum Glätten von gesundem Haar jedoch eigentlich bereits deutlich zu viel. Eine Temperatur von etwa 200 Grad sollte generell beim Glätten nicht überschritten werden. Bei gefärbtem Haar sollte die Temperatur zusätzlich auf etwa 180 Grad reduziert werden. Andernfalls gefährden Sie Ihre Haargesundheit. Durch die Hitzeentwicklung sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass das Gerät über eine Abschaltautomatik bzw. einen Überhitzungsschutz verfügt, damit Sie sicher arbeiten können.

Andernfalls kann im schlimmsten Fall sogar ein Brand entstehen, wenn Sie einmal vergessen sollten, das Gerät vom Strom zu nehmen.

 

Glätteisen-j

 

Zusatzfunktionen

 

Hinsichtlich zusätzlicher positiver Eigenschaften lohnt sich auch ein Blick auf das Kabel. Die Kabelführung zum Gerät hin sollte flexibel und bruchsicher sein. Dies erspart Ihnen nicht nur Schäden am Kabel, sondern erleichtert gleichzeitig auch die Bedienung, da Kabelsalat vermieden wird.

Die Ionisierungs-Funktion ist ein weiteres Feature, für das eine Empfehlung ausgesprochen werden kann. Zwar kosten entsprechende Geräte etwas mehr, der positive Effekt wiegt den teilweise nur geringen Mehrpreis aber auf – so zumindest die einhellige Meinung der Tester.

Wenn Sie das Glätteisen mit auf Reisen nehmen möchten, lohnt es sich gleich beim Kauf auf passendes Zubehör zu achten. Hierzu kann neben einer Transporttasche auch ein Aufsteller gehören sowie eine Klemme zum Verschließen. Diese dient gleichzeitig als Kinderschutz und ein passender Aufsteller erleichtert Ihnen das Ablegen des Gerätes, wenn Sie zwischendrin beide Hände benötigen. Aufbewahrungs- und Ablagehilfen schonen zudem die empfindlichen Keramikplatten, die nur dann richtig funktionieren, wenn sie frei von Kratzern und Schäden sind.

Insgesamt betrachtet sollten Sie beim Kauf eines Glätteisens keinesfalls am falschen Ende sparen. Die Sicherheit sollte nicht zu kurz kommen und auch hinsichtlich der Materialauswahl und –qualität lohnt sich oft die Investition in ein nur geringfügig teureres Modell im Vergleich zum billigen Einstiegsprodukt.

 

 

Glätteisen Testsieger – Top 5

 

 

Für viele Frauen ist ein Haarglätter bzw. Glätteisen – oder auch Haartrockner – ein wichtiger Begleiter und ein wichtiges Utensil beim Styling. Wichtig ist, dass das Gerät sicher anwendbar ist und das Haar nicht zu sehr schädigt. Im Test finden Sie die besten Glätteisen im Jahr 2019, die mit verschiedenen Technologien arbeiten, aber allesamt gute Ergebnisse liefern. Ebenfalls ist in den Top 5 das Beste Glätteisen für Unterwegs enthalten. Teure Modelle sind aus der Bewertung ausgenommen worden, da der Mehrwert dieser teuren Modelle sich im Test als nur minimal herausstellte, sodass es nur Modelle unter 50,- Euro in die Liste der besten Haarglätter geschafft haben.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Rowenta SF3122

 

1.Rowenta SF3122 HaarglätterAls Testsieger setzte sich das SF3122 von Rowenta durch. Das Gerät arbeitet mit Keratin und TourmalineGlättplatten, die dafür sorgen, dass während des Glättens Ionen abgegeben werden und der Effekt dadurch verstärkt wird sowie eine geringere Schädigung des Haares auftritt. Im Test haben die Testerinnen dies bestätigen können und der positive Effekt war deutlich spür- und fühlbar.

Außerdem wurde das Thermostat zur Steuerung der 2,5 x 9cm großen Glättplatten  in 11 Stufen sehr gelobt, da es eine zuverlässig genaue Temperaturregelung zwischen 130 bis 230 °C erlaubte, sodass das Gerät genau an die Bedürfnisse angepasst werden kann. Zur Aufbewahrung des Gerätes verfügt es über eine Verriegelung am Griff, was zusätzliche Sicherheit bei der Lagerung bringt und ebenfalls Platz spart.

