Beste Abzugshauben

 

Abzugshaube – Test 2017

 

 

Dustabzugshaube Kaufberater

 

Das Angebot an Dunstabzugshauben ist sehr groß und sehr unübersichtlich. Viele trauen sich an das Metier nicht heran, da sie nicht genau wissen, welche Art Haube sie benötigen und trauen sich die Montage vielleicht ebenfalls nicht zu. Im Grunde ist es aber alles sehr einfach und auch problemlos von einem Laien machbar, wenn Sie nicht noch einen Wanddurchbruch für Abluft machen müssen. Wenn Sie wissen, welche Vor- und Nachteile Ab- und Umluftbetrieb haben, welche Art Haube Sie benötigen und welches Budget Sie sich gesetzt haben, ist die Entscheidungsfindung nicht mehr so kompliziert und schwierig. In der Top-5-Liste der besten Abzugshauben im Jahr 2017 finden Sie eine Übersicht über empfehlenswerte Modelle unterschiedlicher Bauarten, so dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein für Sie optimales Gerät finden können, unabhängig davon, ob Sie eine günstige Abzugshaube für die Unterbau-Montage oder ein hochwertiges Abluft-Modell aus Edelstahl suchen.

 

Vor- und Nachteile von Um- und Abluftbetrieb

 

Die Empfehlung lautet, sich vor jedem Preisvergleich oder einer Entscheidung für eine Haube zunächst darüber Gedanken zu machen, ob Sie das Gerät im Umluft oder Abluft-Verfahren betreiben möchten.

Im Vergleich zu Abluft verbleibt beim Umluftbetrieb sämtliche Luft im Raum und wird lediglich durch den Filter geleitet. Die meisten Hauben bieten dafür einen Fettfilter, der in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Dieser soll das Fett aus dem Kochdunst ziehen. Ein Aktivkohlefilter hingegen zieht auch die Gerüche aus der Luft und reinigt sie. Daher muss diese Art Filter regelmäßig erneuert werden, damit die Wirkung beibehalten werden kann. Ohne Aktivkohlefilter verbleiben sämtliche Gerüche im Raum, denn der Fettfilter kann diese nicht herausfiltern. Beim Abluftbetrieb wird die komplette eingesaugte Luft nach draußen gezogen, weshalb hier ein Wanddurchbruch und eine Führung nach draußen vorhanden sein muss beziehungsweise gelegt werden muss.

Meist wird in Mietwohnungen mit Umluft gearbeitet, da ein Abluftrohr eingebaut ist und auch nicht ohne weiteres eingebaut werden darf. Im Gegensatz zur Ablufthaube ist die Installation und Inbetriebnahme einer Umlufthaube deutlich einfacher und schneller. Außerdem geht durch die Verwendung eines Umluft-Gerätes keinerlei Energie verloren, da keine Verbindung nach außen besteht.

In vielen Häusern und Eigentumswohnungen ist aber dennoch Abluft die Methode der Wahl, da hier eben – wie bereits erwähnt – alle Koch- und Backgerüche entfernt werden. Zusätzlich arbeitet das Gerät deutlich geräuschärmer, effizienter und benötigt keinerlei Filtermaterialien.

 

 

Arten von Dunstabzugshauben

 

Da es sehr viele verschiedene Arten von Dunstabzugshauben gibt, erhalten Sie im Folgenden einen kurzen Überblick über die gängigsten Modelle, die es im Handel zu kaufen gibt. In der Regel wird eine der aufgeführten Varianten auch für Ihre Küche passen, wenn Sie nicht eine spezielle Art, wie beispielsweise eine im Kochfeld integrierte Haube verwenden möchten.

Wandhauben: Die klassische Form der Abzugshaube ist die Dunstesse für die Wand. Diese Art ist am meisten verbreitet und es gibt sie in unterschiedlichsten Ausführungen und Materialien. Sehr beliebt und preiswert sind Edelstahl-Essen in Pyramidenform mit Edelstahl-Schacht.

Unterbau-Hauben: Bei dieser Art haben Sie den großen Vorteil, dass sie direkt unter den Hängeschrank oder speziellen Dunsthaubenschrank montiert wird. Dadurch verlieren Sie keinerlei Stauraum und können das Gerät praktisch in jeder Küche montieren. Im Vergleich zu großen Wandhauben arbeiten sie jedoch mit deutlich geringerer Leistung, da der Motor in dem kompakten Gerät Platz finden muss.

Flaschschirmhauben: Hier kann bei Bedarf ein Flachschirm ausgezogen werden, sodass der Wirkbereich etwas erweitert wird. Meist werden sie unter Hängeschränken montiert, teilweise geht der Motor weiter nach oben, sodass Sie einen speziellen Dunstabzugshauben-Hängeschrank benötigen.

Inselhauben: Inselhauben hängen frei an der Decke und kommen nur dann zum Einsatz, wenn Sie eine große Küche haben, in der eine Freie Kochinsel in der Mitte ist. Meist sind die Modelle aus Edelstahl und im Vergleich zu anderen Varianten sehr preisintensiv.

Schräge Kopffreie Hauben: Diese Wandhauben laufen schräg nach oben, sodass es keine Kante in Kopfhöhe gibt. Sie sind sehr praktisch, in der Regel aber etwas teurer wie einfachere Wandessen.

 

Preislage und Leistung

 

In der Regel sind einfache Unterbauhauben die günstigste Variante, die Sie kaufen können. Sie müssen hier jedoch auch damit leben, dass die Leistung eingeschränkt ist. Zudem sind die wenigsten Modelle ablufttauglich. Empfehlenswerte Geräte sind bereits für deutlich unter 50 Euro zu haben.

Je mehr Leistung und Funktionsumfang die Haube haben soll, desto teurer wird es. Empfehlenswerte Wandessen beginnen bei etwa 100 Euro und gehen preislich dann bis mehre Hundert oder sogar Tausend Euro nach oben. Im Test hat sich aber gezeigt, dass sehr teure Hauben im Verhältnis zum Preis einen nicht mehr so deutlichen Zuwachs an Leistung oder Mehrnutzen gegenüber deutlich günstigeren Modellen bieten. Gute Hauben, die für den Alltag ausreichend sind und auch hinsichtlich Verarbeitung und Design überzeugen, liegen in der Regel preislich irgendwo zwischen 100 und 300 Euro.

Darüber hinaus erhalten Sie dann bereits spezielle Varianten für bestimmte Anwendungsbereiche oder Designerhauben, die besonders edel oder schick aussehen. Schlussendlich sollte die beste Abzugshaube für Ihre Küche ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine gute Leistung bei möglichst niedriger Lautstärke bieten. Ob Sie sich für Umluft oder Abluft entscheiden oder welche Bauart Sie bevorzugen, ist schlussendlich von den Anforderungen, Ihrem Budget und Ihren Vorstellungen abhängig.

Hinsichtlich der Ansaugleistung beziehungsweise Technik unterscheiden sich die unterschiedlichen Hauben nicht voneinander, daher können viele Modelle sowohl als Umluft-, als auch als Ablufthaube verwendet werden. Je höher die Ansaugleistung beziehungsweise je stärker der Motor ist, desto besser können Sie Gerüche und andere Stoffe aus der Luft ziehen. Die Motorleistung der unterschiedlichen Hauben kann direkt verglichen werden, da jeder Hersteller den maximal möglichen Luftstrom in Kubikmetern pro Stunde angeben muss. Sehr gute Geräte schaffen mehr als 500 m³je Stunde, während Einstiegsgeräte bei etwa 200 bis 250 Kubikmetern beginnen.

 

 

Abzugshaube Testsieger – Top 5

 

 

Eine gute Dunstabzugshaube reduziert die Gerüche und den Fettgehalt in der Luft erheblich. Außerdem sollten Sie, wenn Sie neben dem Kochfeld Hängeschränke haben, die Haube auch einschalten, wenn Sie nur Nudelwasser aufstellen. Da das Angebot an Dunsthaufen so unübersichtlich ist, finden Sie in der Top-5-Liste der besten Abzugshauben im Jahr 2017 die Testsieger aus verschiedenen Kategorien in 60cm Breite, um eine bessere Vergleichbarkeit zu erreichen. Dadurch erhalten Sie ein Übersicht über empfehlenswerte Modelle, unabhängig davon, welche Art Dunsthaube Sie kaufen möchten. Einzig Inselhauben – als spezielle Form – wurden im Test außen vor gelassen. Alle Modelle können Sie sowohl als Abluft- als auch Umluft Dunstabzugshaube verwenden.