Die Testerinnen bescheinigten beim Rowenta SF3122 den Glättergebnissen zudem eine sehr lange Haltbarkeit im Vergleich zu vielen Wettbewerbern, was sicherlich in der genauen Temperaturregelbarkeit einerseits und den verwendeten Glättplatten andererseits begründet liegt. Außerdem funktionierte sowohl das Glätten sehr gut, als auch die Möglichkeit sich schnell und einfach Locken ins Haar einzuarbeiten. So weist das Gerät insgesamt durch Funktionalität, Sicherheit und Verarbeitung bei einem niedrigen Preis ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf, sodass kaum etwas gegen den Kauf des Modells von Rowenta spricht. Lediglich die Festigkeit, mit der sich die Platten zusammenpressen lassen, wurde von einigen Testerinnen als etwas zu niedrig im Vergleich zu anderen Modellen empfunden.

Der Testsieger unter den besten Glätteisen des Jahres 2019 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, können Sie der nachfolgenden Gegenüberstellung nochmals entnehmen.

Vorteile
Ionenfunktion:

Dank der Tourmaline-Platten und der Verwendung von Keratin werden Ionen abgegeben, die dem Haar zusätzlich einen seidigen Glanz verleihen.

Thermostat:

Das Thermostat erlaubt eine genaue Temperaturregulierung in 11 Stufen zwischen 130°C und 230°C.

Verriegelung:

Dank Verriegelung am Griff kann das Gerät sicher und kompakt aufbewahrt werden.

Resultate:

Die Glättungs-Ergebnisse sind insgesamt sehr gut.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist solide, sodass das Gerät entsprechend robust und langlebig ist.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich durch die solide Verarbeitung und den fairen Preis sehr gut.

Nachteile
Anpressdruck:

Die Platten lassen sich nicht ganz so fest und gut zusammendrücken wie bei manch anderem Modell.  

Kaufen bei Amazon.de (€23.98)

 

 

 

 

Babyliss ST387E

 

2.Babyliss ST387EDas Glätteisen von Babyliss war zusammen mit dem Braun satin Hair das teuerste, das es in die Liste der besten Haarglätter 2019 geschafft hat. Es verfügt ebenso wie der Testsieger über eine Ionen-Funktion, lässt aber die Temperaturstufen nicht ganz so fein justieren. Dafür erreicht es mit 235 °C eine etwas höhere Temperatur, was insbesondere für Frauen oder Männer mit krausem Haar sicherlich einen Unterschied machen kann. Dies bestätigten auch die Produkttester.

Die Temperatur ist beim ST387E in 6 Stufen einstellbar, was in der Regel zum normalen Gebrauch absolut ausreichend ist.

Die 2,4x 12 cm großen Glättplatten sind in der Fläche zudem etwas größer als beim Modell von Rowenta, sodass sich eine etwas größere Menge an Haaren in einem Zug glätten ließ. Die Materialqualität der Glättplatten unterschied sich von dem anderer Modelle, erreichte aber gleich gute Resultate, sodass dies im Endeffekt keine Rolle spielt.

Im Vergleich zu anderen Modellen zeigte sich im Test, dass einige ausgelieferte Geräte ein leichtes Summen im Betrieb von sich gaben. Dies hatte aber keinen Einfluss auf Haltbarkeit oder Ergebnis. Dies scheint aber einen technischen Hintergrund bei einigen Chargen zu haben und kein Defekt zu sein. Wie das Modell von Rowenta verfügt auch das Glätteisen von Babyliss über eine Verriegelung. Insgesamt wurde das Gerät von der Erscheinung und den verwendeten Materialien als etwas hochwertiger eingestuft als das Modell von Rowenta, was sich auch im Preis wiederspeigelt. Effektiv konnte dies aber im Langzeittest nicht durch eine längere Haltbarkeit oder eine bessere Funktionalität belegt werden.

Unterm Strich handelt es sich zwar um kein ganz günstiges aber um ein sehr gutes Glätteisen. Welche Stärken und Schwächen es vereint, können Sie der folgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen.

Vorteile
Temperatur:

Die Temperatur kann in sechs Stufen auf bis zu 235°C eingestellt werden, sodass es auch für sehr dickes oder krauses Haar sehr gut geeignet ist.

Ionisierung:

Dank Ionenfunktion sind die Resultate sehr gut, denn die Haare werden zusätzlich mit einem Glanzeffekt versehen.