 

 

Klarstein GL60WS

 

Als beste Abzugshaube setzte sich die Wandesse aus Edelstahl und Glas von Klarstein durch. Das Modell arbeitet zwar lediglich mit Energieeffizienzklasse E, überzeugt aber durch eine gute Leistung, ein sehr schickes Design und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zudem können Sie zwischen verschieden Varianten wählen. So erhalten Sie die Haube sowohl mit Klarglas, als auch Schwarzglas und jeweils in 60 oder 90 cm Breite.

Die Beleuchtung erfolgt mit zwei Halogen-Strahlern mit je 20 Watt, die das darunterliegende Kochfeld gut ausleuchten, sodass Sie auch abends ohne zusätzliche Beleuchtung gut kochen können. Standardmäßig arbeitet die Haube als Ablufthaube, sodass Sie zum Umluftbetrieb zwei zusätzliche Aktivkohlefilter benötigen. Ein 1,65 Meter langer Abluftschlauch mit einem Durchmesser von 16cm sowie Montageaufhängungen sind im Lieferumfang bereits enthalten, sodass Sie das Modell als Ablufthaube sofort in Betrieb nehmen können.

Die Haube arbeitet mit einer Leistung von 180 Watt und befördert damit im Abluftbetrieb bis zu 370 Kubikmeter Luft aus der Küche. Hinsichtlich der Lautstärke liegt das Modell im unteren Mittelfeld und im Test empfanden die meisten Tester den Geräuschpegel als sehr angenehm.

Die in der Haube integrierten Fettfilter können problemlos herausgenommen werden und sind komplett spülmaschinenfest. Dies erleichtert die Reinigung der Haube erheblich. Mit einem Gesamtgewicht von 12,7 Kilogramm kann die Haube auch an Trockenbauwänden problemlos angebracht werden. Insbesondere, da die mitgelieferten Montageschienen das Gewicht der Haube gut verteilen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€139.99)

 

 

 

Passender Aktivkohlefilter zum Umluftbetrieb:

 

Kaufen bei Amazon.de (€27.99)

 

 

 

 

Bomann DU 622

 

Bei der Unterbau-Dunstabzugshaube von Bomann handelt es sich um eine sehr günstige Abzugshaube mit einfacher Ausstattung und sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Das Gerät erreicht mit einer maximalen Abzugsleistung von 250 Kubikmetern in der höchsten Stufe einen ordentlichen Wert und sie arbeitet mit einer Leistung von 128 Watt, was der Energieeffizienzklasse E entspricht.

Das sechs Kilogramm schwere Modell ist sehr einfach zu montieren und es verfügt für den Abluftbetrieb über einen 12cm breiten Luftaustritt. Die Leistung kann in drei Stufen reguliert werden und dank der 28 Watt starken E14-Lampe, die separat schaltbar ist, erreichen Sie zusätzlich eine passable Ausleuchtung des Kochbereiches.

Im Lieferumfang der sehr günstigen Haube sind neben dem Gerät selbst bereits Befestigungsmaterial, Anschlussstutzen sowie Rückschlagklappen enthalten. Nachteilig wirkte sich im Test aus, dass ein Teil der Luft – auch im Abluftbetrieb – nach vorne weggeblasen wird, da die Verarbeitung nicht komplett dicht ist. Dennoch bietet Bomann mit der DU622 ein insgesamt empfehlenswertes Modell, insbesondere wenn Sie es im Bereich einer kleinen Küchenzeile oder Hobbyküche verwenden möchten beziehungsweise einfach nur auf der Suche nach einer sehr günstigen Dunstabzugshaube sind.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

PKM RH-9860

 

Das teuerste Modell im Test war die schräge Wandesse von PKM. Das Modell überzeugte durch eine sehr gute Abluftleistung von bis zu 520 Kubikmetern auf höchster Stufe sowie ein schickes Design. Die Haube arbeitet mit einer Motorleistung von 80, 86 bzw. 100 Watt und ist in der Energieeffizienzklasse D eingruppiert. Trotz der sehr hohen Leistung ist sie mit einem maximalen Geräuschpegel von etwa 56 dB/A auf höchster Stufe verhältnismäßig leise.

Als Leuchtmittel kommen zwei 20-Watt Halogenlampen zum Einsatz, die die Arbeitsfläche gut und ausreichend ausleuchten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen befindet sich bei der RH-9860 bereits ein Aktivkohlefilter im Lieferumfang, sodass Sie kein weiteres Zubehör benötigen, um das Modell als Ablufthaube in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich liegen der Haube ein Abluftschlauch, ein Fettfilter aus Aluminium sowie Befestigungsmaterial bei.

Zur optimalen Anpassung an die Gegebenheiten vor Ort kann der Teleskopschacht von 60 cm auf 98 cm ausgezogen werden. Das Gesamtgewicht der Haube ist mit einem Bruttogewicht von 21 Kilogramm moderat, sodass sie auch problemlos an nicht massiven Wänden montiert werden kann.

Sie sollten jedoch bedenken, dass die Montage der Haube im Vergleich zu einfachen Dunsthauben deutlich komplizierter ist. So muss beispielsweise zur Kabelabführung Blech geschnitten werden, was sicherlich nicht jeder Laie ohne passendes Werkzeug kann. Dennoch bietet das Modell von PKM ein insgesamt gelungenes Gesamtpaket für alle, die auf der Suche nach einer leistungsstarken und schön designten Abluft- und Umlufthaube sind.

 

Kaufen bei Amazon.de (€154.95)

 

 

 

 

Beko DT 311

 

Die Teleskophaube von Beko bietet ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis, denn sie ist mit einer maximalen Abluftleistung von 240 Kubikmetern bei einer maximalen Geräuschemission von 55dB recht effizient und leise, sodass Sie im Betrieb kaum stört. Der Lüfter der schick designten Haube kann in drei Stufen reguliert werden und die beiden 40 Watt Lampen sorgen für eine insgesamt gute Ausleuchtung. Allerdings arbeitet das Gerät mit einem Anschlusswert von 163 Watt, was in Anbetracht der Leistung recht hoch ist. Allerdings spielen hier auch die beiden 40 Watt starken Lampen eine erhebliche Rolle.

Die Haube verfügt über einen Teleskopauszug, sodass die Abluftwirkung nach vorne hin etwas erweitert werden kann, sodass Sie das komplette Kochfeld gut abdecken können. Dabei lässt sich die Haube nach vorne hin um rund 15 Zentimeter erweitern. Im Lieferumfang ist ein Fettfilter bereits enthalten, zum Betrieb als Umluft-Dunstabzugshaube müssen Sie jedoch einen separaten Kohlefilter erwerben, dieser liegt nicht bei.

Die Montage ist trotz des Gewichtes von nur etwa 10 Kilogramm relativ umständlich und alleine kaum zu bewerkstelligen. Wenn Sie das Gerät selbst montieren möchten, sollten Sie daher unbedingt einen Helfer an der Hand haben.

 

Kaufen bei Amazon.de (€109.27)

 

 

 

Passender Aktivkohlefilter zum Umluftbetrieb:

 

Kaufen bei Amazon.de (€36.45)

 

 

 

 

Bauknecht DNHV5460SG

 

Die Flachschirmhaube von Bauknecht überzeugte vor allem durch eine sehr gute Leistung bei gleichzeitig relativ geringer Geräuschentwicklung. Auch preislich liegt das Gerät im mittleren Bereich, was im Verhältnis zur Leistung und Verarbeitung sehr fair ist.

Das Energieeffizienzklasse-E Modell bietet neben der Maximalstufe mit einem Luftstrom von 352 Kubikmetern zusätzlich noch eine Intensivstufe mit 400 Kubikmetern pro Stunde.  Allerdings arbeitet sie auf der Intensivstufe sehr laut. Auf der Maximalstufe beträgt die Luftschallemission 63 dB, was noch im Rahmen ist, wenn man die starke Leistung berücksichtigt. Allerdings ist der Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Geräten der Preisklasse recht hoch.

Auf kleinster Stufe arbeitet das Gerät mit einer Leistung von 240 Kubikmetern pro Stunde und ist dann nur etwa 52 dB laut. Im Vergleich zu günstigen Einstiegsmodellen ist dies schon deutlich leiser. Im Lieferumfang sind zwei Aluminium-Fettfilter enthalten, ein Kohlefilter sowie auch die Frontblende müssen separat erworben werden. Üblicherweise wird jedoch die Frontblende passend zur Küche verwendet, sofern vorhanden. Dies macht die Haube zusätzlich deutlich teurer, da die Blende aus Edelstahl nicht günstig ist.

Bedenken Sie vor allem unbedingt, dass die Haube nur zur Monate in einem passenden Haubenschrank verwendet werden kann. Zur Wandmontage ist eine Flachschirmhaube nicht geeignet!

 

Kaufen bei Amazon.de (€129)

 

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...