Glättplatten:

Die Platten sind großflächig gehalten, sodass sich schneller mit ihnen arbeiten lässt.

Ergebnisse:

Die Glättungs-Ergebnisse sind insgesamt sehr gut.

Verriegelung:

Dank Verriegelung am Griff kann das Glätteisen sicher und kompakt eingelagert werden.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr gut und auch optisch macht das Eisen einen hochwertigen Eindruck.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Modell bereits etwas über dem Schnitt und kommt damit sicherlich nicht für jeden in Frage.

Betriebsgeräusch:

Beim Betrieb summten einige Geräte leise. Dies hatte zwar qualitativ keinen negativen Einfluss, sorgte aber bei dem einen oder anderen für Unbehagen.

Kaufen bei Amazon.de (€43.99)

 

 

 

 

Braun Satin Hair 7 ST 710

 

3.Braun Satin Hair 7 ST 710Der Braun Satin Hair 7ST710 lag preislich im Testzeitraum mit dem Modell von Babyliss auf gleichem Niveau bei annähernd gleichem Testresultat.

Im Gegensatz zum ST387E sind etwas kleinere Glättplatten verbaut, die aber dafür beweglich sind und eine gleichmäßigere Verteilung des Drucks auf die Haare bringt, was im Test auch gut und zuverlässig funktionierte und so zu einer insgesamt etwas einfacheren Handhabung führte insbesondere bei denjenigen, die zum ersten Mal ein Glätteisen benutzt haben.

Es verfügt ebenso wie die Mitbewerber über eine Ionen-Technologie. Die intelligente Temperaturanpassung wurde von den Testern im Allgemeinen als gut empfunden, jedoch von einigen auch als kleinen Nachteil bei dem Bewertungspunkt zur individuellen Einstellungsmöglichkeit.

Das Ergebnis, das durch die Keramikplatten erzielt wurde, war durchweg sehr gut und der Glanz des Haars, der durch häufiges hohes Aufheizen verloren gehen kann, wurde durch das Gerät gut erhalten. Bedienung und Informationsvermittlung über das integrierte Display waren sehr gut und haben so dazu beigetragen, dass sich das Glätteisen von Braun in die Liste der Top5 mit einreihen konnte, obwohl es im Vergleich zum Testsieger doch ein gutes Stück teurer ist.

Insgesamt war die Erfahrung mit dem Glätteisen von Braun durchweg positiv. In der folgenden Zusammenfassung erhalten Sie nochmals eine Übersicht über alle Vorteile und Nachteile des Modells.

Vorteile
Bewegliche Platten:

Die Glättplatten sind beweglich, was für eine gleichmäßigere Verteilung des Drucks sorgt. Außerdem erleichtert es die Handhabung etwas.

Resultate:

Die Ergebnisse waren durchweg gut, denn die Haare lassen sich sehr gut glätten.

Ionen-Technologie:

Dank Ionen-Technologie wird dem Haar ein zusätzlicher Glanz verliehen, was den Glättungseffekt noch verstärkt.

Temperaturanpassung:

Die Temperaturanpassung erfolgt automatisch, Sie müssen sich also nicht um die genaue Einstellung kümmern.

Bedienung:

Die Bedienung ist komfortabel und über das Display werden alle wichtigen Informationen übersichtlich angezeigt.

Verarbeitung:

Mit den Keramikplatten und dem robusten Gehäuse ist das Modell insgesamt sehr solide verarbeitet und entsprechend langlebig.

Nachteile
Preis:

Das Gerät liegt preislich bereits ein gutes Stück über dem Schnitt, was zu einem etwas schlechteren Preis-Leistungs-Verhältnis führt.

Individuelle Einstellung:

Durch die Temperaturautomatik haben Sie gleichzeitig weniger individuelle Einstellungsmöglichkeiten.

Kaufen bei Amazon.de (€36.99)

 

 

 

 

Remington S9500 Pearl

 

4.Remington S9500Das Modell von Remington lag im Test im mittleren Preisbereich und konnte dennoch hinsichtlich Ergebnis voll überzeugen. In Bezug auf filigranes Styling zur Erstellung von Locken war es ein wenig unhandlicher als die Konkurrenzmodelle, konnte dies aber durch die runde Form wettmachen, durch die es sich dennoch gut als Glätteisen für Locken eignet und es wartet zusätzlich mit einem als sehr schick bewerteten Design inkl. Aufbewahrungstasche auf sowie einer LCD Anzeige und einer sehr schnellen Aufheizzeit von nur 10 Sekunden.

Dadurch entsteht etwas weniger Wartezeit bei der Anwendung, was den Testerinnen zum größten Teil positiv auffiel. Die Stylingplatten aus Keramik sind schmal, 11 cm lang und lassen sich frei zwischen 150 bis 235 Grad einstellen, sodass für jeden Bedarf die richtige Temperatur gewählt werden kann, die sich das Gerät bis zur nächsten Nutzung auch merkt. Insgesamt handelt es sich um ein sehr gutes Gerät mit vielen Möglichkeiten im schicken Design, das lediglich hinsichtlich Gesamt-Glättergebnis etwas hinter den anderen vorplatzierten Modellen zurückliegt. Dafür ist es aber auch deutlich günstiger, sodass ein Kauf des Remington S9500 sicherlich kein Fehler ist.

Sollten Sie noch unschlüssig sein, ob sich die Anschaffung des Glätteisens von Remington für Sie lohnt, kann Ihnen die nachfolgende Zusammenfassung sicher bei Ihrer Entscheidung weiterhelfen.

Vorteile
Form:

Die runde Form macht es besonders auch als Glätteisen für Locken sehr interessant.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung überzeugte, wobei das Modell hier insbesondere auch durch das schicke Design, die hochwertigen Keramik-Heizplatten und das LCD-Display Punkte sammeln konnte.

Aufheizzeit:

Mit nur 10 Sekunden heizt das Gerät sehr schnell auf und ist entsprechend schnell einsatzbereit.

Temperaturbereich:

Die Temperatur kann frei zwischen 150°C und 235°C eingestellt werden. Dadurch eignet sich das Modell für alle Haartypen. Außerdem merkt sich das Gerät die zuletzt gewählte Temperatur.

Nachteile
Resultate:

Unterm Strich waren die Resultate beim Glätten im Vergleich zur Konkurrenz nicht ganz so zuverlässig und gut. Dies mag mitunter auch an der fehlenden Ionen-Technik liegen.  

Kaufen bei Amazon.de (€37.08)

 

 

 

 

Qualilux Mini Glätteisen

 

5.Mini Glätteisen HaarglätterTestsieger unter den Mini Glätteisen, die überwiegend für Unterwegs gedacht sind, wurde das Modell von Qualilux. Es war das günstigste Modell im Test und war zum Testzeitpunkt bereits ab unter 15,- Euro im Einzelhandel zu haben.

Es ist zwar technisch im Vergleich zu den teureren großen Brüdern recht einfach gehalten, verfügt aber auch über Keramikplatten und eine gute Temperaturvoreinstellung bei sehr kompakter und handlicher Größe von 17cm Gesamtlänge. Durch die mitgelieferte Tasche kann es problemlos im Gepäck ohne Kabelsalat verstaut werden. Zwar verfügt es nicht über einen Temperaturregler, sodass die Gebrauchstemperatur über die Anwendungsdauer reguliert werden muss, aber dies gelang den meisten Testerinnen nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr gut, sodass es sich als Reiseutensil sehr gut eignet und seinen Preis absolut wert ist.

Welche Stärken und Schwächen was Modell von Qualilux vereint, können Sie der folgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen. So können Sie besser abwägen, ob sich der Kauf für Sie lohnt.

Vorteile
Preis:

Das Glätteisen von Qualilux ist sehr günstig. Dadurch ist auch entsprechend das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Bauweise:

Durch die kompakte und robuste Bauweise ist das Modell sehr gut für Reisen geeignet.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist insgesamt gut und die Keramikplatten sind ebenfalls ordentlich verarbeitet.

Lieferumfang:

Neben dem Gerät selbst liegt auch eine praktische Reisetasche bei, in der das Glätteisen sicher und gut verstaut werden kann.

Nachteile
Resultate:

Im Vergleich zu teureren Modellen sind die Ergebnisse nicht ganz so gut.

Ausstattung:

Die technische Ausstattung kann mit der mitunter deutlich teureren Konkurrenz nicht mithalten, denn es ist recht einfach ausgestattet.

Temperatureinstellung:

Die Temperatur kann nicht frei geregelt werden.

Kaufen bei Amazon.de (€15.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status